FC Bayern News

Durchbruch bei der Trainersuche? Kompany jetzt Top-Kandidat der Bayern!

Vincent Kompany
Foto: Getty Images

Beim FC Bayern könnte man endlich eine Lösung in der Trainer-Frage gefunden haben. Vincent Kompany ist jetzt offenbar der Top-Kandidat der Münchner Verantwortlichen bei der Suche nach einem neuen Coach.



Haben die Bayern ihren neuen Trainer gefunden? Vincent Kompany ist nach Informationen von Sky derzeit die Wunschlösung der Münchner. Laut des Berichts wollen sowohl Sportvorstand Max Eberl als auch Sportdirektor Christoph Freund den 38 Jahre alten Belgier.

Ein Grund sei, dass Kompany auch bereit ist, die Herausforderung bei den Bayern anzunehmen. Man befinde sich weiterhin in konkreten und positiven Gesprächen mit Kompany. Allerdings gibt es laut Sky noch keine vollständigen Vereinbarungen.

Man habe sich zwar auch über Mauricio Pochettino informiert, aber konkrete Gespräche mit dem Argentinier haben laut des Berichts noch nicht stattgefunden. Pochettino verlässt den FC Chelsea, das wurde am Dienstag bekannt.

Laut Sky konzentrieren sich die Bayern derzeit aber ohnehin auf Kompany. Aktuell steht er noch als Trainer des FC Burnley unter Vertrag. Dieser läuft noch bis 2026.

Kompany stieg mit Burnley ab

Mit dem Verein ist Kompany gerade aus der Premier League abgestiegen. In der Saison zuvor schaffte der Coach mit dem Klub aber den Aufstieg aus der zweitklassigen Championship. Für Kompany spricht unter anderem, dass er durch seine Zeit als Bundesligaprofi beim Hamburger SV (2006 bis 2008) auch Deutsch spricht. Er gilt aktuell als eines der größten Trainer-Talente im Fußballbusiness.




Vor seinem Engagement trainierte Kompany den RSC Anderlecht. Bei seinem Heimatklub hatte er nach elf Jahren bei Manchester City seine Profikarriere beendet. Für ein Jahr arbeitete er als Spielertrainer des Klubs. Dabei war er auch Trainer von Stürmer Joshua Zirkzee, der damals von den Bayern an Anderlecht ausgeliehen war. Damals soll Kompany den Bayern zum ersten Mal positiv aufgefallen sein.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
191 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

JAAAAAA

Jaaaaaaa😎

Wird jedenfalls spannend

Ich würde mich freuen wenn der Verein sich das traut.

Es sieht für mich aber derzeit eher nach einer Überbrückungslösung aus. Ich hoffe dass ich mich irre.

Hat jemand schon dem Müller geflüstert,dass er dem neuen Trainer in Ruhe arbeiten lassen soll und seine Entscheidungen nicht kommentieren,bzw am Feld nicht selbst Pfusch coachen darf…..

Jetzt nicht labern und lange rumüberlegen, ob noch wer da ist….. Gebt Kompany eine Chance… das wird spannend und cool werden. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt… 😉

Ich glaube bei den Fans kommt so n frischer smarter Typ auch gut an. Und wer weiß, vielleicht startet er auch wie Alonso durch…

Über Pochettino könnte man sich bei Kane und Dier informieren. Ich vermute mal, dass man auch abcheckt ob Pochettino Interesse hätte.
Wenn Kompany von Pep geprägt worden ist, könnten wir uns zumindest auf attraktiven Fußball freuen. Ggfs. könnte man ihm einen erfahrenen Co Trainer an die Seite stellen. Ich fände da jemand wie Gerland ganz charmant.

“Gebt Kompany ne Chance..” Ne Chance kann er in BMG oder Köln haben. Der FCB braucht nen Top Trainer, vor dem die Mannschaft Respekt hat und keinen Lehrling.

Gibt es einen Alonso 2.0?

Vllt erstmal abwarten, obs klappt. Wäre nicht der erste Kandidat, bei dem es danebengeht. Ich hab nix davon gelesen, daß KHR und Gollum vom See diese Personalie unterstützen. Also……. Tee trinken. Oder so.

