Bundesliga

Lieblingsgegner BVB: Lewy stellt gegen die Ex-Kollegen neuen Bundesliga-Rekord auf

Robert Lewandowski
Foto: Getty Images

Robert Lewandowski trifft besonders gerne gegen Borussia Dortmund. Auch beim Bundesliga-Spitzenspiel am 31. Spieltag hat sich der Pole erneut in die Torschützenliste gegen sein Ex-Klub eingetragen und damit einen neuen Bundesliga-Rekord aufgestellt.



Im 26 Spielen gegen den BVB hat Lewandowski bereits 27 Treffer erzielt. Beim Klassiker am Samstagabend brachte der 33-Jährige die Bayern in der 30. Minute mit 2:0 in Führung. Der FIFA-Weltfußballer hat damit in jedem seiner acht Bundesliga-Heimspiele gegen Borussia Dortmund mindestens einen Treffer erzielt. Keinem anderen Spieler in der Geschichte der Liga ist es bisher gelungen in so vielen Heimspielen in Folge gegen einen Gegner zu treffen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.