FC Bayern News

Nächster Kandidat! Bayern zeigte Interesse an Oliver Glasner

Oliver Glasner
Foto: Getty Images

Bei der Suche nach einem neuen Bayern-Trainer richteten sich die Blicke des FC Bayern München offenbar kurzzeitig auf Oliver Glasner, den aktuellen Cheftrainer von Crystal Palace. Doch trotz des Interesses wird der österreichische Trainer seinen Posten in England wohl behalten und nicht nach München wechseln.



Nach der Absage von Ralf Rangnick und anderen Kandidaten wandte sich der deutsche Rekordmeister laut Sky Oliver Glasner von Crystal Palace zu. Insbesondere seine enge Beziehung zum Sportdirektor Christoph Freund und seine jüngsten Erfolge in der Premier League sollen dabei eine Rolle gespielt haben. Jedoch gab Crystal Palace klare Signale, dass der 49-Jährige nicht freigestellt wird. Vor seiner Tätigkeit in England war Glasner unter anderem für Eintracht Frankfurt und den VfL Wolfsburg tätig.

Erst diese Entwicklung soll dazu geführt haben, dass Bayern München nun Gespräche mit Hansi Flick über eine mögliche Rückkehr führt. Flick hatte die Bayern bereits von 2019 bis 2021 trainiert – zunächst als Co-Trainer von Niko Kovac und schließlich als Cheftrainer. Dabei gewann er mit dem deutschen Rekordmeister das Triple aus der Deutschen Meisterschaft, dem DFB-Pokal und dem Champions-League-Titel zum zweiten Mal in der Vereinshistorie.

Glasner mit starker Serie in der Premier League

Glasner soll mit seiner Aufgabe bei Crystal Palace sehr zufrieden sein und somit keinen Wechsel in Betracht ziehen. Seit seiner Übernahme im Februar hat Glasner beeindruckende Ergebnisse erzielt und eine spürbare Verbesserung im Spiel der Mannschaft herbeigeführt. Dies schließt eine starke Serie von Siegen ein. Er katapultierte Crystal Palace damit auf die zwölfte Position der Premier League. Unter Glasners Leitung sammelte das Team in 12 Spielen bemerkenswerte 21 Punkte.

Die Trainerfrage bei Bayern München bleibt somit ein heißes Thema, insbesondere nach dem jüngsten Ausscheiden aus der Champions League. Nachdem die Bayern einige Absagen verkraften mussten, deutet nun vieles auf eine Rückkehr von Hansi Flick hin. Der ehemalige Triple-Trainer der Bayern könnte dabei mit Miroslav Klose und Tapalovic zwei weitere bekannte Gesichter zurück nach München bringen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
61 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Jeder Trainer den es gibt wurde von uns angefragt!
Sogar Handballtrainer und Billardtrainer!🤣

Fällt manchen schon schwer sich nicht im Lichte zu sonnen!😜

Du wurdest also auch angefragt 😃

Gestern erst, ich soll ihnen beim Eier.schaukeln im Training helfen.🤣

Ich wurde auch angefragt ob ich Trainer werden will aber ich hab gesagt ich bin viel zu gut für euch 😅

ich auch, es war aber nur meine Frau zu Hause. Die kannte den Freund nicht. 🤷‍♂️

Du solltest evtl schon etwas unterscheiden. Es gibt die vermutlich wenigen bei denen wirklich ein Kontakt zwischen Verein und Trainer bestand und dann die Menge an Trainern bei denen laut Presse bzw “Experten” Interesse besteht/bestehen könnte/in Frage kommt/auf dem Zettel steht/angefragt wurde……….

Wäre jedenfalls besser als Hansi!!!!

Ist doch noch gar kein sommerloch 🤔

Angefragt oder nicht, Glasner wäre jedenfalls eine gute Idee ( gewesen). Vor allem besser als das Flick-Comeback.

So ist es, Hansi hat sein Pulver längst verschossen.

Zudem hätte er Michael Olise gleich mitbringen können😉

Glasner hat in Frankfurt eine namenlose Mannschaft zum Europapokalsieg geführt, etwas was wir in München die nächsten mal mindestens 2 Jahre nicht erleben werden.

Und dann wurde er auch von der Eintracht rausgekegelt. Jeder Trainer hat ein Haltbarkeitsdatum. In der Meisterschaft lief es eher schlecht als recht. Ein erfolgreicher Trainer ist keine Erfolgsgarantie. Es muss passen, heranwachsen, mit Geduld und Spucke. PSG schafft es auch nicht mit Geld und Gewalt, die CL zu erkaufen. Auch eine Mannschaft mit Alonso kann den Bach runtergehen. Im Moment klappt es gut, das Glück ist da, der Erfolgshunger, ein Flow. Das ist nur eine Momentaufnahme. Auch Pep und Ancelotti hatten nicht immer Erfolg. Es gibt also viele Wege nach Rom.

Er hat überall Erfolg wäre wirklich eine gute Lösung und auch eine Neue und keine aufgewärmte hier könnte ein Neustart funktionieren

Oliver Glasner?
Ich erspare mir dazu jedes Wort.

Stimmt doch garnicht.

Stimmt sehr wohl. Aber meine Meinung ist nicht wichtig.

17. Im Ganzen 17 Worte.

Ich mag nicht Glasner trainer und Flick war 6 pokal geholt usw wäre besser

Plus Nummern 7 und 10…..

