Transfers

Lewandowski-Nachfolger: Bayern hat einen neuen Wunschspieler ins Visier genommen!

Julian Nagelsmann
Foto: IMAGO

Arbeitet Hasan Salihamidzic bereits am nächsten Transfer-Coup? Übereinstimmen Medienberichten zufolge sondieren die Münchner den Transfermarkt nach wie vor auf der Suche nach einem Nachfolger für Robert Lewandowski. Dem Vernehmen nach haben die Bayern bereits einen neuen Wunschspieler ins Visier genommen.



Während die Spur zu VfB-Angreifer Sasa Kalajdzic abgekühlt ist, wird das Thema Hugo Ekitike beim FC Bayern immer heißer. Die französische „L’Equipe“ hat vergangene Woche bereits berichtet, wonach der Youngster von Stade Reims ein ernsthaftes Thema an der Säbener Straße sei.

Auch der Transfer-Experte Manuel Veth hat dies nun bestätigt. Demnach ist Ekitike aktuell Bayerns Wunschspieler Nummer eins, sollte Robert Lewandowski den Klub im Sommer verlassen.

Hat Ekitike das Potenzial Lewandowski zu ersetzen?

Der 20-jährige Angreifer gehört zu den größten Sturm-Talenten in Europa und wurde zuletzt mit mehreren Top-Klubs in Verbindung gebracht. Vieles deutet darauf hin, dass Ekitike Reims im Sommer verlässt. Wohin ist derzeit jedoch noch offen. Die Verhandlungen mit Newcastle United sind auf der Zielgeraden geplatzt. Gerüchten zufolge waren die Magpies bereit knapp 50 Millionen Euro für den Nachwuchsstürmer zu bezahlen.

Ekitike hat sicherlich das Potenzial in einer europäischen Top-Liga den Durchbruch zu schaffen. Laut Veth könnten die anhaltenden körperlichen Probleme dem Angreifer jedoch Probleme bereiten. Ähnlich wie Kalajdzic plagte sich auch Ekitike in der jüngeren Vergangenheit immer wieder mit Verletzungen herum. In der Rückrunde der Vorsaison fiel dieser mit einer Oberschenkelverletzung lange Zeit aus.

Klar ist: Ekitike ist keine adhoc-Verstärkung für die Bayern und sicherlich kein 1:1-Ersatz für Lewandowski. Der junge Franzose ist eher ein Versprechen für die Zukunft. Es ist fraglich, ob die Münchner gewillt sind so viel Geld für ein unfertiges Talent auszugeben.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
87 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Holt Samba Diallo

Worüber unterhalten wir uns hier ??? Unser Sportclown hat uns versprochen, dass LEWY nächste Saison bei uns spielt !!! Der wird uns doch nicht etwa belügen !!! ?

Unser Sportclown soll den Hampelmann an Barca verkaufen aber schnell der her eh keinen wert mehr

Jetzt hör dochmal auf immer auf brazzo rumzutrampeln, wenn du es besser kannst ,machen! Was gibt dir das Recht,sollten den Spieß Mal umdrehen ,sicher toll wenn du jeden Tag Morddrohungen bekommst ,weil irgendwelche Idioten entscheiden ihre hirnkotze schlaudoof hier preiszugeben bist ein super Fan, kannst gleich mit dem Polen mitgehen

Achii wenn Lewa gehen will dann wird er gehen. Ansonsten Streikt er sich den Wechsel 🤭

Viel zu teuer, dafür dass er eher ein Dribblespieler aus der Tiefe zu sein scheint und man seine Goalgetter-Qualitäten durchaus in Frage stellen kann. Bundesligatorhüter haben weitaus mehr auf dem Kasten als die meisten aus Frankreich, von den Buden seiner letzten Saison macht er hier bestenfalls die Hälfte.

