FC Bayern News

Lewandowski attackiert Bayern-Bosse: „Wo sind Loyalität und Respekt?“

Robert Lewandowski
Foto: Getty Images

Robert Lewandowski möchte die Bayern unbedingt verlassen und hat sich erneut negativ gegen seinen aktuellen Arbeitgeber geäußert. Der 33-Jährige hat mit deutlichen Worten vor allem die Verantwortlichen an der Säbener Straße scharf kritisiert.



Lewandowski hat in den vergangenen Wochen bereits zum Ausdruck gebracht, dass er seine sportliche Zukunft nicht mehr beim FC Bayern sieht. Die Wortwahl des Stürmers wird jedoch immer expliziter.

Vor allem die Führungsriege beim deutschen Rekordmeister scheint in dem vergangenen Wochen und Monaten sämtlichen Kredit in den verspielt zu haben.

„Das ergibt keinen Sinn“

Im polnischen Podcast von „OnetSport“ nahm Lewandowski kein Blatt vor den Mund und kritisierte vor allem die Bayern-Bosse: „Warum sollen sie mich gegen meinen Willen behalten? Was für ein Spieler will dann in Zukunft noch zum FC Bayern kommen, wenn er weiß, dass ihm so etwas passieren könnte? Wo sind da Loyalität und Respekt?“

Aus Sicht des Polen hat er sich eine Wechselfreigabe im Sommer verdient: „Das ergibt keinen Sinn. Nicht nach dieser Zeit. Ich würde es verstehen, wenn ich hier seit 2-4 Jahren spielen würde, aber nach so einem erfolgreichen Weg sollten hier Loyalität und Respekt wichtiger sein, als das Geschäft.“

Konkrete Gründe für sein Bayern-Aus hat der FIFA-Weltfußballer bisher nicht wirklich öffentlich artikuliert. Gerüchten zufolge war Lewandowski nicht gerade erfreut darüber, dass die Verantwortlichen in München sich mehr um Erling Haaland bemüht haben als um eine Verlängerung mit ihm.

Lewandowski strebt einen Wechsel zum FC Barcelona an. Der FC Bayern blockt dies bisher aber kategorisch ab. Der 33-Jährige hingegen hofft nach wie vor auf ein Happy End mit den Bayern: „Ich war immer bereit, ich habe 8 schöne Jahre hier verbracht, ich habe so viele wunderbare Menschen kennengelernt und Freundschaften geschlossen und ich möchte, dass es so bleibt.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
49 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

🥱🥱🥱🥱 Ist ja saure Gurken Zeit, aber das Thema nervt nur noch !

Sorry aber mir platzt bald der kragen,
Dieser Typ „ich kann seinen Namen bald nicht mehr aussprechen“ redet von Respekt?
War das vielleicht in Ordnung wo er jedes Jahr zu Real wechseln wollte?
Respekt? Real wollte dich oder Mbappé holen und sie hatten noch Benzema !
Ist das vielleicht auch Respektlos?
Der Typ ist nicht mehr ganz sauber im Kopf,
Ich hoffe nur das Bayern hart bleibt, entweder gibt es richtig Ablöse oder der soll auf die Tribüne verrotten!
Das Bayern München seine Spieler nicht respektiert ist für eine absolute Lüge,
Und ich will ihn auch nicht mehr im Bayern Trikot sehen!
Das Bayern „einer der Top drei Vereine in Europa“ keine Spieler mehr bekommen soll weil er seinen Verein in Dreck zieht ist eine absolut respektlose Unterstellung,
Wir reden immerhin von Bayern München
Sie werden immer Spieler bekommen.

Last edited 29 Tage zuvor by Vla

Den Respekt erfährt er jedes Mal mit Blick auf sein Verdienstnachweis. 😉 Aber das scheint er wohl vergessen zu haben.

So sieht das aus! Ich kann den Namen a nimmer hören! Wirklich verdammt schade das so ein Vogel alle möglichen Rekorde….allen voran die von Gerd gebrochen hat!!!
Hier muss ein Exempel statuiert werden!
Auf die Tribüne mit dem und versauern lassen! Soll individuell trainieren und dann zum Pleiteclub…falls der dann noch will …
Kohle ham die eh keine.

Wo ist der Respekt vor dem Verein?

Dreht sich bei ihm nur um Geld!!!! Und sonst nix

Weg mit diesem Söldner. Den will kein Mensch mehr spielen sehen beim FC Bayern.

