Champions League

­čÄÖ´ŞĆ Die Reaktionen zum Hammerlos PSG: „Mit der schwerste Gegner, den man bekommen kann“

PSG
Foto: IMAGO

Der FC Bayern bekommt es im Achtelfinale der Champions League mit Lionel Messi, Kylian Mbappe und Neymar zu tun. Die M├╝nchner treffen im Fr├╝hjahr 2023 auf Paris Saint-Germain. Hier sind die Reaktionen zu dem Hammerlos.



Nach des „Todesgruppe“ mit dem FC Barcelona und Inter Mailand, haben die Bayern auch im Cl-Achtelfinale ein echtes Hammerlos erwischt. Die M├╝nchner treffen auf das franz├Âsische Star-Ensemble mit Top-Stars wie Lionel Messi, Kylian Mbappe und Neymar. Rein sportlich betrachtet haben die M├╝nchner eines der schwerste Lose erwischt. Dennoch freuen sich die Bayern auf die beiden Duelle gegen PSG.

Die Stimmen zum Achtelfinal-Duell zwischen Bayern und PSG

Julian Nagelsmann: „Das ist ein schwerer Gegner. Wir hatten in der Gruppe schon schwere Gegner. Wir wurden f├╝r die perfekte Gruppenphase nicht belohnt. Paris wird auch nicht extrem frohlocken, dass sie gegen uns spielen. Das ist ein tougher Gegner. Aber das Spiel ist noch weit weg, dazwischen kommt noch die WM. Aber es ist eben die Champions League.“

Hasan Salihamidzic: „Es ist ein Top-Spiel gegen ein Top-Gegner, eine der besten Mannschaften der Welt, mit absoluten Weltstars. Ich freue mich auf die Spiele. Es ist f├╝r jeden Fu├čballfan ein Leckerbissen. In der Gruppe haben wir es sehr gut gemacht, die Jungs haben die Aufgaben super gel├Âst. Wir k├Ânnen uns auf die Champions League freuen, es ist ein Gegner der absolute Spitzenspieler hat, sie waren auch ungeschlagen in der Gruppe. Das sind die Duelle, die die Fu├čballfans wollen.“

Oliver Kahn: „Wir haben unsere Erfahrungen gemacht mit Paris – eine sehr positive. Es ist mit der schwerste Gegner, den man bekommen kann. Wir wissen genau, was auf uns zu kommt. Ich denke, das werden zwei hochattraktive Spiele. Bei solchen Duellen ist es 50:50. Es h├Ąngt von vielen Faktoren ab, von der Tagesform, auch dem Qu├Ąntchen Gl├╝ck, das man auch haben muss. Paris hat auch gesehen, wie wir in der Vorrunde gespielt haben. Bis dahin passieren aber noch viele Dinge. Unter dem Strich k├Ânnen wir uns auf zwei gro├čartige Spiele mit den besten Spielern Europas freuen. Es ist auch eine Art Motivation, die einen durch die n├Ąchsten Monate tr├Ągt.“

Thomas M├╝ller: „Zwei sehr, sehr gute Team mit sehr guten Spielen. Leider wird nur eine Mannschaft den Sprung in die n├Ąchste Runde schaffen. Diesmal gibt es kein Au revoir. Ich habe gro├čen Respekt vor Paris und freue mich auf das Duell im neuen Jahr. Das ist ein gro├čes Spiel f├╝r den Fu├čball.“

„Wir sind zuversichtlich und gl├╝cklich“

Luis Campos (Sportchef von PSG): „Wir treffen auf einen gro├čen Verein und eine tolle Mannschaft. Wir m├╝ssen den Vorteil nutzen, gegen eine gro├čartige Mannschaft zu spielen und zeigen, dass wir im Moment eine der besten Mannschaften der Welt haben. Wir sind zuversichtlich und gl├╝cklich, ein solches Spiel zu bestreiten.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
69 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

50 zu 50 das trifft es gut. Die Tagesform wird entscheidend sein. Und nat├╝rlich wer weniger individuelle Fehler macht.
Freue mich drauf!

Zumindest ein Gegner, den man nicht untersch├Ątzen wird.

Ganz genau und deshalb das beste Los! Hier werden die Bayern hoch konzentriert zur Tat schreiten und den Sieg eint├╝ten.

