Transfers

Konkrete Gespräche: Bayern macht Ernst bei Jeremie Frimpong!

Der FC Bayern wird schon seit geraumer Zeit mit einer Verpflichtung von Jeremie Frimpong in Verbindung gebracht. Aktuellen Meldungen zufolge machen die Münchner nun Ernst im Wettbuhlen um den Niederländer.



Mit 23 Torbeteiligungen in 37 Spielen gehört Jeremie Frimpong zu den torgefährlichsten Außenverteidigern in Europa. Der 23-Jährige hat sich mit seinen starken Leistungen in den Fokus vieler Top-Klubs gespielt, auch dem FC Bayern wird schon seit geraumer Zeit ein Interesse nachgesagt.

Wie BILD-Fußballchef Christian Falk in seiner Kolumne für CaughtOffside schreibt, hat der deutsche Rekordmeister, neben Manchester United und Real Madrid, sein Interesse bereits bei der Spielerseite hinterlegt. Die Münchner sollen sich zudem “bereits in konkreten Gesprächen” mit dem Management des Niederländers befinden.

Frimpong-Zukunft entscheidet sich vor der EURO 2024

Auch wenn der Rechtsverteidiger vertraglich noch bis 2028 an Leverkusen gebunden ist, kann dieser die Werkself im Sommer dank einer Ausstiegsklausel vorzeitig verlassen. Diese soll sich auf 40 Millionen Euro belaufen, was mit Blick auf dessen Marktwert von 50 Millionen Euro eine sehr attraktive Ablöse wäre.

Laut Falk wird sich die sportliche Zukunft von Frimpong in den kommenden Wochen klären. Grund: Der niederländische Nationalspieler muss seine Klausel vor der Fußball-Nationalmannschaft ziehen.

Klar ist: Sollten die Bayern bei Frimpong Ernst machen, wird es im Sommer auf der rechten Abwehrseite zeitgleich zu Abgängen kommen, da man mit Sacha Boey und Noussair Mazraoui bereits über zwei etatmäßige Rechtsverteidiger verfügt. Zudem wird Leihgabe Josip Stanisic am Ende der Saison wieder nach München zurückkehren.

Während der Kroate als gesetzt gilt, auch wegen seiner Flexibilität in der Defensive, wären die Bayern-Bosse bei Boey und Mazraoui durchaus gesprächsbereit in Hinblick auf einen Verkauf.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
127 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Frimpong wäre ein guter Transfer für den FC Bayern München.

Auf jeden Fall holen! Will man in der nächsten Saison wieder dominant oben mitspielen, müssen ein paar Toptransfers her.

Mit was sollen die Topstars gelockt werden??
Ohne neuen Trainer zeitnah und überteuerte “Weltklasse-Spieler” los zu werden, brauchen wir uns über Topstars keine Gedanken zu machen!Geschweige denn nächste Saison wieder “Oben” mitzuspielen!

money money money

Ein gutes Mittel. Leverkusen kaputt kaufen. ….und noch Wirtz 😂

Stimmt. Wird aber vermutlich nicht passieren. Kann mir eher vorstellen, dass er auf die Insel wechseln wird. Der FCB ist nicht mehr die absolute Top-Adresse, wo jeder Spieler hin will.
Um wirklich große Transfers tätigen zu können, müssen Spieler verkauft werden. Leider sieht es zurzeit so aus, dass kein Spieler, der Geld in die Kassen spülen würde, bereit ist zu wechseln. Sané, Gnabry, Kimmich, Goretzka etc. werden alle bleiben. Müller wird weiterhin seine 20 Mio. kassieren und durchschnittliche Leistungen bringen. Kein Club wird die Gehälter zahlen, die unsere Millionarios verdienen. Sehe eher einen kleinen statt einen großen Umbruch.

stimmt um sie zu schwächen… Gott sei dank nicht um ihren eigenen Kader zu stärken 🤦🏻‍♂️

Frimpong holen, Mazraoui und Boey verkaufen. Gut für das Niveau, die Stimmung, den Transferüberschuss und das Gehaltsbudget.

Würde für links noch Maatsen holen der hat glaub auch Klausel für etwa 40Mio.
ca.80Mio Ablöse für beide sind echt nicht viel. Man könnte Mazroui,JK,RG und Boey dafür verkaufen.

