FC Bayern News

Startelf-Einsatz gegen Frankfurt? De Ligt hat Fitnessprobleme hinter sich gelassen

Matthijs de Ligt
Foto: IMAGO

Beim DFL Supercup gegen RB Leipzig saß Matthijs de Ligt zunächst auf der Bank und wurde erst in der Schlussphase der Partie eingewechselt. Beim bevorstehenden Bundesliga-Auftakt gegen Eintracht Frankfurt könnte der Niederländer sein Startelf-Debüt für den Rekordmeister feiern.



„Er ist noch nicht bei 100 Prozent um 90 Minuten zu spielen“, erklärte Julian Nagelsmann vor dem DFL Supercup als er auf Matthijs de Ligt angesprochen wurde. Der 35-Jährige betonte aber zugleich, dass der Innenverteidiger bis zum Liga-Auftakt gegen Frankfurt noch ausreichend Zeit hat, um seine „Fitnessprobleme“ in den Griff zu bekommen.

Wer muss für de Ligt seinen Startelf-Platz räumen?

Wie die „BILD“ berichtet, hat der 22-Jährige in den vergangenen Tagen deutliche Fortschritte im Training gemacht. Während die Bayern-Stars nach dem Supercup-Sieg am Montag trainingsfrei hatten, schob de Ligt Extraschichten an der Säbener Straße. Laut der „BILD“ haben diese gelohnt. Der Abwehrspieler war bei den jüngsten Sprint-Einheiten im Bayern-Training stets vorne mit dabei und scheint körperlich bereit zu sein für einen Startelf-Einsatz gegen Frankfurt.

Die spannende Frage wird sein, wer für de Ligt seinen Platz in der ersten Elf räumen muss. Dem Vernehmen nach sind Lucas Hernandez und de Ligt aktuell bei Nagelsmann gesetzt. Damit würde Dayot Upamecano auf die Bank rücken.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
24 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ein mal Sondertraining und vorne dabei. Mega.

Oder: es es war nicht allzu schwer sich ab den andern vorbei, sich in die erste 11 zu spielen!?

Er war im Sondertraining vorne dabei.
Richtig lesen würde helfen

Ein mal positiver Kommentar und Downvotes. Mega.

🤣

Rechtschreibung…! 🤦🏻‍♂️

Wieso ist der junge nicht wirklich fit ???
Trainieren die in Italien nicht richtig ?
Na ja
Warten wir mal ab wann er in Fahrt kommt.
Denke aber mal das er uns hinten drin sehr hilft wenn er ganz fit ist
Fitness und Power holt man sich ja auch in den Spielen

Mal ein mega Training und vorne dabei. Sonderbar.

Ein Mal? Sind doch seit zwei Wochen aus den USA zurück und er in diesen zwei Wochen seinen Rückstand aufgeholt.

Wo ist das Verständnisproblem?

Ich kann mir eine IV mit Hernandez und De Ligt gut vorstellen. Upamecano und Pavard weisen immer noch Schwächen auf. Hernandez ist von den dreien noch der stabilste.
Auf jeden Fall muss De Ligt in den nächsten Partien beweisen, dass er sein Geld auch wert war. Er wird immerhin als „Weltklasse-Spieler“ gehandelt und solche Spieler müssen liefern.

Zu de Ligt: Der Junge hat noch kein volles Pflichtspiel für seinen neuen Verein gemacht und ist erst 22! Zu verlangen, dass er gleich in seinen ersten Spielen Weltklasse spielt, halte ich für überzogen. Viele Spieler brauchen Monate, manche Jahre, um sich einzugewöhnen. Zudem ist er mit 22 auch noch nicht der Erfahrenste und hat auch bei weitem noch nicht sein ganzes Potenzial ausgeschöpft, er wird sich in den nächsten Jahren mit Sicherheit noch deutlich steigern können.