Ich denke auch, das er für sein Alter und seinem aktuellen Leistungsstand zu teuer ist. Etwas mehr „Profi“ bekommt man für dieses Geld allemal. Gruß in den Senegal🔥🎊

Ich

Da Bayern nicht die finanziellen Möglichkeiten wie englische Topclubs, PSG oder Real hat wird es in der heutigen Zeit keinen zweiten Lewandowski mehr finden. Im übrigen ist die französische Liga was Technik betrifft der Bundesliga überlegen. Ich habe vor einigen Jahren einige Spiele von Metz gesehen und daher einen guten Vergleich mit der Bundesliga

Vor einigen jahren🤣 einige Spiele von metz😂😂 guter vergleich🤣🤣🤣

Real Madrid ist doch genauso pleite wie Barcelona, nicht ganz so hoch verschuldet.

In der Bundesliga, hätte weder Real noch Barcelona, schon ewig keine Lizenz mehr bekommen.
Die Engländer so wie PSG sind doch alle in
Privatbesitz.
Bayern München ist einer der wenigen Clubs, mit schwarzen Zahlen.
Das sollte sich jeder mal hinter die Ohren schreiben, bevor er ahnungslose Kommentare abgibt.

Real ist genauso pleite wie Barcelona, nicht ganz so hoch verschuldet. Aber in der Bundesliga, hätten beide Clubs, schon seit Jahren, keine Lizenz mehr bekommen, beziehungsweise wäre die entzogen worden.
Bayern München hat bis heute schwarze Zahlen geschrieben, und sich alles selbst erarbeitet.
Seit den späten 70ern frühe 80er,
ging es stetig bergauf.
PSG, City United u.s.w. alle im Eigentum der Scheichs.

Ich würde Richarlison von Everton kaufen ….. ich finde ihn eine Maschine !!! Alle Top Stürmer sind vergeben. Vlahovic, Nunez, Haaland, Lukaku, Schick

Er ist sein Geld wert, auch in diesem Alter. Welcher 30jährige ist noch so fit und schiesst so viele Tore. Da muß man schon suchen

Das sehe ich genauso. Das gilt im Übrigen auch für Darwin Nunez. 50% seiner Tore ergaben sich durch eklatante Torwartfehler, die es in der BL so nicht geben wird.
Bei beiden schwingt allerdings die Hoffnung mit, dass eine Entwicklung stattfindet.

Icschaku

Was fürn bullshit sabbelst du denn der ist 19 Jahre und hat mir ner schlechten manschaft fast jedes 2. Spiel getroffen er ist 100% besser als levi wo er 19 Jahre alt war denn nicht vergessen wie lange levi bei BvB auf de Bank sass als er nach Deutschland kam du demlak schau lieber Tennis da hast vieleicht mehr Ahnung

Die Torjäger müssen mehr als andere Yoga und Beweglichkeit üben, denn nur so können sie bei guter Ernährung sich nebst Technik und Ausdauer verletzungsfrei bewegen. Aber in jungen Jahren hat man kein Auge dafür. Wenn Lewandowski praktisch unverletzt 8 Jahre für FCB aufgelaufen ist, dann deshalb.

Echt jetzt, ein 20-jähriger mit anhaltenden Fitnessproblemen? Schwierig! Gerade auf dieser Position braucht man Zuverlässigkeit.

Zuverlässiger als nen Gnabry im Sturm spielen zu lassen und bei Bayern werden fast alle immer muskulös

Wieso hat eigentlich der Trainer kein Vertrauen in vidovic und zirksee, darauf hätte ich gerne eine Antwort, Herr nagelsmann

Zirkzee schaffts nicht? Vidovic, braucht noch Zeit…?

Man denke nur an Fiete Arp. Und der war ja noch preiswert.

bitte nicht; es gibt aktuell keinen bis auf Lukaku

Harry Kane?

Und was hat ein Lukaku bisher geleistet, wo hat er sich durchgesetzt?
Nirgends, aber wenn man für das polnische Söldner-Individuum einen anderen Söldner benötigt, ist er der Richtige.

Leider geht der zu Inter, er wäre der einzig richtige gewesen-schade!

der ist auch nicht besser als zirkzee.

