Transfers

Plan B für Xavi: Dani Olmo bleibt ein Transferkandidat beim FC Bayern

Dani Olmo
Foto: IMAGO

Die Kaderplanung des FC Bayern bleibt auch während der Europameisterschaft ein heiß diskutiertes Thema. Während Xavi Simons als Hauptziel von Sportdirektor Max Eberl gilt, könnte bei einem Scheitern des Transfers Dani Olmo erneut in den Fokus der Münchner rücken.



Der offensive Mittelfeldspieler Dani Olmo von RB Leipzig steht bereits seit einiger Zeit auf der Liste möglicher Neuzugänge beim deutschen Rekordmeisters.

Der Fokus der Bayern liegt momentan allerdings auf dem Niederländer Xavi Simons. Xavi würde gerne in der Bundesliga bleiben, scheint jedoch eher zu einem Verbleib in Leipzig zu tendieren, als zu einem Wechsel an die Isar.

Sollte der FCB leer ausgehen, könnte Dani Olmo laut der Sport BILD wieder ein heißes Thema beim FCB werden. Trotz seines bis 2027 laufenden Vertrags bei Leipzig steht Olmo bei mehreren Topklubs hoch im Kurs. Auch Transfer-Insider Fabrizio Romano vermeldet, dass Olmo weiterhin ein konkreter Transferkandidat sei.

“Natürlich ist es schön zu sehen, dass mein Name mit großen Vereinen in Verbindung gebracht wird. Das motiviert mich”, sagte Olmo kürzlich im Interview mit der Mundo Deportivo zu den Spekulationen.

Die Ablösesumme für Olmo liegt aufgrund einer Klausel in seinem Vertrag bei 60 Millionen Euro. Jedoch ist diese Option zeitlich begrenzt bis zum Ende der Europameisterschaft.

Olmos Fokus liegt auf der EM

Obwohl die Gerüchteküche brodelt, ist Olmo konzentriert auf die aktuellen Aufgaben: “Ich bin entspannt und fokussiere mich auf das, was vor mir liegt, nämlich die EM, die nicht gerade unwichtig ist”, erklärte er vor dem Turnierstart.

Mit drei Siegen in der Gruppenphase startete er mit Spanien überzeugend in die Europameisterschaft in Deutschland. Nach dem Turnier dürften die Diskussionen um seine Zukunft allerdings weiter Fahrt aufnehmen.

Dani Olmo absolvierte in der vergangenen Saison 27 Spiele für RB Leipzig und erzielte dabei acht Tore und gab sechs Vorlagen. Sein aktueller Marktwert wird von Transfermarkt.de auf 50 Millionen Euro taxiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
38 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

60 mio für einen 26 Jährigen der mehr verletzt ist als das er spielt. Auch wenn er echt ein klasse Kicker ist würde man sich denke ich hier keinen Gefallen.

Wäre ein passender Spieler für den fcbayern!!! Warum nicht beide Xavi u Olmo?

Xavi wird nie annähernd so gut wie Olomo…

Endlich mit Chick jemand der so auskennen tuts. I würd zusätzlich noch den De Bruyne, de Haaland, de Mbappe vorschlagn.

Deine Vorschläge zeigen nochmehr auskennen , aber warum nicht groß denken !! 👍

So sehr ich Dani olmos Fähigkeiten schätze ist er dennoch zu oft verletzt und so etwas ist finde ich nicht zu gebrauchen

Und da flattert die nächste Ente….

Kann Bayern ohnehin nicht bezahlen. Eine Ente aus der Aldi Truhe ist noch drin, mehr Geld ist nicht da. Fast 100 Millionen sind ausgegeben+ 50 Millionen im Wintertransfer ohne Einnahmen , und da kommt auch nichts mehr rein. Ende Transfers 24,

mehr Geld ist nicht da? Gibt es dafür eine Quelle aus dem Verein?

Ja, es gibt ne Quelle. Es sind zum 30.06.23 270,4 Mio. an liquiden Mitteln. Das sind die Fakten.

