FC Bayern News

Nach Neuer-Patzer: Nagelsmann will keine Torwart-Diskussion aufkommen lassen

Manuel Neuer
Foto: IMAGO

Manuel Neuer steht nach seinen letzten Patzern in der Kritik. Doch Bundestrainer Julian Nagelsmann stärkt ihm nun kurz vor dem Start der Europameisterschaft deutlich den Rücken.



Manuel Neuer wirkte im Testspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Griechenland (2:1) beim Gegentreffer unsicher. In der 34. Minute konnte er einen Schuss von Christos Tzolis nicht festhalten, woraufhin Giorgios Masouras die Gelegenheit nutzte und den Ball zur Führung der Gäste im Netz unterbrachte. Doch Bundestrainer Julian Nagelsmann machte nach dem Spiel eine klare Ansage zur Position des Torwarts bei der anstehenden Heim-EM.

“Ich lasse da keine Diskussion aufkommen, auch, wenn es jeder probiert”, sagte Nagelsmann in einem Interview mit RTL. “Das ist immer das Kreuz des Torhüters: Wenn du eine Situation nicht perfekt löst, ist es meistens ein Gegentor”, so Nagelsmann weiter. Bereits im letzten Testspiel gegen die Ukraine patzte Neuer. Zudem leitete ein folgenschwerer Fehler im Champions-League-Halbfinale des FC Bayern gegen Real Madrid das Ausscheiden der Münchner ein.

Matthäus: “Neuer hat diese Sicherheit nicht”

Während Nagelsmann seinen Torhüter schützt, sind die Meinungen von Experten geteilt. Lothar Matthäus äußerte sich kritisch über Neuers Leistung: “Neuer hat diese Sicherheit nicht. Die Diskussion wird nicht weniger nach dem Spiel”, so Matthäus nach der Begegnung gegen Griechenland bei RTL.

Auch Bastian Schweinsteiger kritisierte Neuer bereits nach seinem Patzer gegen die Ukraine. Der 38-jährige Torwart hatte kurz vor Schluss beim Herauslaufen den Ball in die Füße des Gegners gespielt. Nur eine knappe Abseitsstellung verhinderte das späte Siegtor der Ukrainer. “Ich weiß auch nicht, was er da genau gesehen hat”, sagte Schweinsteiger während der ARD-Übertragung, “aber er muss den Ball wegschießen, das weiß er selbst.”

Auch wenn die öffentliche Meinung schwankt, bleibt Nagelsmann bei seiner Entscheidung, Neuer als Stammtorhüter für die Europameisterschaft einzusetzen. “Am Ende war es eine Fehlerkette und wenn der Torwart in einer Fehlerkette involviert ist, gibt es oft ein Gegentor. Aber er hat mehrere Paraden gehabt. Es ist alles in Ordnung”, so Nagelsmann deutlich. Die anstehende Europameisterschaft in Deutschland könnte dabei für Neuer das letzte große Turnier auf Ebene der Nationalmannschaft sein.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
81 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

TROTZ ALLEM ! MANUEL NEUER IST BEI DER EM UNSERE NUMMER 1
(UND LOS GEHT DER SHIT.TORM)

sie ist ja dann auch schnell vorbei

Fliegenfänger. Lieber Nübel.

stimmt

Unsere Nr.1 wird uns bei der EM enttäuschen.

Charly geh Tiefseetauchen

Wie blind muss man denn sein?! Hoffenheim, zur Erinnerung, Aussetzer ohne Ende, gegen die Ukraine der nächste Bock, und gegen Griechenland, naja wenn die ganze Mannschaft pennt beim verteidigen, was willste da machen?!
Man kann sich solche Ausfälle auch schön labbern!!!! Die letzten beiden Turniere hat man ja auch nicht gegen große Übermannschaften verloren.
Bin gespannt was was nachdem 0:1 aus deutscher Sicht im Spiel gegen Schottland passiert, und man Ter Stegen weiter auf der Bank lässt?!
Ach ja, ist ja alles nur ein Spiel und kein Shitstorm. Manchmal gewinnt man und manchmal verliert man, manchmal gibt’s ein Video dazu, und manchmal auch nicht. Ist nur ein Spiel.

