FC Bayern News

Neben United: Weiterer Topklub kontaktiert Bayern wegen De Ligt

Matthijs de Ligt
Foto: IMAGO

Die Zeichen bei Matthijs de Ligt und dem FC Bayern stehen auf Abschied. Der Niederländer wird derzeit intensiv mit einem Wechsel zu Manchester United in Verbindung gebracht. Die Verhandlungen zwischen den Klubs laufen offenbar bereits. Doch nun soll sich ein weiterer Topklub um den 24-Jährigen bemühen.



Ein Verkauf von Matthijs de Ligt wird immer konkreter: Manchester United soll sich mit dem 24-Jährigen so gut wie auf einen Wechsel verständigt haben. Auch mit dem FC Bayern haben die Verhandlungen bereits begonnen. Diese verlaufen offenbar sehr positiv.

Wie die Sport BILD berichtet, schaltet sich mit Paris Saint-Germain ein weiterer Spitzenverein in den Transferpoker um de Ligt ein. Demnach haben die Verantwortlichen aus Paris die Bayern-Bosse ebenfalls kontaktiert und ihr Interesse am 24-jährigen Innenverteidiger hinterlegt.

De Ligt will (nur) zu United

Laut Transfer-Insider Fabrizio Romano hat PSG allerdings keine gute Ausgangslage: “Manchester United ist der einzige Verein, der von Matthijs de Ligt grünes Licht bekommen hat, um in den Gesprächen voranzukommen”, erklärte dieser. Zudem führte Romano aus, dass es “keine Gespräche zwischen der Spielerseite und PSG” geben würde, “da De Ligt Man United den Vorzug gibt.”

Momentan ist der Abwehrspieler mit der niederländischen Nationalmannschaft bei der EM im Einsatz. Mit der Elftal ist De Ligt am Dienstag ins Viertelfinale eingezogen, allerdings hat der Innenverteidiger noch keine einzige Minute bei EURO absolviert.

Übereinstimmenden Meldungen zufolge wären die Bayern bereit, de Ligt ab einer Ablöse von rund 50 Millionen Euro im Sommer ziehen zu lassen. Viele Fans und Experten sind überrascht von den niedrigen Forderungen. Angeblich sind auch die Verantwortlichen in Manchester verwundert: Mit einem Marktwert von 65 Millionen Euro würden die Bayern den Verteidiger deutlich unter seinem Wert ziehen lassen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
54 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

wer soll eigentlich in der iv spielen? wenn es um die Wurst geht? 😩

unsere beiden Mr. Zuverlässig.

Kim und Upa 😂

so wirds wohl enden….

Da sich Topklubs um De Ligt bemühen, sollten sich die User welche den Verkauf begrüßen einmal fragen , ob sie mit ihrer hier kundgetanen Meinung nicht völlig daneben liegen.

Das gleiche wie bei kimmich

Genau das gleiche. Welche Top Klubs haben denn tatsächlich ein Angebot abgegeben? Wohl keiner. Also Man U u PSG fragt an, wow.

Nochmal: Man sollte bei dem Thema auch sachlich bleiben und sich diese aus der Saison 23/24 anschauen.

Geschwindigkeit
Upamecano: 35 km/h
Kim: 34,3 km/h
Stanisic: 34,3 km/h (bei Bayer 04)
Ito: 33,9 km/h (bei VFB Stuttgart)
Dier: 33,5 km/h
de Ligt: 32,8 km/h

Gewonnene Zweikämpfe
Dier: 66%
Kim: 64%
Stanisic: 63% (bei Bayer 04)
de Ligt: 59%
Upamecano: 57%
Ito: 45% (bei VFB Stuttgart)

Während de Ligt nicht nur der langsamste Innenverteidiger ist, ist er auch was Zweikämpfe angeht der zweitschlechteste Innenverteidiger, der derzeit bei Bayern unter Vertrag steht.

Und dies sind die Quoten der gewonnen Zweikämpfe aus der Saison 22/23.
Pavard:67%
Stanisic: 65%
Hernandez: 62%
de Ligt: 59%
Ito: 58% (bei VFB Stuttgart)
Blind: 57%
Upamecano:56%

Auch hier ist de Ligt lediglich auf dem vorletzten Platz, weil noch Blind da war.
Wenn man sich die Zweikampfquote anschaut und auf der anderen Seite ist de Ligt der Top-Verdiener unter den Innenverteidigern bei Bayern, dann passt das nicht so ganz zusammen.

Genauso Kimmich: hat in der Saison 23/24 genau 150 Zweikämpfe geführt und 56% davon gewonnen. Und das für ein 6er und Rechtsverteidiger. Das sagt schon alles. De facto in der Defensive nicht präsent. Und Kimmich verdient 20 Mio. im Jahr!

Zahlenspielereien …
Nach Deiner Berechnung ist also Kim unser bester Verteidiger!? 😉

statistiken… es kommt drauf an welche 2kämpfe man gewinnt und nicht wieviele….

