FC Bayern News

Widerstand in der Chefetage? Nicht alle bei Bayern sind von Tah überzeugt

Jonathan Tah
Foto: Getty Images

Der FC Bayern arbeitet derzeit mit Hochdruck an einer Verpflichtung von Jonathan Tah. Während Max Eberl und Christoph Freund von dem 28-Jährigen überzeugt sind, soll es in der Chefetage der Münchner durchaus Zweifel an dem DFB-Nationalspieler geben.



Auch wenn die Bayern mit Hiroki Ito bereits einen neuen Mann für die Innenverteidigung verpflichtet haben, möchte man mit Jonathan Tah im Abwehrzentrum nochmals nachlegen. Der 28-Jährige hat sich mit dem FCB bereits auf einen Wechsel im Sommer verständigt.

Das Problem: Die Ablöseverhandlungen mit Bayer Leverkusen verlaufen sehr zäh. Die beiden Klubs liegen nach wie vor rund 20 Millionen auseinander. Stand jetzt ist keine Lösung in Sicht.

Bayern-Bosse sehen Tah-Transfer kritisch

Nicht jeder an der Säbener Straße wäre unglücklich, sollte der Deal tatsächlich platzen. Laut dem kicker soll es in der Führungsspitze des FC Bayern eine Opposition gegen den Transfer des deutschen Nationalspielers geben. Konkrete Namen nannte das Fachblatt allerdings nicht. Es wäre aber nicht das erste Mal, dass sich die Verantwortlichen an der Isar nicht einig werden können bei einem Transfer. Auch vergangenen Sommer wurden viele Namen im sog. Transfer-Ausschuss kontrovers diskutiert.

Klar ist: Sportvorstand Max Eberl, Sportdirektor Christoph Freund und Neu-Trainer Vincent Kompany gelten als klare Befürworter von Tah und möchten den DFB-Star unbedingt nach München locken.

Durch den Widerstand in der Führungsriege wird diese Aufgabe für Eberl und Co. jedoch nicht einfacher, da zumindest der finanzielle Handlungsspielraum eingeschränkt sein dürfte. Wie der kicker erfahren haben will, genießt der Tah-Transfer, anders als Michael Olise oder João Palhinha, zudem keine wirkliche Priorität beim deutschen Rekordmeister.

Zudem drängen die Bosse auf Spielerverkäufe in der Defensive, bevor man noch mehr Geld für einen weiteren Innenverteidiger in die Hand nimmt. Die Verpflichtung von Ito hat knapp 23 Millionen Euro gekostet.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
103 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Blödsinn! immer die gleichen Spekulstionen, um Unruhe zu stiften!

Bayern hat fertig, such dir einen neuen Verein, wie wäre es mit RW Lüdenscheid

was hat das meinem Kommentar zu tun?

Naja, medial ist das leider so. Es müssen täglich die Seiten gefüllt werden. Freund und Eberl lassen eigentlich nichts rau. Rummenigge und Hoeness halten sich erstaunlich zurück. Also tappen die Berichterstatter komplett im Dunkeln.

Zu Tah: Ich denke, dass man ihn nicht braucht. Bin mir einfach nicht schlüssig, dass er besser als das vorhandene Personal ist. Persönlich halte ich de Ligt für den klar besseren Spieler. Und speziell Dier hat nen super Job gemacht.

