FC Bayern News

Neuer-Nachfolge: Er ist der Favorit der Bayern-Bosse

Manuel Neuer
Foto: IMAGO

Die Diskussion um die langfristige Nachfolge von Manuel Neuer beim FC Bayern München nimmt Fahrt auf. Alexander Nübel, derzeit auf Leihbasis beim VfB Stuttgart aktiv, rückt immer stärker in den Fokus. Seine beeindruckenden Leistungen in der aktuellen Saison haben nicht nur die Verantwortlichen beim Rekordmeister aufhorchen lassen.



Laut Informationen der Sport BILD ist Nübel derzeit der Top-Favorit auf die Nachfolge von Manuel Neuer. Uli Hoeneß, der sich offenbar als großer Fan des 27 Jahre alten Torwarts geoutet hat, scheint eine entscheidende Rolle in dieser Entwicklung zu spielen. Nübels starke Auftritte in Stuttgart haben ihm viel Anerkennung eingebracht und seine Chancen auf eine Rückkehr zu Bayern München als Stammtorhüter deutlich erhöht.

Alexander Nübel
Foto: Getty Images

Mit 28 Pflichtspielen für den VfB Stuttgart in dieser Saison, davon elf zu Null und lediglich 34 Gegentoren, hat Nübel maßgeblich zum aktuellen Erfolg der Schwaben beigetragen. Der dritte Tabellenplatz und die realistische Chance auf eine Qualifikation für die Champions League sind nicht zuletzt auch sein Verdienst. Die Stuttgarter würden den Torwart gerne für die kommende Saison halten.

Neuers Vertrag läuft 2025 aus

Zuletzt berichtete die BILD bereits, dass Bayern München Nübel als langfristige Option für die Torwartposition sieht. Pläne für eine Vertragsverlängerung bis 2029 würden aktuell diskutiert werden, eine weitere Leihe an den VfB Stuttgart scheint für die kommende Saison bereits beschlossene Sache zu sein. Nübel könnte dann 2025 zu den Münchnern zurückkehren, wenn der Vertrag von Manuel Neuer ausläuft. Ein Szenario, in dem der Ex-Schalker als Nummer zwei hinter Neuer zurückkehrt, scheint indes ausgeschlossen.

Die Situation könnte sich allerdings zuspitzen, sollte Nübel einer Verlängerung seines bis 2025 laufenden Vertrags nicht zustimmen. Ein Verkauf im kommenden Sommer wäre dann eine Option, wobei eine Ablösesumme von 13 bis 15 Millionen Euro im Raum steht. Interessenten aus dem Ausland, darunter Sporting Lissabon und AS Rom, haben bereits ihr Interesse bekundet.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
53 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Bitte nicht.. dann lieber Peretz.

Sehe ich gleich

DER NÜBEL IST NICHT ÜBEL 😂

Der hat noch keine Sekunde gespielt und sich in der Bundesliga gezeigt. Woher willst du beurteilen, ob er besser als Nübel ist?

Peretz hat wohl schon gespielt

Trotz Slapstick letztes We ist Nuebel bereits jetzt die Nr 2 der deutschen Keeper.
Peretz ist ein no factor.

Nicht mal Nr. 20…

Ach, der will die Ablöse höher treiben!! Kennt man doch!! Der Neuer soll noch 5 Jahresvertrag bekommen!!! Für 20mio im Jahr!

GENAU RICHTIG SO !
LANGFRISTIGER VERTRAG , TOPVERDIENER UND STAMMSPIELER .
AKTUELL TOP 3 DER BESTEN TORHÜTER ÜBERHAUPT !

Der nächste Volld_epp der hier am rumbrüllen ist?

NÖÖÖÖ

Hä???? Einer der 3 Top Torhüter??? Was rauchst du denn?

Um es mal realistisch zu sehen. Wenn man einen deutschsprachigen Torhüter möchte ist er die beste Variante. Jung, Entwicklungsfähig und das was er in Stuttgart gerade macht ist sehr respektabel. Wenn man einen der besten Torhüter der Welt will, dann ist er der falsche, er kann sich dazu entwickeln, ist es aber bei weitem noch nicht. Dann zahlt man aber eben auch 60 Mio aufwärts.
WENN man bei ihm das Gefühl hat dass er mental Stärker ist als Kraft und Rensing, dann machen, wenn man dabei ein schlechtes Gefühl hat, dann lassen

Ich sehe ihn nicht als top Torhüter. Er macht seine Sache gut, nicht mehr, nicht weniger. Warum war er noch nie im erweiterten Kreis der Nationalmannschaft?
Sein größtes Manko ist aus meiner Sicht, seine nicht vorhandene Bereitschaft zum Konkurrenzkampf. Die ist aber notwendig, um sich weiterzuentwickeln.
Das er damals nicht bleiben wollte, kann ich noch nachvollziehen, an Neuer wäre er nicht vorbeigekommen.
Aber selbst wenn Neuer nicht mehr da ist, will er Einsatzgarantien haben, das ist mein Eindruck.
Warum nicht Peretz, bekommt überall gute Prognosen?

