FC Bayern News

“100 Millionen für deutschen Spieler” – Hoeneß heizt Wirtz-Spekulationen an

Florian Wirtz
Foto: IMAGO

Uli Hoeneß äußert sich ausführlich zur aktuellen Lage rund um den FC Bayern geäußert. Der 72-Jährige verriet auch seine Ideen, um wieder den Weg zurück an die absolute europäische Spitze zu finden.



Wie Uli Hoeneß im Gespräch mit der FAZ erklärte, ist für ihn eine gut aufgestellte Nachwuchsarbeit die einzige Möglichkeit, sich den Status als Branchenprimus in Deutschland wieder zurückzuerobern und im europäischen Konzert der Großen mitzumischen. Unter anderem für diese Mission wurde Christoph Freund vergangenen Sommer als Sportdirektor eingestellt: “Er hat für Red Bull Salzburg einen Transferüberschuss von über 600 Millionen Euro erwirtschaftet, das ist der Ansatz für Bayern. Freund kennt jeden guten jungen Spieler.”

Laut Hoeneß könne der FC Bayern zwar “einmal 100 Millionen Euro für einen Harry Kane ausgeben, vielleicht noch einmal für einen deutschen Spieler, aber nicht vier- oder fünfmal”, so der 72-Jährige. Damit wird der FCB-Ehrenpräsident wohl Florian Wirtz gemeint haben.

Das Interesse der Münchener am Leverkusener Supertalent ist ohnehin längst kein Geheimnis mehr.

Preisschild für Wirtz steht fest

Erst kürzlich hatte Leverkusen-Boss Fernando Carro verraten, ab welcher Summe Bayer bei Wirtz verhandlungsbereit wäre: “Wir würden Wirtz nie für weniger als 150 Millionen gehen lassen”, stellte er in der spanischen Marca klar.

Einen Wechsel im kommenden Sommer schließt Carro allerdings kategorisch aus: “Wir haben ein sehr gutes Verhältnis zu seinen Eltern. Ihre Idee ist, dass er bei uns weitermacht. Im Fußball kann man nicht viel länger als ein Jahr planen, aber kommende Saison wird er in Leverkusen spielen.”

Für den FC Bayern wäre es eventuell sogar von Vorteil, Wirtz nicht in diesem Sommer an einen Konkurrenten verlieren zu können. Man könnte stattdessen im Sommer 2025 zuschlagen und dann einen direkten Nachfolger für Thomas Müller installieren. Dem Vernehmen nach tendiert dieser bei Ablauf seines Vertrages nach der Saison 2024/25 dazu, die Fußballschuhe an den Nagel zu hängen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
64 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dann kommt Florian Wirtz im Sommer 2025 zum FC Bayern München.

Die Dumpfbacke hat wohl nicht von Real abgeschaut wie das geht. Man einigt sich mit dem Spieler, wartet bis der Vertrag 1 Jahr läuft und kommt dann mit Dumping Angebot und sagt “nimm es oder er kommt nächstes Jahr ablösefrei”.

Oder wie es Bayern bei Goretzka, Lewandowski, Laimer, mazraoui gemacht hat 1jahr vor Vertragsende Abmachung treffen. Sabitzer war das mit dem 1 Jahr friss oder stirb…Ahja macht ja nur Real…oder Inter bei Pavard.

Der nächste Quacksalber der keine Ahnung hat und Äpfel mit Birnen vergleicht. Wird Zeit KI überall einzusetzen die Blödsinn erkennt.

Was passt bei den Beispielen nicht? Der FCB hat damals für Lewa kein Dumping Angebot gemacht. Der BVB hat trotzdem entschieden nicht zu verkaufen, aus sportlichen Gründen.

Laimer, Mazraoui und Sabitzer…. alles Ergänzungsspieler ohne nennenswerten Marktwert gewesen bzw die Ablöse entsprach dem Marktwert, also auch keine Dumping Preise.

Real aber versucht sich mit einem Spieler mit 70 Mio Marktwert zu einigen, ihn dazu zu bringen nicht zu verlängern um dann zum Dumpinpreis zu verpflichten.

SEHR UNWAHRSCHEINLICH DENN ER WIRD EHER MIT SEINEM TRAINER ZU REAL MADRID WECHSELN NÄCHSTES JAHR

Was du alles weißt, Schreihals. Heute besser gelaunt? Hat Mutti schon Frühstück gemacht?

BLUBBBB

Mein Text, Kleingeist.

Ich glaube auch nicht, dass Wirtz nächstes Jahr zu Bayern München wechseln wird. Der Verein kann froh sein, wenn Musiala länger bleiben sollte.

Koan Wirtz für 100Mio!

Nein, aber für 125.
Der junge ist jeden Cent wert. Aktuell auch besser als Musiala.

150 mindestens, war doch klare Ansage. City braucht DeBruyne nachfolger.

