FC Bayern News

Bayern-Neustart: Kompany trifft erste Kader-Entscheidungen

FC Bayern Kader
Foto: IMAGO

Mit der Verpflichtung von Vincent Kompany haben die Bayern ihren ersten Meilenstein für den geplanten Umbruch im Sommer erreicht. Der 38-Jährige selbst ist nun gefragt und muss vor allem beim Kader-Umbau anpacken. Aktuellen Meldungen zufolge hat der Belgier bereits die ersten Personal-Entscheidungen getroffen.



Der FC Bayern steht vor einem (sportlichen) Neustart im Sommer. Die Verantwortlichen in München forcieren nach der ersten titellosen Saison seit 12 Jahren einen Umbruch im Kader. Gerüchten zufolge könnten bis zu sechs Spieler den Verein verlassen.

Die Liste an potenziellen Verkaufskandidaten ist lang. Neu-Trainer Vincent Kompany spielt eine entscheidende Rolle bei der Frage, auf wen der FCB in der kommenden Saison bzw. langfristig setzen möchte. Wie der kicker berichtet, hat der Belgier bereits die ersten Kader-Entscheidungen gefällt.

Boey und Zaragoza erhalten eine neue Chance

Laut dem Fachblatt hat sich der 38-Jährige FCB-intern für einen Verbleib von Sacha Boey und Bryan Zaragoza starkgemacht. Die beiden Winter-Neuzugänge haben unter Thomas Tuchel faktisch keine Rolle in der Rückrunde gespielt. Während Boey aufgrund von Verletzungsgründen nur zu zwei Einsätzen in der Bundesliga absolvierte, tat sich Zaragoza schwer, Fuß zu fassen in München. Nach Informationen des kicker fremdelte der Spanier in den ersten Monaten beim Rekordmeister. Vor allem die sprachliche Barriere, Zaragoza kann kein Deutsch und kein Englisch, erschwert die Integration beim FCB.



Auch wenn der Flügelflitzer und der Außenverteidiger bisher keinen bleibenden Eindruck beim FC Bayern hinterlassen haben, gelten die beiden weder als Leih- noch Verkaufskandidat im Sommer. Beide werden unter Kompany eine neue Chance erhalten, sich zu beweisen.

Insbesondere Boey scheint gute Aussichten unter Kompany zu haben. Der FCB-Coach kennt und schätzt den Franzosen und wollte ihn in der Vorsaison zum FC Burnley locken.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
68 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Müller Sane Coman Gnabry Kimmich Goretzka Davies Upamecano MdL Kim Neuer .. da reden wir, da wird es interessant.

Last edited 13 Tage zuvor by Haagiibaer

was für sane,Müller und neuer 🤡🤡. Upa,kimmich,goretzka,mazaroui,Davies,gnabry und coman sind eher die Kandidaten

Soviel erkenntnis also hast du nurmal so am Rande Müller und Neuer haben erst kürzlich ihren 2024 auslaufenden Vertrag bis 30.06.2025 verlängert. Neuer am 28.11.2023 und Müller am 19.12.2023. Und jetzt willst was machen. Das wäre ja voll glaubhaft und würde jeden überzeugen sofort bei Bayern zu Unterschreiben wenn die zwei jetzt vor die Türe setzt.

Desweiteren solltest nicht alle gleich fortschicken da du eine lange Saison vor der Nase hast.
Erstens jetzt die EM wer weis schon ob es verletzte gibt und dann stehst plötzlich ohne Ersatz da.
Zweitens die Reform der CL dort werden jetzt noch mehr Spiele gespielt.
Drittens es gibt wieder eine Nations League wo auch Bayern Spieler abstellen muss.
Allgemeine Verletzungsgefahr steigt und dafür sollte man gewappnet sein.

Die Verlängerung mit Müller war der Fehler des Jahres, wenn schon nur leistungsbezogener Vertrag……

Mazzaroui hat echt gut gespielt würd ihn behalten !

Amen👍🏼

Ma z r a o u i

nicht “Mazzaroui”!

Ja all diese müssen weg

Du hast ja null Ahnung wir waren unter den 4 besten Mannschaften in Europa und
haben gegen den Mafia Verein verloren weil sie wieder einen Schiedsrichter gekauft haben. Der Kader ist nicht so schlecht wie der gemacht wird.

Du spinnst doch total. Verzieh dich. Sowas von daneben

Vorallem DeLigt wofür? 🤣 DeLigt hat eine Top Saison mit Dier gespielt Kim und Upa eher ….