Trotzdem sehe ich ihn auch mit Hernandez als Stamminnenverteidiger. Ich habe die Hoffnung, dass die beiden auch in diesem Jahr schon ein sehr starkes Team sein werden. Upamecano war bislang noch sehr fehleranfällig, ist aber auch noch jung und kann sich noch gut entwickeln.

Ich fand upamecano gegen Leipzig eigentlich super solide. De ligt kam mir eher etwas „steif“ vor. Mal schauen. Das Zeug für einen super Verteidiger haben alle 3. hoffen wir mal dass sie sich gegenseitig auf höchstniveau pushen

Der wird hier Leistungsträger, bin froh, dass er geholt wurde.
Hoffentlich schreisst er Klein-Josh zusammen, wenn der sich wieder überlaufen lässt und im Mittelfeld rumstümpert.

Last edited 13 Tage zuvor by Martin Hagemann

Meine Rede, Yoshi is mittlerweile zu einem Mittläufer geworden.
Was enttäuschend ist

Der Light ist in Leipzig nach seinem Einw
echsel rumgelaufen wie ein ,,Blinder,,
Beim ersten Gegentreffer gleich doppelt schlecht ausgesehen.Auf einmal soll er in der Startelf stehen!? Natürlich ist er neu,aber solche Fehler machen? Juve hat ihn nicht ,,umsonst,, ziehen lassen .Tempo hat er auch nicht,genau wie unser Mittelfeld.Wir haben jetzt 5 Innenverteidiger,aber keinen vernünftigen AV .Was Davies in Leipzig bzw wie er in der 2.Haelfte verteidigt hat,einfach schlimm.Auch in der letzten Saison war es oft genug so .Sein Stellungsspiel ist einfach schlecht,auch wenn er viel abläuft,wegen seiner Schnelligkeit.Pavard hat auch Probleme,also da muss nachgebessert werden .OK,die neuen von Ajax kann ich nicht einschätzen,aber von den Neuzugängen hat nur Mane gespielt.

Interessante Ansicht..
Mal wieder, also alle Spieler die Bayern verpflichten sind Scheisse, weil sonst hätten sie die anderen Clubs ja behalten.

Hat man euch eigentlich in der Kindheit zu oft mit der Stirn die Fliesen küssen lassen oder was ist da passiert, das es zu solchen Hirnschiss kommt?

Bei dem Kommentar hast Du nicht den Hauch von Ahnung von Fussball.
Probier mal Häkeln, Modellbau oder Holzarbeiten als Hobby.

eloquent

kannst du häkeln ? natürlich nicht, denn das ist deutlich schwerer als beispielsweise Fussballanalyst. das kann jeder, selbst Reinhold in Ansätzen

Fleiß soll belohnt werden…👌

Der Upamecano gehört von Haus aus immer auf die Bank und der Nianzou auf die Tribüne oder in die zweite Mannschaft.

Leute, macht doch mal langsam. Gebt doch allen Spielern mal die Zeit das sie sich beweisen können. Man kann doch nicht nach einer Woche Training mit der Mannschaft auf dem gleichen Level spielen. Im Februar kann man dann mal zwischen Bilanz ziehen. Aber nicht jetzt.

Jap wurde ich auch sagen Upamecano macht zu viele Fehler immer der hatte in Leipzig bleiben sollen nichts gegen ihn aber gegen den ligt hat er keine Chance auf den Stammplatz und Nianzou ist auch noch zu unerfahren

Bruder Leichtsinn Upamecano gehört auch mal auf die Bank. Drr hat in der vergangenen Saison derart viele Bolzen geliefert, dass ich mich frage, was der in der Abwehr verloren hat. Ohne ich kann es hinten nur stabiler werden

Selbst ein Diego Armando Maradona hat ca.6Mon.gebraucht sich einzugewöhnen.
Also haltet mal den Ball flach und lasst ihn trainieren.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt fcbinside.de im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.