Transfers

De-Ligt-Abschied rückt näher! Bayern und ManUnited starten Ablösepoker

Matthijs de Ligt
Foto: IMAGO

Der Abschied von Matthijs de Ligt vom FC Bayern rückt immer näher. Der 24-Jährige steht in München ganz oben auf der Verkaufsliste im Sommer. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge hat der FCB mit Manchester United bereits einen Abnehmer gefunden. Demnach hat der Ablösepoker zwischen den beiden Klubs Fahrt aufgenommen.



Geht nun alles ganz schnell bei Matthijs de Ligt? Am vergangenen Wochenende machten bereits Meldungen die Runde, wonach Manchester United in Kontakt zu der Spielerseite stehen würde. Der Innenverteidiger ist offen für einen Wechsel ins Old Trafford.

Wie der niederländische Telegraaf berichtet, hat der englische Top-Klub jetzt auch die Bayern offiziell kontaktiert. Laut dem Blatt haben die Ablöseverhandlungen zwischen den beiden Klubs begonnen.

United hat konkrete Preisvorstellungen

Interessant ist: Nach Informationen vom Telegraaf bietet United de Ligt einen 5-Jahresvertrag bis 2029. Laut Quellen aus dem Umfeld des englischen Rekordmeisters ist eine Einigung über die persönlichen Konditionen in Kürze zu erwarten. United-Coach Erik ten Hag kennt de Ligt bestens aus gemeinsamen Zeiten bei Ajax Amsterdam und hat den Verteidiger zu seinem vorrangigen Transfer-Ziel im Sommer gemacht. Laut Telegraaf haben die beiden bereits mehrmals telefoniert.

Wie das Portal fussball.news vermeldet, rechnet United nicht damit, dass man den Deal während der laufenden Fußball-Europameisterschaft fix machen kann. Dies liegt vor allem an den Ablöseförderungen der Münchner.

Laut der Abendzeitung München hofft der FCB auf eine Ablöse im Bereich von 70 Millionen Euro. Demnach möchte man mindestens jene Summe wieder einspielen, die man 2022 ausgegeben hat. Dem Vernehmen nach hat de Ligt damals 67 Millionen Euro gekostet. Manchester hingegen sucht einen Innenverteidiger in der Preiskategorie von 30 bis 40 Millionen Euro. Den Red Devils schwebt eine Ablöse von 40 Millionen Euro als Sockelbetrag vor, dazu noch Boni und eine Weiterverkaufsbeteiligung.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
161 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

😂😂😂😂

Gut so!
Schätze man wird sich auf 50+ Boni einigen, bei gut Mitte 50 Mio rauskommen und ein weiteres Missverständis der “glorreichen” Salihamidzic Transferepoche ausräumen.

Stimmt unser bester IV ist ein Missverständnis.

Wir reden nicht vom Stümper Upa..unfassbar….30 Spiele von maximal 42 gemacht

Last edited 13 Tage zuvor by bomsche

Ich versteh die ganzen Diskussionen auch nicht. Mit De Ligt und Dier hat man ein super harmonierendes IV-Päärchen. Keine Ahnung, ob man da wirklich rumdoktern muss?

Ich will Tah nicht schlechtreden. Aber der wird NICHT besser als de Ligt sein.
Wenn das der Gedanke der Kaderplaner ist, dann bin ich raus.

Absolut harmonisch. Schwerfällig, antrittsschwach, inkompatibel für eine Dreierkette und dazu kaum für eine komplette Saison durchgängig planbar.

Last edited 13 Tage zuvor by Grosser Zé

Also bei sachlicher Analyse dessen, was aufm Platz passiert ist, kann man nicht zu dem Ergebnis kommen, dass man Upamecano und Kim behält – und dafür de Ligt hergibt.

Hätten Upamecano und Kim auch nur IM ANSATZ das geliefert, wofür man sie verpflichtet hat, dann würden wir heute überhaupt keine Diskussion über die Abwehr führen.
So siehts doch aus.

vllt nicht die schnellsten, aber die stabilsten, weil weniger fehlerbehaftet🤔
Außerdem alternativ Upa, Kim???
Nicht dein Ernst oder🙄

Kompany will eine hochstehende Abwehrreihe. So wie Tuchel eben auch. Das geht mit Upa, Kim, Ito, etc weil alles sehr schnelle spieler. Dier und de ligt sind stellungsspieler, das hilft bei der taktischen herangehensweise leider nicht. Daher kann de ligt gehen. Weshalb nicht dier? Der ist nix wert und bekommt nicht so viel cash.

Als Tuchel aufgrund des Materials und der Patzer von Upa und Kim umgestellt hat, haben wir angefangen hässlichen fussball zu spielen. Er musste das tun sonst wären wir zu instabil gewesen wegen falschem spielermaterial und schelchten phasen von upa und kim.

So, vielleicht versteht jetzt jemand den transfergedanken. ( liebe de ligt aber manchmal passt nicht…)

Mit de Ligt / Dier hast du ein Pärchen, das bestenfalls die Hälfte der Saisonspiele gemeinsam bestreiten kann. Weil MdL zumeist verletzt ausfällt.

Zudem ist es ein funktionierendes Pärchen im Tuchelsystem mit Vollversammlung im eigenen Drittel und engsten Räumen.
Im System mit hohem Pressing wie noch unter Flick gehen die beiden unter.

Die Diskussion brauchst du nicht zu verstehen. Aber die Entscheidung, MdL zu veräußern, solltest du verstehen! Denn für die gibt’s gute Argumente.

MdL gehört gemäß Ablösesumme und Gehalt zu den bis dato 3 teuersten IV des Weltfussballs.

Leistungsmäßig gehört er aber nicht zu den Top 3, auch nicht zu den Top 5 – wahrscheinlich nicht einmal zu den Top 10.

Also ist er gemessen an Erwartungshaltungen qua Gesamtpaket ein Missverständnis.

Und dass die anderen FCB IV noch schlechter sind, macht MdL alleine betrachtet nicht besser!