Wenn die Bayern gewinnen wird es hinterher hei├čen: Das war aber nicht das PSG in Normalform, wie auch schon bei Inter und Barca, wo die ├╝blichen Verd├Ąchtigen jeden Sieg der Bayern klein redeten.

Selbst wenn die Bayern die CL gewinnen, finden solche Typen noch ein Haar in der Suppe!

Grunds├Ątzlich ein schwerer Gegner. Bayern besticht durch seine Kompaktheit. In der Offensive sehe ich beide Mannschaften auf Augenh├Âhe. Defensiv sehe ich die Bayern st├Ąrker, zumal sie in der BL mehr gefordert werden. Tagesform wird eine Rolle spielen. Wenn PSG als Team auftritt ist es ein fifty-fifty Spiel. Trotzdem garantiert ein Weiterkommen, egal f├╝r wen noch keinen VL Sieg, aber wir bleiben optimistisch. MiasanMia

Aha, Brazzo findet das Los toll?
Bin mal gespannt, wie lange?
Ob er die Saison wieder mit einer 3 minus bewertet– oder gar noch schlechter– sollten wir gegen diesen starken Gegner im Achtelfinale scheitern.

Diesen Spruch ├╝ber die Bewertung der vergangenen Saison, wo man das zehnte Mal in Folge Deutscher Meister wurde, trage ich ihm noch immer nach.

Es ist ein gutes Los.
Schwer. Aber machbar.

Beide Mannschaften spielen attraktiven Fussball.
Wird ne enge Kiste, wo wohl die Tagesform entscheidet und Kleinigkeiten.

Was soll er denn sagen? Auf die Auslosung hat er ja jetzt wirklich keinen Einfluss.

@Challenger2. 0

Stimmt auch wieder.
Ich trage Brazzo ja ne Menge nach– damit meine ich seine oft lechtsinnigen Spr├╝che (die CL-Orientierung bei der Bewertung einer Saison, „Unser Training ist besser als das Spiel mancher Mannschaften“, etc.
Aber f├╝r die Auslosung kann er nun wirklich nix.

Aber das Training bei Bayern ist doch hochklassiger als manches bundesligaspiel!
Wo waren die Verfolger in den letzten Jahren? Es gab mal so 2 oder vllt 3 Phasen beim bvb in 10 Jahren. Das ist zu wenig.
Letzte Saison war ne 3-. In der Bundesliga war man absolut konkurrenzlos. Sogar kimmich meinte nach nem verlorenen Spiel in Bochum. ÔÇ×Gut dass es uns in der Bundesliga passiert istÔÇť

Sollen die jetzt l├╝gen? Jeder w├╝nscht sich ja ne starke Bundesliga, sogar die Bayern. Aber das liegt ja an der Konkurrenz. Und nicht am fcb.
Und solange das so ist, freust du dich leider nur auf die Champions League Duelle in der hei├čen Phase.

War mal alles anders. Mit Klopp als dortmundtrainer war vieles anders.

Ok­čśë

F├╝r den Bl├Âdsinn den Du schreibst, kann er auch nichts.

Die 3 Stooges SaliHammelMusli, Hammermann und Apeface k├Ânnen nach der Achtelfinale alle die Koffer packen. Aber zuerst will ich den Hammermann sehen wie der seine Fingern├Ągel kaut!! Live­čśé­čśé der kommt dann so charismatisch r├╝ber da kann sich der Kloppo verstecken. ­čĄú­čśé­čĄú

Was nimmst du denn? Weiss dein Therapeut davon?

Werden Zwei Interessante Spiele­č嬭čĺ¬

Ich darf gar nicht daran denken wenn der FC Bayern im Achtelfinale ausscheidet, dann geht die Diskussion wieder los. ­čĄŽ

Klar ist ein Ausscheiden im Achtelfinale nicht toll, aber dieses Jahr hei├čt der Gegner Paris, und nicht Villareal.. gegen die kann man schon mal verlieren.

Am Ende des Tages kommt es sicherlich darauf an, wie die Mannschaft sich schl├Ągt.. ein knappes (vielleicht sogar ungl├╝ckliches) Ausscheiden w├╝rde wohl niemand ├╝bel nehmen

Die Presse w├╝rde sich drauf st├╝rzen.
Intern im Verein sollte man, sofern es wirklich die Endstation w├Ąre, aber genau differenzieren in der Analyse!

