Bayern-Ticker

Drei Wochen vor Trainings-Auftakt: Gnabry startet in die Sommer-Vorbereitung

Der Bayern-Tag im Ticker: Hier bietet euch FCBinside einen kompakten Überblick, was beim FC Bayern los ist. Die wichtigsten News, Informationen und Transfer-Gerüchte des Tages rund um den Rekordmeister. Und die Möglichkeit für euch, im Kommentarbereich die neuesten Entwicklungen zu diskutieren. Dienstag, der 25. Juni – pack ma’s!



+++ Gnabry und Buchmann starten in die Sommer-Vorbereitung +++

Während zahlreiche Bayern-Spieler aktuell mit ihren Nationalmannschaften im Einsatz sind oder im wohlverdienten Urlaub, haben Serge Gnabry und Tarek Buchmann diese Woche bereits das Training an der Säbener Straße aufgenommen – drei Wochen vor dem offiziellen Trainings-Auftakt am 15. Juli.

Wie der FCB bekannt gab, absolvieren beide ein individuelles Programm und bringen sich bereits früh in eine optimale Verfassung für die neue Saison.

+++ Letzte Hürde im Olise-Deal ist gemeistert +++

Dem Wechsel von Michael Olise zum FC Bayern steht nichts mehr im Wege. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge hat der Aufsichtsrat der Münchner am Dienstag sein finales Go erteilt.

Alle Details dazu gibt’s hier zum nachlesen.

+++ Broich verlässt Bayern nach zehn Jahren +++

In den vergangenen Tagen gab es zahlreiche Gerüchte und Spekulationen über Bayerns Fitness-Chef Prof. Dr. Holger Broich. Wie die BILD vermeldet, ist nun eine finale Entscheidung gefallen. Laut dem Blatt muss der 49-Jährige den deutschen Rekordmeister nach zehn Jahren verlassen.

Broich wurde FCB-intern aufgrund der vielen Muskelverletzungen und Ausfälle in der abgelaufenen Saison kritisch betrachtet.

Die Bayern haben bereits einen Nachfolger verpflichtet. Bram Geers ist neuer Athletiktrainer und Teil des Trainerstabs von Vincent Kompany.

+++ Trotz Olise-Transfer, Gnabry möchte beim FC Bayern bleiben +++

Mit Michael Olise steht der FC Bayern kurz davor einen neuen Flügelstürmer zu verpflichten. Damit nimmt der Konkurrenzkampf in der Offensive der Münchner deutlich zue.

Serge Gnabry droht durch die Olise-Verpflichtung künftig eine Reservistenrolle beim FCB. Dennoch beschäftigt sich der Flügelflitzer nicht mit einem vorzeitigen Abschied vom deutschen Rekordmeister.

Hier könnt ihr das Gnabry-Interview zu seiner Zukunft nachlesen.

+++ Ex-Bayern-Keeper wechselt in die Serie A +++

Der ehemalige Bayern-Torhüter Christian Früchtl wechselt von Austria Wien zum Serie-A-Verein Lecce, wie die BILD berichtet.

Die Bayern hatten sich eine Rückkaufklausel gesichert, als Früchtl 2022 nach Österreich wechselte. Laut der BILD könnte diese Klausel nach seinem Wechsel nach Lecce weiterhin Bestand haben.

Der 24-Jährige Keeper wurde in der Jugend des FC Bayern ausgebildet, hat jedoch nur ein Spiel für den deutschen Rekordmeister absolviert.

+++ Schweiz-Star wird beim FC Bayern gehandelt +++

Breel Embolo
Foto: Getty Images

Der FC Bayern hält derzeit Ausschau nach einem neuen Stürmer als Backup für Harry Kane. Aktuellen Meldungen zufolge könnte der Name Breel Embolo ein Thema an der Säbener Straße werden.

Mehr Informationen dazu findet ihr hier.

+++ Bayern-Wechsel vom Tisch: Calhanoglu bekennt sich zu Inter +++

Der FC Bayern wurde in den vergangenen Tagen intensiv mit einer zvon Hakan Calhanoglu in Verbindung gebracht. Der 30-Jährige hat sich nun zu selbst zu Wort gemeldet und sich sehr deutlich zu Inter Mailand bekannt.

Alle Infos dazu gibt’s hier.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
32 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Auch wenn es hart klingt, irgendwas muss ja bei den Bayernspielern los sein, dass sie so oft verletzt waren letzte Saison. Und da wird ein Fitnesstrainer mit Sicherheit seinen Anteil daran haben.

Da bin ich bei dir, jedoch muss man auch festhalten, dass Broich echt ein Spezialist in seinem Bereich ist, umso unverständlicher…

Nein ist er nicht!

das weißt du woher?