Man merkt, dass der Markt für einen Lewandowski-Nachfolger leergefegt ist, weil die potentiellen Kandidaten immer schlechter werden:
Erst war es noch Haaland, dann kurze Zeit Schick, danach Nunez, dann immerhin noch Haller, dann nur noch Kaladjic und jetzt sind wir bei einem Talent, das letzte Saison nur 10 Ligatore in der schwachen französischen Liga gemacht hat.
Falls Lewandowski wirklich gehen sollte, wäre meine Meinung entweder einen Großangriff auf Schick zu machen (er hat b e w i e s e n, dass er in der Bundesliga für 25 Tore gut ist) oder es diesen Sommer sein zu lassen.
Macht ja keinen Sinn ein Talent für 40 Mio zu holen, das dann nur zwischen 5 und 10 Tore macht und die Kohle ist weg.
Auf so einer zentralen Position braucht Bayern jemanden, der sofort auf Top-Niveau funktioniert.

Super keine Ahnung vom Fußball. Schick hat mal eine gute Saison gehabt ob er das immer abliefert ist fraglich ausserdem würde ich Leverkusen keine 70 Millionen Ablöse für den geben. Es gibt nur 3 bis 4 Stürmer die das Lewi Niveau haben aber diese sind bezahlbar. Werden mit einer falschen 9 in die Saison gehen da richtigen Ersatz nicht auf dem Markt ist ausser Ronaldo aber da schreckt das Gehalt den FCB ab.

Alles gut geschrieben, besonders letzt Satz! Was will der FC Bayern mit einem Noboddy für viel Geld. Da reicht Gnabry mit 20 Toren-Mitte? Es gibt zu wenige gute Mittelstürmer, die schon beim DFB. nicht ausgebildet werden, sieht man Nationalmannschaft-schon-nix.
Dann hätte Bayern einen!

Ja klar gehts noch, 50 Millonen für ein Talent wobei das immer auch eine Wundertüte ist.
Na dann lieber das Geld sparen und mit der Diva noch ein Jahr riskieren, hat zwar wenig Charme aber ist halt jetzt schon Finanziert.
Wenn der Ego Holzkopf nicht spurt dann eben Tribüne, schießt er wenigstens für andere Konkurenten in Europa keine Tore.
Nein Leute lieber dieses Jahr keinen neuen Stürmer, bei den Versauten Preisen ist ja auch nicht vieles auf dem Markt was vernünftig und Sinnvoll ist.

Meinst die Preise gehen mal nach unten? Im Leben niemals. Das Gegenteil wird der Fall sein. Denn heute werden ja schon aberwitzige Preise aufgerufen und auch gezahlt für Leute die einigermaßen geradeaus laufen können und Ballbehandlung mehr Glückssache ist als alles andere.

Das siehst ja schon am Sabitzer, der bekommt schon 10 Mio. Und das für 4 Jahre.
Und muss nicht ein Spiel dafür machen.
Bei den Gehältern gehört Bayern zur absoluten Spitzenklasse.

Solche Spieler haben doch alle Top Klubs auf der Bank, denk mal nur an Bale der Jahrelang Real auf der Tasche lag.
Manu hat soviel totes Kapital die letzten Jahre mitgeschleppt, Paris hat jede menge Spieler die fette Gehälter kassieren aber kaum spielen.
Selbst Liverpool hat jede menge Leichen im Keller, Origi der immer das 5te Wagenrad war geht jetzt Ablösefrei zu Milan.
Also sich da andauernd über Sabitzer aufzuregen ist Sinnfrei, er kann ja auch noch was bringen sollte er bleiben.
Muss da immer an Sigurvinson denken der nach 1 Saison nach Stuttgart abgeschoben wurde, und da dann durch startete.