Wie viel muss man da Ablösesumme bezahlen ?

Respekt, das unbekannte Fremdwort.

Kompany kann Deutsch und Englisch und ist quasi Lehrling von Pep Guardiola. Das ist aber noch lange kein Garant, dass er einen Top-Club wie den FC Bayern trainieren kann.

Er könnte ein spannender Trainer werden, es kann aber auch nach hinten losgehen…

endlich traut sich der fcb was, der wird gut zu uns passen

Ich bin auch der Meinung, man soll ihm die Chance geben. Und alle hier im Forum sollten mal die Füße stillhalten und ihm Zeit geben, seine Ideen umzusetzen.
Ich glaube zwar, das es nur Wunschdenken meinerseits ist, aber vielleicht gibt es ja hier auch Fans, die positiv denken wollen.

So wichtig ist dieses Forum nicht 😂 Wenn man ihn holt, dann muss man ihm Zeit geben und am Ende der Saison messen, ob die Spielweise sich weiterentwickelt hat. Hauptkritikpunkt an dieser Saison sind ja nicht die fehlenden Titel bei dieser Ausnahmesaison von Leverkusen, sondern eher wie unattraktiv der gespielte Fußball geworden ist. Titel sollten erstmal Nebensache sein.

Nein. Kritikpunkt an Tuchel war die titellose Saison. Es muss jetzt das Finale der CL sein und auch ein nationaler Titel, den hat Tuchel im ersten Jahr schließlich auch geholt.😉

Natürlich ohne breiteren Kader. Ich will kreative Lösungen sehen.😉

Der Laimer kann…

Der unattraktive Fußball, die öffentliche Kritik an der Kaderstruktur und das fehlende Vertrauen in die vorhandenen Spieler waren die Kritikpunkte. Dazu kamen dann noch völlig unverständliche Startaufstellungen und Auswechslungen.

Bayern hat in der BL 94 Tore geschossen. Unattraktiv? Okay – dann erwarte ich von Kompany 100 Tore.

Die Kritik am Kader war absolut notwendig und zeigt die analytischen Fähigkeiten von Tuchel.

Die Startaufstellungen wurden von Dilettanten kritisiert, die vor allem ihre Lieblinge (Tel, Gravenberch) gefordert haben oder grundsätzlich nicht verstehen, dass eine Dreierreihe eine sinnvolle Aufstellung sein kann.

Da Pochettino überraschend auf dem Markt ist, dürfte man sich bei ihm nach dem Interesse erkundigt haben. Außerdem kann man hierzu Kane und Dier befragen, die sich unter Pochettino erfolgreich weiterentwickelt haben.

Wenn man jetzt trotzdem Kompany holt, wäre das auf jeden Fall ein hoher Vertrauensvorschuß.

Letztlich würde ich das danach entscheiden, wer hier mehr für die Aufgabe brennt und daher mit einer höheren Motivation bei uns startet.

Pep Fußball verbunden mit den Tempowechseln von Heynckes wären der Traum. Dafür sollte unbedingt der Kader umgebaut werden.

Problematisch nur, dass man nicht ausschließen kann Ulrich-vom-See kennt ihn nicht….

nope, der kriegt keine Zeit, der ist beim FC Bayern und da muss man liefern. Wo samma denn?

Jo so wie man O. Kahn eine Chance gegeben hat. Nämlich keine.

Hat man und er hat in einer Nebelaktion still voll Nagelsmann entlassen..u.a.