An einem Sahnetag der 3 Diven im Angriff bei PSG, da kann jedem Team schwindelig werden.

Ich glaube aber, dass wir ├╝ber die mannschaftliche Geschlossenheit durchaus gute Chancen haben.

50:50 allemal.

K├Ânnte mir gut vorstellen, dass unsere Au├čen, insbesondere Man├ę, durch ein aggressives Anlaufen auf Donnarumma den ein oder anderen brenzligen Ballverlust provozieren k├Ânnen.

Du musst nicht daran denken, weil unsere Mannschaft gewinnt. Beide Spiele.

Last edited 24 Tage zuvor by Bernd Einhoff

Jungs bleibt bitte locker wir wollen in das Finale und die CL gewinnen da gibt es im Achtelfinale keine leichten Gegner wir sind der FCB wir schaffen das…

So der Hase l├Ąuft !! Aber nach der WM wird neu gew├╝rfelt! JN muss schon Sorge tragen, dass alles rund l├Ąuft!
Vor PSG brauchen wir keine Angst haben, die werden niemals die CL gewinnen, selbst wenn die Scheichs nochmal 2-3mrd reinbutternÔÇŽ

Ich bin der festen ├ťberzeugung das Bayern sogar beide Spiele gewinnt.

Kann mir das gut vorstellen, da die drei upfront bei PSG nicht zur├╝ck arbeiten. Das sollten wir ausnutzen zu unseren gunsten. MiaSanMia

In entsprechenden Spielen ist das bei PSG anders. Dann arbeiteten Neymar und zum Teil auch Mbappe auch zur├╝ck. Messi spielt ggf. nicht durch.

Mbappe und Neymar zumindest nicht.

Ist doch ganz einfach. Wer die Champions League gewinnen will mu├č jeden Gegner schlagen. Fertig. Ich freue mich auf 2 spannende Spiele. Nach der WM wird auch entscheidend sein wer wie viele Verletzte zu beklagen hat.

Die Freude von Klopp ├╝ber Real h├Ąlt sich auch in Grenzen.

So oft wie du ├╝ber Klopp schreibt bist du Dortmund Fan ,oder?

schreibst

Wenn ich die drei Fratzen oben auf dem Foto schon sehe.

Das kann nur ein riesenarsvh schreiben, der den Fu├čball nicht mag

Mein Gott da w├Ąhre ich lieber 2 ter zum Kotzen.. ­čÖł­čÖł­čÖł­čÖł Da braucht man einen Sane Tag und das gleich zweimal..

Frei nach Bundeskanzlerin Merkel:

“ Wir schaffen das!“

Wir schaffen das mit Sicherheit nicht,is doch gut,wenn wir es nicht schaffen dann brauchen wir Wir wenigstens den bl├Âden Fussball nicht mehr anschauen und Sparen a no Strom, WM schaue ich sowieso kein Einziges Spiel an

Mir wahr lieber wenn Wie Autos abschaffen w├╝rden,u AKW mindestens bis 2058 fahren w├╝rden,ich fahre meinen Diesel bis 2058 u meine Ducati888 u meine MV Augusta Brutale RC 800 a ,lieber alle Gr├╝nen Abschaffen,hoffe das Klima wird noch um 5 Crad W├Ąrmer,mache mit Sicherheit alles daf├╝r

Oder du in Dortmund am K├Ąltebus.

Selten so viel geistigen D├╝nn­čĺę in einem, bzw. zwei Beitr├Ągen gelesen. Egoistisch und d├Ąmlich – eine ganz gef├Ąhrliche Mischung ­čśÁÔÇŹ­čĺź­čĄÉ

Was hat das mit PSG gegen Bayern zu tun?­čĄö

Ein Zecken Aufschneider. Nix Ducati, nix MV Agusta – 9 Euro Ticket!

OMG….. Warum gibt es immer noch so viele Leute, welche nur Mist und M├╝ll verbreiten.
Sorry…. Der Mist hat wirklich hier nichts zu suchen.
Passt eher auf die Plattform, wo die, welche sich auf der Stra├če fest kleben zuhause sind.
So ne ├ľKO Plattform…. Unter dem Namen….. Wir retten die Welt…. Sei dabei und mach den Bl├Âdsinn mit….