Körperlich zu schwach für die ablöse

Sind AV und keine Vorstopper!

Aber auch av müssen Zweikämpfe führen und in Kopfballduelle. Bei av ist es nicht so wichtig wie bei IV, aber Maatsen ist defensiv ähnlich schwach wie Boey

Du Willst dann eher einen Spieler wie Ben White?

Ben White kann tatsächlich stark verteidigen und ist auch offensiv nicht schlecht. Der ist allerdings schwer zu bezahlen. Das ist ja das komplexe auf der Position, eigentlich musst du alles können. Stellungsspiel, Zweikampfverhalten, Tempo und Flanken. Hernandez vereint das alles am ehesten. Oder du hast zwei unterschiedliche Spielertypen im Kader, für Darmstadt einen frimpong und für ManCity einen Stanisic. Da sind halt teilweise unterschiedliche Attribute gefragt. Maadsen als offensiv ausgerichteter av bin ich bei dir

Meinte ja nur vom Spieler Profil.
Ist schwer zu finden und fast nicht bezahlbar.

Beide Hernadez vereint vielleicht!

Gute Analyse …

Oder Walker

Finde es immer wieder lustig, wenn hier von Verkäufen gesprochen wird. Man kann nur Spieler verkaufen, die auch weg wollen und danach sieht es zurzeit nicht aus.

@Tom

Stimmt schon.
Verleihe, Tausch….— hat tatsächlich was von Sklavenmarkt-Mentalität. Mit dem Unterschied, dass diese “Sklaven” fürstlich entlohnt werden.

Frimprong wird nicht kommen.
Der ist mindestens so intelligent wie sein Trainer.

Last edited 1 Monat zuvor by Johannnes

Der Unterschied ist, dass die Spieler ihren “Herrn” freiwillig wählen können und mit Geld zugeschüttet werden.

@Pit

Das stimmt.
Aber das Vokabular erinnert an Sklaverei.

Solche Dinge und vergleiche haben im Fußball nichts verloren.

Alonso ist einer der intelligentesten Menschen im Geschäft Profifußball, war was das angeht schon zu Spielerzeiten die absolute Ausnahme und ist mit seinen ca. 40 ajhren jetzt sehr viel erfahrener und klüger. Aber klar: der Jungsprung Jeremie Frimpong ist sicher MINDESTENS so intelligent, wie der intelligenteste Spieler der letzten zwei Generationen…

Vielleicht will man sich einfach selbst stärken

Maatsen sollten wir auch im Auge behalten für die LV Position

Danke ganz meiner Meinung!
Er hat glaub auch Feste Klausel für etwa 40Mio.

Frimpong ist diese Saison hauptsächlich auf seiner Hauptposition RM gesetzt. Er kann auch RV. Ob er als RV geholt wird bezweifle ich, da er seine Stärken in der Offensive hat. Grundsätzlich bei 40 Mio. AK und 50 Mio. Marktwert kann man nix falsch machen, ich würde mich freuen ihn nächste Saison beim FCB zu sehen.

boey verleihen und frimpong holen 🙂

Würde aber lieber Boey verleihen und Mazroui verkaufen

auch gut, aber dann hast du nen zu kleinen Kader oder nicht? wenn wir davon ausgehen das davies geht

Ja und Mazroui verkaufen

Nur ein verbitterter Rassist, wie du es scheinbar bist, würde so einen Vergleich ziehen. Geh doch lieber wieder zurück in deinen Keller und vergieß deine Tränen dort. Danke 🙂

👌 👏 👏 👏

Wieso Rassist? Was hat er denn rassistisches gesagt?
Soweit ich lese…..nichts. Was soll also die Unterstellung an Tom?
Bist Du linksgrünversifft?

Last edited 1 Monat zuvor by G Punkt Hösenmaar

@G….

Richtig, “Tom” hat nichts rassistisches gesagt.
Aber die Vokabel “linksgrünversifft” muss auch nicht sein.

Doch muss sie, weil sie leider zu oft zutrifft.

Und diese Knallchargen jedem, der nicht ihrer Meinung ist, sofort mit der Nazikeule kommen und irgendeinen Mist unterstellen. Zum Kotzen, dieses….Achtung….linksgrünversiffte Gutmenschengetue.