Die Zeiten wo man Manu einen Topclub nennen kann sind schon lange vorbei

Das kann uns demnächst auch passieren

wenn Leute wie du dann fern bleiben von meinen Verein.. würde ich das ernsthaft in Kauf nehmen

Top Clubs wie PSG und Manu?

MANU ist Rang 11 im UEFA Ranking. PSG zwar 4 aber naja… wir Nummer 3.
(Hinter City und Real).

De Ligt hat keine Minute bei einer EM bekomen.

Ich weiß nicht ob das ironisch gemeint ist. Aber Top Clubs sind Platz 1-3. Da hat keiner Interesse.

Naja – das werden sehr Viele anders sehen:
Also die ersten 10 bis 15 Klubs in Europa würde ich schon als Top-Vereine ansehen.
Also ManU nicht als solchen Verein anzusehen, ist schon etwas dreist.
Der wertvollste Klub der Welt
Immer ausverkauftes Stadion / Schnitt 74.000 Zuschauer
Englischer Pokalsieger
Marktwert des Kader über 700 Mio. €uro (höher als Leverkusen, Dortmund, Leipzig)

Manu hat den Englischen Pokal gewonnen, PSG ist wieder Französischer Meister, dazu sind beide sehr Finanzstark.

und genau deshalb sollte man ihn halten…. will es in der neuen saison bestimmt allen beweisen daß das ein fehler war…. und wenn ich im gegensatz dazu upamecano sehe, der egal wo er spielt verlässlich in den wichtigen spielen versagt, sollte man lieber das nervenbündel loswerden.

City, Arsenal, Liverpool, Real wollen ihn aber nicht. Juve auch nicht mehr, Nationalmannschaft auch Ersatz.

Nochmal, SPIELERÖFFNUNG!
NIEMAND STREITET DIE ZWEIKÄMPFE AB!

Zweikämpfe? Dann schau Dir mal die Quote von de Ligt an. Nur Upamecano und Ito sind schlechter! Dier, Kim, Stanisic sind deutlich stärker!!!

Topklubs! Ich muss mal ganz laut lachen!!!

Arroganz kommt vor dem Fall

Keine Chance..bei den Experten..null Ahnung 🤣

Ein Spieler sollte zum Spielverständnis des Trainers und zu den Eigenschaften der restlichen Mannschaft passen. Robben hat weder bei Chelsea noch bei Real gepasst, beim FCB wurde er zur Legende.

MdL passt nicht zur restlichen Abwehrreihe des FCB und augenscheinlich auch nicht zur Spielanlage des neuen Trainers.

Das Interesse von PSG und ManU zeigen also weniger die Qualität von de Ligt, sondern nur eine höhere eingeschätzte Kompatibilität bei den beiden anderen Vereinen.

ne stimmt.. jeder Verein auf der Welt, hat die gleiche Vorstellung davon, wie ihre Mannschaft Fußball spielen soll.

Man seid ihr alle daneben

Last edited 8 Tage zuvor by Haagiibaer

Es macht den Eindruck, dass Bayern inzwischen auf einem sehr hohen wirtschaftlichen Niveau geführt wird. Man kaufe gute Spieler teuer ein und verkaufe sie, nach dem sie gute Leistungen gebracht haben, zum Schnäppchenpreis

😂🤣😂 schon komisch

Mit Ito haben wir bereits einen guten Transfer getätigt, jetzt mit Palhinha und Olise haben wir auch super Spieler eingetütet. Lasst Max Eberl kochen Jungs! Aber warum wir nicht mit MDL planen verstehe ich ehrlich nicht. Da ist Tah auch kein Ersatz für! Ich denke Schlotti wäre auf dieser Position deutlich besser… Aber ist wohl schwierig den aus Dortmund zu locken. Und warum verpflichten wir nicht Andrich als Backup?

Egal wer noch nach München kommt, Ich wünsche dem FC Bayern viel Erfolg in der neuen Season und Mia San Mia!❤

Wir haben auf der 6er Position immer noch Laimer als Backup.

Itoo..ok für die 2. Mannschaft reicht es noch..ganz sicher nicht wenn es gegen Real mal wieder geht

War zwar unser bester IV, aber in den wichtigen Spielen leider zu häufig verletzt. Gefühlt noch anfälliger als Arjen es war. Bei seinem Gehalt und dem möglichen Transfererlös ist es richtig, Ihn abzugeben.

De Ligt spielte in der Rückrunde:
TSG Hoffenheim 2:4 De Ligt 90 min. in der IV
Real Madrid 1:2 De Ligt 90 min. in der IV
Borussia Dortmund 0:2 De Ligt 90 min. in der IV
VFL Bochum 2:3 De Ligt 90 min. in der IV
SV Werder Bremen 0:1 De Ligt 90 min. in der IV
LAZIO Rom 0:1 De Ligt ab der 72 min. in der IV
FC Arsenal 2:2 De Ligt 90 min. in der IV

So sieht keine gute Bilanz aus für einen Innenverteidiger der dann nicht in der Diskussion
stehen sollte! Das ist sowohl für De Ligt, als auch für die gesamte Abwehrreihe ein Armutszeugnis.