Wer lieber nach Niederlagen mit seiner Freundin Ski fahren geht landat halt beim DFB

Hat man nicht. Der Uli hat sogar seinen Segen gegeben und es war auch eine richtige Entscheidung. Und selbst wenn es nicht richtig wäre, sowas stellt sich eh immer hinterher als richtig oder falsch heraus. Als ob Hoeneß nie Fehler machte. Oder nun Dreesen. Daher RAUS MIT DENEN!!!

richtig 👍

Im Forum..eher Ulrich und co

Absolut. Was will man den mit Pochettino? Wieder ein verbrauchter Trainer de eh schon bei Chelsea Tottenham und Paris war. Jung, dynamisch und mit Burnley mit 101 Punkten aufgestiegen aus der Championship, das ist eine Leistung!!!!!!!…und alle 3 Aufsteiger sind gleich wieder runter gegangen…das ist eben die Premier League mit der Finanziellen Kraft. V. Kompany hat Ausstrahlung eine Aura und kann ein Team mitreißen, hat selbst auf Top Niveau gespielt. Das wäre mal was! man muss sich nur trauen und den Mut haben. Alle reden von Alonso, keiner weiß ob er bei Bayern funktioniert hätte, in dem Pirania Laden. Kompany traue ich das zu, der strahlt vor Selbstvertrauen und auch wenn er abgestiegen ist die haben den vertrag bis 2028 verlängert!!!!! Muss man sich mal vorstellen.

ich hoffe es auch 🤙
mit xavi alonso hatte auch keiner gerechnet

Erfolgloser Abstegskampf in der EPL,der Kompany passt pefekt zum HSV, Köln, S04.
Pep, Kloppo sind seit Jahren ablierte Elite Class der EPL.
Arteta ist das new kid on the block.
Emery, Poch auf ähnlichem Level.
Die einzigen Coaches die Pep in der EPL den Titel weggenommen haben sind Koppo und Conte.
Arteta und TT haben Pep in jeweils einer Saison stark gefordert.
Kompany steht genau am untersten Level.
Wenn also BM G einen ambitionierten Coach holt um den Abstieg zu vermeiden dann könnte Kompany ein möglicher Kandidat sein. Mit Burnley ist Kompany auf BMG Nveau.
Apropos BMG, der Eberl denkt wohl noch auf diesem Level und bringt den FC Hoeness gezielt in Abstiesgnot.

Wenn man sich nächstes Jahr für die EL qualifiziert hat ist doch alles im soll 😂

Beste Lösung, aber nicht nur kurzfristig 2-3 Saisons Zeit geben uns er wird Weltklasse

Wenn dann auf alle Fäll Zeit geben…Alsono oder Klinsmann..Gefahr besteht natürlich

😯😯😯😂😂 Spass oder?

sehe ich genauso 👍
aber 1 Saison zum gewöhnen reicht, danach muss er liefern 😉

Er ist eh nur ein “Einjahresopfer”. Die Führung hat eingesehen dass es nix mehr wird mit einem Toptrainer also holen sie einen von dem sie eh wissen das wird nix und hoffen in 1 Jahr auf Kloppo oder Alonso.

Willkommen beim FC Hollywood.

Hört Klopp nicht komplett als Trainer auf?

Das weiß er selber noch nicht

Wahrscheinlich…geht zurück nach Lüdenscheid..Ins Management munkelt man

Weil du‘s in der BILD gelesen hast?

Zumindest zu uns kommt Klopp auf gar keinen Fall.

Ist wurscht. Zum FCB kommt er jedenfalls nie im Leben.

das kann man annehmen

Klopp war im Showtime-Modus, mega sentimental, nur noch emotional … abwarten … mal sehen was er in 6 Monaten oder 9 Monaten sagt, das hat dann schon eher Aussagekraft. Aber in Liverpool zu stehen und zu sagen: ” cih hab alles gegeben, ich bin leer, ich glaub ich werde nie wieder eine Mannschaft trainieren können” … die Limies fahren da voll drauf ab, jetzt bauen sie ihm ein Denkmal, jetzt hat er Liverpool abgerissen. Und, er macht es Arne Slot sehr einfach einen guten Start in Liverpool zu bekommen – Bärendienst!

Wenn er es gut macht und z.b das dubel holt Wirt er wahrscheinlich bleiben

Er ist als Einjahresopfer vorgesehen und wird es daher nicht gut machen.

Und vor allem wenn der Hugen-“Dubel” und der “Wirt” so gut zusammen passen werden sie viele Kinder gebären die dann dem FCB für immer die CL holen. 😅😅😅

Glaubst du Kompany wäre so behämmert und würde für 1 Jahr unterschreiben? Ich glaube nicht und deshalb gehört deine taktische Überlegung in den Reißwolf.

