FC Bayern News

“Nur eine Frage von Stunden” – Hoeneß bestätigt Müller-Verlängerung

Thomas Müller
Foto: IMAGO

Bereits gestern wurde gemeldet, dass Thomas Müller seinen Vertrag beim FC Bayern verlängern wird. Dies bestätigte nun auch Bayern-Patriarch Uli Hoeneß.



Thomas Müller wird seinen Vertrag beim FC Bayern verlängern. Alles was noch fehlt, ist die offizielle Bestätigung des Vereins. Nachdem gestern schon BILD und Sky gemeldet hatten, dass sich Müller und der Verein einig sind, bestätigte jetzt auch Bayern-Ehrenpräsident Uli Hoeneß die bevorstehende Vertragsunterschrift. 

“Es ist nur noch eine Frage von Tagen oder Stunden, bis es verkündet wird. Ich denke, es ist im Interesse des gesamten Vereins, dass Thomas Müller bei uns bleibt”, sagte Hoeneß bei Servus TV.

Der bisherige Vertrag des 34-jährigen in München war nur noch bis kommenden Sommer gelaufen. Müller spielt schon seit 2009 für die Profis des FC Bayern und ist eine echte Klub-Legende. Auch Hoeneß’ Aussage lässt darauf schließen, dass Müller nach der aktiven Karriere perspektivisch eine Funktion im Verein übernehmen könnte.

Müller mit unglaublichen Zahlen für Bayern

Der Offensiv-Allrounder absolvierte bis dato 684 Spiele für die Profis und kommt dabei auf 279 Tore und 266 Vorlagen. Mit den Bayern wurde Müller bislang zwölfmal Deutscher Meister, sechsmal Deutscher Pokalsieger und zweimal Champions-League-Sieger.

Der Ur-Bayer pendelt in dieser Saison zwischen Ersatzbank und Startelf, ist jedoch bereit um seinen Platz beim FCB zu kämpfen: “Ich glaube schon, dass man gesehen hat, dass ich selber überzeugt bin, dass ich nicht nur ein bisschen mitspiele, sondern der ganzen Truppe etwas geben kann. Jetzt muss ich nur noch den Trainer davon überzeugen. Mir ist es noch nicht so oft gelungen, wie ich es gehofft hatte. Aber der Trainer trifft die Entscheidungen, das gilt es zu akzeptieren”, erklärte Müller nach dem 3:0-Erfolg gegen Stuttgart.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Na dann ist ja alles gut beim FCB!

Sehe ich genauso.

Eintüten so schnell wie möglich, gibt ja noch viele Baustellen sprich Vertragsverlängerungen die abgearbeitet werden sollen.
Vor allem aber Neuverpflichtungen die uns sofort helfen denke das wird die schwierigste Aufgabe in diesem Winter.

Ich sehe es zweigeteilt:
Auf der einen Seite ist Thomas die Identifikationsfigur unter den Spielern, ein absoluter Sympathieträger und eine echte Vereinslegende aufgrund seiner Leistungen der Vergangenheit.
Und genau das ist das Problem: „aufgrund seiner Leistungen in der Vergangenheit“. Bereits mit seiner jetzigen Leistungsfähigkeit ist er nicht mehr als ein Ersatzspieler. Nächste Saison hat er nochmal 1 Jahr mehr in den Knochen, bindet aber ein Gehalt wie einer der Topleistungsträger im Kader. Dieses Geld fehlt dann woanders.

Last edited 7 Monate zuvor by DieFans

Genau so ist es !!!

Was der Verein wem zahlt hat eigentlich niemanden auch nur einen Hauch zu interessieren.
Die Verantwortlichen werden schon wissen was sie sich leisten können und was nicht. Ach sorry, ich vergaß daß ja hier im Forum die Experten sitzen die sich anmaßen darüber zu urteilen wer was verdienen darf und wer nicht. Um die Finanzen des Vereins braucht sich hier kein “Experte” Gedanken machen denn das läuft beim Fcb erwiesenermaßen seit Jahren bestens.
Es rennt ja auch keiner durch die Gegend und zweifelt die rechtmäßigkeit von Deinem Gehalt an da man für Dein Gehalt sicherlich jemanden finden kann der Deinen Job besser macht.

Ein beleidigter Thomas Müller Fan, oha.

Wie es Thomas Müller sagt, ich denke, dass er der ganzen Truppe noch etwas geben kann.
Vorallem Kampfgeist und den Willen ein Spiel noch drehen zu wollen. Das was unseren Schönwetterspielern fehlt.
Was es bringt, die “alten” Haudegen aus der Mannschaft zu kicken, sieht man ja an unserer Nationalelf.
Ich freue mich, dass uns Thomas Müller noch ein bisschen erhalten bleibt.

Seltsamerweise liest man kaum etwas von denen, die bei einer Vertagsverlaengerung das Gehalt, genauer dessen doch bemerkenswerte Hoehe, 20 Mio plus x sind ja keine Peanuts, vermutlich auch fuer die meisten hier, thematisiert haben, zu Recht uebrigens. Die Groupies, die sonst, bei allen anderen, nach einer Entlohnung nach Leistung schreien, haben offenbar “gewonnen”. Mal sehen, wie oft und wie lange Mueller zum Einsatz kommt. Nach dem Stuttgartspiel aeusserte er sich ja entsprechend. Aber die anderen setzen sich gerne fuer ihn auf die Bank. Musiala vor allem. Bis die Krakeeler jammern, dass Musiala zuwenig spielt. 10 Feldspieler sind uebrigens auch fuer Bayern die Obergrenze und nebenbei, der VfB will selber Fussball spielen, was auch Mueller durchaus entgegenkommt. Andere Gegner machen es defensiver und dann schaun mer mal.

Noch 1 Jahr, und das ist gut so, ob 15 oder 20 Mio ist letztlich auch egal (FCB ist nicht grad arm und sie wissen was sie tun) und dann ist auch Feierabend als Spieler. Legende hin oder her. Ich wünsche mir, dass er dann im Verein eine Position übernimmt. Aber das Thema Müller ob Stamm oder Teilzeit, das muss nun beendet sein. Er hat seinen Vertrag nun verlängert oder wird dies kurzfristig tun und dann soll er so spielen, wie der Trainer es fordert.

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.