👍👍👏👏👋👋
Klasse Statement…
Braucht keine weiteren Worte

Unglaublich…..
Er und sein Berater zeigen uns doch gerade mit ihrer Vorgehensweise, was Loyalität und Respekt für die beiden Abkasierer bedeutet.
Dreist, Mies, Charakterkos, Egoismus und fehlender Respekt gegenüber dem Verein und dessen Fans.
Ich würde mir wirklich wünschen, dass unsere Führungsebene endlich Rückrat hat und keinen Millimeter nachgibt.
Hat dann auch so hoffe ich, genug Signalwirkung für andere Herren Stars, welche mit ihrer Zockerei langsam den schönsten Sport der Welt zunichte machen.

Hoffe nur, dass zukünftig bei Verpflichtungen neuer Spieler vor allem auf den Berater des Spielers geachtet wird!

👍Da hast Du vollkommen Recht….
Keine Verpflichtung eines Spielers, welcher seine Interessen vom Herrn Z…. /Piranha vertreten lässt….

Faszinierend eben aus Respekt und Loyalität muss Lewandowski bleiben!
Denn diese zwei Werte spürt der Verein für seine Fans und umgekehrt. Dabei ist das Wohl eines Spielers, der sich wie ein Kleinkind aufführt uns allen Piep egal. Schieß deine Tore oder zahle aus eigener Tasche 18 Mill und 32 Millionen von dem Katalanen Pack dann kannst du gehen 😱😭😭😭😭

So langsam nervt mich der Mann er gehen aber erst nach dem ersten Heimspiel damit wir ihn aus der Allianz Arena pfeifen können

Das übliche Gelaber, Barca will den Preis der Ablöse drucken und hat ihn gebeten Druck zu machen, mehr nicht…

Herrlich, was für ein Lügner 😄
Jahr für Jahr mit einem Wechsel geliebäugelt und jetzt spricht er von Respekt.
Dembele, Couthino, Griezmann und jetzt Lewandowski…wer glaubt die Schuld liegt am Abgebenden Verein….dem ist nicht mehr zu helfen.

Barca ist ein Verein mit keinerlei Niveau und die genannten Spieler haben ja auch alle gut eingeschlagen….ach ne…haben sie ja doch nicht und Barca ist jetzt Pleite..
Herrlich

50 Mio. € öffentlich als Schmerzgrenze festlegen. Wenn Barca das zahlt, kann er weg und das Theater ist beendet. Wenn Barca das nicht zahlt, kann er selbst was drauf legen wenn der Traum vom Pleiteklub so groß ist oder sich überlegen, ob er 1 Jahr auf der Tribüne verbringen will – am besten direkt neben Uli H. Die Kommunikation von Bayern-Seite ist in dem Fall aber wieder mal überschaubar erfolgreich. Da zeichnet sich auch ein Muster ab…

Meine Güte – ist lewy eine Diva. Das mit Haaland – dies ist doch legitim vom Verein. Und dein Respekt heißt 20 Mio plus gehalt. Wenn Dir soviel an Deinem Wechsel gelegen ist – Bayern sollte 50 Mio verlangen und hart bleiben. Was immer die Differenz ist, was Lewys zukünftiger Arbeitgeber bezahlen will – bitte schön du kannst gerne die Differenz aus Deiner eigenen Tasche bezahlen – mal schauen was der Respekt Levy wert ist!

Einfach nur traurig sowas.Die ham für alle ehemaligen Spieler einen Job wenn Sie wollen.Haben den Gerd rausgeholt aus dem Schlamassel sonst wäre er schon viel eher gestorben.Also respektlos ist er.Hat ja auch die meiste Kohle kassiert.Was soll das?,Verstehe ich nicht überhaupt nicht Richtig Kohle für die Ablöse kassieren oder ihn schmoren lassen.

Fußballerisch ist Lewandowski für mich der beste Bindesligaspieler der letzten 40 Jahre.

Charakterlich eine einzige Enttäuschung. Seine Taktik sich durch immer unmöglichere Äußerungen bei uns Fans so unmöglich zu machen, dass Bayern ihn für kleines Geld abgibt, ist offensichtlich.
Ich würde mich freuen, wenn Bayern nicht einknickt und er nächste Saison in der Arena seinem gegenwärtigen Verhalten entsprechend von der Süd begrüßt wird. So einen Empfang hat er sicherlich noch nie erlebt.

Last edited 29 Tage zuvor by Randy Gush

Was für eine Mimi, herrlich der weint bestimmt die ganze nächste Saison

Jetzt sieht man seinen wahren Charakter kein Bayernfan will diesen Söldner mehr sehen.

