Transfers

Einigung mit Hernandez! Bayern wartet Davies-Poker ab

Theo Hernandez
Foto: IMAGO

Der FC Bayern wird schon seit geraumer Zeit mit einer Verpflichtung von Theo Hernandez in Verbindung gebracht. Aktuellen Meldungen zufolge haben die Münchner eine Einigung mit dem 26-Jährigen erzielt. Der FCB wartet jedoch ab, wie der Vertragspoker mit Alphonso Davies verläuft.



Die Linksverteidiger-Position ist eine der größten Baustellen im aktuellen Bayern-Kader. Dies liegt vor allem an Alphonso Davies und dessen ungewissen Zukunft an der Isar. Der Kanadier galt bis vor kurzem noch als Verkaufskandidat beim FCB. Neu-Trainer Vincent Kompany hat sich jedoch für einen Verbleib des 23-Jährigen ausgesprochen. Die Münchner haben auf Wunsch des Belgiers einen neuen Anlauf im Hinblick auf eine Vertragsverlängerung gestartet.

Nach Informationen der tz ist der Rekordmeister gewillt, sein Vertragsangebot aufzustocken. Demnach könnte Davies künftig 13 Millionen Euro pro Jahr verdienen plus vier Millionen Euro in Form von Bonuszahlungen. Damit würde der kanadische Nationalspieler zu den Top-Verdienern an der Säbener Straße aufsteigen.

Theo Hernandez ist die erste Alternative zu Davies

Sollte es zu keiner Verlängerung kommen, wird man einen Davies-Verkauf im Sommer forcieren und sich auf die Suche nach einem Ersatz machen.

Wie die italienische Sportzeitung Gazzetta dello Sport vermeldet, ist Theo Hernandez die erste Alternative für Davies. Laut dem Blatt haben die Münchner bereits eine vorläufige Einigung mit dem 26-jährigen Franzosen erzielt. Hernandez kann sich demnach einen Wechsel zum FC Bayern vorstellen.

Nach Informationen der Gazzetta dello Sport gibt es bisher aber keine Gespräche zwischen Bayern und Milan. Grund: Der FCB möchte zunächst den Ausgang der Davies-Gespräche abwarten, bevor man mit Milan über die Ablöse verhandelt. Der Marktwert von Hernandez wird auf 60 Millionen Euro taxiert. In diesem Bereich soll auch die Ablöseforderung des italienischen Top-Klubs liegen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
83 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

egal was mit davies is… teo ist besser…

Davies ist ja auch kein gelernter LV sondern ein LF.. Ein gelernter LV ist meistens besser vor allem wenn er Theo Hernandez heißt.

Genau.Ich denke die werden Hernandez als LV holen und Davies die LF anbieten.

Als LF taugt er halt noch weniger. Selten springt was nennbares raus und seine Passspiel und ständigen Ballverluste sind dafür brutalst gefährlich.

Theo kostet Ablöse aber der bringt vermutlich dauerhaft mehr Leistung und wäre ergo ein Mehrwert.

Jetzt soll mir keiner mit dem Altersunterschied kommen, wenn Phonzie seit 3 Jahren stagniert.

Gegen Real ist er als LF reingekommen und das war gefühlt sein einziges gutes Spiel in den letzten Monaten. Also taugt er etwas und ich würde ihm auf det Position eine Chance geben

Die Chance, offensiv Akzente zu setzen hat er in jedem Spiel. Sobald er offensiv im 1vs1 gestellt wird, spielt er einen Querpass. Immer und immer wieder. Seit Barcelona 2020 war er nicht mehr an der Grundlinie!
Seine einzige Chance offensiv zu glänzen, ist, wenn der freie Raum hinter der Kette bespielt wird. Ansonsten zeigt er seit 3 Jahren im letzten Drittel nichts was eine Gehaltserhöhung dieser Dimension rechtfertigen würde und für einen LF ist er technisch zu limitiert.

Kein Risiko zu gehen und quer zu spielen, war eine Anweisung der Trainer, das haben die Spieler doch inzwischen zu Genüge kommuniziert. Zum Schluss hatten sie ja regelrecht Angst, Risikopässe zu spielen oder ins Dribbling zu gehen, weil TT sie dafür zu schnecke gemacht hat.

Lasst mal einen Trainer ran, der eine Absicherung schafft und im Gegenzug Risiko fordert und fördert. Mal sehen, was Davies dann macht.

