Transfers

Gespräche mit dem Berater laufen: Bayern arbeitet am ersten Sommer-Transfer!

Max Eberl
Foto: Getty Images

Der FC Bayern wurde in den vergangenen Wochen intensiv mit einer Verpflichtung von Bruno Fernandes in Verbindung gebracht. Aktuellen Medienberichten zufolge machen die Münchner nun Ernst bei dem Mittelfeld-Star von Manchester United.



Mit der Ankunft von Vincent Kompany scheint der FC Bayern bei der Kaderplanung Vollgas zu haben. Wie jetzt bekannt wurde, arbeitet der FCB scheinbar an seinem ersten Sommer-Transfer und bemüht sich um eine Verpflichtung von Bruno Fernandes.

In den letzten Wochen machten bereits immer wieder Meldungen die Runde, wonach die Münchner sich intensiv mit dem 29-jährigen ManUnited-Profi beschäftigen würden. Wie die beiden portugiesischen Sportzeitungen O Jogo und A Bola übereinstimmend berichten, haben die Bayern-Bosse Kontakt zu der Spielerseite aufgenommen. Demnach haben sich die Münchner bei Fernandes-Berater Miguel Pinho über die Rahmenbedingungen bzw. die Bereitschaft des Spielers mit Blick auf einen Transfer im Sommer erkundigt.

Bruno Fernandes
Foto: IMAGO

Auch Barcelona buhlt um Fernandes

Fernands ist vertraglich bis 2026 an Manchester United gebunden. Sein aktueller Marktwert wird von Transfermarkt auf 70 Millionen Euro taxiert. Auch wenn der Kapitän der Red Devils vor kurzem öffentlich betont hat, dass er United nicht verlassen möchte, reißen die Gerüchte um einen vorzeitigen Abschied vom Old Trafford nicht ab.



Nach Informationen von O Jogo liegt der Fokus des Mittelfeldspielers aktuell uneingeschränkt auf der bevorstehenden Europameisterschaft mit Portugal. Fernandes beschäftigt sich demnach nicht mit seiner sportlichen Zukunft.

Interessant ist jedoch: Der United-Star hat seinem Berater scheinbar das Go gegeben, mit anderen Vereinen zu sprechen, wie O Jogo erfahren haben will. Neben dem FC Bayern soll auch der FC Barcelona großes Interesse haben. Die Katalanen sind finanziell allerdings kaum in der Lage, solch einen Deal zu stemmen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
73 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Für was bruno?Checke das ned

was gibts da nicht zu checken

ist doch ganz einfach. Bruno hat noch 2 Jahre Vertrag. Manu macht druck dass der 29Jährige verlängert oder geht. Bayern hat kein Interesse nen 29Jährigen mit 2Jahren Restvertagslaufzeit für viel Geld zu holen. Bruno will seinen letzten dicken Vertag pushen und FCB Inside braucht Clicks und bekommt wahrscheinlich Geld dafür, dass sie hier Stimmung machen.

Was genau verstehst Du nicht?

Niemals. Brauchen wir auch nicht.

Bitte nicht

wäre ein komischer Transfer

Das ist einer der besten Mittelfeldspieler der Welt, aber er möchte lt. eigener Aussage nicht wechseln, ist super teuer und wir haben auf seiner Position keinen dringenden Bedarf, dafür aber auf anderen.

Ich sag ja.. wäre ein komischer Transfer

es mangelt dem Spiel komplett an kreativität! Das Mittelfeld hat den höchsten Bedarf an neuen Transfers

Stimmt, aber aus einer defensiveren Position heraus als sie Fernandes bekleidet.

👍👍

8er oder 10er unbedingt, wenn Musiala Pause braucht, ist nix kreatives mehr da.

Geiler Kicker, würde ich sehr fühlen, wenn er zu uns kommt.

Im Magen oder im Schritt?

Im schritt natuerlich

Ein Mittelfeld mit Fernández, Zubimendi und einen aus Palhinha/DeJong/Wharton plus Pavlovic und Laimer wäre schon sehr sehr stark. Wer internationale Ligen verfolgt weis das! Allerdings müssen die Ablösesummen überschaubar sein!

Joa dazu Messi und Beckenbauer, Platini wäre noch nice, Cruyff weiter vorn und alles wäre super. Würd ja sagen weniger Fussball Manager spielen, aber wer sowas schreibt spielt kann nichtmal das.
Zubimendi schon gesagt er will in Spanien bleiben, daher Arsenal raus.
Fernadez erst vor kurzem gesagt will in MAncheste bleiben, pokert um neuen Vertrag.
Palinha ist schon lange abgehakt.
DeJong , kompliziert da Barca da noch ne Menge an GEhalt schuldet+Top Verdiener dort ist, wird nix mit Gehälter senken und DeJong.
Wharton, hier noch das realistischste der Genannten, nur blöd das auch hier mind 70m nötig wären für einen 20 Jährigen OHNE internationale Erfahrung und halb England dran sein soll.

Blödsinn

Voll an den Haaren herbeigezogen.

Unsinn

hä also ist natürlich nen toller Spieler aber wofür brauchen wir noch einen für die Position?