Wahnsinn, wie viele Idi*ten hier herumrennen, die glauben die Finanzen der AG besser zu kennen, als die AG selber. Auch dir: Google bei North Data, FC Bayern AG. Warum man das da findet und warum das ausgewiesen sein muss, kannst du auch googeln. Wenn du dann noch 1-2 Mal richtig klickst wirst du feststellen, dass die FC Bayern AG, per 30.06.23, 270,4 Mio. Euro an liquiden Mitteln hatte. Grob übersetzt und etwas vereinfacht. Das ist das Festgeldkonto. Und falls da nun wieder das Argument dazukommt, danach wurde ja noch Kane für 100 Mio. verpflichtet, ja, wurde er, aber es wurden auch zahlreiche Verkäufe getätigt. Der Transfersaldo liegt, Stand jetzt, bei minus 14 Mio. Das sind die Fakten.

Last edited 24 Tage zuvor by Bayerndusel

Aber klar doch, Bayern kauft Olmo für 60 Mio damit Rote Brause Leipzig Simons Finanziell stemmen kann.
Gehts noch, Träumt weiter ihr Plattköpfe.

🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️

Marvin ist der Beste wenn es um Bildchen drücken geht

Wäre SUPER !!!

So gut Olmo auch ist, ist er verdammt verletzungsanfällig. Wenn es geht, Plan B für Xavi muss unbedingt Nico Williams sein, ohne wenn und aber.

Nico Williams hat im Winter seinen Vertrag verlängert und möchte nicht wechseln

Hat aber immernoch ne AK soweit ich weiß, und du weißt selber dass Fußballspieler öfters sagen, dass sie sich wohlfühlen aber trotzdem wechseln.

Interessiert nur leider den wenigsten
Die denken das ist wie auf der Playstation und der Spieler muss nicht gefragt werden

Oder wir kaufen von den Top 4 der BL einfach alle, zumindest jeweils die besten vier.
Im Kaufrausch aufpassen, dass man nicht aus Versehen 100 Mio. für Kane bietet, den haben wir schon.
Mit unserem gigantischen Festgeldkonto alles no problem.

DO taucht auch schon seit Jahren immer mal wieder auf der FCB-Transferliste auf– und spielt immer noch bei RBL.
Ich vermute, das wird auch kommende Saison so sein.

Laut Transfermarkt haben wir für Zaragoza, Boey, Ito und dann jetzt Olise ca. 150 Millionen ausgegeben. Verkäufe nur Tilmann so um die 10 Millionen, die fließen wiederum als Ablöse für Kompany. Jetzt muss mal was verkauft werden und da sehe ich schwarz.

Bayern hat aber auch kräftig in der CL abkassiert, so ist es ja auch wieder nicht. Verkäufe müssen sein, klar ist ja auch selbstredend.

Die CL Einnahmen gehen zum Großteil für Gehälter drauf, sie sind in München fester Bestandteil der Kalkulation.

Nach den beiden schnellen, effektiven und – erfreulicher Weise – aeusserst diskreten Schlägen auf dem Transfermarkt folgt nun wohl die unvermeidliche Kaugummiphase ala Kane.

hoffe es kommen beide

Fällt viel zu oft aus, dafür 60m auszugeben wäre Wahnsinn.

So ein klarer Transferplan (inkl. Verkäufe) hat schon was.

Olmo ist mir noch ein Tick besser als Simmons. Ich würde beide holen trotzdem. Simmons ausleihen und Olmo kaufen.perfekt.

Warum nicht Simmmmons?

Der will lieber wieder zu RB, leider.

Wie oft willst du Simons noch falsch schreiben?

finde ich auch.. aber auch Verletzungsanfällig..leider

ja Dani olmo wäre Klasse 🙏 ein Spieletyp wie James Rodriguez 👍kann auf außen der acht und Zehner spielen 👌 Simons will bei RB bleiben.. vielleicht nächste Saison zusammen mit Wirtz und gruda 🙏😊

Tim Schoster
Tim hat "Sport-, Medien- und Kommunikationsforschung" im Master an der Deutschen Sporthochschule Köln studiert und arbeitet als PR- und Marketingmanager. Seine Leidenschaft für den FC Bayern besteht seit der Kindheit und man trifft ihn oftmals in der Kurve des Vereins an – ob zuhause, auswärts oder international!