Im NDR ab 20:15Uhr, heute Abend zwei wunderschöne Dokus über die deutsche Nationalmannschaft, wirklich sehenswert!!!!

Für mich ist neuer beim dfb nicht mehr die Nummer eins im toor sondern ter Stegen gehört ab jetzt ins toor. Weil dann deutschland weiter kommt als mit Manuel Neuer im toor. Ich glaube wenn Deutschland früh ausscheidet dann ist nagelsmann der nächste trainer wo gehen muss.

Schrei nicht so laut!

Jetzt hat Charly wieder die Gelegenheit verpasst, die Klappe zu halten.

Nagelsmann ist ein Sturkopf ohne Ahnung. Das wird ein Desaster bei der EM. Wie kann man von einem CL Finalisten die ganzen Spieler zu Hause lassen. Da muss schon was im Kopf nicht in Ordnung sein.

Wen soll er denn aus Lüdenscheid nominieren? Hummels und Reus könnten sich mit Neuer und Müller über altersgerechtes Wohnen austauschen. Süle hätte den Vorteil, dass am Buffet nichts übrig bleibt und keine Lebensmittel verschwendet werden.

Can, Süle, Brandt 😂😂😂

Schlotterbeck ist ja dabei, so what.

Der Süle hat doch gar nicht gespielt. Dafür hatte er das Vergnügen Vinicious von der Bank bestaunen zu dürfen. Ein Vergnügen um das Kimmich betrogen wurde, der hat nur den Fahrtwind gespürt wenn Vinicious ihn überholt hat.

stimmt, aber dann bleibt nur noch Hummels und Reus, die waren aber schon erwähnt. Es ist halt fast egal, Löw, Flick und Nagelsmann haben die letzten Jahre die halbe Bundesliga und jeden Deutschen der im Ausland spielt probiert. Wir haben halt nix Besonderes momentan. Dadurch werden mittelklasse Spieler wie Musiala und Wirtz als 150mio Spieler ausgerufen. Aber mal ehrlich unter den 20 besten Fussballern der Welt ist eigentlich kein Deutscher. Aber, Vorteil ist, man hat sich doch an schlechte Deutschlandspiele gewöhnt, oder?

U17 EM war DEU gar nicht dabei. Italien hat gewonnen und darf auf vielleicht bessere Zeiten hoffen. Wir haben gar nichts. Wenn ich spazieren gehe komme ich an 5 Bolzplätzen vorbei, da spielen keine Jungs und das schon seit Jahren nicht mehr. Hummels war in der offiziellen UEFA Auswahl für die CL Saison. Ihn hätte man schon mitnehmen sollen.

Du bist ein Deutschlandhasser. Wie kann man nur immer die eigenen Leute so schlecht machen. England hätte sich gefreut,wenn sie 3 Mannschaften im HF der CL und EL gehabt hätten und 2 davon in den Finals. Aber war ja alles unverdient und deutsche Spieler waren ja auch nicht beteiligt. Ironie off.
Gerade die deutschen Mannschaften haben sich gesteigert. Es gibt viele interessante Spieler. Mittlerweile haben wir sogar wieder auf der 9 echten Konkurrenzkampf. Meier,Undav, Fülle, Havertz. Vor 2 Jahren waren wir froh,daß wir einen Fülle hatten. Mehr hatten sich nicht angeboten.

😂😂😂

🤣🤣🤣🤣👏👏👏👏🤣🤣🤣😴

Die Zecken wollen nur Krieg. RHEINMETALL lässt grüßen.

Der erste Satz stimmt, der Rest ist wohl dem Restalkohol zu verdanken.