Nein die Preise gehen nicht nach unten, aber es kann sich in einem Jahr etwas wesentlich besseres auf dem Markt ergeben.
Derzeit wäre es schade ums Geld, die einen wollen ihre Ladenhüter und Talente Überteuert los werden, diejenigen die Top Leute für die 9 haben werden den Teufel tun und die jetzt abgeben, schon gar nicht für 50 Millionen.
Daher schreibe ich ja es wäre sogar das kleinste Risiko mit der Diva noch ein Jahr zu versuchen.

Wenn man auf ein Talent setzen will kann man auch Zirkzee die Chance geben.

man muss auch mal ein wenig Risiko gehen – theoretisch müsste man Ekitike mit einem Lewandowski vergleichen als er 20 war und dann das Potential bewerten. Man darf sich auch nicht von den 50 Mio abschrecken – denn 50 Mio heute waren vor 10 Jahren 10 bis 15 Mio. Ablösesumme – es ist klar Etikike ist ein Investment in die Zukunft – und man hat jetzt ja Mane d.h. Eitikike kann sich in den nächsten Jahren 2 bis 3 Jahre ruhig weiter entwickeln. Hier kommt es klar auf die Scouts an und welches Potential in diesem Spieler in den nächsten 5 Jahre gesehen wird. Es kann natürlich auch schief gehen wie es zur Zeit bei Nianzou geht nur mit dem Unterschied für Nianzou hat man keine Ablöse zahlen müssen

Wie stellst Du Dir sowas denn vor: Bayern lässt ihn mal 2 Jahre lang von Anfang an spielen, damit er Spielpraxis bekommt und dann schaut man mal?

Wenn man die Champions-League gewinnen möchte gehört Erfahrung auf den Platz Youngstars hin und her ob ein 20 jähriger das mitbringt ist für mich fraglich .

Der hat diese Saison 10 Tore in der Französischen Liga geschossen. Wie kommt man auf die Idee der wäre der ideale Lewi Nachfolger?

10 Mio Gehalt bieten und 5 jahresvertrag, dann kommt er bestimmt.
Denke dann ist auch etwaige Konkurrenz ausgestochen und Brazzo kann sich feiern lassen.

So langsam zeigt sich das bei Mane das Schicksal angeschoben hat.. wenn man Brazzo alleine werkeln lässt kommt sowas bei rum! Der Typ ist einfach nur gehyped und überbewertet! Zirkzee währe da die viel bessere Wahl aber den geben wir ja lieber ab für 12 mio um dann ein weiteres missverständnis zu holen

Ich vermute ehrlich gesagt, das anschiebende Schicksal im Hintergrund hieß bei Mane Rummenigge. Trägt von der ganzen Abwicklung nach meinem Gefühl ganz deutlich seine Handschrift.

Wieder so ein Name der in den Ring geworfen wird. Wie wäre es mal mit Belotti? Kostet nichts an Ablöse und würde nur vorne drin stehen, wie einst Dieter Hoeneß. War auch erfolgreich. 50 Mille für Ekitike ist rausgeschmissenes Geld, 9 Tore in der Ligue 1 sind gar nichts . Aber dem Brazzo und Kahn würde ich so einen Unsinn zutrauen, die haben sehr wenig Ahnung von Transfers.

Habe Belotti schon vor mehrere Wochen als Nachfolger genannt dazu Kessie als Staubsauger im Mittelfeld aber keiner hat die Serie A Spieler auf dem Schirm hier. Beide Ablöse frei und keine schlechte Spieler.

Hallo erstmal an alle
Ich lese mir hier schon ziemlich lange alles durch. Gibt ja auch nichts anderes zu tun. Und ich glaube das ist auch das Problem.
Es wird echt langsam Zeit das wieder Fußball gespielt wird. Dann hört das alles wieder auf.
Aber mal zum Thema.
Der FC Bayern hat sich mal auf die Fahne geschrieben die besten Deutschen Spieler unter Vertrag zu nehmen. Wenn das weiter so geht werden wir bald Leipziger Verhältnisse haben. Ich finde das schade weil ich echt Stolz drauf war das in der Nationalmannschaft den größten Block der FCB gestellt hat.
Vielleicht mal im eigenen Land umschauen und mit dem arbeiten was man hat.
Das spart Geld und Vielleicht auch nen Titel weniger.
Ich bin seit gut 40 Jahren Bayern Fan. Kann aber damit leben wenn ne Saison nicht so gut läuft aber dafür Spieler unter vertrag stehen die wie ich für den Verein brennen.
Gruß ein anderer Udo

Nur doof, wenn man die angepeilte Qualität im eigenen Land nicht findet. Mir ist es egal, wo ein Spieler herkommt. Hauptsache er besitzt Top-Niveau!

