Champions League

­čöąSane, Gnabry und Mane: Bayern deklassiert Viktoria Pilsen bereits in der Anfangsphase

FC Bayern
Foto: IMAGO

Der FC Bayern hat einen perfekten Start in das CL-Heimspiel gegen Viktoria Pilsen hingelegt. Die M├╝nchner durften bereits nach wenigen Minuten jubeln. Leroy Sane brachet den FCB fr├╝h in Front. Serge Gnabry und Sadio Sadio Man├ę legten kurze Zeit sp├Ąter direkt nach.



Der FC Bayern wird seiner Favoritenrolle gegen Viktoria Pilsen bereits in der Anfangsviertelstunde gerecht. Die M├╝nchner liegen nach gerade einmal 13 absolvierten Minuten bereits mit 2:0 in Front. Leroy Sane brachte den Rekordmeister in der 7. Minute mit dem ersten Torabschluss mit 1:0 in Front. F├╝r den 26-J├Ąhrigen war es bereits der dritte Treffer in der laufenden CL-Saison. In den letzten 13 Eins├Ątzen in der K├Ânigsklasse kommt der DFB-Star nun auf 9 Tore und 7 Vorlagen.

Knapp f├╝nf Minuten sp├Ąter erh├Âhte Serge Gnabry auf 2:0. Der 27-J├Ąhrige d├╝rfte sich besonders ├╝ber diesen Treffer freuen, da er damit seien Torflaute von acht Spielen ohne Treffer beendet hat. In der 21. kam es noch dicker f├╝r die G├Ąste aus Tschechien. Sadio Mane schraubte das Ergebnis, nach einem sch├Ânen Solo, auf 3:0 hoch. Der Senegalese feierte damit zeitgleich sein Tor-Deb├╝t in der Champions League f├╝r die Bayern.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
53 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Sane und Musiala unglaublich in Form.
Gnabry und Mane scheinen sich auch gefangen zu haben ( vor allem Mane )

Nicht gleich wieder alle hochloben! Es gilt ├╝ber die GESAMTE SAISON KONSTANT Leistung abzurufen!!!!!

Man sollte nicht au├čer Acht lassen, dass es sich bei Pilsen um einen extrem schwachen Gegner handelt. So wie diese Mannschaft spielt, ist sie mit einer mittelm├Ą├čigen Zweitliga-Mannschaft vergleichbar.

Und ?
Gnabry hatte auch im letzen Spiel gute Aktionen und Mane erst Recht

Entscheidend ist, wie Gnabry gegen einen starken Gegner performt. Ein, zwei gute Aktionen gegen Leverkusen, dass zurzeit unterirdisch spielt, w├╝rde ich nicht ├╝berbewerten.

1-2 schlechte Aktionen reichen doch auch zum Haten.
Also ­čĄĚ

Das hat ├╝berhaupt nichts mit haten zu tun. Wenn man hier Kritik ├Ąu├čert wird alles gleich als haten interpretiert. Gnabry hat nunmal die letzten Spiele nicht performt und wer das nicht gesehen hat, tr├Ągt die rosarote Vereinsbrille.

Sane wird hier und auf YouTube immer noch schlecht geredet, manche fordern sogar dass er bei der WM zu Hause bleibt.
Das hat nicht mit Kritik zu tun , sondern ist haten aus Gewohnheit.
Oder wie willst du es rechtfertigen, dass jemand mit 11 Scorer ( 80 Minuten pro Scorer) nicht mit zur WM soll ?

Und was hat Sane mit mir zu tun????

Wenn du wissen willst , was haten ist dann schau dir Mal die Kommentare hier ├╝ber Kimmich an.
Objektiv ( einer ) der besten Spieler der Liga ( in mehreren Statistiken sogar der beste )
Und dann lie├č Mal die Einsch├Ątzung der Leute hier .

Sage nicht dass du hatest, aber viele andere .

Und zu Gnabry noch
Der schie├čt 0,6 Tore pro 90 Minuten in dieser Saison und ist neben Musiala der einzige der mehr Tore schie├čt als statistisch erwartbar. ( Insgesamt auch immerhin 7 Scorer in dieser Saison)
Trotzdem wird hier teilweise so getan als ob er mit verbundenen Beinen spielt

Nat├╝rlich ist Gnabry ein guter Spieler, der wichtig f├╝r die Mannschaft ist, wenn er seine Leistung abruft. Das hat er aber m.E. in den letzten Spielen nicht getan. Nicht im Verein und auch nicht in der Nationalmannschaft. Zurzeit ist er auf der Suche nach seiner Form. Ich finde nicht, dass ein gutes Spiel gegen einen extrem schwachen Gegner reicht, um davon zu sprechen, dass er sich gefangen hat. Dazu muss er gegen den BVB liefern. Das sind schlie├člich die Spiele auf die es ankommt.