Hm da vertrau ich dem Urteil von Heynckes und Müller Wohlfahrt doch eher als nen dahergelaufenem Wichtigtuer.

Broich hat das mangelhafte Training angesprochen, mehr kann er nicht machen, dazu hat er keine Befugniss. Dies wird weh tun.

Dass Broich absoluter Spezialist und Fachmann ist, steht außer Zweifel. Für seinem Dienst am Verein gebührt ihm Dank und Respekt. Unabhängig davon gibt es auch noch andere Fachleute auf der Welt. Und beim FC Bayern schadet eine Neuausrichtung, neue Impulse und Herangehensweisen derzeit an keiner Stelle….

Ja er ist nicht mehr auf der Höhe!

Ok nehmen wir mal an, nehmen wir es nur mal an …was ich ja so gar nicht glaube…er nutzt Methoden wie vor zehn Jahren. Waren vor zehn Jahren alle verletzt oder wie? Merkst seiba

Wenn der Mann seit zehn Jahren bei Bayern ist, wieso ist da jahrelang niemandem aufgefallen, daß er nichts taugt ?
Oder ist er nur ein Bauernopfer für wen auch immer ?

Bayern hat jahrzehntelang vom besten Sportarzt der Welt profitiert. Die Zeiten sind halt vorbei

Andere Vereine schaffen es auch irgendwie ohne den vermeintlich besten Sportarzt der Welt.

Diese ganzen Muskelverletzung, wenn er, wenn du behauptest, ein Spezialist ist in dem Fachbereich, warum sind Zöpfe Bayern Spieler verletzt oder haben Mängel? Dann würde ich trotzdem hinterfragen

Er hat ständig gegen dieses Training protestiert

Er hat kürzlich verbal ordentlich gegen Tuchel nachgetreten. Er hätte Tuchel angeblich mehrfach darauf hingewiesen, dass dessen „lasches“ Training zu einem erhöhten Risiko von Muskelverletzungen führt.
Woran hattet jelegen? Das fragste dich immer, woran et jelegen hat.

Servus, alles Gute

Aber hat Broich nicht ein mangelhaftes Training angesprochen weshalb vor allem muskuläre Geschichten entstanden sind?

Gnabry, das Dickerchen, soll mal eine Extrarunde laufen.

Das ,, Dickerchen,, kann besser Fußball spielen als du jemals können wirst,zudem du bist doch wahrscheinlich selbst nicht dünner.

Stimmt, ich krich auf keine 20 Mille im Jahr, sondern Bürgergeld.

Dafür kann Gnabry aber nichts

Gnabry wirkt nicht bis ans Limit austrainiert. Warum auch, für 20 Mio. pro Jahr.

Vielleicht hat er eine Diät-Facebook-Gruppe mit Süle. Montags nur Hamburger, Pommes und Pizza. Dienstags Cheeseburger. Mittwochs überbackene Biskinriegel mit Nutella.
Supervisor: Max Kruse

😂😂😂😂😂😂

Hört sich lecker an.

wieso embolo und nicht einfach TEL?

Hauptsache ein Arzt ist in der Nähe.

Jetzt……wo Olise kommt…..da geht Moppelserge auf einmal trainieren statt zur Modenschau😂

Und sollte Gnabry wirklich verkauft werden, hetzt Du in ein paar Monaten gegen Olise…

Die Welt kann so einfach sein 😉

Vielleicht ist das ne unglückliche Perspektive, aber ich glaube da leichte Süle-Tendenzen zu erkennen. So richtig austrainiert wirkt Gnabry nicht. Mal sehen, der Olise-Transfer scheint ihn zumindest schon mal was eher auf den Platz zurückgelockt zu haben. Bis schon sehr gerspannt, wie das dann mit Olise, Gnabry, Sané und Coman klappen soll, bzw. ob einer geht/ überhaupt gehen will.

Last edited 23 Tage zuvor by Bayerndusel

Hat da einer bammel vor den Neuzugängen? 😂 😂

Einzig richtige Einstellung nach so einer indiskutablen Saison….

Gucci gnabry fühlt sich nicht wie ein FCB Spieler an ! Er gibt einem das Gefühl hier nur Gast zu sein und den FCB abzuzocken !

Fragwürdig, weil er doch wohl gegen dieses punktuelle, intensive Training war! Aber naja, der Sündenbock ist gefunden…

Serge und Tarek, vorbildlich. Nutzt die Zeit und bereitet Euch top vor, dann werdet Ihr eine gute Saison vor Euch haben.
Alles Gute und vor allem Verletzungsfreiheit

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.