Das ist doch Quatsch, den jede Statistikdatenbank widerlegt. Kimmich war im halben Jahr RV öfter an der Grundlinie als Davies in drei Jahren bei zwei verschiedenen Trainern. Kein Risiko? Und deswegen dribbelt Musiala in jedem Spiel zig mal, Coman Sane und selbst Kane gehen permanent ins 1vs1.
So sieht also die Anweisung zum Querpass aus…ahja.

Ein Trainer der eine Absicherung schafft? Das ist doch schon wieder von Anfang an gelogen. Tuchel forderte bis ins Wintertransferfenster in nahezu jeder dritten PK öffentlich eine Holding-Six und vertikales Spiel. Kann jeder nachlesen in 2 Minuten Google.

Da hat er gut gespielt, da er da auch mal Räume hatte. Sobald der Gegner tief steht wird relativ schnell deutlich, wieso er als Flügelspieler kein Niveau für die Topvereine hat. Dafür ist er technisch, im Passpiel, von seinen Flanken her und auch was Torgefahr angeht einfach zu limitiert. Dachte damals, dass er ja noch jung ist und sich da verbessert, aber leider hat er sich in den letzten 3 Jahren eher noch zurückentwickelt was das angeht.

Davies ist leider auf beiden Positionen nicht gut genug!

Egal wie Davies muss weg

„Aktuellen Meldungen zufolge…“ Was sollen das für Meldungen sein, made by ChatGPT?

Das sind Meldungen, die Journalisten, die einen Artikel schreiben müssen, aber nichts zu schreiben haben, einfallen, wenn sie Nachts wachliegen…

Was soll so ein Mist immer. Wir brauchen weder Davis noch Hernades.
Wenn ich mich richtig erinnere haben wir noch Krätzig. Ich denke es wird Zeit mal Talente weiter zu entwickeln

Die Redakteure hier überschlagen sich wieder mal mit Geschichten aus italienischen Eisdielen. Mal soll Milan 80 Millionen verlangen, dann wieder 90 und jetzt eben 60, morgen sind es dann 70. Und übermorgen sagt Hernandez es habe nie eine Anfrage gegeben.

Kompany könnte auch in der 2. Liga trainieren! Theo zurück zu Real!

kannsr von 80 min ausgehen,

Schlimm. Einig mit Hernandez. Aha, aber: Wir warten, ob Davies ein Ei legt. Mit Milan hat bislang keiner gesprochen. Hernandez wartet wahrscheinlich geduldig, ob Davies ein Ei legt, weil Hernandez als bester Linksverteidiger der Welt da mit schwitzigen Händen sitzt. Aua Journalismus.

Falsch auch hier sagt der verein dem Spieler ab. Den wir bekommen ja jeden Spieler den wir wollen.

Ein Bloedsinn seit 4 wochen wird berichtet das dieser Wechsel bevor steht und nichts passiert. Warum sollte Herandez sich so la ge auf der Nase herum tanzen lassen. Zudem gibt es oder gab es ja noch das beinharte ultimatum des Fcb welches wohl nicht ernst gemeint war. Unglaublich

der soll trocken verpflichtet werden.. könnte zur Not auch iv Spielen oder Davies weiter vorne und dahinter hernandez 👍 guter Transfer 🙏👌

Mit den Spielern Theo, Tah und Palhinha besteht jetzt angeblich eine Einigung, mal schauen welche Summen die Vereine noch so raushauen.

…und wer davon schlußendlich bei uns kickt.

mit xavi Simons, frimpong, de Jong, chiesa, könnte man das Transferfenster dann schließen 👍

Also, Gazzetta dello Sport ist ein seriöses Blatt in Italien!Wenn die so etwas behaupten, dann wird wohl etwas an der Sache dran sein.
Ich glaube aber nicht, dass der Hernandez-Deal was mit Davies zu tun!

Davies sofort verkaufen

So seriös wie Echo der Frau

Du musst es ja wissen

Klaro, die waren dabei als Manu im Schnee stürzte

Der Kicker, das deutsche Blatt war auch dabei als Neuer stürzte.Sind jetzt weniger seriös?

Wer ist Kompany.

Also jemand der sich mit Fußball befasst, sollte schon wissen wer Vincent Kompany ist!

Wer ist er als Trauner, wenn internationale Größen auf dem Markt sind! Van Bommel wurde nicht bedacht,

Theo holen , Davies stagniert zu viel, nur Einsatz ab CL Halbfinale reicht nicht !