Der war gut.

alle die man da brauchen könnte, haben keinen deutschen Pass. Vini, Bellingham, Rodrygo, usw.

Du meinst von dem Club der Fünfter in der Liga wurde?

Ich glaube eher, das dies mehr oder weniger eine Art Wiedergutmachungssyndrom bei Nagelsmann ist, aus der Tapalovic Geschichte heraus. Werde das Gefühl nicht los, die Leistungen sind doch momentan sehr durchwachsen bei Neuer. Zwei Glanzparade, und im
Anschluss der nächste Aussetzer. Bin wirklich gespannt, wie lange das gut geht, zumal Ter Stegen auf der Bank sitzt, und im Training steht. Es wäre ja nicht so, das man den Mann erst aus Timbuktu einfliegen müsste. Man muss nur handeln, das ganze analysieren und entscheiden. Das ist schwer, Neuer hat eben die große Erfahrung auf internationaler Ebene, doch reicht das alleine noch aus, oder sollte man umswitchen und ter Stegen spielen lassen?!
Was ist richtig, was ist falsch?!
Verliert man das erste Gruppenspiel mit Neuer im Tor, hat jeder gewusst, ter Stegen wäre die bessere Wahl gewesen, andersrum genau das selbe!!!
Also Freunde im Sturm und Mittelfeld, Tore,Tore,Tore gegen Schottland. Man darf auch mit 9:8 gegen Schottland gewinnen, Hauptsache gewinnen.
Aber egal,ist doch nur ein Spiel?! Hauptsache es wird schön.

Was soll Nagelsmann auch sonst sagen? Eine Super-Alternative hat er nicht.
Besorgniserregend ist der Blick auf die kommende Saison, wenn Kompany auf Neuer, Upa und Kim setzt.

Neuer ist nicht das Problem. Er hat und wird sowohl Bayern als auch die Nationalmannschaft oft genug durch überragende Paraden und Spiel am Leben halten. Der Rest ist das Problem. Kroos sagt: “wir wissen dass wir nicht so gut sind!” Bumms, das sitzt, nach dem CL-Triumph sagte er:” “Wir wussten dass wir die stärkste Mannschaft Europas sind, wenn es darauf ankommt!” … Gündogan, Kroos, Musiala, Wirtz … die vier werden es verkeksen, wie schon oft. Bei Bayern wird es auch nächste Saison davon abhängen wie sie schwache IVs (inkl. deLigt und Dier) mit schwachen defensivverhalten von Musiala, Müller, etc. reparieren können.

Hallo Ben Galo,

wenn Vincent Kompany wirklich fest auf diese drei Spieler baut und Davis auch noch behalten will, dann wird es nächste Saison auch nichts mehr mit dem dritten Platz in der Tabelle. Dann sollten wir dankbar sein, wenn es für den fünften reicht.

Was Nagelsmann angeht, so hat er doch in Ter Stegen einen Top-Torwart. Nübel wäre auch gut gewesen. JN ist doch der Bundestrainer, also ist das doch seine Aufgabe so gut zu entscheiden, daß wir möglichst weit bei der EM kommen! Wenn Neuer uns also durch seine Patzer die EM kostet, dann ist das die Schuld von JN!

Hallo Kasimir,

Ich stimme Dir doppelt zu.

Beim FCB besteht die Gefahr, dass der neue Trainer zu „theoretisch“ ans Werk geht und glaubt, mit seinen heilenden Händen kriegt er die Jungs in die Spur. Im Gegensatz zu uns Fans hat er bei den Aussetzern der Genannten nicht die Frust-Erinnerungen.

Nagelsmann ist gefangen. Er hat sich zu Neuer committed, wer konnte nach seinen zunächst starken Auftritten mit dieser Anhäufung an Aussetzern rechnen. Der wechselt nicht mehr im Fluss die Pferde.
Augen zu und durch, hoffentlich geht’s gut.

