FC Bayern News

Zu viele Baustellen? Hamann warnt die Bayern: “Keine ungefährliche Situation”

Dietmar Hamann
Foto: IMAGO

Das bittere Ausscheiden im Halbfinale der Champions League besiegelt die erste titellose Saison für den FC Bayern seit 12 Jahren. Dietmar Hamann gab in seiner Sky-Kolumne jetzt seine Meinung zur aktuellen Situation beim Rekordmeister ab.



Der erste Titel der Saison ging im November verloren, als der FC Bayern überraschend im DFB-Pokal gegen Saarbrücken ausschied. Für Dietmar Hamann “war das enttäuschend, so früh auszuscheiden gegen einen Drittligisten.”

Von der Bundesliga-Kampagne ist der TV-Experte allerdings weniger enttäuscht. Denn, wie er in seiner Sky-Kolumne erklärte, sei es in der Liga unheimlich schwer, nach 34 Spieltagen ganz vorne zu stehen, wenn man auf eine Mannschaft trifft, die im ganzen Jahr fast alles gewinnt.

Auch in der Champions League habe sich der deutsche Rekordmeister “sehr gut verkauft.” Insgesamt ist es für Hamann “kein Beinbruch, eine titellose Saison zu haben.”

Trotzdem sei es auch “keine ungefährliche Situation” in Anbetracht der Tatsache, dass noch kein neuer Trainer für die neue Saison gefunden wurde und ein “Mini-Umbruch im Sommer” anstehe.

Hamann: “Sehr interessanter Sommer”

Auch wenn Hamann die aktuelle Situation an der Isar als “unruhige Phase” betitelt, stellt er fest, dass “wir wissen, wenn die Bayern angeschlagen sind, sind sie immer am gefährlichsten.”

Laut des ehemaligen Bayern- und Liverpool-Stars könnte es “vor dem Hintergrund, dass man Mitte Mai noch immer keinen Trainer hat”, ein “sehr interessanter Sommer” an der Säbener Straße werden. Seiner Ansicht nach sollte in den nächsten Tagen und Wochen “schnell Bewegung reinkommen”.

Welcher Kandidat für ihn die beste Option wäre, verriet Hamann allerdings nicht. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge führt die Spur aktuell zu einem alten Bekannten: Hansi Flick wurde scheinbar bereits an der Säbener Straße diskutiert und soll selbst auch gesprächsbereit sein.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
42 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Die gefährliche Situation ist die ständige unsägliche Einflussnahme vom Patriarchen, auf seine installierten Marionetten..

Last edited 13 Tage zuvor by Soleman

Immer die gleiche Schallplatte… hier im Forum erreicht keiner was mit seinen Hasspredigten…

Das muss der Zwillingsbruder von klein Mösi bzw GegendenDon sein…….

Ich rate, im Lexikon nachzuschauen, was Hasspredigten sind. Allerdings verwenden sehr spezielle Typen heute den Begriff sehr gerne. Meinungsfreiheit gibt es fuer diese Sorte nur fuer bestimmte Genossen. Alles andere ist “Hass”.

Wird das nicht langsam langweilig? Konstruktiv ist anders.

Hast du nicht mal was Neues zu berichten, als immer die alte Leier? Du bist doch nur eine hasserfüllte, bedauernswerte, armselige Kreatur.

😂 😂 Nächster namensklau? 😂 😂

Dein Name sagt doch alles, du AHNUNGSLOSER.

Wahrheit tut den Ulli Jüngern halt weh

Der Patriarch hat mit seinem Interview diese unsägliche Unterschriftenaktion von einigen verwirrten beendet und zudem dafür gesorgt das RR nicht kommt. Respekt und weiter so!!!

Er und das Rotbäkchen haben den Verein Jahrelang 1 a geführt, und kämpfen leider immer noch mit den Auswirkungen der Fehler von den kurzzeitigen Nachfolgern.

Leider müssen wir jetzt dadurch, das die Leute die Elf Jahre nichts sagen konnten jetzt aus allen Rohren schießen. Seien es ehemalige Spieler die gerne einen Posten bei uns gehabt hätten sowie Reporter die keine Hehl aus ihrem Bayern Abneigung machen. Aber Mia san mia!!!