Hallo BayernPep,

so sehe ich das auch! Und mir macht am meisten Kopfzerbrechen, daß sich das Davis-Theater wieder wochenlang wie ein alter Kaugummi hinziehen wird, bis Theo Hernandez nicht mehr verfügbar ist, weil er ein supertolles Angebot von einem anderen Club bekommen hat, der nicht lange herumfackelt! Und dann will Davis plötzlich doch ablösefrei nach Real. Und wir stehen wieder mit leeren Händen da!

Ich hoffe, es kommt nicht so! Ich hätte sehr gerne Theo Hernandez bei uns und würde mich auf diese Spielchen von Davis nicht einlassen! Es ist ja schön, daß Vincent Kompany AD bei Bayern halten möchte, aber die anderen Trainer bekamen ja auch nicht all ihre Wünsche erfüllt. Und Theo Hernandez wäre eine echte Hilfe!

Hallo Kasimir danke für deinen Bericht viel Wahrheit dabei.

Guten Morgen BayernPep,

und ich danke Dir!

Theo soll kommen und Davis, der Zocker, soll für 50 Mio. Ablöse gehen!

50 Millionen zahlt dir kein Verein bei den gezeigten Leistungen.
Aber ja, Davies sollte unbedingt verkauft werden.

Die sind so blöde, und stocken das Gehalt von Davies auf. Der neue Welt Trainer will das so.

Weg mit Davis, der hat beim FCB nichts mehr zu suchen.

Schöne Variante, die ich auch noch nicht hörte. Sowohl TH sollen kommen, als auch Davies bleiben. Gehen sollen Gnabry und Coman, dafür soll Davies auf die Coman Position vorrücken. Soll VK so total geil finden.

Hat Davies im Halbfinale in Madrid gespielt…und war ja auch eigentlich seine Stammposition in Kanada…

Davies ist in allen Belangen schlechter als Coman und gnabry, sportlich und menschlich also wenn du eine Baustelle lösen willst und damit eine andere aufmachen willst ist deine Lösung die beste.

Halten wir uns Fakten und nicht an Eindrücke: Coman verdient 20 Mio. im Jahr, ist 28 und sehr oft verletzt. Gnabry, alles dasselbe und 19 Mio. Zusammen 39 Mio. per anno!

Davies könnte dann fest bei 14 Mio. liegen (vorher 9 Mio.) und Hernandez verdient aktuell bei Milan 4 Mio., vielleicht bekommt er bei uns 8 Mio., so wie jetzt Mazraoui oder damals Pavard. Zusammen 22 Mio. per anno!

Ich halte das für sehr gute Argumente, es so zu machen, sportlich und wirtschaftlich.

Und das wird erst der Anfang sein. Sollte Palhinha wirklich kommen, ist es das für Goretzka gewesen und für Kimmich wird es eh knapp. Die beiden kommen zusammen auch auf 37 Mio. im Jahr.

Machen wir uns nichts vor, die Mannschaft braucht massiv neues Blut, 6-7 Zu- und Abgänge (die ganzen Leihspieler nicht mitgerechnet) werden es am 02.09.24 sein. Und das ist gut und wichtig so.

(Quelle Gehaltsliste, diese Seite https://fcbinside.de/2022/08/05/die-gehaltstabelle-des-fc-bayern-so-viel-verdienen-mane-de-ligt-gnabry-co/)

Aus der Entfernung läßt sich immer leicht reden aber manchmal sind einfache Gedanken die beste Lösung,warum plant eigentlich keiner mit Theo hinten links und Davies offensiv links? Coman verkaufen,ständig verletzt,Gnabry seid 2 Jahren hinter seinen Möglichkeiten daher auch verkaufen, beide verdienen auch für das was kommt von ihnen zu viel, Davies Gehalt anheben, schon sind wir links Weltklasse

Hernandez würde ich so schnell wie möglich verpflichten.

Davies kannst du mit den Leistungen doch keine 13 Millionen anbieten.

Hernandez verdient bei Mailand gerade mal 4 Millionen, nur mal zum Vergleich, und ist auf der Position mit der beste in Europa.

Sollte Davis Gehalt aufgestockt werden und er bleiben verstehe das wer will – ich aber nicht! Das wäre Glatteis für den Neu-Trainer, denn er hat das forciert.

was für ein Kack, Bayern lässt Davies entscheiden ob sie Hernandez kaufen. 🤣🤣🤣🤣 Leck fett, was für ein Kaspertheater: sagt der Eberl: Pass auf Theo, liebes Milan Management, der Phonsie wird das die nächsten Wochen irgendwann entscheiden, ob wir unsere Verträge unterschreiben können. Ich drück die Daumen. 🤣🤣🤣

Hernandez holen und Davies behalten und man ist für die neue Saison bewaffnet.