Wird immer doller bei diesem Verein 🤮

Absolut! Unbegreiflich!

Ich sehe Nübel überhaupt nicht in München .
So wie in Heidenheim mit Stuttgart im Finale dahoam 🙈🙈🙈

Ein fast 28-Jähriger der 10 Mio. Marktwert hat, wird als Neuer Nachfolger gehandelt. Er ist sicher ein hervorragender Torwart aber Bayern Niveau ist das nun wirklich nicht.

EIGENTLICH SOLLTE NÜBEL 40 MILLIONEN MARKTWERT HABEN !

Neeeee…. pack nochmal 20 drauf (Ironie).

Das ist jetzt eine völlig unsinnige Diskussion, weil Neuers Karriereende noch gar nicht feststeht. Bis dahin kann sonstwas passieren.

Nein Bitte nicht

🤦🏻‍♂️und ich war so voller Hoffnung, dass sich unter Eberl und Freund etwas ändert, in Richtung Strahlkraft im Team!
….. wo der Gegner schon vorher weiß, dass, wenn man sich mal eine Chance erspielt, dann steht da immer noch ein Nübel…..
WOHL KAUM❗❗❗

…..außerdem sollte doch aktuell die Trainersuche an 1. Stelle stehen.

👍👍👍👍

Oh Gott…nicht den!!! Warum hat man eigentlich Peretz geholt??? Der Junge hat doch das Potential.

Nübel ist mit dem FCB fertig es ist zu viel passiert in der Vergangenheit das wird nix !

Kobel muss Nachfolger von Neuer werden.
BvB hat den Ersatz ja schon in den eigenen Reihen.

Wenn ich lese Neuer will für Arsenal fit sein, April April, der war seit 2 Jahren nicht mehr fit, keine Reaktion, keine Sprungkraft und ins Eck springen ist mehr fallen. Endlich Peretz ins Tor und im Sommer Nübel oder Schenk. Da braucht es keine Neuzugänge.

Das mit der Sprungkraft ist wirklich augenfällig.

Glaube Peretz wird am Ende der Saison wieder abhauen… Der will nicht dauerhaft auf der Bank versauern…. Der wurde wahrscheinlich am Ende auch nur als Alibi geholt….

Peretz hat auf ein Karriere-Ende von Neuer spekuliert und dass er zum Nationalheld von Israel erkoren wird und sich insgeheim auch in die Herzen von uns Bayern-Fans spielen darf.
Also ich halte eine Menge von ihm, er ist ein guter Torwart und nebenbei noch Elfmeter-Killer.

Tja,,, warum dann nicht die Verantwortlichen? Spielen tut er nicht….

…..ich hatte an seiner Stelle genauso gehandelt. Ob er jetzt jemals bei uns eine faire Chance erhält bezweifle ich mittlerweile.
Ein neuer Trainer könnte helfen aber da sind unsere Entscheider ja genauso schnell wie bei den Spielertransfers.
…..einer aus der Super – Taske-Force hat immer etwas dagegen.!🤬

Bitte Uli, du hast so viel Gutes für den Verein getan, aber halte dich doch jetzt endlich mal aus dem Tagesgeschäft raus und geh segeln oder Standup-paddeln auf deinem See.

Die Petition würde ich auch unterschreiben.

Er könnte auch mit Gerd Schröder golfen gehen.

Ich halte nicht viel von Nübel, er ist mir nicht konstant genug warum hat er nicht gegen Neuer das Duell gesucht als Nummer zwei wenigstens. Man könnte ruhig mal Peretz gegen Union spielen lassen dann sieht man ja was er kann, sollte er die Leistung bringen und Neuer auch gegen Arsenal nicht können wäre er doch eine Alternative.

Natürlich gegen Heidenheim….

Stimmt, leider weicht Tuchel nicht mehr von seiner Null-Bock-Endphase ab.

Besser als Ulle ist der allemal.

Kobel ?

noah atubolu stammtorwart des sc freiburg und der deutschen u21

Wollt ihr mich vergackeiern?