Es sind aber trotz allem Menschen und keine Roboter, egal ob es gegen gute oder weniger gute Mannschaften geht. Oder glaubt hier einer, dass ein Spieler mit Absicht schlecht spielt ?

Also wenn du Gnabry seine Leistungen in den letzten Spielen einschlie├člich Nationalmannschaft f├╝r Gut befindest verstehe ich Fu├čball nicht mehr. Wir wissen was er kann und wir sehen was er abruft. Und dazwischen liegt einigesÔÇŽÔÇŽ.

Mane und Sane auch gerade wieder gescorred.
Sane jetzt schon 11 Scorer ( 5 in der CL )

Es geht hier ├╝berhaupt nicht um Sane. Au├čerdem einfach mal genau lesen: Ich habe geschrieben, dass es hier um eine Mannschaft auf Zweitliga-Niveau geht.

Und ?
Trotzdem spielt er wieder besser und hatte auch gegen Leverkusen gute Aktionen ( Gnabry)
Mane hat sich klar wieder gefangen, das ist unbestritten ( gegen Leverkusen sehr stark und heute auch )

Hatte ich irgendetwas zu Mane geschrieben????

Es w├Ąre sch├Ân, wenn du einfach mal genau lesen w├╝rdest.

Stimmt nicht! Pilzen ist keine Zweitligamannschaft. Slavia Prag, eine Mannschaft mit ├Ąhnlicher St├Ąrke, hat unseren vorigen Tabellenf├╝nften (Union Berlin) aus der Europaligue gekegelt. Der BVB h├Ątte Pilzen nie und nimmer mit 5:0 aus dem Stadion geschossen.

Du willst doch wohl nicht ernsthaft behaupten, dass Pilsen eine Erstliga-Mannschaft ist. H├Ątte der FCB in der zweiten H├Ąlfte nicht einen Gang zur├╝ckgeschaltet, w├Ąre der Sieg noch h├Âher ausgefallen.
Slavia Prag sch├Ątze ich wesentlich st├Ąrker ein als Pilsen, der Vergleich hinkt.

Stimmt wieder nicht. Pilzen wurde voriges Jahr Meister vor Slavia und dieses Jahr stehen sie auch wieder vorn.

Genau das war ja in deinen Augen auch Augsburg gelle..

Woher hast du das?? Habe ich nie geschrieben! Leute, bleibt doch mal bei der Wahrheit und denkt euch nicht irgendeinen Schwachsinn aus!

Dann aber bitte auch sch├Ân bei der Wahrheit bleiben.
Pilsen ist entgegen deiner Aussage sehr wohl eine Erstliga-Mannschaft. Wenn auch in der tschechischen Liga.

Also, 2 seiner 3 „Endspiele“ hat JN gewonnen.
Jetzt noch ein erfolgreicher Auftritt kommenden Samstag beim BVB und es war eine perfekte Woche.
Und Gnabry trifft auch wieder.

Last edited 1 Monat zuvor by Johannes

­čĹŹ

Die Spiele gegen Pilsen w├╝rde ich nicht als Endspiele werten. Au├čerdem war von Vereinsseite nie die Rede von Endspielen f├╝r Nagelsmann.

@JoJo

Richtig.
Aber hier auf „fcbinside“ haben es viele zu Endspielen erkl├Ąrt.

Scheint so zu sein, dass einige User hier mehr zu wissen scheinen als die Verantwortlichen des FCB.

Jawohl, und wir dr├╝cken gemeinsam alle Daumen f├╝r den FCB.

Ein netter Gegner, lassen Platz, kommen nicht in die Zweik├Ąmpfe, stellen keine Passwege zu, machen die au├čen nicht dicht, sind langsam. Wie gemacht f├╝r unsere dribbelstarken Spieler. Zweitliganiveau.

Souver├Ąner Auftritt, ganz entspannt Selbstvertrauen f├╝r’s BVB Spiel holen.
Aber daf├╝r, dass Gravenberch mehr Spielzeit fordert…..kommt da zu wenig. F├Ąllt ziemlich ab. So rechtfertig er keinen Startelfeinsatz.

