FC Bayern News

Nach Wanner: Auch Top-Talent Gabriel Vidovic winkt ein Profivertrag beim FC Bayern

Gabriel Vidovic
Foto: IMAGO

Die Nachwuchsförderung rückt beim FC Bayern immer weiter in den Fokus. Mit Paul Wanner haben die Münchner erste diese Woche ein Campus-Talent mit einem langfristigen Profivertrag ausgestattet. Aktuellen Medienberichten zufolge könnte mit Gabriel Vidovic zeitnah der nächste Youngster folgen.



Mit Jamal Musiala, Josip Stanisic und zuletzt Paul Wanner haben in den vergangenen knapp 1,5 Jahren drei Nachwuchstalente der Bayern den Sprung zu den Profis geschafft. Die Liste an vielversprechenden Campus-Talenten ist prall gefüllt. Mit Gabriel Vidovic hat Julian Nagelsmann bereits den nächsten Spieler ins Visier genommen.

Nagelsmann ist von Vidovic überzeugt

Wie die „Abendzeitung München“ berichtet, hat der 18-jährige Offensivspieler gute Chancen der nächste Bayern-Youngster zu sein, der einen Profivertrag beim Rekordmeister erhält. Der kroatische U21-Nationalspieler ist Leistungsträger bei den FCB-Amateuren und kommt in der laufenden Saison auf 19 Torbeteiligungen in 20 Spielen.

Julian Nagelsmann ist ein „großer Fan“ von Vidovic und wollte diesen bereits Ende des vergangenen Jahres zu den Profis befördern. Der Stürmer plagte sich jedoch mit Achillessehnen-Problemen herum und fiel zudem mit einer Erkältung aus. Mittlerweile trainiert der Teenager jedoch regelmäßig bei den Profis mit und es scheint nur eine Frage der Zeit zu sein, bis Vidovic eine Chance von Nagelsmann erhält.

Vertraglich ist der Kroate „nur noch“ bis 2023 an den FCB gebunden. Dementsprechend könnten die Münchner in den kommenden Monaten, wie zuletzt bei Paul Wanner, Nägel mit Köpfen machen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt fcbinside.de im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.