Last edited 1 Monat zuvor by G Punkt Hösenmaar

@G…

Den Einwand kann ich nachvollziehen.
Ich kenne das selbst aus meinem “woken” Umfeld voller “Snowflakes”, die in der Tat immer sehr schnell die Nazi-und Rassismus-Keule schwingen.

Biste gegen Impfungen….biste ein Nazi.
Biste gegen Klimakleber….biste ein Nazi.
Biste für Impfungen….biste ein Nazi.

Egal was, waren nur ein paar Beispiele.
Dieses elende Gelumpe nervt einfach 🙂

Nerven tun nur gelumpe wie ihr! Und kaum einer hat einen A…in der Hose!

Großes G.
Einfach zu merken, wie G Punkt

Hauptsache die wirkungslosen Zuckerkügelchen werden weiter von den Krankenkassen finanziert 😉

aber unbedingt

Stimmt halt nicht

Oh Johannes…. auch die arme Opferrolle 😂😉

Und welches Pack verwendet den Begriff “links grün versifft” und kann ihn nicht mal erklären? Das AFD Anhängerpack und dann kommt deren übliche Opferrolle mit den angeblichen Nazis! Armselig

blablabla….dum.mes Zeug.
Du bist auch so ein Hajopei, der sofort alles und jeden in die Nazi- und AfD-Schublade packt, wenn Dir was nicht passt.
Kannste Dir vorstellen, dass es Leute gibt, die rechts UND links scheiße finden?
Nee, kannste in Deiner Welt vermutlich nicht. Und jetzt Quatsch mich nicht voll mit Deinem versch.wurbelten (und linksgrünversifftem) Dr.eck.

Last edited 1 Monat zuvor by G Punkt Hösenmaar

Frimpong ist top!
Glaube aber, dass wir auch ihn nicht bekommen, weil es aktuell für ihn deutlich bessere Optionen gibt.

Glaube ich nicht das er bei Bayer(Gehalt) bleibt,
aber er geht auch nicht zum FCB.;-)))))))))))))))))))))))))))))

Ja genau weil hier ja nur noch alles schlecht ist momentan. Einmal ohne Titel und schon geht hier die Welt unter. Nochmal, bei Bayern lief seit Salihamidzic viel schief, aber es ist immer noch ein Verein mit einer gewissen Strahlkraft. Jetzt muss man langsam das Ruder wieder rumreißen bevor sie erlischt

Wir könnten Leverkusen Deinen Schwarm Leroy zum Tausch anbieten…

Bringt doch nur in der 3er Kette was, oder wäre der auch was auf der Rechts ausse als Sane Position was ?

Können auch mal über 3er Kette nachdenken.
Werden ja viele Spieler kommen und gehen.

Welche Spieler werden denn kommen und welche werden gehen??? Bin auf deine Antwort gespannt!

Der kann theoretisch auf der rechten Seite alle Positionen spielen

Ich hoffe der Junge ist schlau und bleibt noch ein Jahr bei Bayer Leverkusen und entwickelt sich in einem funktionierenden Team unter Alonso weiter.

Ja, er ist sehr schnell und gut. Ich bin mir aber noch immer nicht sicher, ob er wirklich gut zu Bayern passen würde.

Wenn man die Interviews mit ihm sieht, sieht man, dass er noch ein Teenie ist und viel Spaß braucht um auch gut spielen zu können. Ob das Bayern so dann aufgeht?

Warum sollte er das tun bei möglicherweise angeboten mit x-fachen Gehalt? Und die Leistung ist ja auch konstant bei ihm, rechne mit einem Abgang aus lev bei ihm… Ob zu Bayern ist die frage

Wenn er will, müssen wir die AK einfach ziehen. Frimpong und Hernandez zusammen wären schon ein ordentliches Upgrade für der Abwehr.

Jep

Das wäre die logischte Kombination!!!

Perfekter RV für JN Fußball..

Für welchen Fußball steht denn dein Julian? Bei Alonso kann man davon sprechen, von einer Handschrift! Dein Julian hat viel probiert und fast alles ist gescheitert 😂😂

na ja ist ja nicht so, dass Nagelsmann bekam was er wollte, war eher so dass er nehmen musste was Brazzo ihm gegeben hat.

