FC Bayern News

„Ein bisschen wie Murphys Law“ – Nagelsmann hat mit Lewy-Wiedersehen gerechnet

Julian Nagelsmann
Foto: Getty Images

Mit dem FC Barcelona hat der FC Bayern nicht nur eine spannende Aufgabe in der CL-Gruppenphase zugelost bekommen, die Münchner werden damit auch Robert Lewandowski wiedersehen. Der 33-jährige Pole wechselte erst vor wenigen Wochen vom deutschen Rekordmeister nach Spanien. Kurioserweise hat Bayern-Coach Julian Nagelsmann erwartet, dass man Barça zugelost bekommt.



Die Vorfreude auf die bevorstehende Champions-League-Saison ist sehr groß beim FC Bayern. Auch die schweren Lose mit Inter Mailand und FC Barcelona haben daran nichts verändert. FCB-Coach Julian Nagelsmann freut sich vor allem auf das Wiedersehen mit Ex-Bayern-Stürmer Robert Lewandowski: „Es ist ein bisschen ‚Murphys Law‘ gewesen. Ich weiß nicht, ob ich geschmunzelt habe, aber ich habe erwartet, dass es so kommt“, erklärte dieser am Freitag.

„Ich finde es nie gut, wenn jemand ausgepfiffen wird“

Die Rückkehr von Lewandowski in die Münchner Allianz Arena wird für alle Beteiligten sicherlich ein ganz besonderer Moment sein. Es wird vor allem spannend zu sehen wie die Bayern-Fans auf den Polen reagieren. Dessen Wechsel zum FC Barcelona verlief nicht wirklich reibungslos. Der Stürmer hat mit seinen öffentlichen Attacken gegen die Bayern viele Kritik einstecken müssen. Viele Anhänger des deutschen Rekordmeisters sind nicht mehr wirklich gut auf Lewandowski zu sprechen.

Nagelsmann hofft dennoch, dass der 33-Jährige gebührend empfangen wird: „Ich glaube, dass es Beifall gibt. Ich finde es nie gut, wenn jemand ausgepfiffen wird.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Genauso wie Matthäus´ verschossener 11er im Pokalfinale für Gladbach vor seinem Bayernwechsel, genauso wie Özils Tor gegen die Türkei oder Podolskis zwei Tore gegen Polen, genauso wie Elbers Siegtor für Lyon zwei Monate nach seinem Bayern Abgang, genauso wie Coutinhos zwei Tore für Bayern beim 2:8 gegen Barcelona.

Und jetzt: „ausgerechnet“ gegen Barcelona und Lewandowski.

Schön, dass uns der Fussball mit solchen Geschichten beschenkt.

Du meinst wohl, „schön, dass uns die Leitung der UEFA mit solchen Geschichten beschenkt“ 😉

Bitte erklär mal, welchen Einfluss die UEFA Verantwortlichen aus Deiner Sicht auf die aufgeführten Beispiele hatten.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.