Davies Leistungen in den letzten beiden Spielzeiten rechtfertigen nichtmal die Hälfte davon. Ich hoffe sehr, dass Hernandez kommt und der gierige Davies vom Hof gejagt wird!

Oh Mann, das wird ein ganz laaaaaanges Sommerloch. Zieht euch warm an, die Gerüchteküche wird uns bis zum 15. Juli bzw. 2. September regieren und drillen. Clickbait kennt halt keine Gnade! 🙂

Last edited 5 Tage zuvor by The real Sophie! ❤

davies lässt es auf jeden fall laufen bis zum letzten tag.. th zu holen wäre auf jeden fall angebracht..

Ja von wegen 13 + 4 Millionen. Geht’s denn noch. Will man sich von dem Amateur Berater und einem durchschnittlichen LV mit dem Nasenring durch die Manege ziehen lassen? Die Zeiten sollten vorbei sein. Entweder alles für den FCB, oder gehen. Und tschüss.

👍

f××k davies… th holen ist auf jeden fall richtig…

Jetzt wird dann gewartet bis Davies der König von FCB sich dazu entscheidet zu real zu gehen und am Ende bekommen wir Theo auch nicht ! Das man sich von Davies und seinem Berater so behandeln lässt ist unglaublich echt

Was gibt’s da noch zu warten?Kaufen und Ende… Davies dafür weg fertig…immer dieses sinnlose warten kein Wunder wenn man niemanden verpflichtet.

👍 entweder oder… katz oder kater…

Dieses ganze hin und her srört mich gewaltig.
Dieses rumgezicke von Davies wo es nur ums Geld geht und nicht!!! wo er spielt, zeigt doch dass Vinni ja nur Spieler haben will die durchs Feuer gehen für den Verein, jetzt schon wieder Schnee von gestern ist.
Alleine die Leistungen der letzten 2 Jahren sowie das umgehen mit dem Verein zeigt doch eindeutig auf verkaufen.
Im jetzt einen 5 Jahresvertrag mit 17 Mio pro Jahr anbieten halte ich für nicht passend.
Was wird Davies wohl machen, er fragt den nächsten und will noch mehr.
Und genau solche Leute will ja Bayern nicht mehr.

Ich glaube es erst wenn die Unterschrift trocken ist

Dieser Bericht ist totaler Blö.d.sinn! Stuss hoch 3🤦🏽‍♀️!
Hernandez lässt sich doch nicht hinhalten! Wer glaubt den so einen Käse🤔….
Entweder plant der FC Bayern mit beiden oder das mit der Möglichkeit das Hernandez kommt ist bereits ad Acta gelegt! Ein Poker könnte sich ewig hinziehen! Wer lässt sich auf so etwas ein!

Leute, Milan hat überhaupt nicht vor Theo abzugeben und wenn dann wird das sehr sehr teuer werden

PSG zeigt auch großes Interesse an Hernandez.

Sollte dass mit Davies nicht bald geklärt sein, könnte ich mir gut vorstellen das er zu PSG wechselt.

60mio€ für Theo hernandez wäre ein Schnäppchen

Polyvalenter Spieler ähnlich wie alaba. Ich traue ihm mittelfristig auch eine Führungsrolle zu.

Atlético, Real Madrid, ac Mailand. Einen besseren Lebenslauf kannst du als Fußballer fast nicht haben.

Last edited 5 Tage zuvor by René

Ich würde Davies verkaufen er wollte nicht verlängern und nach Real gehen soll er gehen. Theo ist um Längen besser als Davies und möcht auch behaupten das er sich auch mehr reinhängen würde.

Davies verkaufen und Hernadenz verpflichten. Ein NO Brainer

TH sofort verpflichten und Davies verkaufen und nicht noch mal gehaltlich nachbessern. Das Verhältnis zwischen Leistung und Gehalt passt seit 3 Jahren nicht. Wir sollten uns nicht von ihm und seinem geldgierigen Berater auf der Nase rum tanzen lassen.

Warum nicht Theo UND Davies als Flügelspieler?

Auch wenn Davies kaum was bringt, würde ich aus dieser Familie niemanden mehr verpflichten.
Das Risiko, dass er wie sein Bruder ist, ist zu hoch.