Unbedingt holen..schwierig das immer noch nicht der neue Trainer bekannt ist…hier muss Max harte Überzeugungsarbeit leisten..vom neuen FCB…betrifft natürlich alle Neuzugänge..hoffe es klappt

sehe ich auch so ich bin optimistisch das Nagelsmann kommt und er würde perfekt in sein System passen

Welches System?😉

Ich würde mich wundern, wenn er Bayer 04 schon in diesem Sommer verlassen würde. Die Euphorie dort ist derzeit so groß, dass vermutlich alle dort hleiben möchten, und Bayer 04 wird nun natürlich vor allem den Spielern, deren Verträge bald auslaufen oder die eine Ausstiegsklausel haben, eine Gehaltserhöhung anbieten können.

Och, für ein zweistelliges Mio Jahresgehalt von einem großen Klub ist sicher der ein oder andere dazu bereit 😉

Würde aber lieber Boey verleihen und Mazroui verkaufen

wurscht, einer wie der andere kein Startelfspieler

Der wäre ein mega transfer. Dazu noch Davies verkaufen und Theo Hernandez holen und man hat erstmal wieder richtig starke außenverteidiger. Und mit De Ligt und Kim sollte man als eingespieltes duo in die Saison gehen. Dier und Upa als Ersatz

ne , upa sollte gehen . der bekommt keine Konstanz hin und man sollte jetzt endlich mal ordentlich ausmisten

für Kim braucht man auch einen IV der besser fussballspielen kann. Der koreanische Zerstörer ist bei uns falsch. Der passt gut nach Italien.

Sehe den Transfer nur dann als sinnvoll an, wenn:
1) Kimmich verkauft oder vom neuen Trainer fest im ZDM eingeplant wird.
2) Mazrauli verkauft wird.
3) Stanisic als IV kommt.

Ansonsten macht es keinen Sinn. Frimpong ist ein guter aber mit Kimmich hat man schon bereits einen mindestens genauso guten RV und Stanisic als einen exzellenten Back-Up, der auch noch Stamm spielen kann, wie er bewiesen hat, kriegt man kostenlos zurück. Also: kein Bedarf.

Da sollten die 40 Mio in andere Positionen fließen. Ich finde unsere Offensivreihe eigentlich sehr gut mit Sane, Gnabry und Coman. Da aber Sanes Leistungen schwanken und Gnabry und Coman zu verletzungsanfällig sind, würde ich das Geld lieber auf dieser Position investieren. Ob das nun ein Wirtz als Königslösung und Partner von Musiala wird, oder andere Flügler auf dem europäischen Markt, kann man prüfen.

Was die AVs angeht, ist mMn die LV-Position sehr viel eher zu besetzten, als RV. Wenn Davies geht, haben wir dort Guerreiro, den ich als sehr stark ansehe, der aber leider auch verletzungsanfällig ist. Da würde ich eher einen Spieler mit Qualität holen und wie der Zufall es will, spielt der auch bei B04 – Alejandro Grimaldo.

Was ein schmarrn

ois g’sogt

Bitte nicht unsere Hauptbaustelle defensives Mittelfeld vergessen.

Frimpong für 40 Mio verpflichten und Stanisic zurückholen. Im Gegenzug Mazraoui (35-40)
und Boey (25-30) verkaufen. Der Vertrag von Sarr läuft zum Glück aus. So steht es auch auf Trimbo´s Transferübersicht!

Warum bist du nochmal Bayernfan? Bei uns läuft viel falsch momentan, aber so zu schreiben finde ich übertrieben. Frimpong als offensiven part mit der zusatzoption auf dem offensiven Flügel spielen zu können und Stanisic als defensiven part mit der zusatzoption IV, damit sind wir endlich top aufgestellt sollte der Transfer klappen

Alle KEINE Bayernfans!
Selbstdarsteller, Wichtigtuer, nie selber Fußball gespielt, null Ahnung von Menschenführung, Null Ahnung von Vereinsführung.

Die Kommentare hier sind vielfach erbärmlich und jämmerlich!