Hallo Ben Galo,

danke! Was den Bayern Trainer angeht, so muß der sich erst einmal beweisen, ehe er so krasse Forderungen stellt, was Problem-Spieler angeht. Burnley ist nicht Bayern! Und unsere Spieler haben schon mehr als einen Trainer den Job gekostet – leider! Da zweifle ich sogar daran, daß Vincent Kompanys heilende Hände diese Härtefälle wieder zum Erfolg führen. Alles jetzt mal unter der Voraussetzung, daß es nicht wieder Lügenpresse ist.

Ein echter Umbruch beinhaltet, sich von den Spielern zu trennen, die den FC Bayern die Titel gekostet haben. Und die Namen sind ja bekannt.

Ich hoffe, daß ME und Freund VK stoppen, wenn es in eine Richtung gehen sollte, die den Erfolg vom FCB ernsthaft gefährdet. Wir sollten die Spieler behalten, die uns in der noch aktuellen Saison richtig geholfen haben und dazu zählt ganz klar M. De Ligt.

Ich beneide JN nicht um den Job mit der Nationalmannschaft! Da hilft nur noch hoffen und beten, daß Neuer irgendwie richtig gut hält oder, und das hört sich jetzt schrecklich an, ist aber nicht böse gemeint, daß seine Gesundheit ihn dazu zwingt, daß Ter Stegen im Tor steht. Ansonsten sehe ich für einen EM-Erfolg nur mittelmäßige Chancen.

Geht es übrigens nur mir so oder kommt in Deutschland gar keine gute EM Stimmung auf? Von dem Sommermärchen 2006 sind wir doch gerade meilenweit entfernt, was die Stimmung angeht.

Das Halbfinale in der Championsleague werden wir ebenfalls nicht erreichen.

Hallo Huis,

ganz ehrlich? Das blende ich gerade völlig aus, damit mir nicht die Vorfreude auf die neue Saison vergeht. Wir müssen jetzt erst einmal die Hürden der Transfers und Abgänge überwinden, damit da nicht schon am Anfang zu viel Porzellan zerschlagen wird. Wenn der Kader dann soweit fertig ist, dann wollen wir sehen, wie “Champions-League tauglich” er ist. Sollte man halt Spieler behalten, die immer wieder patzen, dann wird´s schwer!

Hallo Kasimir28,

bin eigentlich selten pessimistisch eingestellt, aber sollte der Kader tatsächlich ähnlich aufgestellt sein wie letzte Saison und ME Und CF keine guten Transfers, auf den entscheidenden Positionen tätigen, wird die kommende Saison, schlechter ausfallen wie die letzte.
Ich befürchte zudem, dass man gewisse Spieler einfach nicht verkaufen kann, aufgrund von Gehälter und Verletztenhistorie.
Na ja, schau mer mal.

Hallo Huis,

da sagst Du was! Ich hoffe so sehr, daß doch einige der besagten Spieler verkauft werden und man dafür frische und motivierte Leute in den Kader bekommt.
Ich freue mich ja immer auf die neue Saison, weil die wieder einen Neuanfang darstellt.

Ein Neuanfang mit Kimmich, Upa und Davis fände ich jetzt in etwa so prickelnd wie lauwarme Cola! Diese Spieler hatten ihre Zeit und Chancen und konnten sie nicht mehr nutzen.

Der Junge ist schon lange über seinen Zenit.

nö, und schon gar nicht lange

Die Leistung von Tah ebenfalls beunruhigend. Wenn Tah kommt und de Ligt verkauft wird und Neuer im Tor steht, dann werden wir Schwimmmeister.

de Ligt ist doch auch kein wirklich guter Fussballer.

Tah ist deutlich besser als der dicke Holländer. De Ligt ist eher ein Süle-Duplikat, nur nicht so schnell.

Hallo Bolle,

Tah fand ich gestern auch nicht berauschend. Und wer ernsthaft De Ligt verkaufen möchte, schadet damit grob fahrlässig dem Erfolg des FC Bayern!