Wenn er kommt haben wir es als erster berichtet und wenn nicht wurde den FCB mal wieder abgesagt.

Wieso wir sagen doch den Spueler die wir nicht bekommen ab nicht anders herum. Laut uh belommen wir jeden spieler den wir haben wollen. Komisch???!

70 Mio für einen 29 jährigen? sieht so ein Umbruch mit hungrigen Spielern aus?

Die Meldung ist doch frei erfunden…

Schon wieder die größte schwachsinnsmeldung. Sag mal keskic, dein Job hier ist so niveaulos, man könnte dich einfach durch ne AI ersetzen. Sollte dir zu denken geben. Man könnte wenigstens den ganz großen Mist hier rauslassen….

Besser als de Jong.

Lol wat hier wieder los ist.
WEGEN einer Ente..man man man nicht immer alles glauben..schon gut net hier

Ja Ja Barcelona ist doch an jedem Spieler angeblich dran der nicht schnell genug auf dem Baum ist.
Und an die Schlaumeier die da wieder schreiben brauchen wir nicht. Grade einen Spielgestalter und Passgeber brauch der FC Bayern im Mittelfeld.
Weder Kimmich noch Goretzka, geschweigedenn Laimer sind da dafür zu Gebrauchen.
Fernands und ein starker 6er würden das ganze Maleur das seit dem Weggang von Thiago und Matinez entstanden ist beheben.

😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂

😮‍💨😮‍💨😮‍💨😮‍💨😮‍💨😮‍💨😮‍💨😮‍💨🥶🥶🥶🦧🦧🦧

Im Gegensatz zu sane, gnabry, coman, gore, kimmich kann er was am Ball. Würde ich machen damit endlich mal die Sicherheit mit dem Ball wiederkommt

Als Regisseur mit 29?

Bitte nicht den!!! Was ist denn das für ein Umbruch wenn man sich wieder so einen alten in die Mannschaft holt?! Real Madrid verjüngert jährlich seinen Kader und wir holen wieder die alten!!!

Rüdiger mit 29 geholt

Rüdiger ist der einzige und er war ablösefrei! Sonst kamen nur junge —> Vini jr., Camavinga, Rodrygo, Tchouameni, Bellingham, Eder Militao etc. !

Wir müssten für Brüno mit seinen 29 Jahren wahrscheinlich noch 30 Mio. bezahlen die er aber nicht mal wert ist weil er die meisten seiner Tore auch nur per Elfmeter erzielt!!

Dann das Geld lieber sparen und versuchen nächstes Jahr Florian Wirtz zu bekommen!!!

Bei dem Geld das Manu für ihn verlangen wird, würde ich mal versuchen Koopmeiners zu holen. Übrigens gibt es bei Bergamo noch andere interessante Spieler oder auch bei Brügge z.b. spielt ein Andreas Skov Olsen. So bekommt man vielleicht auch mal die Gehälter, etwas gesenkt.

Das ist korrekt. Z. B. Scalvini, ein
Top IV.

Das Chaos geht in die nächste Runde.

Das Chaos von Insi e.

Task force Réunion?

Fernandes nein danke. Simons und Thuram ja bitte.

einer von denen muss es aber sein.

Der wird niemals kommen außerdem mir viel zu teuer

Denke der hat jetzt noch seine liebe zu ManU geäußert. Das old trafford soll doch der schönste Ort sein Fußball zu spielen…

Ich weiß nicht was dass hier für Hobby Fifa Profis in der Kommentarspalte sind aber Bruno Fernandes wäre ein Transfer oberster Güte! Es mangelt dem Bayern Spiel an Kreativität und da wäre Bruno perfekt. Kämpfer, Anführer und der einzige Lichtblick bei ManU. Das Mittelfeld dass wird aktuell haben kann einpacken!

Ja das ist so, mich wundert es eh schon dass der nich bei ManUnited ist…

Wir werden dem Spieler absagen. Zu schlecht

Wäre ein absoluter katastrophentransfer. Wenn als 10er, da haben wir musiala, welcher besser ist, als 8er wüsste ich nicht welches Element er uns bringt, was so genial wäre, defensivschwach, spielerisch auch kein hurra, einzig einen guten Schuss, zudem auch schon 29. Naja, falls dass wirklich wahr sien sollte, hätte man sicherlich schon die ersten 60M verbraten in einen Spieler den man nun wirklich nicht benötigt. Ich frage mich wirklich mittlerweile wie beim FCB das Scouting abläuft, weil dass ist katastrophal in Bezug was benötigt wird und welches Spielermaterial man dafür holt.

Gegen Real Madrid habe ich in beiden Spielen von einem Musiala sehr wenig gesehen!?

yep, gegen ein starkes MF wird Musiala schnell neutralisiert. Da braucht es einen weiteren Kreativen.

Brauchen wir nicht. Lieber Simons holen

Bitte Herr, schenke uns auch hier ein Wechselverbot. 😂

ich hoffe nicht 🙏
lieber Amadou onanan.. er kennt die Liga bereits und hat noch jede Menge Potential

ist doch auch kein echter 6er…. hoffentlich nur geschwätz….

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.