Da bin ich irgendwie nicht ganz überzeugt. nicht weil Frimopong schlecht ist, ich denke er wird sogar noch unterschätzt (gerade defensiv) sondern weil man zum einen einfach viel zu viele Spieler dort hat und zum anderen er auch eher offensiv agiert. Dann müsste man also einen defensiven Gegenpart auf links haben oder auf eine 3er Kette umstellen was bei den Offensivspielern auch nicht passen würde. Und hätte man nicht schon im Winter Frimpong holen können anstatt 30 Millionen für einen Boey zu bezahlen den Tuchel nicht mal haben wollte? Da wäre sogar eine teure Leihe besser gewesen als jetzt mit 4 Rechtsverteidigern da zu stehen (Mazraoi, Boey, Stanisic und Frimpong) zumal Stanisic wohl kaum in die zweite Reihe treten will nachdem er sich gerade erst bei Leverkusen halbwegs durchsetzen konnte. Also entweder wird man in der Innenverteidigung Probleme bekommen, auf der Rechtsverteidigerposition oder auf den Flügeln.

Auf die Art von Sklaverei würde ich mich für 20 Mio Jahresgehalt auch einlassen 😋

Dann bist ne Hure ohne Anstand

Wenn es sportlich nicht läuft kauft man einfach die Konkurrenz kaputt …. wie immer …

Die alte Mär vom kaputtkaufen, zumal einen Spieler holen weit von Kaputt entfernt ist
Fakt ist, das vergleichbare Spieler aus anderen Ligen fast doppelt so teuer sind, also wäre es schwachsinnig…
Einfach mal objektiv und wirtschaftlich denken

Unbedingt holen, eine Klasse RV.

Wirklich böse von den Bayern. Dass die Millionäre mit Geld locken wollen, Schweine! Und die Frauenquote im Männerfußball ist immer noch nicht umgesetzt. Und allein der Effekt auf die CO2-Bilanz, falls Frimpong zur Unterzeichnung mit dem PKW anreist. Jetzt male ich erst mal ein Plakat gegen die Geldsäcke in den Logen. Aber erst wenn mein erregtes Zahnfleischbluten nachlässt. Mann, bin ich empört.

Kaum ist Leverkusen Meister schon machen wir Ernst bei Wirtz und Frimpong.

Wäre ein guter, ja sehr guter Transfer. Bloss wäre das der hier etwa 77 Spieler, mir dem die Bayern Kontakt aufnehmen. Lustig ist es ja, aber irgendwie auch Playstation. Meine krassen Vorschläge wären: Upamecano, Kimmich, Mazraoui, Davies und evtl. Gnabry verkaufen. Macht Einnahmen von 220-250 Mio. Samt den gesprochenen 100Mio., stünden weit über 300 Mio zur Verfügung, ohne das Bayern verarmt. Dazu die Gehaltsanpassung nach unten. Danach ein noch nie da gewesener Transferangriff mit Wirtz, Hernandez. VanDjk (ablösefrei), Zubimendi und einem Spieler Marke Olmo oder und Malen/Openda ect. Auf geht’s Bayern Vorstand schiesst Tore. Zunächst aber einen Trainer Marke Zidane im Duo mit Ribery. Die Sprache spielt keine so große Rolle. Autorität und Feingefühl muss der neue Trainer haben. Viel mehr braucht es nicht auf diesem Niveau. Da haben ja Helfer für alles und machen kaum noch was selber.

Dieser Beitrag spricht mir voll aus der Seele, da gibt es nichts zu rütteln!!!

Boey ist ein absoluter Fehleinkauf. Ob wir den verkauft bekommen wage ich zu bezweifeln. Mazraoui haben wir wenigstens ablösefrei bekommen deswegen kann der gar kein Fehleinkauf sein. Aber auf jeden Fall beide verkaufen!!

Bei allem Respekt, wie oft hast du Ihn spielen sehen?
Unser Trainer hat ihn noch nie auf seiner angstamten Position eingesetzt (oder zumindest nicht lange).
Gegen Leverkusen auf links, war er nicht schlechter als Fonzi in den letzten Monaten.

Ich sage nicht, dass er super ist, nur können wir das ja alle aktuell nicht bewerten.

Es war klar das wieder so ein Argument kommt. Wie schwach mal wieder. Wenn er nicht zu Bayern geht, dann geht Frimpong eben zu Real oder City! Weg ist er so oder so. Wo also schwächt Bayern? So armselig wie dieser Kommentar zeigt das Bild von dir. Auch in der Vergangenheit mit Götze oder Lewy. Die wären nie bei Dortmund geblieben! Aber klar, Bayern verzichtet darauf sich zu verstärken nur damit solche wie du zufrieden sind. Armselig, fertig.

