Champions League

Nur ein Startelf-Wechsel? Tuchel: “Die Mannschaft muss Persönlichkeit zeigen!”

Thomas Tuchel
Foto: Getty Images

Nach der 1:5-Niederlage gegen Eintracht Frankfurt müssen de Bayern heute Abend bei Manchester United in der Champions League ran. Thomas Tuchel hat sich dazu entschieden seine Mannschaft nach dem Debakel in der Bundesliga kaum umzubauen. Dies hat einen ganz besonderen Grund.



Viele Fans, Medien und Experten hatten damit gerechnet, dass Thomas Tuchel seine Mannschaft beim Gastspiel in Manchester auf mehreren Positionen umbauen wird. Der 50-Jährige hat sich nur einen Wechsel in seiner Startelf entschieden: Jamal Musiala rückt für Eric Maxim Choupo-Moting.

“Die Mannschaft ist nun gefragt”

Eigenen Aussagen zufolge hat der FCB-Coach bewusst auf zu viele personelle Wechsel verzichtet: “Wir haben bewusst nur einen Wechsel vorgenommen. Die Mannschaft ist nun gefragt. Wir müssen Persönlichkeit zeigen. Die Mannschaft muss zeigen, dass es ein Ausrutscher war gegen Frankfurt”, erklärte der Cheftrainer der Münchner vor dem Spiel im Gespräch mit Amazon Prime Video.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
15 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Hahaha… naja, schau ma moi…. obwohl zumindest davies nichts in der 11 zu suchen hat….

übertreib nicht
kannst nicht einfach Positionen freilassen, weil dir ein Spieler nicht gefällt
zumal davies bis jetzt ordentlich spielt

Krätzig oder guerero können auch lv spielen, da muss man keine pos freilassen….

Richtig, von Davis war wieder nichts zu sehen. Der FCB, einer Mannschaft mit 2 Gesichtern. Man U hat uns gezeigt, daß sie doch mit einem Kaliber eines Teams wie das der Eintracht nicht zu vergleichen ist. Dazwischen liegen Welten. Wenn man es nicht schafft, in einem Spiel zu nicht einer nennenswerten Torchance zu kommen, braucht man sich auch nicht zu wundern, wenn man das Spiel verliert. Das war beschämend für die Fans, die ihr Stadion fluchtartig verlassen haben. Her Buruk musste erkennen, das er unfähig ist, eine große Mannschaft zu trainieren. Wer war denn dieses Mal schuld. Er ganz bestimmt nicht. Hut ab, Bayern. Ihr habt Moral bewiesen.

bin gespannt die Wahrheit liegt auf dem Platz….ich zahl dafür auch 3 Euro ins Phasenschwein…

ManU , Lutscherverein. Legendenstatus auf der Insel, auf Grund eines Phantomtors ihres Super-Stürmers ( 66 gg. Deutschland ) xDD Deren Art Fussball zu spielen gefiel mir auch nie. Sprechendes Pferd Mr.Ed als Ex-Trainer (Fergy), dann noch irgendwelche “Oligarchen” aus den USA als Sugardaddys..

Was eine kuriose Mischung.

35min gespielt. Ohne Worte.

Mach 1.HZ draus.

Was für ein grottenschlechtes Bauerngekicke.

Wie kann so ein Kommentar auf dieser Seite positiv bewertet sein.
Habt ihr sie noch alle???

Was ist los mit den Bayern-Fans?
Ihr laßt sowas zu und regt euch gleichzeitig über mangelnde Einstellung unser Spieler auf?!

Das ist erbärmlich!

Die Mannschaft ist in meinen Augen überspielt. Da ist die Luft draußen. In der Winterpause muss was gehen.

Hatte heute eigentlich den ein oder anderen neuen spieler erwartet… wird wohl ein kack 0-0 … union führt übrigens gegen real….

Dann muss Tuchel Persönlichkeit aufstellen! Müller!!!!

Leute,seht euch Mal die Seite 49ersfanzone.net an. Das ist die älteste und größte fanzone in Europa. Da seht ihr, wie Fans gesittet miteinander diskutieren und die Mannschaft analysieren,ohne gleich Trainerpersonal,oder Spieler runterzumachen. Dort wird mit Fakten und wissen argumentiert,ohne einander zu beleidigen. Wäre schön,das hier auch so hinzubekommen

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.