Richtig, das Gesamtpaket passt einfach nicht.
Viele können und wollen das einfach nicht akzeptieren.

Hauptsache, du weißt Bescheid👍👍

Besser als du wissen die Allermeisten Bescheid.

@….Ze

Auf den Punkt gebracht. Bei MdL stimmt einfach das Preis-Leiszungs-Verhältnis nicht.

Da fragt man sich, warum der FCB nicht mit ihm in Verhandlungen tritt.
Vielleicht wäre er ja auch zu einer angemessenen Gehaltsreduktion bereit?
Gerne auch im Zuge einer Vertragsverlängerung …

weil sie das nicht wollen, die wollen stattdessen Transfererlös erzielen

für die Ablöse ist er erst mal nicht verantwortlich; das Gehalt hat er mindestens genauso verdient, wie seinerzeit Hernandez

Bayern begeht hier einen weiteren ihrer unzähligen, diesmal aber schweren, Fehler;
hoffentlich spüren sie es dann auch am eigenen Leib – ich kann das nicht verstehen, das ist nicht nachvollziehbar; die beiden Rohrkrepierer dürfen bleiben und der zuverlässigste muss gehen, unfassbar dämlich; damit katapultiert sich Kompany schon vor der Saison auf den Schleudersitz😵‍💫😵‍💫

Kommentier doch lieber Halma oder Tour de Afghanistan…

Dann erzähl doch bitte ‘mal, wie die IV nächste Saison ohne de Ligt aussehen soll und komm’ mir bitte nicht mit Tah und Stanisic. Auch Dier ist ohne De Ligt nur die Hälfte wert.

Dann sollte wir den Max auch gleich mit auf die Transfer Liste Setzen.. Der hat doch nicht alle Latten am Zaun der Max der ist ja nochmals Schlimmer als der gute alte Brazzo.. Dem besten IV wo wir haben.. Anscheinend haben wir keine Kohle mehr zu viel für die ganze Super, Super Trainer Drauf gegen.. Mein Gott was ist nur aus diesem Verein geworden..

Wie oft wollt ihr das jetzt noch durchkauen? Das Leben geht auch ohne de Light weiter beim FC Bayern, kommt einem so vor als hätten wir nur heulsusen als Bayern Fans, unglaublich man kann es auch übertreiben.

natürlich geht das Leben weiter, aber die Frage nach der Logik darf ja gestellt werden. Man hat vier IV zur Auswahl und will den zuverlässigsten und jüngsten loswerden? Ich mag Upa ja, aber er ist jetzt auch wieder einem Polen ohne Not auf die Fersen gestanden. Fazit: Elfmeter.

Sei genauer! Man hat vier international betrachtete durchschnittliche IV im Kader. Der Topverdiener spielt bei seiner Nationalmannschaft keine Rolle und glänzt durch ein verletzungsanfällig Knie bei gleichermaßen 90kg Lebensgewicht.

Gleichwohl findet sich augenscheinlich für den Topverdiener ein Abnahmemarkt der auch bereit scheint, dessen großzügiges Gehalt (welches ungefähr der Summe der beiden Gehälter der avisierten Neuzugänge Ito und Tah zusammen entspricht) zu entrichten.

Daher ist es nur sinnvoll sich von ihm zu trennen.

Ich gehe übrigens nicht davon aus, dass MdL der einzige IV Abgang bleiben wird; Kim oder Upamecano sehe ich auch im Sommer woanders.

Man arbeitet anscheinend aber gerade Zug um Zug, ein Neuzugang und ein offenes Geflirte mit einem weiteren Neuzugang erhöhen den Druck auf die Kaderspieler. Würde erwarten, dass nach vollzogenem MdL Transfer Gerüchte über eine weitere Verpflichtung für die Abwehrkette aufkommen und dann Druck auf Kim/Upamecano aufgebaut.

Gut so – außer Dier, Stanisic und Buchmann stehen alle IV auf der potentiellen Abgangsliste.

Ich schätze Deine nüchterne Art und sehe auch, dass das Verhältnis Preis/Leistung stimmen muss. MdL verdient mehr als ein Kim, das aber zu Recht. Und nur weil er der einzige ist, den man für einen guten Preis loswerden könnte, spricht das doch wieder eher für ihn als gegen ihn — andere sehen also auch, dass er was kann.
Wenn wir jetzt zwei IV aus dem Hut zaubern können, die MdL ersetzen können und günstiger und nicht wesentlich älter sind, dann her mit ihnen. Tah ist es nicht. Wenn wir die nicht haben, würde ich ihn unbedingt behalten, wenn nächste Saison nicht zum Fiasko werden soll.

Sehe Tah in deinem Vergleich zu schlecht dargestellt. Die größte Stärke ist Verfügbarkeit. Tah ist so gut wie nie verletzt, kann pro Saison 40 Spiele abliefern, hat körperlich eine ähnliche Wucht wie MdL ist aber mit fast 36 km/h in der Lage auch in Laufduelle gegen Spieler wie Mbappe, Haaland und Williams zu gehen. Zudem kann er auch einen der beiden äußeren IV in der Dreierkette geben – oder komplett RV spielen. Tah ist nicht für Konzentrationsfehler bekannt, er spielt durchwegs solide und berechenbar.
Und das Ganze zu näherungsweise einem Schnapsglas mehr als halbem Gehalt sowie einem Drittel der Ablöse.

Es muss nicht immer fancy und shiny sein, es geht um die Passung zum Gesamtkonstrukt. Kompany hat in Burnley hoch verteidigen lassen, in manchen Spielsequenzen standen die IV ähnlich den Spaniern gestern Abends alle komplett in der gegnerischen Hälfte. Das wird beim FCB bei fast allen Liga und Ligapokalspielen ähnlich, abgesehen von LEV, Stuttgart und Leipzig igelt man sich hinten gegen uns ein. Tah, Stanisic, Upamecano und Kim haben den Speed um so hoch zu schieben um ggfs. Konter dennoch abzulaufen. Weder de Ligt noch Dier kann will ich mir im Laufduell Mittellinie zurück zum 16er mit Demirovic, Adeyemi oder Undav vorstellen.