Was den Schwimmmeister angeht, so denke ich, daß wir, sollten solche Fehlentscheidungen wirklich getroffen werden, eher Schwimmflügel brauchen, damit wir nicht untergehen wie eine bleierne Ente!

Ich hoffe, daß das alles nur Gerüchte sind und ME und CF ihre Hausaufgaben machen, was eine solide Kaderplanung angeht. Wenn VK die Mannschaft noch nicht kennt, dann sollten sie ihm die Fehlerstellen sofort aufzeigen.

😄👍

Von der Qualität ist Manuel Neuer bei den Torhütern in der BL nur unteres Mittelfeld. Dass JN auf ihn setzt zeigt den fehlenden Sachverstand von ihm.

du hast keine Ahnung , wieviel mal hat er uns gerettet ,denk mal nach bevor du was schreibst,unteres Mittelfeld,dann sag doch gleich er ist der schlechtester Torhüter der Bundesliga

er ist trotzdem der beste Torwart

schmarrn

So ein Quatsch. Warum müssen in einem Bayernforum immer die Bayernspieler beleidigt und degradiert werden? Ich verstehe die Logik nicht. Sachliche Kritik dabei ausgenommen.

Nagelsmann setzt auf die Vollversager der Turniere 18,21,22. Und da sind viele Bayern Akteure dabei. Saarbrücken lässt grüßen

na ja, gestern waren das Neuer und Kimmich … viele Bayernspieler, wenn man will kann man Musiala dazu zählen. Das wäre richtig, weil Musiala war massgeblich am Vorrundenaus in Qatar schuld. Sane und Müller auf der Bank. Aber es spielen nicht viele Bayern Akteure. Früher waren das 6 bis 8 Mann.

als sie Weltmeister wurden, nur mal so, zum Beispiel. Aber, damals hatten wir auch noch gute deutsche Kicker. Nagelsmann kann nix dafür, genau so wie Flick, Deutschland ist im Fussball bei der Generation Z angekommen. Die wären sicher gut, wenn es darum ginge, sich auf die Tartanbahn zu kleben, aber Fussball spielen, das können sie halt nicht mehr.

Man ehrlich, kotzen dich woanders aus du Deutschlandhasser.

Wieviele Bayernspieler waren gestern auf dem Feld? Du bist einfach nur ein Nestbeschmutzer.

Wie wäre es mal mit Brille?
Mit dem Alter brauchen viele eine..

Neuer war schon bei der WM nix, da er beim FCB wenige Bälle auf das Tor bekommt macht er wenige Fehler aber wichtige, er sollte einsehen dass seine Zeit vorbei ist.

Neuer ist schon lange keine Weltklasse mehr.

Erstmal sollte man festhalten, dass seine Parade in der 6Minute, sensationell gewesen ist. Auch danach, hat er noch 3-4 gute Paraden gezeigt. Auffällig ist aber trotzdem, die hohe Anzahl an Fehler von ihm. Das 0:1 gestern, hätte er vor 3 Jahren noch, mit einer Hand gefangen. Es wird schwierig werden bei der EM, wenn wir vorne keine Dinger machen und hinten, so einfache Gegentore bekommen.
Der FC Bayern, sollte sich schleunigst Gedanken machen, wer nach der Saison 24/25 im Tor steht. Neuer hoffentlich nicht mehr. Danke für deine Verdienste, aber verpasse nicht den Absprung.

es wird so oder so nicht nur schwierig, sondern unmöglich, mit dem Material was zu reissen.

Die NM ist mir weiterhin ziemlich wurscht. Aber für die neue Saison muss man sich bei den Bayern ernsthafteste Gedanken machen. Zu viele Ausfallzeiten, zu viele Fehler, viele kleine, zuletzt immer öfter auch große und entscheidende. Bei allem Respekt für alles was Neuer als Keeper gleistet hat – auch auf der Torwartposition ist es Zeit für den Umbruch.

leider, war er auch noch der letzte Ausnahmetorhüter der Welt! Momentan gibt es keinen Torwart, der den Unterschied macht.