Geh zum Metzger und hol dir ein Pfund ohne Knochen, ansonsten halt die Klappe Gelbe Zecke

Süß, ein kleiner Troll 🙂

# Lippens, da passt du wohl eher hin.

Na, Tah ist nun nicht der super Spieler! Nur weil er 1 Saison gut gespielt hat!!! Wäre viel zu teuer, was Leverkusen fordert

Richtig, doch Markt funktioniert nur so. Tolle Saison, muss man holen. Tolle Auftritte bei einer EM – Endrunde, sogar Europameister geworden – Renato Sanchez, musste man holen. Und wenn wir uns gemeinschaftlich erinnern, kommen noch viele Transfers heraus, welche eigentlich nie einen Sinn gemacht haben.
Das ist dieses Geschäft. Ich muss ständig etwas neues präsentieren an Spielern, an neuen Zusammenstellungen einer Mannschaft, neue Stars, neue junge Spieler . Ob das am Ende so funktioniert?!
Doch erst einmal muss ich diesen Weg als Verein gehen. Ein Stadion unterhält sich nicht, wenn es halb leer ist, und als FC Bayer München, habe ich auch noch einen Anspruch, dem ich gerecht werden muss, nicht wollen, sondern müssen.
Aber wie sag ich immer so schön, regt Euch nicht auf – ist doch alles nur ein Spiel, manchmal gewinnt man, und manchmal verliert man, und dann freuen sich eben mal die anderen.
Es wird immer so bleiben, und trotzdem freue ich mich schon auf die neue Saison.
Bin heute schon gespannt auf die neue Mannschaft.

WENN ER UND DER FCB NOCH MÖCHTE KANN MAN IHN NÄCHSTES JAHR ABLÖSEFREI VERPFLICHTEN. AKTUELL SIND WIR IN DER INNENVERTEIDIGUNG GUT AUFGESTELLT

WIR?

Endlich mal gut gebrüllt, Großkatze!

Völlig richtig. Tah ist Deutscher und bereits 28. Hätte er so viel Klasse, wäre er bei den Bayern längst auf dem Zettel gewesen… Diese Leverkusener Saison der Überperformance sollte man besser nicht als Maßstab nehmen…

Geht das schon wieder los, am See?

So was schreiben die wegen Personen, die so denken wie du. Personen, die jeden geschriebenen Mist glauben und sich freuen, etwas kritisieren zu können…

Nein es ist nicht Ulli, es ist klarer Menschen Verstand.
Tha bringt uns nicht weiter, der hat 8 Jahre gebraucht um 1 gute Saison zu spielen, das ist für München zu wenig.
Nimm das Faul das in der Spielfeld Mitte zur vorhergesagten sperre führte, das ist Upa 2.0🫣
Und der Vorstand /Beirat macht das genau richtig.

Nee Upa verursacht nur Elfmeter, weißt wie viele elfer Leverkusen gegen sich hatte? 0. Wie viele Jahre hat Kim gebraucht für diese 1 gute Saison in Italien? Halbe Jahr jünger als Tah. Davor nur Korea und Türkei. Diese Saison schlechteste IV Debüt aller Zeiten. Tah hat wenigstens Tauglichkeit in der BL bewiesen.

Upa spielt schon länger Bundesliga
Kim war Hinrunde noch sehr gut und dann kam der Asia Cup ..
Außerdem hat jeder Mal eine zweite Chance verdient..neues Land neue Sprache neue Liga .ich will dich mal sehen du pfeife

Welch Leistung in der Bundesliga…..

Jetzt geht’s los

Du überschätzt dich, Kopie.

Netter Versuch, Quarktasche

Wow, das war richtig erfolgreich getriggert! Ich muss mich loben!

Angewandte Psychologie!

Darum gehts: Es gab die Hoffnung, daß Gollum vom See und Konsorten die neue sportliche Leitung in Ruhe arbeiten und entwickeln lässt. Und jetzt wieder ne Grätsche.

Albern!

Schleich dich

Wieviele Nicks hast du denn gekapert, Kopist? Ist dir das nicht peinlich, so hinterlistig zu sein?

Meldet bazi dich schon wieder? 😂 😂 😂

Jepp, petzen kann er.

Nee bei uns gehts los am Pool!

