FC Bayern News

Wegen Sommer-Transfer: Torwart-Legende Sepp Maier kritisiert die Bayern scharf

Sepp Maier
Foto: IMAGO

Fans, Medien und Experten sind begeistert von dem Sommer-Transfer der Bayern. Viele sehen in dem 34-Jährigen den idealen Ersatz für Manuel Neuer. FCB-Torwart-Legende Sepp Maier hingegen kritisiert die Verantwortlichen an der Isar scharf nach dem Wechsel.



Yann Sommer hat einen Vertrag bis 2025 beim FC Bayern unterschrieben und soll zunächst Manuel Neuer in der laufenden Saison ersetzen. Dem Vernehmen nach hat der Schweizer aber durchaus die Ambitionen auch über den Sommer hinaus die Nummer 1 in München zu bleiben.

Während die Bayern-Fans den Sommer-Coup im Winter feiern, blickt Sepp Maier deutlich kritischer auf den Transfer. Dem 78-Jährigen geht es dabei nicht um Sommer an sich, sondern vielmehr um die Tatsache, dass die Bayern überhaupt in so eine Notlage gekommen sind nach der Verletzung von Neuer: “Ich kann nicht verstehen, warum man das Campus für X Millionen für den Nachwuchs gebaut hat und dann nicht dazu fähig ist, einen guten jungen Torhüter für die 1. Mannschaft heranzuführen”, betonte dieser im Gespräch mit der “BILD”.

“Nicht immer von den anderen Vereinen die besten Spieler wegkaufen”

Laut Maier müssen die Bayern ihren Fokus viel mehr auf die Entwicklung junger Talente legen und nicht auf die Verpflichtung fertiger Stars: “Es darf auch nicht sein, dass die Nachwuchsmannschaft in der 4. Liga spielt, darum sollte man sich kümmern, nicht immer von den anderen Vereinen die besten Spieler wegkaufen. Da ist nichts dabei, wenn man genügend Geld hat. Aber das ist doch nicht der Sinn von einem Nachwuchs-Campus.”

Mit Johannes Schenk haben die Bayern einen vielversprechenden Nachwuchstorhüter in ihren Reihen, der schon seit geraumer Zeit bei den Profis mit trainiert. Bayern-Coach Julian Nagelsmann war das Risiko jedoch zu groß nur auf Sven Ulreich und Schenk zu setzen: “Wenn der Ulle sich nächste Woche das Innenhand reißt, was machen wir dann? Dann muss ein ganz junger Torwart, der heute sein erstes Spiel gemacht hat, in der Champions League und der Bundesliga spielen. Dann sagt jeder ‘seid ihr noch ganz dicht, warum habt ihr keinen Torwart geholt?'”, polterte der Bayern-Coach vergangene Woche nach dem Testspiel gegen RB Salzburg.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
42 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Die Kritik kann ich nachvollziehen. Gerade beim Torwart sollte sowas machbar sein.

Das wir einmal gleicher Meinung sind?
Gebe dir auch ein Like dafür mein Hero. 🙂

Wieso „gerade beim Torwart“? Das ist ja nun eine der absolut spieltentscheidendsten Positionen überhaupt!

Die Kritik ist doch völliger Quatsch!

Auch mit dem besten Leistungszentrum kann niemand garantieren, dass man genau zum benötigten Zeitpunkt die passende Personale für eine bestimmte Position auf diesem hohen Niveau ausbilden kann.

Noch dazu hat der FC Bayern bei seinen Torhütern extremes Verletzungspech, auch im Nachwuchbereich!

Der Sommertransfer ist optimal! Er besitzt die internationale Klasse, die der FC Bayern benötigt und ist noch jung genug, um die Suche nach einer neuen Nummer 1 zu überbrücken!

Dazu müsste Sepp Maier als Torwarttrainer zurück kommen.
Das will er sich bestimmt nicht mehr antun.

naja, irgendwo hat er ja schon Recht… aber mit Ibrahimovic Buchmann und Wanner haben wir ja immerhin 3 vielversprechende Talente in unseres Reihen ;D

Hier geht es um die Torwart-Position.
Sepp Maier hat in jeder Hinsicht vollkommen recht.
Er sagt genau das, was ich schon so lange hier immer wieder schreibe.