Und in 3 Jahren folgt er seinen Bruder zu PSG ;). Man lernts halt einfach nicht.

All diese Fußballexperten, die die ganze Zeit “Davies verkaufen” schreien. Wie wenig Ahnung kann man nur von Fußball haben? Davies ist einer, wenn nicht der beste LV der Welt… und diese ganzen Hoeneß-Jüngern lassem sich von seinem Gehaltsforderungen blenden. So einen wird Bayern in dem nächsten 5 Jahren nicht kriegen, da kann auch Theo nicht viel ausrichten!!

“Wie wenig Ahnung kann man nur von Fußball haben”…um Davies als besten LV der Welt zu sehen.

Dann sollte man sich die Spiele mit Davies noch mal anschauen, dann wird man sehr schnell erkennen, wieviel Gegentore der FC.Bayern über seine Seite bekommen hat.

Über seine Läufe (die fast nie stattgefunden haben) bis zur Grundlinie und Flanken will ich erst gar nicht anfangen.

Davies ist jung und dass er mal eine Saison nicht performed, kann in so einem Alter passieren. Ihr tut so als ob er das Fußball spielen verlernt hat, dabei hat er wahnsinnige Anlagen, die es in Europa auf dieser Position kann zweites mal gibt, nicht umsonst ist Real an Davies interessiert. Vergisst auch nicht, was der Junge (23 Jahre) eigentlich auf dem Kasten hat und wie er sich noch entwickeln kann!!!

Und bitte vergessen wir mal nicht, dass fast der gesamte Bayern-Kader unterperfomed hat, auch ein Thomas Müller, der (ACHTUNG) zwischen 20-25 Millionen im Jahr verdient (das sage ich als riesen Müller-Fan)!

Wollen wir deshalb jetzt jeden Spieler verkaufen?

Einfach nur lächerlich wie populistisch das Davies-Thema behandelt wird! Lieber mal emotionen bei Seite und rationaler denken, dann merkt man schnell, dass es ein großer Fehler wäre ihn zu verkaufen!

Die CL 2020 und andere wichtige Spiele haben wir auch dank ihm für uns entschieden!

Huis hat recht

kann man nur hoffen das davies geht

In der letzten zwei Jahren haben regelmäßig zwei Spieler bei mir zu regelrechten Wutanfällen geführt, das waren Upa und eben Davies. Als die Rede davon war, dass der Kader auf den Prüfstand gestellt wird, war für mich klar, wer gehen muss. Wenn ich jetzt lese, dass nicht von Gehen, sondern von Gehaltserhöhung die Rede ist, verstehe ich die Welt nicht mehr. Davies hat relativ wenig Ablöse gekostet und für überschaubares Gehalt gespielt. Unabhängig von seinem aktuellen Marktwert wäre selbst ein ablösefreier Abgang in der Gesamtbetrachtung zu verschmerzen. Wenn man tatsächlich die Möglichkeit auf einen LV wie Hernandez hätte, darf man meiner Meinung nach nicht zögern. Von Davies habe ich über lange Zeit weder entsprechende Leistung noch in den letzten Monaten Identifikation mit unserem Verein gesehen. Daher ein klares Nein meinerseits zu einem Verbleib

Den gibt’s nichts hinzuzufügen.

👍🏻😂😂😬
Genau…. Eine Einigung mit Hernandez aber man wartet noch den Davis-Poker ab………
Gääääähn…..

Schwierig. VK will Davies halten, aber TH ist der bessere AV. An sich müsste man so schnell es geht einen Offensivflügel verkaufen, Davies vorziehen und Theo hinten einsetzen.

Ich persönlich würde gerne Davies gegen Hernandez tauschen. Aber man muss es auch so sehen: es sind 60 Mio Ablöse und ein vergleichbares Fixgehalt. Behält man Davies, stehen die 60 Mio für andere Transfers im Raum. Palinha wird 50 kosten, Simmons 60. Ob da noch einmal 60 für Hernandez drinnen sind?

Hängt sicher von den Verkäufen ab.

Beide holen dann herrscht mal Konkurrenz Kampf ansonsten Coman weg und Davies eins vor

Bayern wartet Davies-Poker ab

naechster Fehler!

Last edited 5 Tage zuvor by Heinz

👍

Ich kapier einfach nicht, warum ein Ja oder Nein von Davies sich WOCHENLANG (eher Monate) so lange hinzieht. Das ist echt zum K***n!

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.