FC Bayern News

Gruda heizt Wechselgerüchte an: “Jeder träumt davon, bei Bayern zu spielen”

Brajan Gruda
Foto: IMAGO

Brajan Gruda vom FSV Mainz 05 erlebt derzeit einen steilen Aufstieg. Unter anderem der FC Bayern soll über eine Verpflichtung des Youngsters nachdenken. Dieser hat sich nun überraschend deutlich zu seinen Zukunftsplänen geäußert und macht keinen Hehl daraus, dass er durchaus offen wäre für einen Wechsel zum deutschen Rekordmeister.



DFB-Talent Brajan Gruda wurde zuletzt immer wieder mit einem Abschied aus Mainz in Verbindung gebracht. Seine starken Leistungen in der abgelaufenen Bundesliga-Saison haben offenbar diverse Topklubs auf den Plan gerufen. Auch der FC Bayern soll sich mit einem Transfer des 20-Jährigen beschäftigen.

Im Interview mit der BILD hat sich Gruda zu den anhaltenden Spekulationen rund um einen möglichen Wechsel geäußert – und diese weiter angefeuert: “Ich hätte schon Lust, den nächsten Schritt zu machen. Und ich denke für mich auch, dass ich so weit bin”, so das Offensiv-Juwel. Dennoch blickt er entspannt in die Zukunft: “Ich mache mir da keinen Stress, vertraue meinem Berater zu hundert Prozent – das wird alles geregelt.”

Auf die Frage, ob ein Wechsel zum FC Bayern ein Lebenstraum für ihn ist, sagte Gruda: “Absolut. Jeder Fußballer träumt schon als Kind davon, mal bei Bayern zu spielen.” Schon in den letzten Tagen hatte er mehrfach seine Bewunderung für den deutschen Rekordmeister zum Ausdruck gebracht. So schwärmte er unter anderem von Bayern-Legende Arjen Robben und bezeichnete diesen als einen seiner Lieblingsspieler.

Gruda beeindruckt Bayern-Stars

Im Trainingslager der deutschen Nationalmannschaft traf Gruda zuletzt auf einige seiner Kindheitshelden und war davon sichtlich überwältigt: “Ich bin von manchen Spielern ein Fan, als Kind habe ich sie im Fernsehen gesehen. Jetzt sitze ich mit Manuel Neuer am Abendbrottisch.” Thomas Müller organisierte zudem kurzerhand ein Gespräch mit Bastian Schweinsteiger – inklusive Erinnerungsfoto.

Müller hatte sich schon vor einigen Wochen als Gruda-Fan geoutet: “Wenn man ihn beobachtet, sieht man, dass er etwas Besonderes hat. Für ihn geht es jetzt um Konsistenz. Deshalb habe ich damals sein Trikot bekommen und es öffentlich gemacht. Ich dachte, er sei bemerkenswert gut. Ich habe nichts anderes erwartet.” Und auch Leroy Sané und Jamal Musiala zeigten sich beeindruckt von den Fähigkeiten des Flügelspielers.
Gruda, dessen Vertrag in Mainz noch bis 2026 läuft, hat laut Transfermarkt.de einen Marktwert von 20 Millionen Euro. Dem Vernehmen nach sollen die Mainzer jedoch deutlich mehr – angeblich bis zu 50 Millionen – für ihren Shooting-Star verlangen. Neben den Bayern sollen auch Bayer Leverkusen, RB Leipzig und der FC Liverpool ein Auge auf Gruda geworfen haben.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
40 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Geht nach Dortmund. Bayern hat kein Geld für den

Geh du auch dorthin

Wenn Bayern Geld hätte, dann wäre er schon geholt worden, so wie früher . Da sie keines haben kommt er halt nicht.

Bayern hat genug Geld, nicht von Dir auf andere schließen 😉
Und auch bei uns ist nur Platz für 11 Mann auf dem Platz, wir können leider nicht jedes Talent verpflichten!

@Daniel

Was steht in dem Artikel?
Er träumt davon, beim FCB zu spielen und NICHT beim BVB.

Und Kohle haben wir immer noch wesentlich mehr als die Zecken!

Mit der düm_mste Kommentar ever.