Musical gegen de bruyne tauschen dann? Ich mag den kevin

Watt?

Ist das nicht die Einheit für Glühbirnen?

De Bruyne ist eine andere Hausnummer als Musiala.

…., schon mal was von Ablösepoker gehört? … du denkst doch nicht ernsthaft das Bayern 150 zahlt… Er wird teurer als Kane, aber günstiger als 150.

Hoeneß schwadroniert wieder🙄

Egal wen Bayern von Leverkusen holen will….solange Alonso dort Trainer ist wird auch niemand freiwillig den Verein verlassen und schon gar nicht zu den Bayern wechseln.

Orakel.

Wirtz, den ich sehr schätze, wird es sich zweimal überlegen in den Unruheclub von Hoeneß zu wechseln.

Der wird sich es überhaupt nicht überlegen. Er wird nie im Bayern Trikot auflaufen. Der Verein ist entzaubert, seine Methoden greifen nicht mehr. Die letzten Transfers waren alle schon nicht mehr von der Qualität, der Kader zehrt noch von früheren Verpflichtungen.

Sagt dir Harry Kane etwas?

Glaubt hier irgend jemand, dass das Umfeld von Wirtz oder auch Eberl, Freund es gut finden, wenn der Uli wieder so etwas heraus plaudert? Was soll das? Es geht ihm nur im sein Ego!
Der Uli ist nur noch veteinsschädigend unterwegs. Auch, wenn das im Vergleich zum Tuchel Statement noch harmlos war. Weg mit Uli, so schnell wie möglich. Die Bayern Führung gibt im Moment noch ein schlimmeres Bild als unter Kahn und Brazzo ab, und das sagt schon alles!

Dann musst du ihm die Stimmbänder durchtrennen

Es wird langsam lachhaft mit dem alten Mann. Jemand sollte Uli Hoeneß mal erklären, dass die alten Methorden über Presse die Gegner wund schiessen nicht mehr greifen.

Last edited 26 Tage zuvor by Tobias M

Frage mich ob UH noch zurechnungsfähig ist ?

UH muss weg!

vor 40 Jahren mal, da hatte der Ulli eine Vision, war jung und dynamisch … heute ist er ein alter Mann, ohne Drive und Vision … sein FC Bayern soll funktionieren wie der FC Bayern 1992 … es wird Zeit, dass man ihn einfach nur seine letzten Jahre am Tegernsee geniessen lässt. Auf sein seniles Geschwätz sollte man sich nicht mehr einlassen. Bayern braucht jetzt neue Visionäre, die FC Bayern AG 2030 muss als globales Sportunternehmen betrachtet werden, es muss eine richtige AG werden, mit 1 bis 2 Milliarden Sponsoring und Werbeeinnahmen. Bayern braucht einen starken Finanzpartner und Investor. Wir müssen endlich weg von dem antiquierten Fussballbild der Südkurve, dass glaubt der Verein sei von und für diese Fans da. Aber, sobald sich die 50+1-Regel auflöst, und das wird sie, werden Zuschauer nicht mehr den finanziellen Faktor darstellen. Geht ja heute schon nicht mehr, nur von den Zuschauern kann ein Top-Club nicht überleben.

Huiuiui, Unternehmensberater? “Wer (solche) Visionen hat, sollte zu Arzt”. Frei nach H. Schmidt.

Wenn man schaut was du hier alles schreibst, kein einziger sachlicher Diskussionsbeitrag. Nur die Meinung der Anderen diffamieren. Bewegst du dich auch so im wahren Leben. Tust mir echt Leid.

Macht halt Spaß mit euch.

Ja, ist ne gesellige Runde von Zeit zu Zeit

Hast du auch inhaltlich etwas beizutragen?

Aktuell würde ich eher davon ausgehen, dass Wirtz mit Alonso zu Real wechselt.

Genau

Gut und wichtig zu sehen, dass auch in anderen, aussagekräftigeren Bayern-Fanforen der Sturm gegen UH zunimmt und die Mehrheit ganz klar der Meinung ist, dass es das für UH gewesen sein muss. Der Mann muss weg. Die Stimmen werden lauter. Und sehr zahlreich. Der Wind dreht sich und hoffentlich bläst er den alten Mann endlich vom Sockel. Gemeinsam gegen Hoeneß, für den Verein. Jetzt.

Was sind das für andere Fanforen? Würde mich nur interessieren. Bin der selben Meinung, dass der Mann vom Tegernsee weg muss trotz all seiner Verdienste.

Transfermarkt zb

Guten Morgen!
Grüsse aus Amsterdam!

Und jetzt?

Hab ich mit Dir geredet, Kasperl?

Offensichtlich.