😆😆😂🤣

Hast dich wieder mal geoutet als Naivling.

gut so absolutes Mittelmaß. Upa und MinJae um Längen besser. DeLigt kann gerne weg. Nur weil die gesamte Kommentarspalte nen Crush auf den hat muss der nicht bleiben

de ligt muss bleiben! er ist der beste iv von uns

Sag mal woher nimmt man so viel Blödsinn? Kommt man sich nicht selber blöde vor wenn man das so vor sich hinschreibt?

Du hast den vollen Plan und Durchblick! Respekt! Falls Vincent gegangen wird, bitte bewirb Dich um die Stelle!

JT war vergangene Saison überragend. Es war aber auch seine erste Saison dieser Art.
Ob er das Niveau bei uns würde halten können, das ist doch ziemlich fraglich.
Und wenn ich an das 1:0 der Schweizer gegen uns bei der EM denke…–das Tor geht auf Tahs Kappe!

Ich finde es eine Dreckigkeit vom FCB erst die Spieler “heiß” zu machen und dann nicht bezahlen wollen. War bei Kane so und bei Paulinha und jetzt halt bei Tah, Vor allem macht sich der FCB bei Spielern den Ruf kaputt, bei Trainern ist er schon kaputt.

@Petrusilius

Das kann man sicher kritisieren.

Man muss sich auch mit dem Verein einig werden so läuft das Business
Verstehst du wohl nicht 😀
Tah hat nur ein Jahr Vertrag Sportsmann
Du würdest ja natürlich sofort 40 Mio bezahlen richtig?🤪
Konnte doch Bayern nicht ahnen das Leverkusen zur not auch ins letzte Vertragsjahr geht ohne Verlängerung

Dreist ist es wohl eher, wenn solche Käsevereine Phantasiesummen aufzurufen…

Den Ball den Musiala vor der Mittellinie verloren hat, Kimmich rausgerückt ist um hinter sich alles aufzumachen und Rüdiger die Flanke nicht geblockt hat? Jupp Upa hätte ihn direkt weggetreten und noch rot zum elfer spendiert.

@Mika

Klar, wahrscheinlich war Manuel Neuer schuld an dem Gegentor.

Ernsthaft: Tah steht zu weit vom Torschützen weg.
Ein umsichtiger Innenverteidiger ist steht bessert und ist auch schneller.
Tah muss vor dem Torschützen stehen.

Es war primär Tahs Verschulden.

Last edited 23 Tage zuvor by Johannes

Nein. Siehe oben!

Du machst Fehler schon beim Zuschauen!

Das 1:0 der Eidgenossen ging auf drei Kappen:
1) Kimmich
2) Rüdiger
3) Tah

Kimmich hat wieder das Tor auf der Schweizer linken Flanke offen gelassen. Rüdiger ging (gegen Embolo) nur halbherzig mit auf dem Rücken verschränkten Armen zur Sache, so dass der unbedrängt flanken konnte. Und Tah stand so schlecht hinter Ndoye, dass der nichtmal im Abseits war.
Entweder steht er vor ihm, oder er lässt ihn ins Abseits laufen. So war’s nix Halbes uind nix Ganzes.

Spätestens im 1/4Finale ist Endstation, dann können die Fahnderl wieder eingerollt werden.

@Silvio…

Ich habe das mindestens genauso gut gesehen wie du.
Es geht um Punkt 3: Ein guter Innenverteidiger steht in dieser Situation besser und bügelt damit die Fehler der Leute unter 1.) und 2:.) aus.
Tah war dazu nicht in der Lage.

Hab ich doch gesagt.

Er sollte aber nicht als einziger fehlerfrei spielen!

Es ist richtig, daß man sich das genau überlegt, es gab zuviele Fehleinkäufe.

Wenn man aber nur 20 Mio ausgeben will, kann man sich die Diskussion sparen.

Gratulation an unsere “Bosse”, dass sie mittlerweile schon (😉) erkannt haben sollen, dass EIN IV keine wirkliche Priorität hat.
Was ist eigentlich mit dem Olise – Transfer?