Ein Deutscher Top Verein sollte schon einige Deutsche Nationalspieler haben wenn wir weiterhin nur Ausländer im Verein haben schwächen wir auch unsere Nationalmannschaft und dann heulen auch wieder alle rum.

Dann sollte man mal ua. Das Bayern Camp unter die Lupe nehmen und untersuchen warum da nur max regionalligaspieler raus kommen.
Nicht falsch verstehen, Regionaiga hat sehr hohes Niveau, aber scheinbar machen unsere Nachbarn da einiges besser

Und am Ende holen sie niemanden weil mal wieder der Geitz alles überschattet. Bayern sind und waren schon immer geizig 🤣🤣🤣🤣

Das nennt man ordentlich wirtschaften, oder haben wir neuerdings einen Scheich?

Vielleicht kommt bald einer.
Man hat ja beste Bewertungen mit Katar und Höness will ja die 50 plus 1 Regel nicht mehr

Ob er direkt einen Ersatz für Lewi wäre bezweifle ich. Hat in der Saison nur 10 Tore gemacht, 2 Rote Karten bekommen und Verletzungen gehabt. Ausserdem ist die Bundesliga im Vergleich zur Französischen Liga besser also hat er es schwerer. Vielleicht kein Schlechter Junge aber hat noch nicht das Zeug so ein Erbe anzutreten. Mir wäre ein erfahrener Stürmer aus einer starken Liga lieber als soviel Geld für einen 20 Jährigen auszugeben der vielleicht nichts bringt.

Die ganzen Diskussionen gehen mir auf den Nerv.Habe die Schnauze voll,von Kahn und Brazzo.Mit den beiden geht der Verein den Berg runter.Gehe jetzt wieder Eintracht Trier in der Regionalliga schauen.Da hab ich mehr von Die Kämpfen wenigstens, und labern nicht nur über diesen Söldner Lewandowski,der ohne uns in München nie im Leben das erreicht hätte.Ein sehr schlechter Mensch.

Selten so ein scheiss gelesen.Du bist ein sehr schlechter Mensch.Basta

Mal Buddha bei de Fische der junge Mann macht jetzt schon Schlagzeilen durch Verletzungen, ähnlich dem Kollegen aus Stuttgart.
Meines Erachtens hat Herr Etikete keinerlei internationale Reputation vorzuweisen und soll bei einem Verein der den Maßstab der Titelgewinne lebt, der Heilsbringer sein.
Um es mit Thomas Doll’s Worten zu sagen: ja da lach ich mir doch den Arsch ab

Last edited 1 Monat zuvor by ISwear SheWas18

🏘️ 🐷

Mit dem Lewandowski-Transfererlös hätte man mit Ekitike, Tilmann, Zirkzee und Choupo im Gesamtpaket genügend Spielermaterial, um die kommende Saison beruhigt angehen zu können. Das macht durchaus Sinn, würde ihn holen, das ist ein vielversprechendes Goalgetter-Talent, eine Art Mischung aus Lewy, Thierry Henry und Mbappé!

Wir sind seit über 30 Jahren Dauerkartenbesitzer und versäumen kaum ein Spiel. Die Entwicklung der letzten zwei Jahre macht nicht wirklich Mut. Ich kann auch mittlerweile das Wort“Talent“ nicht mehr hören. Die Talente haben kaum Aussicht auf Einsatz. Wir brauchen einen Lewy Ersatz der uns sofort hilft, sonst ist nach vier Spielen schon Feuer unterm Dach!!