M├Âchte nicht klugschei├čen, aber der Slogan ÔÇ×Wir schaffen das!ÔÇť. , kommt nicht von Angie, sondern vom Bob, der Baumeister. So kreativ war unsere Kanzlerin nicht.

…war das nicht Bob der Baumeister, der das immer sagte?­čĄö

Die ueblichen Ballverluste in der Spieleroeffnung, im Spielaufbau, gerne mit Stellungsfehlern kombiniert, koennten bei dieser Offensive, insbesondere natuerlich Mbappe, interessant werden. Ggf zueckt der Schiri dann auch mal Gelb und danach Gelbrot, wenn man zu spaet kommt. Aber vielleicht schafft man auch ein 5 zu 4, vorausgesetzt, man nuetzt die ohne Zweifel sich ergebenden, nicht seltenen Chancen, was, wie man inzwischen weiss, alles andere als selbstverst├Ąndlich ist und bereits 2021(in Muenchen, ohne Herrn Lewandowski) ) am Ende entscheidend war. Machbar, aber nur mit guter Konzentration der Akteure, wenn moeglich ueber deutlich mehr als 45 Minuten, und vor allem nur ohne „Geschenke“.

Finde den Neymar eher unsympathisch und den Messi eigentlich auch.

Messi ist zu 10-20% Autist, weshalb er einfach unsympathisch r├╝berkommt. Neymar komt aus den brasilianischen Favelas und ihm ist das viele Geld einfach zu Kopf gestiegen…

Du schreibst ganz sch├Ân viel Bl├Âdsinn!

Vollkommen recht, hast Du!

Nun gut, was soll man gro├čartig dazu sagen, eigentlich hat Herr Kahn die Lage sehr gut beschrieben, stimme ihm da zu. Wenn man an 2020 denkt, vermute ich, dass PSG die Bayern ggf noch als ÔÇ×AngstgegnerÔÇť im Kopf behalten hat. Hoffentlich bleiben unsere M├Ąnner ruhig und spielen uns ins Viertelfinale, wenn nicht, dann kann man dieses Mal behaupten, dass man gegen eine Mannschaft verloren hat, bei denen die Bosse selber wissen, dass man auch als Bayern mal verlieren darf.

EIn Vorteil: PSG muss schon am 28 Dezember in der Liga weiterspielen. Wir haben 4 Wochen mehr Pause. Und Messi Neymar Mbappe sind als Chefs der WM Favoriten vorher ohnehin schon lange im Turnier.

Das packen die nicht ! Ich tippe, zwei von denen fallen aus.

Wir nehmen sie alle, auch PSG
Klar ist das eine gute Mannschaft aber es ist nicht die beste der Welt , der FC Bayern ist die beste Mannschaft der Welt , sie werden jedes weitere Champions Leaqe Spiel gewinnen, man sp├╝rt das die Mannschaft sich eingegroovt hat, der FC Bayern wird Champions Leaqe Sieger werden.
Mia San Mia

Arroganz bring dich nicht weit
Klar habt ihr die bessere Mannschaft aber wir haben den besten Angriff der Welt deswegen sage ich es wird sehr knapp sein aber ich traue es Paris zu

Kann schon sein. Mal schauen, wie viele von unseren Jungs durch WM Nachwehen ausfallen.

Das sch├Âne als Fan im Vorfeld einer solchen Begegnung ist ja die Belanglosigkeit der Kommentare. Man kann schreiben, was man will, es geht sowieso so aus, wie es ausgeht. Der FC Bayern wird dieser nach wie vor ├╝berbezahlten und ├╝berbewerteten Truppe aus Paris, die dann auch noch „der Heilige Germane“ hei├čt, zeigen, wo der heilige Hammer h├Ąngt. Die sollten sich mal an den Titel „b├¬te noire“ f├╝r uns gew├Âhnen, Barcelona hat das schon gecheckt.

Die Bayern haben noch eine offene Rechnung mit psg ÔÇ╝´ŞĆUnd offene Rechnungen soll man immer begleichenÔÇ╝´ŞĆ#MIASANMIAÔÇ╝´ŞĆ

Jetzt stellt euch malvor wir haben Messi und Co im Griff und dann schie├čt Renato Sanches auf Pass von Bernat das entscheidende Tor

Ein schweres Los, aber wenn wir die CL gewinnen wollen m├╝ssen wir auch an den besten Teams vorbei.