Ich hab ihn ja schon vor über einer Woche ins Spiel gebracht.
Er hatte bisher immer Erfolg mit seinen Teams.
Er führte den VfL Wolfsburg 2020/21 mit einer durchschnittlichen Mannschaft in die Championsleague und gewann ein Jahr später mit Eintracht Frankfurt sogar die Europaleague. Dabei schaltete er u.a. den FC Barcelona aus.
Aktuell rockt er mit Crystal Palace die Premierleague. Er spricht deutsch und englisch und ist auch noch nicht bei Bayern verbrannt.

du musst nochmal mit ihm reden 😉

Bayern zeigte an jedem Trainer der Welt Interesse. Medien in 2024 sind furchtbar.

Besser als Flick allemal.

ja stimmt. Flick hat ja nur 6 Titel in einem Jahr geholt was schon ausbaufähig ist 😵‍💫

alles Versager-Trainer

Klappe Versager keiner mag dich und du kannst auch nichts komischer Serbe.

deine Mama kann nichts

Ach bitte sag doch gleich das du 10 Jahre bist ,also wer auf Mutte geht sollte mal die Klappe halten ,weil der kann definitiv nichts, also du bist hier der Versager.

Das wäre eine Überraschung gewesen und zwar eine positive. Der kann was.

Schade, aber wehn wundert es.

Wer ist wehn? Ich kenne Wayne.

Wehen Wiesbaden.

Ralf Hasenhüttl

Bitte nicht Glasner!

falls ja bitte olise mitbringen

Oder nur Olise

Er wird seinen Posten in der Premier League wohl behalten, schön!!!! Doch warum erscheint dann hier dieser sinnlose Artikel?! Das braucht doch niemand, das man über X,y oder z mal nachgedacht hat. Klingt zwar vielsagend und mysteriös, ist aber genauso interessant als ob einem peruanischen Bergbauern ein Meerschweinchen entlaufen ist.

Du hast es gelesen und kommentiert, also ist es für dich wohl doch sehr interessant.

Last edited 12 Tage zuvor by Holger Führholz

Wieso sollte auch jemand, der aktuell stark in der PL unterwegs ist, dort weg wollen? Die PL ist einfach ist stärkste und schwerste Liga auf der Welt!

Es ist kurios die Meldungen mit wen der FCB verhandelt und dann wird behauptet er sagt ab, allein Eberl weiß mit wem er telefoniert und nicht Sky.

Was ein sinnloser Beitrag, Hauptsache was schreiben. Keiner von uns sitzt am Bayerntisch und weiß über welche Trainer da diskutiert wird.

Was für ein Getüddel mit Bayerns Trainer Kandidaten. Man sollte mit Flick jetzt abschließen und dann ist endlich Ruhe.

Mit Sicherheit keine Ruhe, denn jetzt gehts mos das Flick nur die Z Lösung war und nicht die 1A Lösung… verstehst?

Und wie lange geht sein Vertrag 2/3 Jahre, dann müssen sie bestimmt 20-30 Mio Ablöse zahlen. Wie ich England kenne. Bayern München obere Etage usw sind so Schlafmützen u jetzt wollen sie ihn haben unglaublich war ohne Verein gewesen. Ich verstehe den Club nicht mehr was ist los bei euch, Hoeneß Rummenigge Hainer Dressen Eberl u Freund. Bayern München wird kaputt gemacht. Kann nur noch den Kopf schütteln.

Wenn man Trainer oder Spieler holt, die aktuell gerade performen, sind die extrem teuer und keine Erfolgsgaranten. Liebe gute Leute holen und ihnen den Rücken freihalten, ihnen Wertschätzung und Zeit geben, dann wird der Laden laufen. Ohne Gier und Neid und überhöhte Ablösesumme, wie wir das die letzten Jahre eundrucksvoll bewiesen haben 😂.

…ja genau, das hat Bayern gemacht in den letzten Jahren. Jeden Trainer der letzten Jahre inkl. Angelotti und Flick hat man vom Hof gejagt und das ist nun mal die logische Konsequenz…peinlich und eine vollkommene Bankroterklärung….

Es ist nur noch peinlichbund entwürdigend.
Es sind noch 2 Spiele bis zum Saisonende aber solch eine Situation dass unser FC Bayern noch keinen Trainer hat gab es noch nie.
Es ist wie ein nicht enden wollender Alptraum.
Kein Trainer, damit keine neuen Spieler.Es wird wieder wie die letzten Jahre werden dass wir bis ein paar Tage vor Saisonstart wichtige Neuzugänge nicht eingetütet haben.Auch dass ist nich Bayernlike.
Bayern nur noch die Lachnnummer der Bundesliga.

ich kann das alles nicht mehr… jeden Tag eine neue Diskussion

Damit hätten wir dann aber wirklich alle Trainer durch, oder?

Thomas Reis wurde noch nicht gefragt 😂

Es wird zuviel geplaudert etwas Diskretion und im verborgenen handeln bringt mehr Erfolg. Man muss nicht unbedingt FC Hollywood sein

Glasner ist ein sehr guter Trainer aber natürlich war man auch hier einfach zu spät.
Seine Bilanz bei Palace kann sich durchaus sehen lassen. Die Mehrzahl der letzten Spiele in der PL mit attraktivem Fußball gewonnen, u.a gegen ManU, Newcastle und Liverpool.

Woerle vom SSV Ulm könnte man auch noch fragen… der will aber bestimmt auch nicht.

Also Glasner paßt auch wieder nicht da ist das frühe aus schon besiegelt.

Jetzt Glasner .
Demnächst kommt Hütter,
Gerhard Struber,Peter Bosz
oder Bernd Schuster.🤷‍♂️

och gottchen… so verzweifelt?

Tim Schoster
Tim hat "Sport-, Medien- und Kommunikationsforschung" im Master an der Deutschen Sporthochschule Köln studiert und arbeitet als PR- und Marketingmanager. Seine Leidenschaft für den FC Bayern besteht seit der Kindheit und man trifft ihn oftmals in der Kurve des Vereins an – ob zuhause, auswärts oder international!