Alles vlt ganz gute Spieler aber nun mal keine bzw. noch keine Weltklasse so wie sie der FCB benötigt

Warum denn nicht Mo Salah? Lewa für 40-45Mio an Barcelona verkaufen. Serge Gnabry, falls er sich nicht zu 100% zu Bayern bekennt, auch so teuer wie möglich verkaufen. Mit Mane und Salah haben wir dann einen Champions-League fähigen Sturm! Hinzu kommen ja noch die verbleibenden Offensiv- Künstler, wie Müller, Coman, Sane und Musiala! Choupo-Moting ist ja auch noch dabei!
So haben die Verantwortlichen genug Zeit um ein Sturmtalent vernünftig aufzubauen!

Sollte Lautaro Martinesz zu Tottenham gehen, Kane holen. Ansonsten Timo Werner!

Kane wäre die 1 zu 1 Lösung wird aber nicht kommen. Aber Werner bitte nicht weder in der Nationalmannschaft noch bei Chelsea gut. Dann lieber Lukaku.

Kane wäre eine echt gute Wahl, in Werner sehe ich eher den Chancentot. Der hätte damals besser bei Lepzig bleiben sollen.

Oh nein….. CHANCENTOD WERNER…..
Wohl ein vorgezogene Aprilscherz…..
Lieber Choupo oder Zirkzee….
Man sieht ja Werner bei Chelsea und im DFB Trikot.
Internationale Klasse ist irgendwie anders…. Bsp. Lewy, Nunez, Schick, Lukaku, Benzema….
Bevor Werner, dann lieber Modeste aus Köln….
Der ist ne Klasse besser als Werner.

Timo Werner würde passen. Preislich und auch von der Qualität. Er hat jetzt das Alter von Lewi 2014. Im Vergleich zu Lewi damlas, jedoch deutlich mehr Erfahrung und Qualität. Hinzu kommt, dass Nagelsmann ihn aus seinem Formtief holen kann

Noch ist nichts entschieden. Also „schau mer mal“

Ich würde Gabriel Vidovic aus der 2 Mannschaft als Lewandowski Nachfolger hochziehen er hat eine sehr gute Saison gespielt. Einfach mal auf ihn setzen bevor man 50mio für ein anderes Talent ausgibt

Endlich mal einer der mich versteht! Der Vidovic ist für mich ein rießen Talent und wenn man an ihm festhält und aufbaut,,, in 2-3 Jahren ein Weltklasse Stürmer! Warum schaffen es immer andere große Vereine Weltklasse Stürmer zu formen!? Bayerns letzter Weltklasse Stürmer aus der eigenen Jugend bzw. sehr jung unfertig geholt, war meines Wissen nach Rummenige in dem Ende der 70er! Und ich meine Weltklasse Stürmer selbst aufgebaut! Alles danach war wenn überhaupt dazu gekauft wie zb, Elber, Maakay, Pizzaro oder Lewa…

Zirkzee nicht vergessen

Warum für Mio € ein Talent holen, wir haben doch mit Chupo und Zirkzee 2 „richtige“ Stürmer außerdem könnte Mané einen „falschen“ 9er geben 🤷‍♂️, lieber noch einen super IV holen !

Warum für Mio € ein Talent holen, wir haben doch mit Chupo und Zirkzee 2 „richtige“ Stürmer außerdem könnte Mané einen „falschen“ 9er geben 🤷‍♂️, lieber noch einen super IV holen

Bitte nicht, hab mir erst vor kurzem im YT die Bolzplatzauftritte von dem in der Ligue 1 angeschaut. Ich fand die Meldung von Mitte Mai “Depay + 35Mio. “ für Frau Lewandowski, sehr gut bei dem aktuellen Markt, mit Depay, Zirkzee und Chupo, wäre der Sturm ausreichend gut besetzt, auch wenn mir persönlich ein Ü1,82m Stürmer lieber wäre

Wir haben Zirkzee und der hat in den wenigen Minuten seine Leistung gebracht und sehr wichtige Tore geschossen

Hallo. Ich bin seit 1973 Bayern Fan. Aber so ein Theater gab’s um einen Spieler wohl nicht. Wenn der Pole fort will, dann das Geld nehmen. Solche Spieler braucht Bayern nicht. Warum nicht Werner wieder zurück nach Deutschland holen? Er ist auf der Insel eh nicht angekommen und wohl fühlt er sich dort auch nicht.