Wie gesagt: ich gehe nicht davon aus, dass es bei einem Abgang MdL bliebe, ich gehe davon aus, dass ein weiterer IV gehen wird und tippe auf Upamecano. Aber dies alles eben Zug um Zug.

Exzellent analysiert!

Dann gehen Sie doch… ich kenne niemanden, der gezwungen wird Fan des FCB zu sein… Hr. Eberl und Hr. Freund arbeiten zum ersten Mal bei Bayern einen Kader aus… lassen wir Sie doch mal machen… dieses ständige Weltuntergangsgejammer ist nicht mehr zu ertragen…

Ich tippe 45+ Boni , das wäre ein Preis der in etwa leistungsgerecht ist. Dann hätte man auch die 40 Millionen für Tah zusammen, was dann das nächste Missverständnis wird.

Völlig absurd, einen DeLigt zu verkaufen und dafür Tah zu holen…

Völlig absurd, dein Gajammer und Gequake hier lesen zu müssen…

Ich werde meine Mitgliedschaft beenden wenn Matha gehen sollte. Kein Spieler ist größer als der Verein, dass mag stimmen. Doch das ist nicht der FCB den ich seit 20 Jahren verfolge.

dann beende se halt 🤷🏼‍♂️ wird der FcB schon verkraften .

So ist es..diese …🤬🤬🤬🤬

Beende sie lieber, wenn nochmal so verhältnismäßig überteuerte Schwachsinns-Transfers wie Sarr, Cuisance, Hernandez, Boey oder auch de Ligt getätigt werden und weiter Geld mit der großen Kelle aus dem Fenster geworfen wird!
Was ein Glück scheint man von Araujo Abstand genommen zu haben.

und was bleibt dann? Dier als unser bester IV. War ein guter Transfer aber sonst? Gehen wir in die Saison mit Upa um dann gegen Ulm direkt aus dem Pokal zu fliegen, weil er mal wieder ein Luftloch schlägt? Stanisic ist ein solider Spieler, aber auch nicht mehr und zudem eher auf der RV Position. Ito ist wahrscheinlich auch eher ein Ergänzungsspieler. Kim hat eine schwache Saison hinter sich und muss erst zeigen, ob er das Zeug für den FCB hat. Ein reines Glücksspiel bei ihm. Und Tah ist im vergleich zu De Ligt bei leibe keine Verstärkung. Er hat eine relativ gute Saison gespielt und davor? Da war er max. Druchschnitt. Und das soll unsere Abwehr sein, die gegen Real und co. stahndhalten soll? Na dann gut N8

Aber es kommt doch immer auf die aktuelle Leistung an! Für die Erfolge der Vergangenheit stellt Dich kein Trainer auf! Und bei aller Kritik, Du musst doch anerkennen, dass Tah eine herausragende Saison gespielt hat…national und international.
Und sicher hat er an Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen erheblich dazu gewonnen.

Außerdem geht’s auch ums Spielsystem. Dier / de Ligt passen nicht in jedes System.

Du hast Tel vergessen.

doch, das ist genau der FCB wie er seit jeher funktioniert. Er hat sich noch nie was drum gesch…. was du denkst, meinst oder machst. Das wird auch so bleiben. 😂😂

…und das ist auch gut so!

Good Bye ✌️

Mir kommen die Tränchen…

Mein Bruder sagt das gleiche. Hab meine schon vor 3 Jahren beendet. Finde es auch für nen Schwachsinn was die da wieder machen. Wenn unter Kompany wieder so ein Schrott gespielt wird, denke werde ich nie mehr Bayern gucken.

Beende doch gleich noch deine “Mitgliedschaft” hier im Diskussionsforum! 😁

Tu’s nicht!!!! Bitteeee… Ohne dich kann der FCB nicht überleben.

🖕🖕🖕🖕🖕

Dieser Verein ist an Lächerlichkeit nicht zu überbieten.
De Ligt abgeben, Upa behalten. Grandios. Wirklich.

wer sagt denn das upa bleibt ? hat irgendeiner persönlich mit kompany geredet oder mit dem sportvorstand ?

glaubt doch nicht jeden Scheiß der hier geschrieben wird . der Transfermarkt hat jetzt auf und man kann dann wenn er wieder zu ist über alles reden .

Wenn der wieder zu ist, garantiere ich Dir, dass wir uns wieder blöde angestellt haben. Wie die letzten Jahre (außer Kane) immer.

Kane war auch nicht der grandiose Deal. Klar, man konnte einen großen Namen präsentieren und er hat mit seinen Toren die CL quali gesichert. Aber der Transfer an sich hat doch klar gemacht das Bayern 100mio für einen Spieler bezahlen kann. Also sind mit kane Abschluss ALLE zukünftigen Transfers kurzerhand teurer geworden. Tottenham hat, in meinen Augen, für den FCB die Büchse der Pandora geöffnet. Das wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen bis sich das wieder eingependelt hat. Wirtschaftlich gesehen kein guter Transfer…

“Die spinnen komplett, die Römer” (bzw. Münchner Bosse).
Der beste Verteidiger soll verkauft werden um das Gehaltsbudget um 15 Mio. zu entlasten (ja kostet denn ein Ersatz, z. B. Tah nichts?) und dem schlechtesten Verteidiger (außer Sarr) Alfonso Davis werden 17 Mio. geboten.
Ich verstehe die Welt, bzw. meinen FCB nicht mehr!

🤣🤣 ja, er wäre der knapp bessere der vorhandenen IVs, aber halt auch der, den man am Besten verkaufen kann. Somit eine rational vernünftige Entscheidung. Mir wäre IV-Nr.3 mit De Ligt auch lieber gewesen, wär ein verdammt guter backup.