Gegen Beim Bayer Leverkusen 0:3 ; VFB Stuttgart 1:3 und
1.FC Heidenheim 2:3 spielte De Ligt nicht muss man fairerweise sagen.

Trotzdem: De Ligt hat Bayern nicht weiter gebracht.

Sehe ich auch so. Vllt etwas besser als Pannen Upa und Schüssel Kim, aber es reicht nicht, um die CL zu gewinnen. Hat uns wirklich nicht weiter gebracht!

aber dier schon?

Die Gegentore nur an der IV festzumachen ist zu einfach.
Die taktische Ausrichtung sich mit der ganzen Mannschaft im Zeitlupentempo dem Strafraum des Gegners zu nähren und hoch zu stehen, führte zu einer großen Verwundbarkeit bei Kontern.

👍 grüsse an jk…..

diesen schw.ach.si.nn kannst du auf jeden spieler übertragen der in den genannten spielen ebenfalls gespielt hat….

Und schau Dir einfach mal die Quote gewonnener Zweikämpfe an. Ein gute Bilanz sieht anders aus!

Stimmt. Wie sagt man: unter den blinden ist der Einäugige König. Reicht insgesamt einfach nicht

😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤

Das mia san mia wird den Bach runter gehen. De Lighte, Upa, Kimmich, Goretzka und wer weiss wer noch. Vielleicht hätten die Bosse genauer analysieren sollen was unter Tuchel nicht gut lief. Tuchel hat keinen Spieler besser gemacht. Das ist Fakt. Die
Kaderplanung und deren Umsetzung hinterläßt bei mir einen faden Beigeschmack. Wenn man Gehälter reduzieren muss, warum spricht man dann nicht mit den Spielern? Anscheinend verzichtet De Lighte auf Gehalt weil er zu einem Trainer will, der zu 100% hinter ihm steht.

Schade das wir nun nicht sehen können, wie de Ligt sich entwickelt, wenn er einen echten 6er vor sich hat und nicht einen “ich will überall sein” Kimmich.

👍

Ich hoffe das der Schwachsinn “50 Mio €uro” nicht wirklich die Einstellung der Bayern-Verantwortlichen ist!
Marktgerecht ist zwischen 55 und 70 Mio. €uro. Dann kann man sich in der Mitte treffen. Darunter nicht!
Das mit PSG ein weiterer Interessent auf den Plan tritt, kann nur gut sein!
In beiden Fällen sollte man in Betracht ziehen:
Bruno Fernandez / ManU
Xavi Simons/ PSG
bei beiden wird ja ein Bayern Interesse nachgesagt.
Also: klug verhandeln!

der Marktwert steigt lrofer nicht gerade wenn man nicht mal im EM Kader der Holländer ist

de Ligt ist im EM-Kader der Niederlande …

interesse an fernandez stand bisher nur in der zeitung…..

es gibt aktuell eine Petition gegen einen Transfer.. bitte teilnehmen und unterschreiben 🙏

Hör doch bitte mit dem Kasperltheater auf. Als ob das irgendwas ändern würde.

😄😄

und dann wird er nicht verkauft? 😂🤣😂🤣😂

Wenn bayern wirklich de ligt verkaufen sollte wie es momentan aussieht wäre das der größte blödsinnige Fehler und dann noch unter dem Marktwert kann ich es als bayern Fan nicht mehr verstehen. Auf der Verkaufsliste müsste eigentlich nicht de ligt stehen sondern Kim, upamecano, kimmich, Freund und eberl die Bayern anscheinend in der bundesligasaidon 24/25 und auch in andere Wettbewerbe schwächen wollen. Ich spüre schon seit brazzo und Kahn bei bayern waren und jetzt auch das Mia San Mia überhaupt nicht mehr. Geht’s schon mit trainer los die ganze Trainersuche hätte sich bayern sparen können indem sie Nagelsmann mehr Zeit gegeben hätte. Auf alle drei wettbewerbe hat man noch Chance gehabt auf Titel aber nein man musste nagelsmann raus schmeißen und mit tuchel ist man nur Dritter geworden hinter dem vfb stuttgart. Ich habe meine Befürchtungen das bayern noch weiter abrutschen könnte.

mit tuchel ist man dank domunder bl.öd.he.it noch meister geworden…. und ob es mit jn genauso gelaufen wäre, steht in den sternen….. ärgerlich ist nur daß ganze sinnlos verbrannte geld für beide…..

So ist das Modell. Teuer einkaufen und dann zum Schnäppchen zu verkaufen. Einsparungen und Erlöse, sei dahin gestellt,aber man kann doch nicht als Verein zeigen, froh ihn los zu werde. Oder Taktik um anderen Vereinen zu zeigen, alles muss raus zu super Preisen.

helfts eaner….

auch noch unter Marktwert 🤦🏽‍♂️ das kann alles nicht mehr ernst gemeint sein.. wann wache ich auf?