FC Bayern News

Bayern? Mamardashvili lässt aufhorchen: “Würde dorthin gehen, wenn…”

Giorgi Mamardashvili
Foto: Getty Images

Georgiens Torhüter Giorgi Mamardashvili avancierte mit seinen zahlreichen Paraden bei der EM zu einem der besten Torhüter des Turniers. Bereits letzten Sommer wurde der Keeper intensiv mit einem Wechsel zum FC Bayern, nun äußert sich der 23-Jährige zu einem möglichen zweiten Transfer-Anlauf.



Übereinstimmenden Medienberichten standen die Bayern im Sommer 2023 kurz vor einer Verpflichtung von Giorgi Mamardashvili. Der Torwart selbst bestätigte, das Interesse der Münchner: “Mein Wechsel zu Bayern München war im letzten Sommer schon fast durch. Mein Agent war mit meinem Vater in München, um eine Wohnung zu finden. Aber soweit ich weiß, haben sie sich am Ende geweigert, 35 Millionen für mich zu zahlen”, erklärte dieser Ende Mai.

Dem Vernehmen nach waren sich die Bayern-Bosse trotz seiner überzeugenden Leistungen beim FC Valencia unsicher, ob der Georgier auch auf internationalem Niveau mithalten könnte.

Nachdem der Torhüter seine Klasse bei der EURO 2024 auch international unter Beweis stellen konnte, tauchten zuletzt erneut Gerüchte auf, wonach die Bayern einen neuen Anlauf bei dem 23-Jährigen starten könnten.

“Ich würde nur dorthin gehen, wenn ich spielen würde”

Nach dem Aus im Achtelfinale gegen Spanien wurde Mamardashvili auf einen möglichen Wechsel zum FC Bayern angesprochen: “Die Bayern haben immer noch den besten Torhüter der Welt. Deshalb ist es derzeit nicht möglich, dorthin zu wechseln. Ich würde nur dorthin gehen, wenn ich spielen würde. Wenn ich nicht spiele, dann nicht”, betonte dieser.

Laut Sky-Informationen ist ein Wechsel in diesem Sommer kein Thema für die Bayern. Allerdings läuft das Arbeitspapier von Manuel Neuer 2025 aus und ein fester Nachfolger steht wohl bisher nicht fest. Sven Ulreich und Daniel Peretz kämpfen in dieser Saison um den Platz hinter Neuer, lediglich die VfB-Stuttgart-Leihgabe Alexander Nübel könnte langfristig in die Fußstapfen des 38-Jährigen treten.

Sollte Neuer nächsten Sommer seine aktive Laufbahn beenden, könnte das Interesse an Mamardashvili wieder aufflammen. Der Vertrag des Georgiers in Valencia läuft noch bis 2027. Klar ist aber: Nicht nur der FC Bayern ist hinter dem Torhüter her. Mit Liverpool, FC Chelsea und Newcastle United haben die Münchner namhafte Konkurrenz. Zudem dürfte der Marktwert nach den starken Leistungen weiter steigen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
40 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wäre doch was wenn man Neuer langsam absetzt und man Mamardashvili ins Team integriert.
Abwechselnd Spielzeit geben und Mamardashvili übernimmt 2025 nach Neuers Ruhestand komplett.

Nachteil.. Man muss sich ständig neu einstellen.

Vorteil, der Spielstil ähnelt sehr 🧐😉

Des is a sehr guater Goali. Der is wie a Torwart sein muas. Uand in sein Land soans all arme Leit. Des Toasts a Millionen in Joar und er is glücklich. Für a Millionen steht der Coman noach net Moral mehr von sein Krankenlager auf.

Der Neuer soll noch mit Hehwagen spielen!!! Teuerster Torhüter der Welt!!! Kann sich nur der FC B leisten!!!!

Neuer in den Hintergrund nehmen und endlich für die Zukunft planen!!! Spart viel Geld!!!

Alles bla bla und nichts neues.

Perfekt, Nachfolger gefunden! Idealerweise jetzt kaufen unter noch eine Saison an seinen bisherigen Verein verleihen. Wenn das nicht klappt, dann halt nächste Saison. Aber der würde perfekt passen.

sehr ich ganz genauso 👍

wäre der perfekte Nachfolger für unsere Nummer Eins 👍 er hat ja eh schon gesagt dass Manuel neuer sein aller größtes Vorbild ist und ich finde, dass man das jetzt schon sehen kann, in seinem Spielstil her 👌🫵

Ist definitiv ein guter Torwart,.zu gut aber um auf der bank hinter Neuer zu sitzen
Auf dem Schirm muss man ihn aber haben als künftiger Neuer Ersatz

Wir kaufen den Mamaschwillie. Der FC Bayern langt jetzt hin. Simmonds kommt auch.