Ich hoffe immer noch, dass man alles bürokratisch notwendige auch vollzogen hat, bezüglich der Klausel.

Und dass es jetzt nur noch am Medizincheck hängt.

Irgendwas sagt mir aber, dass das nicht sauber gelaufen ist und die Klausel hinfällig ist.

Ich lass mich gerne vom Gegenteil überzeugen…ist halt nur so ein Gefühl.

Ist die ak nicht am Mittwoch ausgelaufen?

Keiner braucht Tah, Möge sein das Tah eine Saison gut gespielt hat aber ist null Bayern Format und vorallem ist er absolut null gut in einer 4er kette. Da würde ich lieber ein Calafiori empfehlen,er hat wenigstens das was man für ein Bayern Verteidiger braucht (Passstärke, Pässe in die Offensive, defensiv sehr stark, variable einsetzbar)

Jupp, sehr gerne wenn Davies die Biege macht, allerdings ist Leverkusen auch schon an ihm dran und da drehen sich die Transfermühlen schneller….
.

Last edited 23 Tage zuvor by Karl Heinz Rumgekicke

Nah Calafiori ist für Leverkusen zu teuer, der geht nur für 50++ und dickes Gehalt irgendwo hin.

Was soll Tah bei Bayern ?? Kim – de Ligt – Upamecano und Dier sind alle besser – Tah wäre ein weiterer Fehleinkauf – Davies unbedingt halten – großer Fehler Sabitzer abzugeben – Kane für diesen Preis – ebenso ein Fehleinkauf – Bayern auf dem Wege von Manu……

was redest du da ?

So viel falsche Takes hilfe, lass das am besten mit den Kommentaren

Wann Stand United das letzte mal im CL Halbfinale?

dum.mes gesch.wätz….

merken sies doch noch?

Hier kann ich der Führungsetage nur zustimmen. Die IV steht mit Ito und de Ligt bzw. Dier und de Ligt. Eberl sollte sich auf die Transfers von Onana und Simons fokussieren, sowie auf die Vermittlung der zahlreichen Streichkandidaten. Sobald dort der erste Dominostein kippt, wird es zu dem einen oder anderen Abgang kommen, von den nicht vermittelbaren Fällen einmal abgesehen.

Die sollen sich erst mal auf Verkäufe fokussieren, da passiert nämlich nichts, und mit nichts kannst du nichts einkaufen

Die notwendigen Transfers von Ito, Olise, Onana und Simons ( Leihe mit Kaufoption = Leihe jetzt, zahle später ) können mit den CL Einnahmen in dreistelliger Millionenhöhe vorfinanziert werden, wenn man denn das Festgeldkonto nicht antasten möchte. Ohne Zugänge funktioniert der angestrebte Umbruch nicht. Da kann man nicht erst warten, bis andere Vereine einem zuvorkommen und es dann zu spät ist.

👍

wir brauchen einen breiteren kader da schaden einkäufe erst mal nicht…. wen wir loswerden können wird man sehen….

Tah gegen den Liegt tauschen ergibt ja soviel Sinn . In Leverkusen lacht man sich jetzt schon schlapp . Tah funktioniert nur in Leverkusen . Sollte für sein Wohlbefinden da bleiben und nicht dem letzten Cent hinterher laufen .

Der Tah möchte gerne Bayern München auf seiner Visitenkarte stehen haben, das macht mehr Eindruck…Aus sportlicher Sicht wäre sein Transfer umstritten.