Wenn Bayern wirklich den de ligt verkaufen sollte bleibe nicht mehr Bayernfan. Der Max und Christoph gehören auch gleich auf die Verkaufsliste. Die haben doch keine Ahnung welchen besten iv Spieler sie verkaufen wollen. Ich sehe schon das Bayern ohne de ligt abrutschen werden und von der Champions League brauchen wir gar nicht darüber reden. Mit dieser Abwehr ohne de ligt scheidet Bayern doch gleich gegen Ulm aus.

Leute verstehen einfach nicht, dass die besten IVs der Welt, nicht das verdienen was MdL bei uns verdient. LEIDER steht Gehalt und Leistung absolut in keinem Verhältnis!

Bei keinem unserer IVs, versteht mich da nicht falsch! Aber 16 Millionen im Jahr, sollte diese Zahl stimmen, sind einfach 6 bis eher 8 zu viel!

Stimmt ist ja nicht so, dass man die Jahre vor Matha gemerkt hat, dass uns ein Abwehrboss fehlt. Natürlich sollen die Offensivkräfte a la Gnabry und Co. 20 Mio. verdienen, weil sie nicht in der Abwehrspielen. Egal ob Leistung passt oder nicht. Aber unser mit Abstand bester Verteidiger, sollte auf keinen Fall 16 Mio. inkl. Boni verdienen dürfen. Lachhaft.

mit Abstand bester Verteidiger.. das ist Lachhaft.

MdL ist langsam, schlecht im Aufbauspiel und verletzungsanfällig.
Tah wird MdL in 1 1/2 Spielen vergessen lassen.

MdL x Bayern war nicht das, was es hätte sein können, was viele sich gewünscht haben.. mich eingeschlossen.

Man wird ein MdL Abgang nicht merken, versteht das endlich mal.

Doch, den Abgang MdL wird man merken:
1) es wird spürbar Gehaltsbudget frei und 2) die Physios sind weniger ausgelastet.

Juventus hat auch nicht verstanden,warum sie noch so viel Kohle von Bayern bekommen haben.Aber Brazzo hat seine guten Kontakte spielen lassen.😜😜Er war zu teuer und verdient zu viel.Außerdem wird sein Knie auch nicht stabiler.

wenn de Ligt geht und upamaquire bleibt wars das auch von mir gibt keinen Cent mehr als Mitglied ! dieser Verein macht alles falsch was falsch zu machen ist !

👍

Da bist du nicht der Einzige.

das solltest du schnell mitteilen, damit die das bei der Budgetplanung berücksichtigen. 😂😂😂

Ahaha wetten nicht!
Danach werden wir dich hier weiter ertragen müssen
Ich mache mir Null Gedanken ich freue mich auf die neue Saison
Kompany ehemals Weltklasse-Verteidiger wird unseren Verteidiger einiges beibringen können

Genau wegen der Aktion ist meine Freude auf die Saison gleich Null ! Kompany braucht so gar nicht erst antreten ! Anscheinend muss der FCB erst richtig fallen damit hier verstanden wird was los ist ! Meine einzige Hoffnung auf den Verein ist dass Müller neuer Vereins Boss wird und nicht mehr so viele mit mischen !

Dann hör schon mal auf, mitzumischen!

Heul leise, Schanntall!

Eine Schwachsinns Entscheidung der Bayern letztendlich dank Kompany. Mit Kompany spielt man um den Klassenerhält.

Da kennt sich Kompany gut mit aus

Kompany wird hier aber von vielen gehypt. Anfänglich auch von De Ligt Fans. Gut, die sind jetzt ins andere Lager übergelaufen. Wenn De Ligt bleibt und Kompany ihn spielen lässt, dann werden sie Kompany wieder lieben und sagen: “ich war von Anfang an Fan vom Vinzenz”

Ehemals Weltklasse-Verteidiger
Kompany wird wissen wenn er in der Abwehr braucht und wem nicht
Schwachsinns Entscheidung??? erkläre mal
Wie kannst du das jetzt wissen
Die meisten Vögel hier haben Kompany nicht mal eine Chance gegeben und labern vom Abstieg 😀ihr seid nur Fake mit großem m.a.u.l.und wenig hirn

Wenn das passiert verliere ich langsam den Glauben .. wenn’s am Gehalt liegt könnte man auch einfach nachfragen, ob er bereit wäre weniger zu verdienen.. aber ich dachte wir wollen wieder national wie international angreifen.. naja langsam verliere ich den Glauben ehrlich gesagt

Wenn man de Ligt für unter 50 Mio verkauft, was bei unseren Verkaufsspezis nicht unwahrscheinlich ist, dann verliere ich echt den Glauben an unseren Sportvorstand.

Er ist nicht mehr wert. Schon mal Gedanken gemacht wieso Koeman ihn bei der EM nicht einsetzt ?

da Koeman auch so ein guter Coach ist 😂
de ligt ist 24 er ist definitiv mehr wert als 50 mio. Sein aktueller Marktwert liegt bei 65. Wenn man ihn nach England verkauft und nur 50 mio bekommen sollte ist das definitiv einfach schlecht. Dort ist bspw ein Cucurella für 65 mio gewechselt der normalerweise 25 kosten würde..

Der niederländische Trainer davor hat auch nicht auf de ligt gesetzt und es war nicht koeman… erkläre mir das
Weil de ligt so Weltklasse ist?
Nein weil er konstant verletzt ist Kollege
Teams müssen sich einspielen und Stabilität reinbekommen..wenn du jemanden hast der ständig verletzt ist und dann im Gesamtpaket teuer ist
Muss man sich Gedanken machen ob das Sinn macht oder ob du jemanden Holst der einen stabilen Körper hat

Ist genauso nicht nachvollziehbar für mich, wie warum Upa in Frankreich Stamm spielt und auch dort munter weiter Gegentore verschuldet.

ohh, ist De Ligt dabei?

Für 50 Millionen kann man ihn abgeben, wenn er im letzten Vertrsgsjahr wäre….

da wird sich dann wohl eher der Finanzvorstand durchsetzen, was korrekt ist, in aller erster Linie muss Bayern die Finanzen im Griff haben.