Und dich Gratis obendrauf! Als Bananenexperte!

Ich dachte der Trainer hat bis Montag Urlaub

Eben, soviel zum Wahrheitsgehalt…

Du glaubst doch nicht das der Trainer in dieser entscheidenden Phase nicht mit Eberl/Freund in Kontakt steht geschweige den Urlaub macht

😂😂 wahrscheinlich glauben die das tatsächlich. Realitätsgenies.

Supergenie

Der spuckt in die Hände und steigert das Bruttoverlustprodukt.

Die beiden bekommen eine neue Chance???
Ich würde sagen, sie bekommen mal eine Chance…

👍

….und das ist auch gut so!

Zaragoza rechne ich perspektivisch Chancen aus. Boey war definitiv zu teuer, aber als Ergänzungsspieler könnte er vielleicht auch eine Rolle spielen. Wir brauchen mehr unumstrittene Leistungsträger und weniger Spieler, dessen Leistung nur an guten Tagen ausreicht.

Unsinn, sehr vernünftige Absicht von VK. BEIDE habem absolut Potenzial und könnte viele die hier vorschnell abqualifizieren überraschen. Abwarten!

Potential Spieler hatten wir genug. 😂😂🤣🤣🤣

Aufgrund welcher Erfahrung schließt Du auf diese Beurteilung von Boey? Willst Du das wirklich anhand von 2 Einsätzen feststellen?

Ich habe mich mit einem Kaderplaner eines anderen Bundesligisten unterhalten und sowohl die Scouts als auch die KI sagt, dass Boey zu teuer war. Und meine über 40-jährige Fußballerfahrung sagt mir, dass es für die erste 11 beim FCB nicht reicht. Aber nicht falsch verstehen: Ich freue mich, wenn ich mich täusche und Boey voll einschlägt.

Ich glaube Kompany hat auch noch spanisch gelernt, bevor Zaragoza englisch lernt.

Boey hatte eine große Chance als man ihn gebraucht hat. Als LV in Leverkusen. Mazzraoui hat in der CL gezeigt, dass er es besser kann – ebenfalls nicht auf der besten Position.

Das ist korrekt, allerdings hätte Boey nur ein paar Tage mit dem Team während Mazzraoui schon lange mit dem Team trainiert hat. Sie haben zwar Recht aber der Vergleich ist nicht ganz fair.

TROTZ ALLEM MUSS DER KADER NEU JUSTIERT WERDEN MIT SPIELERN DIE WAS REISSEN WOLLEN WIE DER NEUE TRAINER. VERKAUFSKANDITATEN: MAZRAOUI-UPA-DAVIES-KIMMICH ODER GORETZKA-GNABRY-COMAN (EVTL.TEL AUSLEIHEN)
ERSATZKANDITATEN: TAH-ZUBIMENDI-FÜHRICH-GUIRASSY-OLMO-SIMONS-“PINGPONG”

Hör doch mal auf mit Tah und Führich, sind doch kein Upgrade

Hast du Tah diese Saison spielen sehen? Keine Ahnung welche IVs alternativ bezahlbar wären und ein Upgrade darstellen. Und jetzt komm mir bitte nicht mit Araujo🤣

Du weisst aber schon das Tah letztes Jahr vorm Aus bei Bayer stand, hatte jetzt ein gutes Jahr
Da wäre mit W. Anton lieber

Anton würde ich auch mit Kusshand nehmen. Der delegiert und hat ne astreine Spieleröffnung

Führich schon

Die rechte Verteiligung ist etwas ueberbelegt mit Deinen zu und abgaengen. Oder Du packst Stanišić in die IV dann macht Tah keinen Sinn
Viel name dropping aber keine klare Strategie

Wieso gnabry und coman verkaufen?

Gääähn.

Richtige Entscheidung, in Anbetracht der tatsächlichen Baustellen aber nur ein Nebenkriegsschauplatz.

Ob das erstens stimmt und falls ja zweitens weise ist, wird sich weisen. Da wir eh’ einen grösseren Kader brauchen ( siehe Verletztenmisere dieses Jahr und Club WM am Ende der kommenden Saison ), werden uns eh nicht so viele von den „Verkaufskandidaten“ verlassen.