Würde mich freuen wenn der Fatzke bleiben müsste,nur um zu schauen wie er im WM Jahr seinen Streik durchzuziehen!!!Sein Nationaltrainer hätte sicher Freude😂!60 Mio + Bonus Zahlungen,dann könnte ich auf sein Blödes Gesicht das er bleiben muss verzichten!!Und die Jungs die ihm die Bälle aufgelegt haben,Müller +Coman bleiben ja,ohne die beiden hätte er niemals so viele Tore geschossen,und die Elfmeter hat das Team auch ihn schiessen lassen damit er die Torjägerkanone gewinnt!Wir waren die besten vor Lewandowski und werden auch nach Lewandowski die besten sein!!!Mia San Mia ⭐⭐⭐⭐⭐

Ok.. in einem Satz“ Renato Sanchez hatte auch Potenzial.. und nu?

Es wird wohl kein Mittelstürmer kommen, der -einzige war Nunez. (Lubako-zu Inter M.)
Sie werden mit Choupo Moting-Zirkzee spielen, Mané links!
Sollen jetzt Angebote (Berater) für Salah-Liverpool abgeben, für nächstes Jahr-ablösefrei?

Ich glaube nicht das Ekitike momentan Lewandowski 1:1 ersetzen kann.
Aber man vergisst immer wieder, was für ein Umfeld er mit Müller, Kimmich, Neuer, Sane´, Gnabry, Upamecano, Coman, Pavard, und anderen Mitspielern Lewa hat bzw. hatte.
Auch er kann nur mit einer guten Mannschaft seine Erfolge erzielen. Ohne solche teilweise Weltklasse-Mitspieler kann auch er nichts erreichen.
Warum sollte es nach einer gewissen Eingewöhnungs-Zeit für Ekitike nicht möglich sein mit dieser Mannschaft Lewandowskis Sphären zu erreichen ?

Ist das Geld nicht wert!

Es ist schlimm geworden! Heute meint jeder Verein der einen 20-jährigen Spieler besitzt der unfallfrei geradeaus laufen kann, er müßte 50 Millionen aufrufen! Zu viele Vorschusslorbeeren!
Die sollen sich erstmal beweisen!

Barcelona ist pleite und kann sich den Kauf von Lewandoski rechtlich gar nicht mehr leisten. Im Grunde genommen müsste man dem Verein die Lizenz entziehen. Mehr als 1,3 Milliarden Schulden bei einem theoretischen Gegenwert der Mannschaft von weniger als der Hälfte der tatsächlichen Schulden nennt man finanztechnisch: Bankrott. Aber die Höhe der Schulden lässt den Verein halt weiterleben. Schon seltsam was die UEFA und die spanische Liga hier alles unter den Tisch wischen.

Für einen guten Spieler muss man auch mal die Geldbörse öffnen!

Wenn der Ekitike so ein Talent ist ….holen. Mit Coman ,Mann und Co an seiner Seite wird er noch besser und mit 20 Jahren geht es bergauf… besser als Lewi ohne Bock

Memphis Depay!

Ekitike bringt schon ein gewisses Etwas mit, Veranlagung hat er. Könnte, kann auf Dauer gut werden!
Dazu gehören aber mehere Faktoren!
Wert höchstensca. 25 Millionen wollen lt. Bericht ca. 50 Mill. das wäre zu hoch-Risiko!
Es sind schon viele voraus geagte Talente abgestürzt, haben es später nicht geschafft, der Weg ist hart-steinig!