Ich schreib mal meine Meinung dazu , gerne lass ich mich auch überzeugen das meine Meinung falsch ist , aber nur wenn es ohne Beleidigung geht mit konstruktiven Argumenten .

Positiv an de ligt :
– sehr sympathisch
– Kämpfer
– Kopfball stark

negativ :
– oft und lang verletzt
– hat keine spieleröffnung , spielt nur kurze Querpässe
– braucht nach Verletzungen lange um wieder in die Spur zu finden
– eher unbeweglich
– konnte sich bei juve nicht durchsetzen
– spiel bei der Niederlande keine Rolle
– verdient sehr viel Geld

mein Fazit : es ist nicht falsch de ligt für gutes Geld zu verkaufen .
Faslsch ist zu glauben das Tah oder ito besser sind .
wir brauchen wieder einen Iv aller Boateng , Hummels , Alaba ( in deren Prime Time versteht sich )

mir würde da Bastoni einfallen aber gibt bestimmt mehrere ..

gerne mal eure Meinung oder paar Namen ( bevor das kritisiert wird , ich habe auf recht Schreibung oder groß klein schreiben keinen Wert gelegt )

Du hast einen Punkt vergessen und zwar das Sascha überhaupt keine Ahnung vom Fußball hat!!

Dein Kommentar beweist deine grenzenlose Intoleranz

Nein, das beweist seine D.U.M.M.HEIT.;-))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

…und Inkompetenz.

mag sein , bin kein Profi , kein ex Profi und kein Trainer . Aber ich bin jedes Jahr mind 15 mal im Stadion ( heim und auswärts ) ich drohe nicht mit Kündigung meiner Mitglied Schaft weil mal ein Jahr kein Titel raus springt . Ich kann mich konstruktiver Kritik stellen , du kannst ja nicht mal eine schreiben … was ist denn deine Meinung ? lass uns doch mal deine Meinung hier in der Öffentlichkeit wissen … gib mir deine Argumente und belehre mich eines besseren ich bin da völlig offen von jemanden zu lernen der der Überzeugung ist das er große Ahnung von Fußball hat .

bis du das nicht getan hast , hast du kein Recht meiner Interpretation vom Spieler De ligt zu krtitiseren …

@Bayern…

Saschas Einschätzung von MdL ist sachlich korrekt.

Last edited 13 Tage zuvor by Johannes

Absolut korrekt

Ich denke deine Punkte sind nachvollziehbar. Auch wenn ich de Ligt sehr mag und von unseren jetzigen IV immer noch am stärksten sehe, einem Prime Boateng, Hummels oder Alaba kann auch er nicht mal ansatzweise das Wasser reichen. Es ist echt jammerschade, dass wir solche Kaliber nicht mehr im Kader haben. Ein Tah ist imho nur eine Gehaltseinsparung und nichtmal auf de Ligt Niveau. Upa hat starke Veranlagungen, aber im Kopf ist er einfach nicht da, wo er hingehört und Kim gehört eher in die gleiche Kategorie.

Bei dem einzigen, wo man weiß, was man bekommt, ist Dier. Einfach solide und routiniert. Kann man nichts mit falsch machen, aber auch nicht oberstes Regal und brauch nen guten Partner. Er kann immerhin Spieleröffnung und schlägt Boateng-Style einige schöne lange Bälle nach vorne.

Dier war der günstigste von allen, und macht es wirklich hervorragend, Zweikampf und Kopfballstark zudem der einzigste mir guter Spieleröffnung.

Selten, dass hier mal konstruktiv kommentiert wird. Bravo und danke! Es ist menschlich, dass in der Beurteilung Sympathien mit einfließen, wie du aber richtig geschrieben hast, reicht eine angenehme Austrahlung nicht, vor allem in Verbindung mit dem Gehalt.
Grundsätzlich inhaltlich echt erschütternd viele der Kommentare. Nachdem das erfolgreichste Jahrzehnt des Vereins titellos endete ist klar, dass es zu Veränderungen kommen muss und wird. Die Erwartungshaltung mancher steht im keinen Verhältnis zu den meisten anderen europäischen Vereinen die mehr Geld ausgeben und wenn überhaupt nur sporadisch erfolgreich waren.
Realistisch betrachtet sind aber viele der Kommentare Fake bzw. rein Clickbaits

Das merkt man,ist nicht schlimm wenn man nur in der Hauptschule war.
;-))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

🫣 warum nur Claudia?

richtig, Schlussfolgerung De Ligt muss verkauft werden. Das hast du wahrscheinlich punktgenau getroffen. Nun zum spekulativen Teil, ob Tah oder Ito besser oder schlechter sind, wird man spätestens Ende nächster Saison wissen. Ob irgendein anderer IV besser oder schlechter zu Bayern passt, ist auch eher spekulativ. Trotzdem, wir wissen, De Ligt hat es nicht gebracht.

Bastoni ist auch kein Heilsbringer Cmon alter.. erst letztens erst gesehen
Und günstig wäre er auch nicht

Kein Widerspruch. Entscheidend sind die angemessene Abloese und ein ( besserer) Ersatz. Leider liegt aber genau hier, und das nicht zum ersten Mal, das Problem. Dass Spieler gehen ( duerfen/ sollen) ist das Eine, in diesem Fall auch alles andere als ein Drama. Der Preis sollte stimmen, wobei man hier sicher auch mit dem partiell eingesparten, exorbitanten Gehalt fuer diese Position arbeiten darf und dann der Ersatz. Es gibt ohne Zweifel bessere IV, die den Anforderungen der meisten Trainer entsprechen. Die Zeiten des durchaus zuverlässigen Vorstoppers Schwarzenbeck sind vorbei, haben aber noch nicht alle begriffen. Zumal der mindestens einen hatte, der das Spiel eröffnete. Beim besseren Ersatz wird es allerdings in den letzten Jahren regelmaessig schwierig. Tah ist sicher ( deutlich) günstiger, viel mehr faellt mir leider aber auch nicht ein.