Didi weiß alles er ist der größte und ist selbst ein Versager

@Benito

Es ist doch völlig wurscht, was einer selbst in den Sand gesetzt haben mag.
Deshalb kann er mit seiner Analyse trotzdem richtig liegen.
Und hier liegt DH richtig.
Ich bin auch kein Fan von ihm.
Aber wenn er recht hat, dann hat er nun mal recht.

DU NIMMST BESTIMMT DIE GLEICHEN DROGEN WIE DIDI

Tausch endlich mal deine mit Wichse verklebte Tastatur aus. Dann klappt es auch mit der Groß- und Kleinschreibung.

Wo er Recht hat, hat er Recht.

Der ist ein Sturkopf, der ändert sich nie. Ich lese mir seine Beiträge erst gar nicht durch, das tut den Augen weh.

Herr Watzke hat bereits im Jahr 2022 voraus gesagt, das der FC Bayern im Jahr 2024 am Abgrund steht und abgelöst wird. Recht hatte er.

@Tom…

Ach der BVB-Aki…

Wir sind Zweiter. Okay, aktuell Dritter. Aber nach dem Spiel morgen wohl wieder Zweiter.
Und wenn wir Dritter werden, auch wurscht.

Aber wir stehen vor dem BVB und werden die Saison auch deutlich vor dem BVB stehend beenden.

Was für ein Abgrund!

Der BVB steht doch nur wegen eines unglaublichen Aluminium-Dusels im CL-Finale und hat gegen RM nicht den Hauch einer Chance.

Glaube ich nicht, Real muss kommen, die Dortmunder können doch nur gewinnen. Real aber hat einen Ruf zu verlieren, siehs mal von der Seite, wobei Sie trotzdem der absolute Top Favorit sind, unbestritten.

Hatte aber doch trotzdem irgendwie Recht, auch wenn ich es selber nicht wahrhaben wollte, doch der Trend, wohin die Reise geht war erkennbar, und wo es aufhört, wer weiß es?! Ständig unerklärliche Schwankungen:2023 das Ende von Nagelsmann, wurde es durch Tuchel besser ?! Ein ganz klares Nein, im Gegenteil, auch wenn der Einzug ins Halbfinale der Champions League glückte, kann doch nichts über die Ergebnisse, beispielsweise das 1:5 in Frankfurt, das 0:1 gegen Bremen oder das 0:2 gegen Dortmund oder die Pleiten gegen den direkten Konkurrenten Leverkusen hinwegtäuschen. Es ist leider Tatsache geworden, diese Voraussage von Watzke, der ja nun auch lange genug im Fußballgeschäft ist, und einen anderen Blickwinkel hat wie vielleicht nicht jeder von uns Hobbydikutierern. Doch trotzdem wird der FC Bayern nicht untergehen. Habe da schon das Vertrauen in die sportliche Führung, das Sie das richtige machen und für die nächste Saison die bestmöglichsten Entscheidungen treffen.
“Lebbe geht weiter”, immer.

Dein Kommentar ist erbärmlich!

Trainer werden begrüßt und bald wieder verabschiedet, aber Lodda und Didi bleiben ewig und geben überall ihren Senf dazu.

Früher aufm Dorf hätte er einen Sack übern Kopf bekommen und wär windelweich geschlagen worden.
Der kann nichts anderes als scheiße über Bayern zu reden.
Wenn jemand eine Entscheidung trifft ist die scheiße, wen er das gengenteil macht ist es scheiße auch die goldene mitte ist scheiße
Egal was jemand vom FCB sagt Ohnmacht ist für Zwinckerle Scheiße
Er kennt nichts anderes als scheiße
Weil er selber die größte scheiße ist
Das traurige ist dabei das Sky und Bild das nicht erkennen und ihn nicht feuern.
Aber Scheiße verzapfen bringt clicks und damit Umsatz.

Was hat der selber erreicht?
Er war leicht überdurchschnittliche Spieler, aber seit der aktiven Laufbahn außer scheiße verzapfen nichts. Kein Funktionärsjob, kein Trainerjob , nichts geleistet aber alles besser wissen wollen.
Er ist nur ein erbärmlichen armes würstchen ohne Eier und ohne Hirn

Last edited 13 Tage zuvor by Gullydeckel

Ich gebe dir recht, dasselbe machen hier im übrigen auch viele….
Scheiße verzapfen!!!