Aber Doofmund hat’s dicke, wissen gar nicht wohin mit der Kohle…..😉

Mainz hat nen Knall (50,Mio.), zuviel Fastnacht gefeiert. 🥳

@Thomas

Richtig. Diese Ablöseforderung ist jenseits von gut und böse.

Fußballer, der sich selbst die Schuhe binden kann, kostet das heute.

Bei den Preisvorstellungen würd ich mir gleich Savio angucken. Der hat auch schon zeigen dürfen, was er kann. Nichts gg Gruda!

Dann Mal ran an den Berater von Gruda. Wäre ja Mal ein Spieler der von sich aus seine Vorliebe für den Verein Bayern München bekundet hat. Jetzt könnte Eberl zeigen was er drauf hat und nicht immer sinnlosen Transferwünschen hinterher laufen.

@Ralf

Aber nicht für 50 Millionen EUR.

Natürlich keine 50, man könnte sich bei um 20 einpendeln.

Lieber 40 Millionen für ein Megatalent wie Gruda als 120 Millionen für einen 30 jährigen Kane, der in 2 Jahren aufgrund seiner fehlenden Grundschnelligkeit mit seinem Topniveau durch ist!

aber nicht für 50mio….

Gruda scheint mir eher ein RA der Zukunft zu sein. Zum jetzigen Zeitpunk sicherlich kein Transfer, mit dem sich Druck auf Sane ausüben ließe.

…..der kann mehrere Offensivpositionen und im Gegensatz zu Sane ist er topfit, es ist eine wahre Freude ihm zuzusehen, seine dynamische Unbekümmerheit erinnerte mich stark an RIBERY!
GRUDA sollte man unbedingt JETZT schon in ein Bayern-Trikot stecken und nicht die Konkurrenz stärken.

Last edited 10 Tage zuvor by Karl Heinz Rumgekicke

Wird eng bei den vier Offensivpositionen:
Kane, Musiala, Sane, Müller, Tel, Ibrahimovic, Zaragoza, Gnabry, Coman.
Fünf der neun sitzen auf der Bank. Wenn wir mit zwei Achtern spielen sogar sechs. Bei Dreierkette dito., wenn Davies offensiv spielen sollte dito.

Wenn keiner geht, sind die ganzen Spekulationen um Führich, Gruda, Chiesa leider unrealistisch.

Entscheidend wird, ob man Gnabry oder Coman verkaufen kann/will. Ansonsten ist das Umbruch light.

Verkaufen wollen ist mal sicher. Können ein anderes Thema. Verletzungen und Gehälter der genannten machen das sehr schwierig.

So schwierig auch nicht. Wenn Spieler verletzt sind, kriegen sie in der verletzten Zeit auch weniger Gehalt.

Ein Ersatz für Choupo (echter Neuner), den wir auch brauchen, ist da noch gar nicht eingerechnet.
Der Kaderumbruch vorne ist eine Riesenherausforderung.

Wie toll für so einen jungen Spieler, daß sich mit dem Trainingslager zusammen mit seinen Fußball-Idolen der Kindheit ein Traum erfüllt hat! Das mit dem Erinnerungsfoto von ihm und Schweinsteiger fand ich persönlich besonders schön! Sowas vergisst man nie!

50 Millionen für den Spieler sind natürlich utopisch, aber wer weiß, ob er doch noch irgendwann beim FC Bayern landet.

Hab grad gelesen das wir scheinbar wirklich an Palhina interessiert sind.
Dann bin ich ja mal gespannt!

palhinha, gruda, xavi Simons, tah, frimpong und de Jong 🙏 die Saison kann kommen 👍
bitte noch coman, upamecano, mazraoui, Goretzka und Kimmich verkaufen 🙏

Das wäre MEEEEGA❗❗❗

sind die Transfers schon fix ?

@Joffrey Berger : Gnabry noch verkaufen ! Und dafür noch führich holen ! dann bin ich komplett bei dir !

Niemals für 50 Millionen 🤣

[…] if a transfer to Bayern Munich could be a dream, Gruda instructed German day by day Bild (via FCBinside): “Absolutely. Every footballer dreams of playing for Bayern as a […]

Wenn Bayern anklopft kostet er 50 Mio. Nach Dortmund geht er für 20.
FINDE DEN FEHLER