Wir haben Dier, De Ligt, Upa, Kim, Ito und Stanisic. Also nen Verteidiger braucht Bayern nicht. Eher ein 6er muss her

Grundsaetzlich ist eine Beurteilung ohne Kenntnis der Spielidee des Trainers schwierig. Bekanntlich macht es fuer IV einen Unterschied, ob sie z. B. hoch – oder ( ganz) tief stehen und welchen Anteil sie an der Spieleroeffnung haben sollen sowie in welcher ” Kette” sie mit wem agieren. Da tun sich bei Tah aehnliche Fragen auf wie fuer die anderen Herren. Letztlich kann nur Kompany, zumal vom Fach, beurteilen, wer passt und wer nicht. Allerdings nur dann, wenn er maßgeblich mitspricht und nicht andere Aspekte entscheiden. Hoffentlich keine “Sympathie – oder Geschmacksfragen”, die man bei manchen Herren in diesem Verein nie ausschließen kann. Ob Tah eine Verbesserung der IV waere, darf man bezweifeln. Vor allem, wenn er sich hochstehend im freien Feld bewegt. “Günstiger” waere er natuerlich.

Weil Leverkusen letzte Saison soviele Gegentore erhielt? Weißt du wie hoch die fast immer standen? Bei Bayern hätte außer upamaguire doch niemand den Speed letzter IV zu spielen, hat man doch oft genug gesehen. Hat doch nur in der CL funktioniert weil man sich hinten tief reingestellt hat, das kannste in der Liga nur kaum auf Dauer machen, siehe Rückrunde.

lev hat auch ein gutes defensives mf, daß bei uns quasi nicht existent ist (oder nicht seine positionen hält), da kassiert man logischerweise weniger gegentore….

Keine wirklichen Quellen, keine Nachweise… alles VÖLLIG spekulativ & fadenscheinig.

Heißt: Aktuell dringt so gut wie nix nach außen (vgl. Ito-Transfer). Lasst ME u CF ihre Arbeit machen. Gibt noch früh genug mal wieder was mit SUBSTANZ zu berichten. 😉

Irgendwie unbegreiflich ..der (vermeintliche”) Expertenkreis im Münchner “Top-Management” –
Bei einem “Erfolglos-Trainer” Vincent Kompany hat man keiner Bedenken!?
Bei Tah, der ein beeindruckendes Jahr hinter sich hat, bezahlbar ist und beim amtierenden Deutschen Meister und Pokalsieger spielt will – den will man schlecht reden!? Häh?
Bei De Ligt hat man 67 Mio. an Juventus Turin gezahlt (er war dort k e i n Stammspieler!), bei Kim hat man 50 Mio. hingelegt (auch nur nach 1 einzigen guten Saison).

Ehrlich gesagt versteh ich Fans die gegen Tah sind nicht!!! Und ob sich “Die da oben” wirklich “Top-Management” nennen sollten… Ich habe da große Zweifel.

Es ist doch schon seit 3 bis 4 Jahren vor allem die Abwehr die nicht den Ansprüchen genügt.
Und die Herren müssen sich auch endlich mal entscheiden. Der Kader war letztes Jahr zu dünn! Auch in der Abwehr! Goretzka und ich glaube auch einmal Laimer mußten als IV aushelfen!
Stand jetzt muss noch niemand zwingend verkauft werden. Sarr und ChoupoMoting sind weg.
Wanner, Kräzig werden ja verliehen, Sieb auch.Man hat ein paar junge Spieler mit Verträgen ausgestattet. Die werden aber kaum den Sprung schaffen. Buchmann kommt aus eine langen Verletzung und muss erst mal sehen, ober er überhaupt im Kader verbleibt

Wollen die in der CL um den Titel mitspielen, dann muss etwas gemacht werden!
Und “groß getönt” hatte man ja im sogenannten Top-Management, das man 200 Mio. €uro ausgeben würde.
Anscheinend wissen die hinten und vorne nicht was sie wirklich wollen! Langsam wird abstrus und peinlich.

wir können noch 10 ivs kaufen, solange wir nicht einen richtig guten dm ‘holding 6’ holen spielt daß keine grosse rolle…. der beste iv hat keine chance wenn man oft in unterzahl überrannt wird….