Das man Herr Hamann überhaupt noch Beachtung schenkt. Einfach mal keinen Beitrag von und über ihn kommentieren das wäre doch mal eine Aktion 😀

Ob er nun Recht hat oder nicht, aber dieser Typ geht mir einfach nur noch auf den Kanal. Ständig sein immer negatives Gelaber gegenüber den Bayern ..

Mir ist egal langsam wer kommt Flick Zidane Mourinho Magath Conte Rafael Benitez. Auf jeden Fall sollen sie mal in Bergamo schauen 5 Spieler interessant. Scamacca- Bilal Toure- Teun koopmeiners – Charles De Ketelaer u Scalvini Innenverteidigung. Alles schnelle Spieler. Der neue Trainer kann mit jungen Spielern umgehen u hochbringen.

Zu Hamann sage ich nur besser wisser, soll mal lieber selbst ein Trainerschein machen,als nur faul bei skyexperte zu sitzen und nur kritisieren der Kerl.

Die Bewerbung für die Trainerakademie bedarf der Schriftform und dabei hapert es schon beim Zwinckerbubi.
Bei Sky braucht er nur reden und nicht lesen und schreiben können
Hat ja sein Hirn mit Alkohol desinfiziert, seine Kohle bei kricketwetten verzockt und in Australien gab es Kontaktverbot wg häuslicher Gewalt gegen das er verstoßen hat und deswegen inhaftiert wurde.

Danke Didi für diese wertvollen Hinweise…

Er kritisiert einen Kane ,der jedes Spiel gemacht hat und sicherlich nicht freiwillig vorzeitig runter musste….er kritisiert alles und jeden….von einem ehemaligen Spielsüchtigen Alkoholiker würde etwas mehr Feingefühl erwarten und gleichzeitig war er ja nicht der Weltfußballer schlechthin….Didi….komm auf den Boden der Tatsachen zurück und überleg in welchem “Loch” du schon warst und da hat niemand täglich draufgetreten….

Bisschen Vorsicht ist geboren bei suchtsymptomen. Dafür kann didi nichts. Es kann jeden treffen. Aber was stimmt ist, dass jede Sucht durch eine andere substituiert wird. Bei didi ist das jetzt viell Kritik äußern als inneren stressabbau 😉

Spielsüchtig,und alkoholsüchtig….bleibst du dein Leben lang. Du kannst es nur stoppen indem du daran arbeitest. Hass ist auch eine Sucht…..nur kurz mal erwähnt

Flick zeitnah als Trainer verpflichten und an die erfolgreiche Zeit von 2019/2020 anknüpfen. Im Anschluß folgende Transfers umsetzen:

Neuzugänge
-Stanisic, Rückkehrer
-Hernandez (60-70)
-Frimpong (40, AK)
-Varela (40) oder Zubimendi (60, AK)
-Führich (23, AK)
-Tah/Thiaw (25-40)
TOTAL 188-233 Mio

Verkäufe
-Davies (40-50)
-Mazraoui (35-40)
-Gnabry (40-45)
-Goretzka (35-40)
-Upamecano (50-55)
-Boey (25-30)
-Zaragozza (15)

Verkauf von Leihspielern
-Tillmann – verkauft für 12,5 Mio.
-Zirkzee (40-50), 50% Beteiligung am Transfererlös
TOTAL: 277-320 Mio.

Last edited 13 Tage zuvor by FCB_Trimbo

Deine Verkaufskandidaten haben alle einen Vertrag. Und nun?

Hernandez, Mane, Pavard, Sabitzer etc. hatten im Sommer 2023 auch einen gültigen Vertrag. Sie haben alle den Club verlassen – das gehört zum Profifußball dazu!

Ist ja mal grob drüber gegangen, so rein theoretisch. Klar ist doch auch, es braucht Interessenten und der Spieler muss auch noch ja sagen. Das ist schon klar.

Deine Aufstellung hat entscheidenden Fehler
Der Kader war jetzt schon dünn, dann willst noch mehr verkaufen als kaufen
Zaragozza behalten, der junge braucht Spiele aber der hat was

Eigentlich nur eine – die am Tegernsee.

Spinner

HART ABER FAIR…ulii du Zerstörer

I am not sure where youre getting your info but good topic I needs to spend some time learning much more or understanding more Thanks for magnificent info I was looking for this information for my mission