Dann holt den Hummels wäre ablösefrei. Wenn man alles besser weiß. Bayern wird den größten Fehler machen wenn man de ligt für unter 60 Millionen Euro gehen lässt und tah ist auch so teuer.

Halte de Ligt zugute, dass er nicht nur Querpässe spielt… ab und zu auch mal einen Diagonalpass.
Ansonsten alles richtig.

Hinzuzufügen sei, dass er perspektivisch eher noch öfter/länger ausfallen wird. Da ist Dynamik drin!

🖕🖕🖕🖕🖕🖕🖕🖕🖕🖕🖕🖕🖕🖕🖕🖕🖕🖕🖕🖕🖕🖕🖕🖕🖕

Muss man nicht verstehen… Schade! Bei United wird De Ligt als Stammspieler eine absolute Bank…

Kick and Rush liegt ihm eventuell auch mehr.

Die Führung ist unzurechnungsfähig

Aber TOTAL

Raus mit den Verantwortlichen!!!!

Und zwar SOFORT

Upa bleibt, De Ligt verkaufen die für ein Appel und ein Ei und wollen dann den alten Tah
Hab gedacht nach Brazzo kanns net schlimmer werden, aber dem ist nicht so…

🤣

Wenn M. de Ligt geht, wer soll dann bitteschön für ihn einspringen und sofort besser sein als er? Upa? Kim? Na klar!

Ich habe nichts gegen J. Tah, aber wer garantiert uns, daß er bei Bayern so gut ist wie de Ligt und so gut spielt wie bei Bayer 04, sollte er zu uns wechseln? Niemand! Bei de Ligt wissen wir wenigstens, wie er spielt und wie er funktioniert!

Mir ist das alles sehr unsicher! Hoffentlich hat man sich da nicht selbst geschadet und dem kompletten Verein gleich mit! M. de Ligt funktioniert super mit Dier und passt gut zum Verein!

Mir fällt momentan leider niemand ein, der innerhalb dieser kurzen Transferzeit eine echte Hilfe wäre, der bezahlbar und vor allem verfügbar ist, der zum FCB wechseln möchte und, der de Ligt so gut ersetzen kann, daß es eine Verbesserung ist! Außerdem ist Matthijs ein prima Kerl, der niemals negativ aufgefallen ist! Ich würde ihn gerne behalten!

Hummels, und er kostet keine Ablöse

Hallo Tanja,

da soll Leverkusen dran sein. Würde Hummels überhaupt nochmal zum FCB wollen?
Aber er hat es die abgelaufene Saison beim BVB prima gemacht. Wir brauchen aber einen für die Zukunft. Hummels wäre nur für ein Jahr.

Du hast absolut recht. Nur eine Ergänzung: er ist auch einer, wenn nicht der, LOYALSTE
Spieler (außer TM).

Danke, Don Alfredo! Diesen Punkt nehme ich sehr gerne noch mit dazu!

anscheinend wissen sie beim FC Bayern weniger als du. Die sehen das komplett anders. Warum haben die beim FC Bayern weniger Ahnung als du?

Palim-Palim,

ich hätte gerne eine Flasche Pommes Frites!

P.S. Dein Name ist echt Programm! muass ned sei! Das stimmt!

Deine Replik ist unreif und infantil. “muass ned sei” hat es auf den Punkt gebracht.

Du solltest nicht auf das Jauchegrubeniveau der Bots hier abrutschen. So wie “Don Alfredo”, “bomsche” oder der Fakebot “Ein Mensch” (der es ja nicht ist.)

Hallo Silvio,

das ist Deine Sicht der Dinge und wenn Du das so siehst, ist das doch ok.! Eines möchte ich aber hier gesagt haben. “muass ned sei” schreibt mich immer von selbst an. Ich habe diesen User noch nie von meiner Seite aus angeschrieben! Und sonderlich nett hat er auch nicht immer geschrieben.
Oder würde es Dir gefallen, wenn man denkt, Du bist der Sohn von B*R*A*Z*Z*O???

Achte einfach mal auf meine Kommentare. Wenn mir jemand freundlich schreibt, dann antworte ich freundlich! Wenn mir jemand nicht so nett kommt, dann muß er damit rechnen, daß eine entsprechende Antwort von mir zurückkommt. Und da lasse ich mich auf keine Kompromisse ein, denn ich bin echt, kein Bot und ich möchte hier auch authentisch sein! Warum soll ich jemandem freundlich antworten, der mir nicht auf ehrliche Weise freundlich schreibt?

Wenn Du mir freundlich schreibst, wie damals bei diesem Covid-Kommentar, dann finde ich das sehr nett und ich schreibe Dir gerne zurück! Daher achte einfach darauf. Ich bin keiner dieser sinnlosen Blöd-Poster, auch wenn ich viel lustiges Zeug kommentiere. Ich lache gerne und genauso, wie ich hier schreibe, bin ich! Aber zu jemandem bewußt böse sein oder andere mit Ausdrücken bewerfen oder mich mit zig Namen anmelden. Das bin ich nicht! Das würde mich auch nicht glücklich machen!

Und ich finde, jeder hat doch das Recht hier drin seine Meinung zu sagen. Die einen mögen de Ligt, die anderen nicht. Die einen wollen diesen Trainer oder Transfer, die anderen jenen. Du kannst es niemandem recht machen. Dafür sind wir ein Forum. Und jeder sollte zu dem stehen dürfen, was er meint. Die einen kennen sich besser aus, die anderen nicht. Ist eben so!

Wichtig ist, daß man seine Grenzen kennt, was Gemeinheiten etc. angeht. Und die kenne ich! Und im Grunde eint uns doch eines: daß wir den FC Bayern mögen! Und daß wir uns hier auch wieder vertragen, wenn´s mal gekracht hat. So sehe ich das! Das Leben ist schöner, wenn man nett ist zueinander!