Deine Aussage ist genau das, was die Lewandowski Seite mit ihren Provokationen bezwecken will.

Richtig

Lieber Robert Verträge können natürlich auch geändert oder frühzeitig aufgelöst werden, dazu bedarf es einer beidseitigen Zustimmung.
Ich weis ja nicht welchen Einfluss Herr Zahavi auf dich hat, aber Fakt ist nun einmal das du durch dein Negativverhalten gegenüber dem FCB dazu beigetragen hast, dass mittlerweile fast jeder in der Führungsriege im Verein auf eine Erfüllung deines Vertrages besteht.
Der Ton macht halt die Musik.
Wertschätzung und Respekt beruht auf Gegenseitigkeit.
Du hast das Bild was wir Fans von dir hatten innerhalb von 2 Monaten leider zerstört.
Mittlerweile finde ich hast du nicht einmal einen Platz auf der Tribüne in der Allianz Arena verdient.
Denn du hast leider mit deinem unprofessionellen Verhalten jeglichen Kredit verspielt.

Eigentlich ist das ein Fall für das internationale Sportgericht! Dieses Verhalten muss geahndet werden! Solche Leute, Fussballer wie Berater müssten ein Berufsverbot bekommen. Meinetwegen auch Lebenslang! Was glauben diese Geldsäcke eigentlich wer sie sind! Aber solche Verhaltensweisen treten auf, wenn man junge Menschen mit Millionen zuschaufelt…., und das ist wahrlich nicht nur im Sport zu beobachten!

Last edited 29 Tage zuvor by Tom Meier

Wieder einmal ein Zahavi-Klient, der seinen Abgang erzwingt und auf Respekt pocht, den sie selbst vermissen lassen.
Die betroffenen Vereine sehen dabei immer schlecht aus und können sich auch kaum dagegen wehren.
Leider macht das Beispiel Schule.

Wie war das nochmals mit diesem Glashaus und den Steinen??

Der Herr vergisst das nicht jeder Spieler so ein Stinkstiefel ist wie er selbst. Und im Grunde Unlogisch was er da Absondert, denn dann würde Bayern ja eh keinen Nachfolger für Ihn finden, und müsste Ihn grade deshalb Behalten Lach.
Emotionen kann er nächste Saison wenn er auf der Tribüne sitzt und zuschaut wie die anderen spielen erleben.
Der wird auch noch Ruhiger, sobald er Sitzfleisch bekommt.

Man hat lieber an Brazzo, statt an Flick festgehalten.

Jetzt kriegt man halt die Quittung dafür.

Das kann ja sein aber hat mit dem Thema Nichts zutun ! Nicht am ersten Tag sieht man den Charakter eines Menschen sondern am Tag der gewollten Trennung !

Rotarsch bleibt rotarsch, ihr seit ja so unschuldig. Ihr seit die letzte brut.

Lieber Giesinger,
erspare uns künftig bitte Aussagen, welche überwiegend von Hass geprägt sind.
Eure Liga, Transfers, Themenbereich werden leider unseren Ansprüchen nicht gerecht, so dass man hier mit aller Macht versucht, mit unqualifizierten Aussagen von der eigenen Erfolgslosugkeit abzulenken…
Glaube mir……. Da werden bestimmt noch einige Hundert Jahre vergehen, ehe ihr uns in Sachen Erfolg das Wasser reichen könnt.
Aber so sans hoid de Blaua von Giasing.

Lasst ihn auf der Tribüne schmoren, und bei der Reserve trainieren.

Lewi hätte zur Legende werden können aber so ein Verhalten wie es momentan an den Tag legt ist einfach nur noch widerlich.Da sieht man wie der Berater den Spieler beeinflussen kann.Sofort tauschen oder verkaufen,so jemanden brauchen wir in München nicht mehr.Ja er hat für uns viel geleistet aber man muss auch bedenken das sämtliche spielsyteme auf ihn zugeschnitten waren sonst hätte erst bei weiten nicht so viel Tore geschossen.Einfach nur traurig sein Verhalten,so bleibt er in schlechter Erinnerung bei uns Bayernfans👆

Ich bin mir sicher, dass der Pole bei jedem Heimspiel schonungslos ausgepfiffen würde. Ablöse unwiderruflich auf €50 Mio festlegen. Wenn jemand dies zahlt, kann er sehr gerne gehen, ansonsten bitte Ruhe.