Mir scheint, dass es schon laenger nicht mehr darum geht, in der N11 mangels Kandidaten den aufzustellen, der wirklich gut ist, sondern den, der weniger schlecht ist als die anderen. Das betrifft nicht nur den Torwart. Wenn man sich, z. B., die Liste ist ja lang genug, gestern die Außenverteidiger anschaute, unter anderem das Positionsspiel, vor allem was zeitweise ueber die rechte deutsche Seite durchkam, konnte man das inzwischen langjaehrige Qualitaetsproblem des deutschen Fussballs auch hier deutlich sehen. Die technisch/ spielerischen Fähigkeiten eines Herrn Andrich sind erschreckend übersichtlich, selbst fuer seine mutmassliche Rolle. Ob manches besonders in HZ 1 wieder einmal daran lag, dass die Kicker die taktischen Vorgaben von Nagi nicht verstanden, oder schlicht mangels Qualitaet nicht umsetzen koennen, bleibt offen, ist aber nicht unbekannt. Neuer ist ohne Zweifel ein Risiko, aber auch nur ein Teil. Im Grunde besteht das ganze ” Gebilde”, Trainer inkl., aus einem Risiko mit bestenfalls offenem Ergebnis. Bekanntlich hatten die Griechen nur das Problem, die sehr guten Angebote nicht effektiv genug zu Ende zu spielen. Andere machen das sicher besser. Fuer viele Kicker ist die Frage, in welcher Mannschaft, mit wem zusammen, mit welcher Taktik und unter welchem Trainer sie spielen, entscheidend. Stuttgart und Leverkusen sind reine Biotope, fuer Muenchen liegen andere Begriffe nahe. Fuer das Funktionieren einer N11 aus allen Teilen ist beides nicht gerade ideal. Die meisten Spieler sind durchgängig nicht so gut, dass sie auch unter ganz anderen Bedingungen liefern koennen.

Sehe ich anders. Gestern waren die meisten Spieler in der ersten Hälfte schläfrig, unaufmerksam, mit leichten Fehlern,die sie sonst nicht machen. Warum? Müde nach der Saison, schwere Trainingseinheiten, gerade erst angereist etc. Diese individuellen Fehler werden bei der entsprechenden Anspannung und voller Konzentration sicherlich viel weniger. In der zweiten Halbzeit war es viel besser. Gerade Sane hatte wirklich eine gute Halbzeit. Auch nach hinten.
Gegen Schottland zählt es.

So schaut’s aus und Neuer weiß das Gegentor selbst am besten einzuschätzen um jetzt noch um so mehr seine Sinne über die volle Distanz zu schärfen.
Er sollte trotzdem nicht den richtigen Absprung hinsichtlich seines Karriere-Endes verpassen.
Nach der EM als Nationaltorhüter abdanken und in der kommenden Saison unbedingt Jobsharing mit Daniel Peretz.

Last edited 8 Tage zuvor by Karl Heinz Rumgekicke

Denkt ihr alle Ernsthaft Abpraller Ter Stegen ist besser?

Die Fehler passieren immer öfter man muss sich in der Nationalmannschaft und im Verein Gedanken machen wie es weiter geht mit Manuel Neuer.

Kahn hat es doch gut erklärt. Neuer muss sich mal Pausen gönnen. Warum nicht Peretz im Pokal spielen lassen?

Das Torwartspiel ist nunmal so. Im Moment hat Manu da auch einfach ein wenig Pech. Wie oft kommt es vor, dass ein Torwart einen Ball nach vorne prallen lässt und es ist kein Gegner da, oder der Abwehrspieler klärt? Im Moment wird bei Manu halt jeder Fehler bestraft, aber wenn man dann aber sieht, was er gegen RM , die Ukraine und auch Griechenland für Paraden zeigt, dann ist das immer noch Weltklasse.

