FC Bayern News

„Dein Körper, deine Gesundheit“ – Bayern-Fans stärken Joshua Kimmich den Rücken

Joshua Kimmich
Foto: IMAGO

Joshua Kimmich hat mit seiner Impf-Beichte in den vergangenen Tagen für viel Aufsehen beim FC Bayern gesorgt. Der 26-jährige Fußballprofi wurde öffentlich an den Pranger gestellt und scharf kritisiert. Selbst die scheidende Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich zu dem ungeimpften FCB-Profi geäußert und diesem ins Gewissen geredet. Die Anhänger des Rekordmeisters haben Kimmich am Samstag demonstrativ den Rücken gestärkt.



Die Verantwortlichen in München haben diese Woche alle samt deutlich Stellung bezogen und betont, dass man allen Bayern-Spielern eine Corona-Schutzimpfung empfohlen hat, am Ende sei es jedoch eine persönliche Entscheidung. Oliver Kahn & Co. respektieren die Entscheidung von Kimmich. Auch viele Bayern-Fans haben sich in den vergangenen Tagen für den Mittelfeldspieler stark gemacht. Nicht nur in den sozialen Medien gab es reihenweise Zuspruch für den 26-jährigen.

„Stabil bleiben Josh!!“

Auch beim Auswärtsspiel bei Union Berlin (5:2) haben die FCB-Anhänger ein Zeichen gesetzt und Kimmich den Rücken gestärkt. In Stadion An der Alten Försterei war ein Plakat zu sehen mit der Aufschrift „Stabil bleiben Josh!! Dein Körper, deine Gesundheit“.

Medienberichten zufolge ist Kimmich selbst überrascht, welches mediales und gesellschaftliche Echo sein Impfstatus ausgelöst hat. Der Bayern-Profi hatte vor einer Woche öffentlich kundgetan, dass er bisher noch nicht geimpft sei und „persönliche Bedenken“ habe. Kimmich betonte jedoch zugleich, dass er „kein Impfgegner oder Corona-Leugner sei“ und stellte in Aussicht, dass er sich in Zukunft unter Umständen doch noch impfen lässt.