Warum nicht? Tuchel hat man doch auch angeboten.😉

Was man ihm anbietet ist ja nicht so relevant sondern dass, was für beide Seiten akzeptabel ist.

Natürlich wird man um die Show zu wahren ein 2-Jahresvertrag machen. Die Abfindung nach einer vorzeitigen Entlassung wird einkalkuliert. Hast wohl nicht viel Grips um über 2 Ecken zu denken.

Willkommen beim FCB Einjahresopfer!!!

Troll woanders

Meine Meinung äußern ist nicht Trollen nur weil es dir nicht passt.

2-Ecken-Denker: Mach dir über meinen Grips mal keinen Kopf. Den verwendest du besser, um deine Rechtschreibung einmal aufzupolieren. Damit hast du genug zu tun.

Wie wäre es eigentlich mit Gerland und S.Wagner!

Frag deine Frau- die kann dir das beantworten

Frag lieber deine 🙂

FALLS DAS EXPERIMENT MIT KOMPANY IN DIE HOSE GEHEN WÜRDE KANN MAX EBERL GLEICH WIEDER SEINE KOFFER PACKEN.. SO IST DAS GESCHÄFT. MAURIZIO POCHETTINO WÄRE BESSER ZU VERKAUFEN DA DIE TÜRE ERST GESTERN AUFGEGANGEN IST

Junge, man kann deinen Müll kaum lesen, weil es optisch so unangenehm für die Augen ist. Lass den Mist mit der Feststelltaste oder verschwinde aus diesem Forum.

Ich hoffe, die integrieren bald Accounts zum Registrieren, dann kann ich dich zumindest blockieren und muss deine Gülle nicht mehr mit ansehen.

Vergiss es, der versteht es nicht. Er denkt, wer groß schreibt hat mehr recht. Kennt man von Trump. So sad.

Das Schlimmste ist, dass dieser Sonderschüler in den vielen Jahrzehnten auf dieser Erde, wo er lediglich CO2 produziert und eine Luftverschwendung war, es nicht geschafft hat, zu erlernen, wie man Beistriche (Kommas) benutzt.

Augenkrebs bekomm ich bei seiner Aneinanderreihung an sinnlosen Worten.

Meine volle Zustimmung! Trump weiß auch nicht, wann man die Klappe halten soll und den kann man vor allem auch nicht stoppe und vor seinen eigenen Peinlichkeiten bewahren!

Obiges Problem ist, dass man den Eindruck hat, diese Großschreibung schmerzt uns alle körperlich und wir sind maximal genervt! Ich fühle mit Dir für Deine Geduld!

stoppen

Danke! Man kanns ihm immer nur sagen, in der Hoffnung auf Erleuchtung!

Spricht nicht für das Forum, dass er mit seiner Art hier geduldet wird, obwohl man sich ja mit registrierten Nutzern und Community Managern brüstet…

Egal, Hauptsache die Leasingrate für den X5 kann bezahlt werden.

Die Hoffnung hatten alle mal!🤣
Mit der Registrierung.

Warum sollte man Pochettino verkaufen, weil gestern eine Tür aufgegangen ist??????

Pochettino hat noch gar nichts bewiesen.
Ich finde Company definitiv interessant.
Wenn er annähernd so spielen lässt wie Pep, dann sollte man es probieren. Was soll er denn schlechter als seine beiden Vorgänger machen?

Hast Recht. Company hat schon bewiesen, dass er Abstieg kann.😉

POCHETTINO hat bei Chelsea und Tottenham nix gebracht

Gratulation, die F-Lösung steht wohl kurz vor dem Abschluss. In der P-League mit dem FC Burnley abgestiegen, aber der große FCB greift zu, nur um nicht ohne Trainer in die Saison 2024/25 gehen zu müssen. Grauenhaft!!! Die Älteren werden sich noch erinnern: Der FC Bayern war mal der bestgeführte Verein der Welt! Innerhalb von 3 Jahren wurde dieser Weltclub zu dieser Lachnummer von heute runtergewirtschaftet!