Klar aber die Paraden die Ter Stegen niemals gehalten hätte spricht niemand

Neuer hat durchaus immer wieder noch super Momente, aber zur Wahrheit gehört auch, dass er mittlerweile regelmäßig Fehler auf Kreisliga Niveau macht. Dass Nagelsmann ihn so felsenfest verteidigt ist verständlich, jetzt einen Rückzieher zu machen und Neuer das Vertrauen zu entziehen wäre absolut gefährlich für das gesamte psychische Gefüge der Mannschaft.

Wenn Neuer den Erfolg der Mannschaft über seine persönlichen Ambitionen stellen würde, dann bestünde die Möglichkeit den Platz frei zu machen. Er könnte sogar ohne Gesichtsverlust aus der Situation kommen und es auf sein Bein schieben. Aktuell scheinen alle drei Ersatzmänner stärker zu performen. Ich würde sogar eher auf Nübel setzen! Nach der Vielzahl an amateurhaften Fehlern würde ich sogar Ulle lieber in den Kasten stellen.

Neuer war der absolut größte und das für sehr lange Zeit. Ich denke das kann keiner anfechten. Aber was auch keiner anfechten kann, Neuers Zeit ist entweder vorbei oder aber er hat momentan aus welchen Gründen auch immer das größte Performance Tief seiner Karriere.

Jetzt würde ich mich freuen wenn die Neuer Fans mich vom Gegenteil überzeugen.

Ter Stegen war im Nationalteam auch oft nicht gut.
Manu soll das 1x noch die 1 sein.
Nach der EM ist fix Schluss im Team bei ihm.
Bei Bayern noch 1 starke Saison und dann Nübel einbauen.

Bei Nübel wird mir übel!

Poet!

Wenn man 20 mil hinterher geworfen bekommt ist das aufhören sehr schwierig

Kein Wunder, das JN bei uns gescheitert ist!

Neuer leidet mittlerweile offenbar einfach an völliger Selbstüberschätzung bzw. schafft es nicht, seinen (natürlichen und faktischen) altersbedingten Abfall bei Wahrnehmung und Reaktionsschnelligkeit durch angepasstes Verhalten zu kompensieren. Er scheint zu glauben, er könne auch sehr scharf geschossene Bälle (immer noch) locker festhalten (siehe Unsympath Vincius und das Ding gestern), stimmt aber nicht (mehr). Wenn er sich fürs Wegfausten nicht zu geil fände, wäre der FCB jetzt möglicherweise CL-Sieger. Und dann kann er die Umgebung beim Rausspielen offenbar auch nicht mehr so schnell erfassen, so das Fast-Gegentor gegen die Ukraine und die klare Niederlage gegen Hoffenheim. Andere Torhüter, die bis ins hohe Alter hochklassig gespielt haben, haben da teilweise besser die Kurve gekriegt.

Nagelsmann stellt Heldenverehrung über sportlichen Erfolg, wenn er weiter an Neuer festhält. (Ich bin 52 und weiß, wovon ich rede, haha.)

Last edited 7 Tage zuvor by Turbankopfball

[…] 1, traditionell dem Stammtorhüter vorbehalten, gehört Manuel Neuer. Trotz zuletzt einiger Patzer stärkte Julian Nagelsmann ihm kürzlich deutlich den Rücken. Als kreativer Mittelfeldmotor trägt Jamal Musiala die Nummer 10, die symbolisch für technisch […]

jetzt gebt doch mal Ter Stegen seine Chance 🙏 ich sag nur..Geschichte wiederholt sich..

Tim Schoster
Tim hat "Sport-, Medien- und Kommunikationsforschung" im Master an der Deutschen Sporthochschule Köln studiert und arbeitet als PR- und Marketingmanager. Seine Leidenschaft für den FC Bayern besteht seit der Kindheit und man trifft ihn oftmals in der Kurve des Vereins an – ob zuhause, auswärts oder international!