>>Oder würde es Dir gefallen, wenn man denkt, Du bist der Sohn von B*R*A*Z*Z*O???<<

😁 😁 😆

Hier gab’s schon 22 Brazzosöhne… mindestens! Der einzig echte war Brazzo4Ever vor drei Jahren.
Also mir wär’s ehrlich gesagt wurscht.

Last edited 13 Tage zuvor by Silvio Berlusconi

Mir ist das egal, wieviel Brazzos und Brazzosöhne es hier gab. Wenn Du aber für Brazzo Junior gehalten wirst, dann ist das unfreiwillig komisch!
Und ja, mir ist das auch Jacke wie Hose! Lachen mußte ich aber trotzdem!

Zum Thema Meinung und Matha:

Ich respektiere jeden, der MdL sympathisch findet. Finde ihn selber einen Supertyp!
Ich respektiere auch Fans, die ihn behalten wollen oder besser finden als Tah, wiewohl ich da rein sachlich-fußballerisch nicht mitgehe. Er wird im neuen Spielsystem nicht mehr so gut funktionieren wie vormals mit Dier.

Was ich nicht respektieren kann, wenn hier Fake-Accounts, Bots und bekannte Debben rumkrakeelen, der Eberl müsse gefeuert werden oder gehöre in die Klapsmühle, Kompany würde sich sein eigenes Grab schaufeln und derlei gequirlte Haterscheiße.

Denn eins ist mal klar: Eberl & Freund haben mehr Verstand im kleinen Finger als diese Couch Potatoes im überfetteten Ars.ch mit Ohren. Und wenn einer was von Defensive versteht, dann ist es wohl Kompany.

Die oben erwähnten Hater wollen auch keine Argumente austauschen. User bomsche etwa postet in jedem Beitrag Emojis mit Stinkefinger, sonst nix. (Wenigstens ohne Rechtschreibfehler…)

Einige entblöden sich nicht, mit dem “Ende ihrer Mitgliedschaft” zu drohen – kommt kurz vorm Weltuntergang… Kindergarten ist ne seriöse Veranstaltung im Vergleich!

Also ich kann dazu nur sagen, daß ich weder was gegen Eberl, Freund noch Kompany habe! Der neue Trainer hat noch nicht einmal angefangen und ich habe das hier bereits mehrfach geschrieben, daß er von mir eine faire Chance und auch Zeit bekommt.

Er kann für den ganzen Hickhack gar nichts und hat sich wahrscheinlich nur gefreut, daß er das Vertrauen und den Job beim FCB bekommen hat. Und ich wünsche mir vor allem, daß der Club wieder Erfolg hat. Und wenn das durch Kompany ist, dann ist das prima!

Es ist eine Unart, nach jedem Spiel einen Trainer fertig zu machen. Ich habe da noch nie mitgemacht und werde sowas auch nicht tun. Egal, bei welchem Trainer!

Eberl und Freund mag ich persönlich gerne, auch wenn ich mich mal lustig mache. Die sind beide in Ordnung. Ich hoffe nur, daß man ihnen, genau wie dem Trainer, genügend Zeit zur Verfügung stellt und keine Hürden aufbaut. Sie müssen ja auch das beiseite räumen, was andere hinterlassen haben.

Was so manche User hier angeht, so versuche ich immer, hinter die Kulissen zu blicken und den Menschen zu sehen, ehe ich vorab urteile. Das heißt, wenn jemand unfreundlich ist, muß das nicht zwangsläufig was mit mir zu tun haben. Wir wissen nicht, was alles an privaten Dingen dahinter steckt. Ich mach es prinzipiell so, daß ich nur dann auf etwas reagiere, wenn mir danach ist. Und wenn es unterste Schublade ist, bin ich eh draußen. Mit Ausdrücken in einem Forum habe ich es gar nicht und das soll auch so bleiben!

Es ist sowieso nur eine Scheinwelt. Du weißt nicht, wie viele User sich unter dem 10. Namen anmelden und daher bin ich da emotional sehr auf Distanz. Manche Dinge ahnt man, muß ich darauf reagieren? Es ist nur ein Forum, nicht meine reale Welt.

Aber es sind auch viele nette Leute hier drin und wenn wir uns den Spaß am Fußball teilen können, dann ist das prima! Die Franzosen haben vorhin auch nicht so dolle gespielt! Die Belgier hätten es eigentlich packen müssen!

Jauchegrubenniveau…

Wenn das Paket stimmt, würde ich ihn gehen lassen und sonst eben nicht. De Ligt ist ein guter Spieler, den ich auch von seiner Art her sehr sympathisch finde, ich war vor zwei Jahren als er kam total euphorisch. Aber er ist leider auch viel zu oft verletzt und ehrlicherweise ist er spielerisch ziemlich limitiert. Der Spielaufbau ist gut, aber nicht sehr gut und da müssen wir besser werden. Natürlich ist er besser als Kim und Upa gewesen, aber war er wirklich super gut? Aus meiner Sicht nein, ob Tah die Lösung wird, ich weiß es nicht. Wenn ich mir einen IV aussuchen dürfte, würde ich Bastoni holen.

Ja, ja, und Upa und Kim sollen bleiben?

jo, wär super wenn sich Bayern De Ligt als 3. IV leisten könnte. Bei bestimmten, wenigen Spielen sicherlich ne sehr gute Personalalternative. Ist denen aber anscheinend zu teuer, zumindest dafür.

Sehe nicht dass er seinen Marktwert bei Bayern verschlechtert hat. Da müssen mind. 65 Mio her.

korrekt, aber er war ja leider auch das nicht Wert was an Juve bezahlt wurde.

heule

Das geht noch alles auf die Kappe von Brazzo mit seinen Gehälter die er den Spielern geboten hat. Danke dafür 😬👎

Matthijs de ligt steht für mich für viele misslungene internationale Transfers, die Preis-/Leistung nicht 100% rechtfertigen Konnten

Ich wünsche mir die Zeit zurück, wo Bayern die Adresse für die besten Bundesligaspieler war, ergänzt mit ein paar internationalen top-Transfers die SOFORT helfen.