@Kaiser…

Das ist leider wahr.

Ja aber das Gejammere über die Vergangenheit bringt was? Richtig: nichts.

Das ist kein Gejammere, das ist nun mal Fakt, Klugscheisser!

Es sind gejammerte Fakten oder es ist faktisches Gejammere. Such dir was aus.

Vor allem war die Vergangenheit ja soo schlecht
Jetzt sind wir einmal nicht Meister und alles geht den Bach runter
Was für loser Fans sind das nur

Hahaha, schon wieder keine eigene Meinung …..
Wie g.eil findest du es denn, immer wieder deinen eigenen Namen zu lesen?
Ziemliches Mauerblúmchen wahrscheinlich im echten Leben.

Früher war Schalke auch gut

Ja und früher da hatten wir noch richtig Sommer

Unsere Hoffnung ruht jetzt auf Ben Manga…

.Alonso war bis 2022 auch eher ein Flop…Das Problem man hat in der Vergangenheit zu viele Fehler gemacht ,daher kann man sich das Experiment nicht leisten..Eigentlich..Kann gut gehen oder ein nicht

Ich würde ja gerne widersprechen, aber leider hast du mit deiner Aussage zu 100% recht!

Du meinst wohl X Y Z Lösung

Kann nur bis F. 🤣🤣🤣

Last edited 25 Tage zuvor by KaiserFranz GOAT

Such dir einen anderen Club du p.feife
Wenn das mit Kompany funktioniert bist du doch der erste der das feiert
Miese Erfolgsfans Brauch der Club nicht
Die besten und erfahrensten Trainer sind nummal nicht verfügbar
Auch Liverpool hat sicher nicht seine top Wunschlösung gefunden

Erzähl du mir nix von Erfolgsfan, du ahnungsloses Greenhorn!
Ich bin seit fast 60 Jahren Bayernfan und seit 35 Jahren zahlendes Mitglied und habe auch schon nicht so tolle Bayern-Jahre miterlebt, aber noch nie mi einer derartigen Chaos-Führung. Ich vermute mal, dass du während der erfolgreichen Zeiten aufgesprungen bist, Hirni !!!

Ich denke er wäre die richtige Lösung für einen Neuanfang.
Hatte schon als Profi eine herausragende Spielintelligenz.
Für die Einbindung in die Saisonvorbereitung wäre jetzt auch noch genügend Zeit, wobei ich den Trainingsbeginn 15.07 nochmal überdenken würde, viele Topvereine aus der Buli beginnen bereits in KW 27.Zumindest ohne die EM Fahrer würde ich die Leistungstest etc. vorziehen.
Aber dafür haben wir ja Fachleute im Club

Würde ich tatsächlich begrüßen so eine mutige entscheidung.

Flick oder Kompany.

Er hat nicht so viel Erfahrung muss man sagen aber ich finde er ist vielversprechend und warum nicht wenn es nicht klappt hat man nächstes Jahr mehr Kandidaten und wenn er es gut macht kann man lange mit ihm Spaß haben aber natürlich ist es ein Risiko das aber auch oft geklappt hat ich bin auf jeden Fall gespannt

… wenn hat man denn nächstes Jahr mehr? Klopp? Alonso?
Meinst Du wirklich, die wollen???

Und alle kommen nicht weil keiner nur 1 Jahr bleiben will

Als fleißiger Leser hier im Forum ist mir bekannt, dass egal welche Lösung es am Ende wird (außer Pep und Klopp) sowieso als großer Fehlgriff dargestellt wird!
Egal welcher Name gehandelt wird, keiner kann vorhersagen ob das Ding erfolgreich wird oder nicht! Ich persönlich finde die Namen Kompany und Pochettino wirklich interessant! Der Argentinier hatte sicher größere Stationen und auch schon mit Spielern wie Kane zusammengearbeitet, aber die Idee Kompany würde ich dennoch bevorzugen! Seine Spielidee passt zu uns und er war immer ein Leader! Glaube wenn der so ein guten Kader wie wir ihn haben zur Verfügung gestellt bekommt, dann kann der seine Ideen richtig gut umsetzen! Manchmal muss man auch neue Wege und ein gewisses Risiko eingehen! Eine Garantie auf Erfolg gibt es sowieso nicht (siehe unsere jüngere Vergangenheit, wo wir viele große Namen hatten)

Eine gute Lösung, wenn man in die 2. Bundesliga absteigen will.