Und wer ist schuld daran?
Genau zwei Personen. Aber diese beiden Namen erspare ich mir lieber.

Neuer kam also aus der Jugend? Wie Ulreich? Butt? Kahn? Das kann man nun wirklich nicht an 2 Personen festmachen.

Wieviele BL Vereine haben eigentlich einem Stammtorwart aus dem eigenen Nachwuchs?

Wir sprechen hier nicht als Nummer 1, sondern zumindest als Nummer 2+3.

Als ob man die Entwicklung eines Jahrhunderttorwartes wie Neuer einfach so planen könnte. Wenn das so einfach wäre, würde das ja jeder Verein machen!

Dazu gehört ein langer Atem und viel Glück. Meistens kauft man den Torhüter dann aber doch wonanders ein. Das ist kein Problem des FC Bayern sondern gängige Praxis im Profifußball!

Last edited 11 Tage zuvor by Andy Rush

DU schon wieder?!
Ne, mal im Ernst: Dieses Forum ist sowas von S…….
Bin nur noch am Lesen – und fast nicht mehr am Schreiben.
Habe das Gefühl, dass hier zum Grossteil Leute unterwegs sind, die nie im Oly waren – geschweige denn auswärts… Bestenfalls Fans seit der AA.
Erfolgfans – und Brazzo – Fanboys…
Kritik am FC Bayern – NOPE!!!
Kritik an Brazzo – NOPE. Obwohl der seit sechs (! ) Jahren beim FC Bayern in leitender Position ist! Und immer noch massiv bei der Fanbase des FC Bayern in der Kritik steht, und das zu Recht! Ein Nerlinger musste früher gehen.
Kritisieren darf man nicht.
Wie Du immer wieder sagst: Früher war eine andere Zeit. Da sind wir für den FC Bayern sonst wo hingefahren.

Top Kommentar!
Zu brazzo und nerlinger, so ist das halt, wenn der alternde Patriarch vom Tegernsee für einen große Sympathien hegt und für einen weniger!

Talente gab es in den letzten Jahren auch zur genüge, die bei der ersten mittrainieren durften und gar ab und an eingewechselt wurden und was ist aus ihnen geworden?

ich verstehe immer noch nicht warum immer gesagt wird, dass Bayern die Liga kaputt kauft. So wie hier: ,,immer die beste spieler weg kaufen.‘‘
Sommer ist der erste Bayern transfer aus der Liga in diesem Jahr
Dortmund ist schon bei 6…

Das stimmt. Das ist Quatsch und eine Phrase, die immer mal wieder rausgeholt wird.

Ich gebe Sepp nur bedingt recht.

  1. Manuel Neuer war bis Dato die uneingeschränkte Langzeitlösung…seit vielen Jahren
  2. welcher junge Torwart setzt sich dieser Konkurrenzsituation aus (siehe Nübel).
  3. dass wir die Bundesliga leer kaufen ist ein WITZ, wenn Sommer nicht zu Bayern geht, dann eben ins Ausland.
  4. in der Winterpause eine vernünftige Lösung zu finden ist immer sehr schwer, intern sowieso nicht

Egal wie, wir müssen heute gewinnen!
Auf die Bayern!!!

Da wird der Sepp aber traurig sein.

Sepp Maier verwechselt Campus Talente und notwendige Erfahrung für die Meisterschaft und CL. Mit Johannes Schenk kommt in Zukunft ein prima Torwart aus den eigenen Reihen. Aber erst in ein paar Jahren. Nagelsmann hat doch völlig Recht mit seinem Argument “Verletzung von Ulle” und dann? Dafür hätten alle Akteure bei FCB Prügel einstecken müssen. Yann Sommer ist keine Garantie, aber die sichere Variante.
Irgendwer hat immer was zu meckern. Am liebsten weiß man es besser, wenn nix mehr zu ändern ist.

“,mit Johannes Schenk kommt in Zukunft ein prima Torwart aus den eigenen Reihen” so wie Früchtl und Ron Hoffmann? Wie soll das funktionieren, junge Spieler müssen regelmäßig spielen, ob Torhüter oder Feldspieler und da hat Sepp auch Recht, sicher nicht in der 4. Liga.