Letzten Spieltag einen gefangenen Ball ins eigene Tor kullern lassen… im Pokal Viertelfinale das 2:2 durchgelassen…

Gute Veranlagung, aber das reicht nicht. Eon Fliegenfänger!

Stichwort “eiern”.
Nübel hat eh nicht die Eier für Bayern München, nach dem Eigentor gegen Heidenheim und dem späten Ausgleich durch Undav stellt er sich hinterher hin und entschuldigt sich für seinen Fehler. Wenn er die Kirsche im Bayern – Tor kassiert hätte, wäre er ‘ne Weile untergetaucht.
Er täte gut daran möglichst lange in Stuttgart zu bleiben, dort wo er die unumstrittene Nr. 1 ist, dass wird er bei Bayern NIE sein.

Last edited 1 Monat zuvor by Karl-Heinz Rumgekicke

Nübel wirf so ein Rensing 2.0. Bin nicht überzeugt von den

TT hat heute in der PK Peretz in den höchste Tönen gelobt. Ich versteh gar nichts mehr.

Nebel zeigt diese Saison klar wie stark er ist. Und das es ein Fehler wäre den Vertrag nicht zu verlängern. Die Verlängerung muß aber vertraglich so gestaltet sein das man zum Winter ihn zurück holen kann. Das alte anderen Konstellationen falsch wären hat man ja gesehen weil man einen Kapitän hat der damals nach der WM ein unnötiges hohes und unverbindliches Risiko mit diesem Skiausflug einging.
Man hätte den Vertrag besser nicht verlängern sollen,schon gar nicht zu den gleichen finanziellen hohen Konditionen. Zudem hat Neuer einfach zu viel und zu großen Einfluß beim FCB wie man in den Medien immer wieder hört – bei allem Verständnis für seine überaus großen Verdienste für Bayern und als wohl bisher bester Torwart der jemals zwischen den Pfosten stand.
Zuviel ” Macht” für einen Spieler ist allgemein nicht gut, auch der FCB bekundet doch immer deutlich, daß KEIN Spieler größer als der Verein Ist
Dann sollte man auch so handeln, besonders nach denZeitungs – Interviews die er nach der fristlosen Entlassung von seinem Trainer,Freund und Trauzeugen Tapalovic gegeben hat.
Man hätte nach dieser Saison einen guten deutlichen und nötigen Schnitt machen sollen.Jetzt steht man vor dem Problem das Neuer noch 1 Jahr Vertrag hat.
Aus dem zwar indirekten aber absoluten zuverlässigen Umfeld des DFB weiß man zufällig das auch da Neuer zu viel Einfluß, “Macht” hat. Und sich zudem erlauben kann respektlos gegenüber Angestellten des DFB zu verhalten.(Thomas Müller übrigens auch!).Und sowas geht natürlich überhaupt nicht. Egal wie erfolgreich man war,und wie viel Geld man verdient hat – man sollte immer noch einen Mindestrespekt gegenüber jedem haben… !!!!!!
Absolut positives Gegenbeispiel ist Tonl Kroos wie seine Mitspieler nach den beiden Länderspielen in den Medien kundtaten.Er ordnete sich ganz bescheiden und völlig normal geblieben in die Mannschaft ein.Und das obwohl er so sehr erfolgreich ist und war – wie Mitspieler erfreut und positiv bekundeten.
Sowas zu hören,und sehen,wie von Toni Kross – DAS ist absolut vorbildlich und nötigt einem hohen Respekt ab in der heutigen leider zT wohl abgehoben Fußballwelt …. !!!

PS : Was Vertragsverlängerung von Nübel noch betrifft ist natürlich ob er überhaupt noch Interresse hat nach allem bei zu verlängern.
Man müßte absolutes Verständnis haben wenn dem nicht so ist – nach den Versprechungen die wohl alle VOR Vertragsbeginn bei Bayern ihm gegenüber ausgesprochen – und die wenigsten gehalten wurden.
Dazu kommt,das er keine Riesensumme Ablöse kosten würde,und die anderen Kandidaten dann auch die zB 70 Millionen auch besser wären….

TT nimm doch bitte deinen besten Freund, den Manu gleich mit, wenn du uns verlässt.

Tim Schoster
Tim hat "Sport-, Medien- und Kommunikationsforschung" im Master an der Deutschen Sporthochschule Köln studiert und arbeitet als PR- und Marketingmanager. Seine Leidenschaft für den FC Bayern besteht seit der Kindheit und man trifft ihn oftmals in der Kurve des Vereins an – ob zuhause, auswärts oder international!