Dort sind eh die attraktiveren Gegner.

HSV, 1.FC Köln, Schalke 04, 1, FC Nürnberg, 1.FC Kaiserslautern ……!

natürlich klingt das nach Notlösung, nach Plan G, nach Alonso 2 …aber wenn sie ihn wirklich holen, wäre es ein Versuch wert…schlimmer kanns doch nicht mehr kommen. Alle Top-Trainer dieser Welt haben wir doch in 8 Jahren verschlissen. Warum also nicht…

Aber eins ist klar: Dann muss sich auch im Verein was ändern. Den Spielern weniger Macht geben. Die Spieler müssen ihn akzeptieren oder gehen. Der Tegernsee muss sich raus halten.

Und den Mann einfach mal machen lassen und nicht nach dem ersten Windchen entlassen…Ideen und Konzepte wird er haben. Bitte gerne.

Guter Beitrag!

Und netter Nutzername….Michigan Lebens- und Unfallversicherungen? War meine Lieblingsfolge.

Braucht Zeit…und einen ruhigen Würstchen Verkäufer..beides eher unwahrscheinlich beim Chaos Club

und ich dachte Bayern wäre kein Ausbildungsverein

kompany, willst bayern, die hoeneß dir anvertraut, als deine mannschaft lieben, achten und ehren in guten und schlechten tagen, bis der hoeneß euch trennt, so antworte: ja, mit gottes hilfe.

Komiker ..
Aber peinlich wenn keiner lacht.

gemeint ist wenn beide seiten einverstanden sind, worauf jetzt noch warten?

wenn man ihm zeit gibt, bin ich sehr optimistisch!

Lass mal juppeln!

Top Lösung, erfahrener Trainer, der weiß wie man absteigt.
Als FCB Fan kann man sich nur wundern und schämen……

Wundern ja aber wieso schämen??

Andererseits will ja sonst keiner FCB Trainer werden. Pochettino wäre richtig gut, DA sollte man sich richtig anstrengen, aber der würde nie zum FCB gehen.

Wie tief muss der Verein noch sinken.
Mein Beileid

Steffen Baumgart wird bald wieder auf Jobsuche sein

Ein total netter und authentischer Kerl, den ich mag. Ob er´s halt bei uns kann? Ich weiß es nicht, würde ihm aber, sollte es mal so sein, gerne eine Chance geben! Seine Frau ist FC Bayern Fan!!!

Das wäre eine Lösung, die ich viel sympathischer fände als andere Namen die hier rumggeisterten. ….

bin deiner meinung, könnte echt gut passen!

Er wird früh genug auf die Schicksalsfrage aller Bayern-Trainer stossen: ‘Ist das ein Müller/Goretzka/Kimmich – Spiel?’
Bei ‘Nein’ ist’s um ihn geschehen!

ich sag mal so, an was liegt es denn noch? er will mehr als nur ienen 1-Jahresvertrag. Bayern will NUR einen 1-Jahresvertrag, oder 2-Jahre aber Kündigung ohne Abfindung 😂😂… das wird doch schon wieder wild, da scheint eher nicht jeder Ehepartner der Führungshundertschaft damit einverstanden zu sein. Der Kartenleger und Tarrot-Meister von der Susi hat festgestellt dass der wenig Charakter hat. Lecko mio, das hat man doch in einer Stunde ausdiskutiert. Eine elendiglich Schläfertruppe.

So viele Experten hier… unglaublich!! Diese negativen Hater hier, unfassbar schlecht. Kritik ok, aber dermaßen negativ sein ist ja schon beschämend. Wie gut,dass ein Kompany sich das zutraut, trotz den vermeintlichen Stars, die alle Trainer auf dem Gewissen haben. Setzt er sich durch gegen eben jene, führt nächstes Jahr kein Weg an uns vorbei. In allen Wettbewerben!!
Mia San Mia. Grüße

die negativität hier beruht auf dem eigenen leben, hat weder mit bayern noch mit dem trainer was zu tun. 