Der Ausverkauf bei Leverkusen hat noch nicht einmal begonnen!

Alle Jahre wieder.
Dortmund, Leipzig und jetzt Leverkusen

👍🏻😂😂😂
Als Schlagzeile steht Fettgedruckt .. Bayern macht bei Frimpong ernst…… Ein paar Zeilen weiter steht …. “sollte der FC Bayern ernst machen”…. Was soll der Käse??🤮
Wir werden immer mehr zur Lachnummer in Deutschland und Europa!
Kein neuer Trainer in Aussicht….. Kein Plan wie der Kader umgebaut werden soll aber dann von Frimpong träumen 🤦‍♂️Der Junge wurde gerade Deutscher Meister!
Also was für einen Grund sollte er haben um sich auf das lahme Pferd FC Bayern zu setzen?
Ebenso Wirtz.. ..?
Einige Herren in unserer sogenannten “Führung” sollten jetzt mal richtig ernsthaft ihr Dasein hinterfragen!

Warte mit Deinem Urteil über Eberl und Freund doch wenigstens bis zum Beginn der neuen Saison bzw. Ende der Transferperiode…

ihr clowns kapiert es nicht… hallo, wir waren jez 11 mal hintereinander dtscher mstr, war doch klar daß das nicht ewig so weiter geht…. aber deswegen sind wir doch nicht der hsv…. was seit ihr bloß alle für vol.lmong.os? irgendwann musste es passieren…

Es wird kein Leverkusener zu Bayern wechseln! Außer natürlich Leihspieler Stanisic.

Stanisic wird sich auch ein Loch in den Bauch ärgern…..muss der wieder zurück zum chaotischen Hoeneßclub.

du bist so ein tr.ott.el… geh doch zurück auf die 60er fansite…. blö.ges.offen bis zum anschlag….

Er und TH für Links…. Ach träumen darf man mal

Der arme Kerl würde Depressionen bei Euch kriegen 😂😂😂
Gruß aus Leverkusen

😂🤣😂 kaum gewinnt lev nach wievielen?jahrzehnten mal wieder einen titel und ihr glaubt ihr wärt wer… wenn nicht wir, dann kauft halt wer anderes eure halbe mannschaft und ihr seid wieder da wo ihr vor 1 1/2 jahren wart…. 😂🤣😂

Wieso 95 mio Euro?
Kane kostet 270 Mio Euro, wer was anderes sagt lügt……..
Nur rechnen, aber ohne roter Brille…
Das geile daran ist, dass Kane titellos bleibt !

Klar. Erst Wirtz jetzt frimpong.

Keiner der Erfolg haben will wird zu den looser Bayern wechseln. Jeder mit Verstand weiß, dass man mit Harry Kane keine Titel gewinnt!!

Diese 95 Mio. Fehlinvestition

junge verschwinde mal von dieser Seite

Hicks….

dum.mes geschwätz… eher sa.udum.mes geschwätz….

Bitte nach München lotsen!

Finger weg von Zukäufen!
Zuerst muss beim FCB das Leistungsprinzip eingeführt werden.
Dort sitzen genug ehemalige Zukäufe, man müsste man halt mal zum Laufen bringen. Dazu muss man dem Trainer den Rücken stärken und nicht den Spielern gegen den Trainer.
Zwingend nötig: UH draußen halten.
Sonst wird alles nichts.

zuerst müssen dauerverletzte wie gnabry/coman und co erst mal weg… und ein grösserer kader würde uns auch nicht schaden. sehe frimpong aber nicht als rv….

Quelle Christian Falk von der Bild. Alles klar.

der sollte bei uns dann aber besser as als av spielen… defensiv schwache avs haben wir schon zur genüge….

Kann mir mal einer erklären was denn der Transfer von Boey sollte? 30 Mio ausgegeben sitzt wohl nur auf der Bank und wird dann vermutlich für ein Appel und ein Ein wieder verkauft. Was soll das

offensichtlich bist du nicht gut belesen Boey ist seit geraumer zeit schon verletzt !!!

Das wäre super der junge

[…] According to Christian Falk, head of football at the newspaper “Bild”, the Munich team w… With the release clause having to be drawn up before the start of the European Championship, the future of the speedy right-back will become clear in the coming weeks. […]

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.