Ich verstehe die ganzen Diskussionen um die IV sowieso nicht.
Nun haben wir mit Ito vier gute bis sehr gute Leute auf dieser Position.
Jeder von denen hatte und wird auch in Zukunft mal ein weniger gutes Spiel machen.
Nennt mir doch bitte mal Alternativen die besser, bezahlbar und in Zukunft garantiert fehlerfrei sind.

Last edited 23 Tage zuvor by Lollo

er ist zum Abwehr Boss gereift, Glückwunsch dazu… aber wir haben de ligt der noch mindestens doppelt so lange der Abwehr Boss sein kann!

Ich versteh nicht das jedes mal die Rentner im Aufsichtsrat jede Woche eine andere Meinung haben. Ohne Witz die Selbsthilfe Gruppe muss mal komplett ausgetauscht werden. Da muss mal wie kompetenz drinnen sitzen und nicht die altsheimer Gruppe. 😡😡😡 Machen uns seit 2 Jahren zum Affen.

Alled laecherlich Bayern wird kein Spieler ausser ito bekommen weil zu Arrogant und zu ueberheblich. Habt ihr noch nicht begriffen das die supergranate aus England nicht kommt kein Deal und die veranwortlichen wieder einmal, und nicht zum ersten mal bis auf die knochen blamiert.

Kommt nicht für das Geld und das ist auch gut so. Ablösefrei nächstes Jahr, okay. Ansonsten halt nicht….

Ich glaube nächste Saison ist er anlösefrei

Auf Tag könnte man tatsächlich verzichten. Aber De Ligt darf man auf keinen Fall abgeben, da darf man nicht auf Kompany hören. Kompany ist sowieso bald wieder weg.

Sehe in Tah keinen Upgrade zu de Ligt, eher das Gegenteil. Hat jetzt eine gute Saison gespielt, das wars…de Ligt kennt Bayern, harmoniert gut mit Dier, was will man mehr? Ito ist schon fix, Upa kann gehen, dann hat man 4 sehr gute IV‘s, sollte passen…

Natürlich MUSS in einem solchen Verein kontrovers über alles Mögliche diskutiert werden, das wäre ja auch noch schöner. Aber wenn dann Entscheidungen getroffen sind, müssen alle weiter an einem Strang ziehen. Ob es mit den neuen Spielern dann passt, weiss man sowieso erst später – ausser man hat den geballten Sachverstand, den hier so mancher an den Tag legt…

Das kann doch nicht wahr sein – ein weiteres Beispiel für das Chaos und Selbstverliebten in der Führungsetage. Du hast einen Max Eberl als Sportvorstand eingestellt – lasst ihn verdammt nochmal seinen Job machen oder du sagst hey alle Transfers mit Summe x sind vorab mit uns abzustimmen ( bevor du an den Spieler rangehst). Das hier ist doch total er Kindergarten ind nicht mehr seriös und dann wird es noch in die Presse durchgestochen. Lächerlich und so etwas von unprofessionell

Habe schon darauf gewartet, das sowas kommt, das Sommerloch will gefüllt werden.

Bei Tah gibt es halt für und wieder

was für ihn spricht
. er kennt die Buli
. keine Sprachbarriere
. hat seine Lausbubenjahre hinter sich

was gegen ihn spricht:
. er hat seine Leistung noch nicht auf Dauer bestätigt (reicht da 1 Saison für klares Urteil?)
. Ist auch nicht unbedingt das große Sprachrohr/Anführer den es bei Bayern braucht
. mit 28 ist er auch “nur mehr mittelfristige” Lösung
. er hat jetzt unter Alonso funktioniert, ist das auch bei einem anderen Trainer und anderem Verein so?

Ich liebe einfach den freundlichen Umgangston bei den Kommentaren. Immer wieder lesenswert.

João Palhinha sehe ich noch kritischer als Jonny Tah.

Letzterer kann wenigstens einfache Pässe spielen.