De ligt gehörte nicht dazu. Mein Resümee nach 2 Jahren. De ligt braucht sehr viel Anlaufzeit.

Das war lange PlayStation-Management was Bayern Betrieb, ganz nach manu Art. Viele Spieler vom internationalen Markt zusammenkaufen, die im Trend waren ohne Sinn und Verstand.

Unser Fundament muss wieder die Bundesliga sein und das sollte sich auch im Kader widerspiegeln.

Tah wäre ein guter Schritt zurück in alte Tradition.

Last edited 13 Tage zuvor by René

Rene hat keine Ahnung vom Fußball! De Ligt hat immer seine Leistung gebracht wenn er fit war!!! Lass uns mal an das CL Viertelfinale gegen Paris zurück erinnern wo er ein sicher geglaubtes Tor von Paris auf der Linie geklärt hat um nur ein Beispiel zu nennen ! Er identifiziert sich immer mit unserem Verein und ihn wollen wir verkaufen!! Wenn bei jemandem das Preis Leistungsverhältnis nicht stimmt dann bei Gnabry, Sane etc. oder vom Gehalt her dann Kimmich etc.!

Dieser Verein ist so lächerlich geworden! Sch… FC Bayern

Tommy. Atme mal tief in die Tüte.

Wenn de ligt auch nur 3 Monate die Leistung gezeigt hätte, die tah wie ein Uhrwerk die letzten 12 Monate gezeigt hat, könnte ich es ja verstehen, wenn man ungerne nen 24jährigen sympathischen Spieler abgeben würde.

Die Wahrheit ist aber, dass de ligt ständig wackelkandidat war, sowohl beim Trainer, hinsichtlich seiner Fitness/gesundheit, als auch seine Rolle innerhalb der iv war. Denke dier hat sehr viel mehr organisiert als de ligt, der doch eher mit sich selber beschäftigt schien.

Last edited 13 Tage zuvor by René

Ja genau Tah war die letzten 12 Monate gut aber was war denn die Jahre davor! Wenn er wirklich so gut wäre würde er schon längst bei einem europäischen Topklub spielen aber er hat letzte Saison nur überperformt! Aber das wirst du spätesten am Freitag selbst wenn er von den Spaniern schwindelig gespielt wird!

Und Tuchel hat in der zweiten Saisonhälfte seinen Fehler korrigiert und von da an war de Ligt gesetzt weil er unser bester ist! Echt nur Ahnungslose hier! Lächerlich ‼️‼️‼️‼️

Warum benutzt du so viele Ausrufezeichen? Atme mal durch Junge.
Der René hat im Gegensatz zu dir Ahnung von Fußball. Der Fußball entwickelt sich immer weiter. Verteidiger die auch mehr als nur verteidigen können, werden immer wichtiger.
De ligt ist unser schlechtester Verteidiger, wenn es um die Spieleröffnung geht.
Das ist leider so

Ohhh Nico du Vollpf…. was nützt mir eine gute Spieleröffnung wenn wir hinten den Laden nicht dicht bekommen! Bevor wir über Spieleröffnung reden sollten wir lieber schauen dass die Mannschaft endlich wieder zu NULL spielt und da brauchen wir de Ligt weil er unser bester Verteidiger ist!! Um die sch… Spieleröffnung soll sich unser Mittelfeld oder hoffentlich unser neuer 6er wenn ein guter verpflichtet wird kümmern! Lauter ahnungslose hier!!!!!!!!!

Dir scheint es nicht gut zu gehen.
Gute Besserung
Du hast so viel Ahnung von Fußball, nicht.
Du schreibst, dass sich das Mittelfeld um die Spieleröffnung kümmern soll…
Und dann schreist du hier rum, dass hier lauter ahnungslose sind.
Da weil bist du hier der ahnungslose.

Last edited 13 Tage zuvor by Nico

Komm lass dich zurück ficken du Opfer!

Du bist Schmutz.

Ein Schwachkopf ohne Hirn, der alle anderen als “Vollpfosten” tituliert.

Wie nennt man das? Geisterfahrer!

Deine Eltern haben wohl einen Scherzkeks gegessen bevor sie dich erzeugt haben! Komm lass dich zurück ficken in den Bauch deiner Mutter das wäre das beste für alle!!

Da kannst Du Müller und Neuer noch dazurechnen.Die Verträge hätte man auch nicht verlängern dürfen.

👍 👍

Ist das immer noch kein Scherz?

Sofern de Ligt verkauft wird und Tah und Co in der IV nicht zünden wars das direkt vor der Hinrunde schon für Kompany + hat man wieder den ganzen Fanblock gegen sich aufgebracht- da wette ich drauf

Lächerlich! Und in England schieben sie sich die Spieler für Unsummen umher nur um das FFP/ die Sustainabilty-Regelung zu umgehen. Ein 21jähriger Elliot Anderson, der noch nix geleistet hat soll 41,5 Mio. wert sein?

sagt’mal, liebe Redaktion, sind Euch jetzt da wieder ganze Unterhaltungsstränge verloren gegangen — wozu soll man hier eigentlich kommentieren?

aufhören sofort 🤯🤯🤯🤯🤯😭😭😭😭😭

Ich weiß nicht warum man einen meiner Meinung nach einen sehr guten Spieler abgeben will und einen Upamecano behält.
Eine komische Politik

67 Mio kriegt man nimmermehr. Das war ein überteuerter Brazzotransfer.

Das wird Kompanys Untergang!

Du bist der Untergang der Menschheit… 😉

Halt die Fresse du Opfer!

Was soll diese Scheiße??

Die haben doch nicht mehr alle Latten am Zaun.De Ligt verkaufen und Upa behalten.Was soll diese Scheiße???

Aber was soll Tah bei Bayern ?? Keine Verstärkung ……..außer fürs Foulspiel….

unfassbar!! de Ligt verkaufen und Upa behalten??

helfts eana….. wird immer lächerlicher….

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.