Ich freue mich schon auf die Spiele, werden sicher zwei echte Kracher.

Ich denke PSG hat die Nase vorne!!!

Anderer Tom das glaube ich nicht.
Die Mannschaft ist nicht ann├Ąhernd so gut besetzt wie Bayern

In Paris versuchen einen Punkt mit zu nehmen, und zu Hause mit Vollgas versuchen zu gewinnen!
Beide haben die gleiche Chance.
Nach der WM sieht vieles nochmal anders aus.
Hinten mu├č der FC Bayern gut stehen.
Die beste Tagesform wird das Spiel entscheiden.
Wenn man in das Finale lt. Kimich will, mu├č man alle Gegner schlagen!
Viel Gl├╝ck!!!!

Die Mannschaft wird sich nicht von dieser S├Âldnertruppe aufhalten lassen. Mia san mia.

mia hamm koa s├Âldner. mia zahln so guad dass olle bleim – anderswo kriegns garantiert weniger.

Grande ta foi, j’esp├Ęre que c’est vrai, parce que ├ža va ├¬tre un dur labeur !
Bonjour Eug├Ęne

Les journalistes sportifs francais ont des mauvaises sensations sur l┬┤├ęquipe de Paris. MiaSanFCB

Das schwerste Los hat RB Leipzig erwischt.
F├╝r mich der st├Ąrksten Gegner.
W├╝rde keinen in diesem Achtelfinale untersch├Ątzen, wer so weit kommt, ist immer gef├Ąhrlich!
Der FC Bayern kennt Paris schon, wei├č wie sie agieren, also handeln in Paris und versuchen ein schneller Tor machen, dann schaffen sie das!
Neymar und Messi einen direkt-Partner zu weisen, dann k├Ânnen wir die Schlacht gewinnen!

Genau richtig, dein Kommentar trifft es genau.

Wenn die Mannschaft konzentriert in beide Spiele geht sehe ich kein Problem die n├Ąchste Runde zu erreichen. Die Abwehr mu├č stehen auch das Mittelfeld vorne sehe ich keine Probleme alles Top St├╝rmer die ihre Chancen nutzen werden. Ich w├╝nsche mir nur das alle Spieler von der WM gesund zur├╝ck kommen.

Gut analysiert. Sehr sachlich.

Entscheidend wird sein ,wie die Spieler aus der WM kommen , Form und Verletzungsbedingt .
Beide Mannschaften sind bespickt mit Natio Spieler !

Ich verstehe die Aufregung nicht.
Es war doch zu erwarten dass dem FCB bei diesem Auslosungssystem ein schwerer Gegner zugelost wird. Ich nehme mal an. dass die Spieler von PSG der Meinung sind das ihnen der schwerste Gegner zugelost wurde.
Man darf bei neutraler Betrachtung auch nicht au├čer Acht lassen das in der Vorrunde die Franzosen gegen vermeintlich schw├Ąchere Gegner trotz Spieler wie Messi, Neymar oder Mbappe nur zweiter wurden. Das zeigt doch, dass die trotz dieser Weltklasse-Spieler ihre Probleme haben und zu schlagen sind. .
Ich bin mir sicher das die Bayern auch diesen Gegner schaffen werden.

Was hei├čt da Hammerlos ?!? LÔÇśpool w├Ąr das gewesenÔÇŽ. Die Diven hauen wir weg!!

Servus beinand,
eigentlich ganz einfach.
Wenn ich den Anspruch (zurecht) habe, die CL zu gewinnen, muss ich nun mal jeden Gegner besiegen.
Ob jetzt, oder evtl im Halbfinale…. Eigentlich egal.
Ob Man City zwingend leichter zu bespielen ist, bezweifle ich.
Auch Kloppos Team geh├Ârt ned zu den schlechteren, aber wahrscheinlich ein wenig leichter.
Egal…. Fakt ist Paris und die muss ich halt schlagen, um evt die CL zu gewinnen.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gr├╝nder
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegr├╝ndet. W├Ąhrend er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelm├Ą├čig ├╝ber die sch├Ânste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeitr├Ąge ver├Âffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner gro├čen Leidenschaft ÔÇô dem FC Bayern.