Robert Lieberzoffski 🙈

Ich denke schon, dass es hier nicht nur ums Geld geht, sonst würde sein Berater darauf drängen, dass er seinen Vertrag erfüllt.
Nur dann gibt’s das begehrte Handgeld.
Ich versteh auch nicht warum man nicht einfach den Vertrag auflöst, es macht doch keinen Sinn wenn der weg will.
Bei Mane ist es doch ähnlich, der will weg und Liverpool legt ihm keine Steine in den Weg.

Es geht sehr wohl nur ums Geld. Mit 33/34 kann er noch 3 Jahresvertrag mit 25 Millionen bekommen. Mit fast 35? Eher nicht. Außerdem macht der Körper bestimmt schon paar Ansagen dass er merkt „die Uhr tickt“.

Unfassbar was der sich da erlaubt. Vertrag bis 2023 mit entsprechenden Konditionen ausgehandelt und jetzt solch eine schlammschlacht…auch wenn es teuer ist, aber das darf sich der fcb nicht gefallen lassen. Ab auf die Tribüne. Wir packen das auch ohne diesen Söldner….

Der Mann nervt nur noch! Er war beleidigt dass sich der FCB mit Haaland beschäftigt hatte. Wenn du einen 33-Jährigen mit einem Jahr Vertrag in der Mannschaft hast, dann war der Versuch den 21-Jährigen Norweger zu bekommen mehr als legitim. Noch dazu, da Lewandowski nicht nur einen 3-Jahresvertrag, sondern auch eine satte Gehaltsaufstockung gefordert hatte! So viel wie Lewa hat noch kein Spieler des FCB verdient! Wenn von Loyalität die Rede ist, sollte er sich zuerst an die eigene Nase fassen! Ansonsten, ab auf die Tribüne!

„Wer will denn dann noch zu FC Bayern kommen“
Was glaubt den dieser Pole was und wer er ist!?
Er gibt genug Spieler die zum FC Bayern wollen.
Der Name FC Bayern ist und bleibt größer als der eines Lewandowskis

„Das ergibt keinen Sinn. Nicht nach dieser Zeit. Ich würde es verstehen, wenn ich hier seit 2-4 Jahren spielen würde, aber nach so einem erfolgreichen Weg sollten hier Loyalität und Respekt wichtiger sein, als das Geschäft.“

Pruuust… Nein Lewy. Es zählt NUR das Geschäft und dass das so ist, dafür hast in erster Linie DU dafür gesorgt indem du nämlich jahrelang 1. mit Real geliebäugelt hast, 2. mit dem Piranha den letzten Euro aus dem Verein rausgepresst hast.

Daher: NUR Geschäft zählt Lewy genauso wie DU es wolltest. 60 Millionen. Jetzt kann der FCB mal zeigen wie das ist wenn man nicht genug bekommt. Hoffe die bleiben hart.

Hau einfach ab!!!

Man wollte ihn mal auf eine Stufe mit Gerd Müller stellen. Den Sockel für das geplante Denkmal sollte man schleunigst sprengen. Robert Lewandowski, so viel ist seit diesem Tag sicher, ist ein Mann für die Statistik und keiner für die Geschichtsbücher.

Das Erbe von Gerd Müller, das er mit 41 Bundesliga-Toren in einer Saison antreten wollte, steht ihm nicht mehr zu – er hat das Müller-Erbe endgültig verspielt.

Quelle :Sport1

Das ist genau das was ich denke.

Klasse Kommentar 👍👏👋👍
Voll Deiner Meinung !!!!!
Unseren Gerd trägt man im Herzen…
War kein Söldner und war im Herzen Rot Weiß……

Ja, genau Herr Lewanowski, wo bleiben Respekt und Loyalitä??? Undvor allen Dingen…..wo sehe ich da etwas von Vertragstreue und Loyalität von DIR???
Sorry, aber ich würde gern auf 5 Meisterschaften verzichten. Auch die nächsten Jahre, Hauptsache du und dein Zahavi sind nicht mehr da. Das ist krank!!!!!

Barcelona ist das neue Real 🤣
Er spricht von Loyalität und Respekt!!…wo ist sein Respekt und seine Loyalität seinem Arbeitgeber gegenüber??
Herr Lewandowski wenn sie davon Reden leben sie es auch vor !!!

Der Verein sollte kante zeigen und ihn auf die Tribüne setzen und gnabry sollte man klarmachen es geht ihm genauso Respekt basiert auf Gegenseitigkeit

Ich kann es nicht mehr hören, Lewa soll einfach gehen,wenn die Ablöse min.40Mio….und Tschüss.