Beim größeren Kader gehe ich mit ( weiter aufgeblähte CL, Club WM ) aber die Verkaufskandidaten müssen definitiv weg. Niemandem ist damit geholfen, wenn die ganzen Underperformer auch weiterhin auf dem Platz vor sich hindümpeln.

wir werden es gar nicht schaffen mehr neue zu bekommen, die dann auch noch besser sind, wenn wir 6-7 Spieler verkaufen.

VK ist nur die Marionette von Eberl. Er wird die Spieler behalten, die Eberl vorschlägt.

Da an anderer Stelle oft behauptet wird, Erberl sei die Marionette von Hoeneß, ist Uli also eigentlich unser Trainer? Hört doch auf mit dem Geschwurbel. Kompany ist der Trainer, dann kommt Freund als Sportdirektor und dann Eberl als GF Sport. Eine ganz normale Hierarchie. Das Uli ein bisschen mehr Einfluss hat als ein einfaches Mitglied des Aufsichtsrats ist tatsächlich so. Irgendwie aber auch verständlich. Es ist und bleibt vermutlich sein Verein, so lange er lebt. Er ist der Architekt des FCB.

Schwachsinn!

Naja mal abwarten..angeblich will er auch Stümper Upa behalten 🤷‍♂️

Richtige Entscheidung

Falsch es stimmt gute Entscheidung ich hoffe Boey und Zaragoza bleiben diesmal von schweren Verletzungen verschont

Gute Entscheidung von Kompany, sollte es stimmen! Ich möchte beiden Spielern sehr gerne die Chance geben, sich richtig beweisen zu können. Von SB konnte man sich noch gar kein echtes Bild machen. Das eine Spiel vor seiner Verletzung hake ich als Totalausfall ab. Das kann jedem mal passieren.

Und BZ hat mir bei seinen wenigen Einsätzen richtig gut gefallen. Daher sehr gerne behalten. Boey hatte bei dem CL Spiel in Instanbul sehr gut agiert und somit seine Chance verdient! Trotzdem aber den Kader an den richtigen Stellen erweitern!

beides Versager! ab zu Bayern 2

Du bitte künftig ins Zecken-Forum!

Für mich ist Boey viel zu schlecht für Bayern. Wie man den geholt hat ist mir ein Rätsel!!

Weil?

Er Kandidat bei Burnley war vielleicht?

Wie man das beurteilen kann ist mir eher ein Rätsel. Boey hat zwei Spiele gemacht, eines davon auch noch auf einer für ihn völlig anderen Position und das auch noch gegen die beste Mannschaft der Saison🤷‍♂️ man muss nicht immer sofort jeden Spieler nach so kurzer Zeit verteufeln

Es gibt hier einige Exemplare die über hellseherische Fähigkeiten verfügen. Die brauchen noch nicht mal 2 Spiele um die Qualität eines Spielers beurteilen zu können. Und im verteufeln sind sie auch ganz groß.

Das läuft bei vielen nach folgendem Prinzip:

  1. Kenn ich nicht
  2. Muss schlecht sein

Wie man den geholt hat? Ganz einfach. Man hat ihm einen Flug gebucht, er ist gelandet und dann war er da.

Er hat ein Leroy Sané, Der gespielt hat wie Prime Sané bei Man City, in der Tasche gehabt und war ein elementarer Faktor für die starke offensive gewesen von Gala da er ein prima Außenverteidiger ist der überlaufen kann

Das ist mal ein veenuenftiger Artikel Respekt.

Eine neue Chance? Sie hatten bisher keine richtige Chance… Beide werden eine komplette Vorbereitung mitmachen und so besser ins Team integriert.

Boey hatte Pech mit der Verletzung, fit ist er eine Riese. Zaragoza? Da kommt mir zu viel der Torero Charakter durch, kein deutsch lernen zu wollen. Aber gut, mit Kompany werden die Karten neu gemischt. Kimmich und Sane zu Barcelona, das spült frisches Geld in die Kasse.

Sane nie,er war in der Vorrunde unser bester Spieler und in der Rückrunde leider verletzt aber er ist ein Unterschiedsspieler.

gerade als junger mensch sollte man in der lage sein, n bisl die sprache des arbeitgebers und auch ein wenig englisch zu lernen.

Wie lange er beim aktuellen AG bleibt,
ist doch ungewiss, da lohnt sich deutsch oder bayrisch evtl. gar nicht.
Wenn er international spielen will,
sollte er aber Englisch drauf haben.
Damit kommt er bei allen internationalen Top-Vereinen Europas gut weiter.

Geil dass er Boey eine Chance gibt bin echt begeistert von Boey.

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.