Absoluter Top-Mann. Die EM der Georgier u. allen voran seine Leistungen haben das untermauert.

Theo gerade wieder sensationell.. guter Bayern Spieler wäre das

Gute Torleute sind doch vorhanden.

Ich möcht’ ein wenig Wasser in den Wein giessen. Er wehrt sehr oft frontal nach vorne ab, was bei dieser EM – wie durch ein Wunder – ungesühnt blieb.

Die Wahrnehmung kann ich jetzt so nicht bestätigen, aber selbst wenn ich mich irre, der Mann ist gerade mal 23 Jahre und in seiner Entwicklung längst nicht am Ende. Dennoch ein unglaublich guter Torhüter und bisher der leistungsstärkste bei dieser Europameisterschaft. Ich denke, dass er das Kaliber für dem FC Bayern hat und man sich ernsthaft wieder mit ihm beschäftigen sollte. Eventuell wäre ein Kauf und eine einjährige Leihe an den FC Valencia eine Option, sodass er Neuer beerben kann und seine Spielzeit bekommt.

Der leistungsstärkste ist ja wohl bisher Manuel neuer bei dieser em gewesen.

Bitte wo denn? Du solltest die rosarote Brille abnehmen.

Du hast ja wohl nen Schatten. Immer sind die anderen besser und die eigenen Leute nichtsnutze.. Neuer hat alle wichtigen Bälle gehalten und danach ist das Spiel immer in unsere Richtung gekippt.

Das remis gegen die Schweiz wäre ohne neuer doch gar nicht möglich gewesen

Last edited 15 Tage zuvor by René

Es hat keiner geschrieben dass Neuer ein Nichtsnutz ist, aber Neuer hatte auch eine vernünftige Verteidigung vor sich.
Mamardasvilli stand in einer Schießbude und hat mit 29 saves mehr als jeder andere Keeper bei dieser EM gehabt.

Bei aller Ehre für Neuer aber es gibt mittlerweile bessere Keeper.

Ein Tröpfchen Wasser- was macht das schon?

KAUFEN KAUFEN KAUFEN WIR HAUEN DIE KOHLE RAUS WIR HABENS JA

BLUBB.

JA SCHREI DOCH NOCH LAUTER DU BÜRGERGELDEMPFÄNGER

Du bist nicht witzig , Kopie!

23 und sau viel Potenzial. Sehe Nübel nicht als Neuers nachfolger. Den muss Bayern holen

Es dauert nicht mehr lange und Giorgi Mamardashvili wird seinen Marktwert weiter steigern und mit Diogo Costa ( Marktwert 40 Mio.) gleichziehen. Für 35 Mio. ist Giorgi Mamardashvili schon jetzt nicht mehr zu haben. Bis Neuer abdankt, dürfte längst ein anderer Topclub zugeschlagen haben.

Ja er hat gut gehalten bei der EM . Einige Bälle auch sensationell. Nur bei Bayern muss der Torwart auch andere Sachen können. Mitspielen, Flanke abfangen, schnelle genaue abwürfe.. all das konnte man nicht sehen. Weiß man denn, ob er diese Dinge auch gut beherrscht. Das ist halt nötig bei Bayern. Halten können viele Torhüter gut

Sehr gute Analyse!!

Natürlich gehört mitspielen und Flanke(n) abfangen nur zum TW-Repertoire beim FCB. Bei anderen Vereinen, z. B. beim FC Valencia muss man das nicht können.

Eigentlich muss man ihn holen, für mich auch deutlich besser als Nübel. Wenn man dann noch seinen Teamkollegen Kvaratskhelia bekommen könnte, wäre das der Wahnsinn.

Da haben unsere Granden mächtig geschlafen. Ein Typ wie aus dem Roman. Mut … haut sich rein. Der hätte uns sehr gut getan. Lieber hat man 40 Millionen in unsere beiden “Dauerbrenner” investiert. Das fällt den Herren jetzt gehörig auf die Lackschuhe.

BESSER ALS NEUER und DASS JETZT SCHON. Ihr habt alle keinen Plan

Nächstes Jahr Diogo Costa holen

Nur weil er eine gute EM gespielt hat?? Das kann es wohl nicht sein. Es sollten wie Sepp Maier schon gesagt hat, aus dem eigenen Reihen kommen!

der ist schon länger ziemlich gute hat ist der EM nicht zu tun.

unbedingt verpflichten Bitte 🙏 und so lange zurück an Valencia ausleihen bis neuer seine Karriere beendet!!

Nachfolger von Manuel Neuer: Gianluigi Donnarumma.
Jung, viel Erfahrung und hält auch Unhaltbare!

Mamardashvilli ist jünger, besser und im Moment noch günstiger.
Also nein Danke 🙂