Ganz genau. Sehe ich ├Ąhnlich. Verstolpert jeden Ball und spielt nur Mist. Ab auf die Bank zum Nachsitzen die n├Ąchsten Spiele.

So schaut’s aus. Gravenberch und Tel sind maximal nur Backups. Die anderen 3 Neuzug├Ąnge sind Kandidaten f├╝r die Startaufstellung.

Das nach einem Spiel beurteilen zu k├Ânnen, ist vollkommener Quatsch. Leider gibt es immer wieder User hier, die nach nur einem Spiel ein Urteil f├Ąllen.

Ball flach halten! Das war das erste Spiel von Gravenberch ├╝ber die volle Distanz. Jetzt schon wieder Zweifel anzumelden halte ich f├╝r falsch. ├ťber Spielzeit kommt man auch ins Spiel!

Weshalb jetzt Choupa und nicht Tel?­čĄö

Frage ich mich auch. Ist mir unbegreiflich,, dieser Wechsel. Ich hoffe, Tel kommt dann wenigstens n├Ąchsten Wechsel-Slot.

Das fragt sich eigentlich jeder….

Gerade jetzt bei dem Ergebnis kann man tel spielen lassen
Erfahrungen in der Champions League
Besser geht’s nicht

Aber seit Wochen versteht man die Einwechslungen nicht…

Aber sane und musiala Weltklasse zurzeit

Last edited 1 Monat zuvor by Kratos30

F├╝r das,5:0 ­čśë

@Michael….

Choupo hat ein Tor gemacht zum 5:0.
Damit d├╝rfte sich die Frage beantwortet haben.

Warum trotzdem kein Platz f├╝r Tel?

Langsam werde ich b├Âse auf JN
Warum CM ???
Was soll das ?

weil letzte woche der choupo allein mit dem broich wie ein esel um den trainingsplatz geschlappt ist. von anstand dem mann gegen├╝ber habts noch nix geh├Ârt, des is ned fifa 23, des is echter sport ihr potential experten.

Jedes Mal wenn sich jemand ├╝ber die Entscheidungen von Nagel beschwert , zeigt sich Minuten sp├Ąter dass er Recht hatte ­čÖé

Weil er gegen nen unterklassigen Gegner ein Tor schie├čt? Das hei├čt wohl genau garnichts ­čśë

@Klaus

Choupo hat gerade das 5:0 gemacht.

Das Erstaunliche an diesem Zwischenstand bei diesem „Gegner“ und dessen Defensivverhaltens sind die immer noch oder trotzdem bemerkenswerten Schw├Ąchen im Pass – bzw Kombinationsspiel in Tateinheit mit den „nicht immer“ richtigen Spielentscheidungen. In diesem Fall irrelevant, bei den anderen Gegnern, denen, die etwas besser organisiert sind, Passwege zustellen und k├Ârperlicher agieren, eher nicht. Gegen derartige Gegner mit unterem Zweitliganiveau kann man, ohne sich all zuviele Beine herauszureissen, nur qua (praezisem) Fu├čballspiel ohne weiteres das ein oder andere Tor mehr erzielen. Goretzka tut sich im Passspiel wie ueblich besonders hervor.

Gutes, souver├Ąnes Spiel. Auch gut gewechselt. Passt alles heute. Jetzt bitte keine Verletzten und Samstag den BVB schlagen. Dann ist alles wieder fein. Bei Gravenberch sieht man heute leider, dass er vielleicht doch nicht ganz zu Unrecht weniger spielt. Sch├Ânen Abend noch an alle.

Last edited 1 Monat zuvor by Martin Hagemann

Ja da geht was ,wenn da M├╝ller nicht im Weg steht ..

Unglaublich…..
Da gewinnt man in der Champions League Mal 5:0 und trotzdem f├Ąllt hier irgendwelchen „Experten“ ein was man noch so sch├Ânes bem├Ąngeln kann, anstatt sich einfach mal zu freuen.

Volle Zustimmung, aber ├Ąrgern lohnt sich bei diesen Deppen ned

Es war Pilsen, genauso wie Leverkusen. Beide sorry sorry Grottig. Aber Gnabry in der Sturmspitze bitte ├ľfter !!!

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gr├╝nder
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegr├╝ndet. W├Ąhrend er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelm├Ą├čig ├╝ber die sch├Ânste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeitr├Ąge ver├Âffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner gro├čen Leidenschaft ÔÇô dem FC Bayern.