Bravo!

Jürgen Klinsmann

Jogi Löw

Sandro Schwarz

Tim Walter

hat die U19 zum Meistertitel geführt beim FCB, also Stallgeruch

Stieleke

Du hast Peter Neururer vergessen 😉

….und Hans Werner Olm

Hammer 🔨 wenn er kommt 🙏
baut mit ihm zusammen eine Mannschaft für die Zukunft 👌
senkt die Übergröße von Erfolgsdruck!

Thorsten Lieberknecht ist auch frisch abgestiegen. Ist aber auch schon aufgestiegen. Spricht halbwegs verständliches Deutsch und hat keinerlei Bayern-Stallgeruch.

Es gibt doch noch so viele Trainer
die abgestiegen sind, Also nicht aufgeben.
Ist schon Traurig was für Namen jetzt gehandelt werden.
Hat den Vorteil das man sich am Klasse Trainer Regal
nicht so recken muss

Marionette vom Seeherrn arriving.

Hundertprozentig nur bis 2025 als Notlösung. Kann mir keiner erzählen das er Wunschtrainer ist. Tuchel durch ihn zu ersetzen mehr als fraglich. Dann müssen aber auch Spieler getauscht werden sonst tanzen die alteingesessenen den auf der Nase rum. Vorweisen kann er nämlich nichts.

ich glaube nicht daß sie ihm auf der Nase herumtanzen würden

Wäre wünschenswert, mal nicht den üblichen Weg zu gehen und alte Strukturen aufzubrechen. Nur muss man es auch mal aushalten, wenn nicht gleich alles wie gewünscht funktioniert. Neue Wege brauchen Zeit aber Beharrlichkeit zahlt sich aus…

wer ist das denn….. ? da kannst Du nur noch den Kopf schütteln…. wie verzweifelt ist denn unser Verein mittlerweile ? dann sollen die doch gleich beim Pál Dárdai anrufen ….. der ist auch erfolglos und grad frei….

Du armer Lutscher.

Gefällt mir!

Er kann der Abwehr mal beibringen wie es richtig geht. Bevor Upa spielt sollte sich Kompany lieber selbst einwechseln

wäre vermutlich immernoch gutes Buli niveau

Es braucht Veränderungen, und er ist eine, ich find’s gut.

Ja, erst mit Burnley abgestiegen. Trotzdem passt sein Spielstil zum FCB. Dazu kommt, er hat von Pep gelernt, war eine echte Führungspersönlichkeit und weiß daher mit Stars umzugehen.
Trotzdem wird er Zeit benötigen und die sollte man ihm geben, sonst braucht man Kompany gar nicht zu verpflichten.

Tschau Musiala 🙁

Tschau BayernDep ✌️

Last edited 24 Tage zuvor by Karl Heinz Rumgekicke

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben…

Ob er langfristig bleiben soll weiß ich nicht. Vermutlich haben die Bayern für 2026 schon den Kloppo an der Angel. Der Kompany macht das jetzt das eine Jahr und dann geht’s weiter für ihn.

Kloppen geht *NIEMALS* zum FCB

Manche Beiträge triefen vor Naivität.
.

Kapiert doch mal, daß Klopp mit seiner BVB-Vergangenheit nie zu Bayern gehen wird.

Wenn man eine Idee der allgemeinen Philosophie hat, sollte man den Trainer holen, der dass am ehesten verkörpert.

Wenn dass dann Kompany ist, dann bitte holen und versuchen umzusetzen.

Ich denke gut bezahlte Spieler, sollten eine Gute Spielidee auch schnell erkennen, annehmen und umsetzen können.

Weitere Optionen sind rar und man hat ja jetzt nicht nur das Problem, dass jeder der kommt, nicht erste Wahl ist, sondern auch nur Platzhalter sein könnte.

Das heißt für jeden Trainer, wäre auch nur min. Ein 3 Jahres Vertrag ein Zeichen des Vertrauens.