Die Bayern hatten lange Zeit genug gehabt um einen Torwart zu fördern.

Der Neuer hat doch über Jahre die jungen Torleute probiert (siehe Früchte Hoffmann) und nun jammert jeder. Der Sommer ist bis 25 gebunden und man kann den Schenk aufbauen, auch mit Einsätzen. Neuer ist passe außer er wird 3. Torwart.

Schmarrn! Sag mir mal einen Klub, wo ein anderer junger Torwart ran geführt wird oder wurde und dann noch bei einem Klub der Kategorie FC Bayern. Vielleicht früher mal iker Casillas hinter Bodo illgner vor Urzeiten bei Real Madrid! Nicht mal in der Bundesliga gibt’s Klubs, die ihren zweiten Torhütern regelmäßig Einsätze geben! Ihr solltet mal in der Realität ankommen!

Sepp Maier spricht meine Sprache👏 Nicht nur beim Torhüter, auch bei Feldspielern werden lieber fertige Spieler von anderen Vereinen weggekauft anstatt sie selbst langsam über die Amateure langsam an die 1. Mannschaft heranzuführen. Wozu wirklich dieser immens teuerer Champus? Es wird sicherlich auch beim FC Bayern irgendwann die Zeit kommen wo kleinere Brötchen gebacken werden müssen den in Zeiten von Energiekrise, Preissteigerungen und Krieg wird sich so mancher Fan 3x überlegen ob er sein hart verdientes Geld noch weiter ins Stadion trágt. Ich hoffe nur dass die Verantwortlichen beim FC Bayern sich darüber Gedanken machen wofür dieser Champus gebaut wurde!
Mit freundlichen Grüßen
Kalle

Hat Real Madrid Nachwuchs aus den eigenen Reihen ? Hat Barcelona ( La Masia ) ? Hat ManCity ?
Hat Liverpool Nachwuchs ? ManU ? Juve ? ….. NEIN !
Also, über was regt man sich auf ?

Cool bleiben, Herr Rechtsaußen!
Bei Barca kommen mir so Spieler in den Sinn wie Garcia, Balde, Gavi, fathi
Bei City Palmer oder phil foden
Bei united Jungs wie Mc tominay, Greenwood oder rashford
Bei Liverpool Elliot oder Alexander Arnold
Dazu gibt’s noch so einige, die sich immerhin woanders durchgesetzt haben wie Sancho.
Bleib mal lieber bei deinen Copy and paste Kommentaren über neuer, da blamierst du dich zwar auch aber was soll’s 😂😂

Wo warst du die ganze Zeit, Leonie? Hast auf´m Sozialamt so lange warten müssen ?
Und jetzt hast deine Stütze bekommen, und schon biste wieder frech, du linker Sozialschmarotzer

Na Pöbel Rechtsaußen, wie immer viel Meinung und wenig Ahnung😂😂

Also Elliot kam erst 2019 zu Liverpool war bei Fulham, ansu fati bei Sevilla und Balde bei espanyol Barcelona.

Bleib du lieber weg am der Tastatur oder am Handy wenn du keine Ahnung hast.

Und trotzdem kaufen diese Vereine für dreistellige Millionenbeträge ein, du Oberschlaumeier

Halt @ Elchefe , du warst nicht gemeint, sondern der links-grüne Vollidiot 👍

Pöbel Rechtsaußen, da haste wohl einen Bruder im Geiste gefunden, der genauso hohl und ahnungslos wie du bist 😂 herzlichen Glückwunsch. Aber das kennst ja sicher von telegram, da wimmelt es von Typen deines Packs!

Du selbst hast ja niemanden, außer vielleicht ein paar asoziale grüne Aktivisten, die auch keine Lust haben zu arbeiten und von meinen Steuergeldern und Abgaben leben. Dre..spack

Versprüh deinen Dreck auf telegram, da findest du sicher genügend Gleichgesinnte! Was soll man zu euch menschlichen Abfall sagen, ohne euch schlichten Gemüter wäre die AFD am Ende und die wissen auch, wo ihr Klientel zu finden ist, bei den einfach gestrickten Leuten, Wolfi
..