Guten Morgen, grüße ausm schwobeländle gell^^

Moinsen.
Grüsse ausm Puff😆

Carro hat doch seine Aussagen schnell wieder revidiert und von einem Fehler gesprochen. In diesem Sinne wird wohl 2025 der Verhandlungstisch wieder eröffnet. Wäre schon ein Traum … Musiala und Wirtz bei uns … zum Zunge schnalzen … 🙂

Dazu noch xavi Simons
dann hättest du die nächsten 10 Jahre in der Offensive nur weltklasse

Und wenn dann noch vini und XPappe kommen, könnte es auch mal wieder was mit dem DFB popel werden.

Der FC Bayern ist aber nicht RB Salzburg, die nicht auf Top Spieler angewiesen sind und alle Talente verkaufen können.

Kann Bayern doch auch, nur gibt es keine 😂

Natürlich sind solche Beträge Wahnsinn, aber Wirtz wäre der einzige Spieler auf diesem Planeten bei dem sich solch ein Investment lohnen könnte. Vorausgesetzt der Spieler möchte auch zum FCB wechseln. Für mich ein zukünftiger Weltfußballer

Ganz genau. Selbst wenn er sich gegen den FCB entscheiden sollte in der Zukunft, ist es schon quasi Pflicht sich um eine Verpflichtung zu bemühen. Er und Musiala sind die Zukunft des deutschen Fußballs.

Der Schwätzer vom See hat nicht gehört das Leverkusen min. 120 Mio will

…und besser kann man diese nicht in die Zukunft investieren. Punkt!

Inzwischen muss man sich die Frage stellen, ob Herr Hoeneß mit aller Gewalt jeden Top-Trainer und -Spieler davor abschrecken will, zum FC Bayern zu wechseln. Dieses ständige Reingrätschen von außen zu Themen, die völlig unangebracht sind bzw. ihn gar nichts angehen, beschädigt nicht nur sein eigenes Ansehen, sondern – in seiner Position – auch den ganzen Verein.

1.Im Sommer 2025 findet die Club-WM im neuen Format statt. Alleine die Antrittsprämie beträgt 50 Mio., der Sieger erhält sogar 100 Mio. Wenn man dazu noch die Einnahmen aus der CL dazurechnet, die in einer normalen Saison zwischen 75-100 Mio für den FCB betragen, dann kann man Wirtz auch für 120-130 Mio verpflichten.

2.Diesen Sommer müssen Eberl und der neue Trainer den Kaderumbruch durchführen und sollten folgende Spieler verkaufen:

Verkäufe
-Davies (40-50)
-Mazraoui (35-40)
-Gnabry (40-45)
-Goretzka (35-40)
-Upamecano (50-55)
-Boey (25-30)
-Zaragozza (15)

Verkauf von Leihspielern
-Tillmann (12-15)
-Zirkzee (30-40), 50% Beteiligung am Transfererlös
TOTAL: 267-310 Mio.

Neuzugänge
-Stanisic, Rückkehrer
-Gutiérrez (35, AK) oder Maatsen (40)
-Frimpong (40, AK)
-Zubimendi (60, AK) oder Varela (40)
-Führich (23, AK)
-Araújo oder Silva (80)
TOTAL:218-243

Last edited 26 Tage zuvor by FCB_Trimbo

Theoretisch ok.
Prsktisch nein.
Sind wir zu doof zu.

Krasse Liste! 💪🏻

Leider wollen diese Spieler garantiert nicht ALLE zum FCB. Außerdem hat sich unser FCB zuletzt bei einigen Transfers auch extrem dämlich angestellt.

Wenn sich ME deutlich besser anstellt als bspw. die Transfer-Tasforce in den letzten 3 Wochen der Sommertransferperiode, könnte man einen Teil deiner Liste durchaus umsetzen. Und das wäre schon ein riesiger Fortschritt!

Buchhalter.

DeJong ?

Hi Trimbo,

guter Plan. Würde ich so unterschreiben. Aber denkst Du dass all diese jungen Kaufkandidaten, Lust darauf haben, zum FCB zu kommen? Mit der Rangnick Perspektive? Bayerns Strahlkraft hat stark gelitten, seit Hassan und Olli den Verein stark beschädigt hatten.

Auch wenn Deine Kader Ideen super sind, befürchte ich eine längere Durststrecke.

Es braucht viel mehr Ruhe im Club. KHR, UH, Dreesen und Hainer sollten in Kommunikation und Leadership geschult werden. Freiheit für Max Eberl und Freund. Dann wird es was mit dem Club….in ein paar Jahren.

Ob jetzt Wirtz jetzt kommt oder 2025 der Preis wird bei 150 Mio trotzdem bleiben, das Bayern das geld für Wirtz nicht auf Seite gelegt hat wundert mich. Von mir aus kommt er jetzt u Führich Punkt aus

FC Bayern zahlt, wie immer, 20% mehr als andere Vereine 😄

Hoeneß ist vereinsschädigend und niveaulos. Muss weg.