Ich denke, man sollte sich auch erstmal davon verabschieden 2025 Alonso ggf. Einstellen zu können.
Liverpool und Real sind dann ebenso wieder in der Verlosung, (Slot als Übergang, Ancelotti hört Iwann bei Real auf). Da ist Liverpool wohl die “klimatisch” sinnvollste Variante für Alonso

Also dann vielleicht besser ein neues Projekt.

Wäre ja ne stylische Lösung und ein Zeichen für den gewünschten Umbruch der als Erstes auf dem Trainerstuhl stattfindet.

“Das Beste kommt zum Schluss”… Ein Abstiegstrainer aus England, also die L-Lösung, nachdem zuvor 11 Trainer abgesagt haben…
Ziel muss also sein unter die ersten 4 oder 6 zu kommen… 😂

Also was hier von sich gegeben wird, überwiegend Erfolgsfans…..
Gebt den Jungen eine Chance…. Umbruch steht bevor! Nächstes Jahr wird es eine interessante Saison werden. Denke Die Führungsspieler waren keine Tuchelfreunde.
Hauptsache ist das Bayern gwinnt. Wir wollen attraktiven Fussball sehen? Dann schaut euch die Spiele von Kompany an, auch in der Abtiegssaison, hatte halt nicht genug Qualität im Kader…..

anstrengend was hier teilweise abgesondert wird.

Pocchetino hat doch nach Tottenham nirgends gezündet

Rangnick bei ManU ebensowenig

also wieso nicht einen Trainer wie Kompany, der jung und unverbraucht ist, alle Sprachen spricht, die man braucht und Fußball spielen lässt, der zum Club und Spielermaterial passt?

By the way…sehr sehr nette Ansprache und auch Ansage an Zirkzee.
Nix mit Graugänse.

https://www.youtube.com/watch?v=S39y61XuiOk

ich schätze so ne Ansprache sehr um ehrlich zu sein, aber die werden von Tag 1 gegen ihn spielen. weil sich viele der Primadonnas in unserem Trikot für unantastbar halten und VC hat nach 3 Spieltagen keine Stimme mehr

Das hat eher was von the Wire aber nichts mit Coaching zu tun….

Da sich der Verein offensichtlich nicht davon beeindrucken laesst, ob ein Trainer einen laufenden Vertrag hat, bleibt die Frage, warum man Kompany nicht bereits frueher angefragt hat. Burnley steht uebrigens schon laenger ziemlich weit unten und Kompany duerfte bereits schon laenger bekannt sein. Der Versuch, daraus jetzt mit aller Gewalt eine Koenigsloesung zu simulieren, ist ebenso kläglich wie peinlich. Offenbar war er das nicht und er wird auch keine. Talent hin oder her. Das “Argument” mit der Chance, die er ” verdient” habe, ist schlicht lächerlich. Darum geht es auf diesem Niveau nicht. Ausser irgendwelchen Vermutungen, besser Hoffnungen, geschlossen aus irgendwelchen Verbindungen, ist da nicht viel Substanzielle. Und noch einmal : Die Offensive war das geringste Problem, wenn, dann das spielerisch limitierte MF. Dass man sich hier auf einen erfrischenden Offensivfussball freut, klingt infantil weihnachtlich, wird aber dem offenkundigen ( Haupt) problem der auf Kreisliganiveau kassierten Tore nicht einmal ansatzweise gerecht. Fuer die Pep – Juenger : Bitte mal auf die Torquote von City schauen. Da faellt auch eine gewisse Defensivqualitaet auf, wenn man schon nicht erkennt, wie City defensiv agiert. Uebrigens alle, vorne angefangen. Und Pep schätzt keine schlappen Zuspiele und auch keine Fehlpaesse. Der Hurra – Kick ist nicht der Stil von Pep. Die “offene Feldschlacht” mag er nicht. Da wuerde ich eher Klopp empfehlen. Gut, dass man hier bereits weiss, dass Kompany wie Pep spielen laesst. Und Eberl weiss, was er kadermaessig fuer den Pep – Fussball zu tun hat. Fuer 1 Jahr.

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.