Balde ist 19 Jahre alt und spielt seit 2011 beim FC Barcelona und hat die Jugendmannschaften bis hin zu Barca B durchlaufen, fathi ist 20 Jahre alt und ist seit 2012 beim FC Barcelona und für ihn gilt dasselbe mit den Jugendmannschaften, Elliot ist 19 und kommt aus der U23 von Liverpool und hat da einige Jahre gespielt!
Ich würde dir dringend raten, den letzten Satz selber zu befolgen, Bub. Wäre sonst nicht so peinlich 😂😉

Wo er Recht hat da er Recht 👍.
Das gleiche gilt auch für Stossstürmer 🤔🙂

Mit dem Campus hat Maier natürlich Recht, bisher nur ein Ausbildungszentrum für Klubs der 2. und 3. Liga und für Mittelmaß Klubs in Österreich, Holland, Belgien oder Schweiz.

Es tut immer weh, wenn so eine Legende Kritik übt. Sepp Maier hat den Verein sehr lange erfolgreich geprägt und seine Stimme sollte man sich zumindest immer genau anhören und diesbzgl in den eigenen Reihen unter jedem Stein gucken.

Ob wir da nicht tatsächlich unseren jungen nachwuchstorhütern eine wichtige Chance für die Entwicklung nehmen.

Wenn es so sein sollte, könnte man vllt den Schenk als Nummer 2 für den Rest der Saison einplanen. Dann muss er aber schon im Training mindestens ulreich Niveau haben.

Last edited 11 Tage zuvor by René

Bei einer kritischen Überprüfung der Lage um die bessere Nummer 2 fällt dem Nagelsmann natürlich die eigene Aussage nun auf die Füße.

Er hätte diesen Spruch über Schenk nicht öffentlich sagen sollen

Die Kritik von Sepp Maier kann ich absolut nicht nachvollziehen. Ich habe das Gefühl das der 78jährige vergisst, dass heute ein anderer Fußball als vor 50Jahren gespielt wird.
Neuer steht nun mal nicht zur Verfügung Und sollte auch Sven Ulreich durch eine Verletzung ausfallen, hätten wir nur noch Schenk zur Verfügung. Wen hätten wir dann als dessen Ersatz noch dahinter ? Einen aus der U16 oder U15 ? Übrigens kommt Sommer auch nicht aus der Gladbacher Jugend sindern vom FC Basel !
Ich gebe dem Maier Sepp in soweit recht, dass man Spieler möglichst aus der eigenen Jugend in die 1. Mannschaft bringen sollte. Aber einen Torwart der sich für die 1. BL eignet können sich die Bayern auch nicht von heute auf morgen backen. Somit war die Sommer-Lösung die beste Lösung.
Selbst wenn ein wirklich guter TW da wäre ist auch nicht gewährleistet dass er beim FCB bleibt und nicht von irgend jemand gleich wieder weggekauft wird die Jugend fördern soll

Finde Sepps Einstellung völlig in Ordnung !

IMG_0673.jpg

Ich finde die Kritik übertrieben. Mir ist bislang nur ein Verein bekannt, der konstant gute Torhüter ausgebildet hat und entsprechend diese dann irgendwann verkauft hat und diese dann in anderen Klubs untergebracht hat. Der 1.FCK mit Gerry Ehrmann als Ausbilder der Tormänner. Aber mal ehrlich, wo steht der FCK? Richtig, ganz lange in den Niederungen der unteren Ligen unterwegs und ständig Chaos. Ausser Torhütern, kriegen die nichts hin. Andere Spieler haben da nicht so große Chancen. Beim Anspruch des FCB muss man eben auf Spitzenniveau arbeiten und das beinhaltet die Gier nach Titeln. Das passt nicht so recht zusammen. Mal gucken, was in der Zukunft kommt. Die Wach Ablösung hat begonnen. To be continued.

Die letzten echten Stammspieler, die aus der Jugend des FC Bayern gekommen waren, sind Alaba und Thomas Müller. Das dürfte jetzt 15 Jahre her sein. Sepp Maier legt zurecht den Finger in die Wunde.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.