Transfers

Fan-Umfrage: Nur jeder Vierte hält Nübel-Wechsel zum FCB für sinnvoll

Alexander Nübel
Foto: Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images

Der potenzielle Wechsel von Alexander Nübel zum FC Bayern sorgt weiterhin für Diskussionen. Nachdem zahlreiche Experten den bevorstehenden Transfer in den vergangenen Tagen kritisiert haben, sind auch die Fans alles andere als begeistert davon. In einer aktuellen Fan-Umfrage halten weniger als 25 Prozent den Wechsel des 23-jährigen für sinnvoll.

Selten hat ein Torwartwechsel innerhalb der Fussball Bundesliga für so viele Diskussionen gesorgt. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge wird Alexander Nübel den FC Schalke 04 im Sommer in Richtung FC Bayern verlassen. Der Wechsel ist viele nicht nachvollziehbar, FCB-Torwart-Legende Sepp Maier hatte sich vor kurzem kritisch dazu geäußert.

Auch bei den Fans stößt der Transfer auf wenig Verständnis, wie eine repräsentative Befragung des Umfrageinstituts „Civey“ im Auftrag von t-online.de ergab.

Ist der Wechsel zum FC Bayern schädlich für die Karriere von Nübel?

Embed from Getty Images

In den vergangenen knapp vier Tagen wurde über 2.500 Sportinteressierte in Deutschland zum potenziellen Wechsel von Alexander Nübel zum FC Bayern befragt. Im Vordergrund dabei stand die Frage „Wird der Wechsel von Alexander Nübel vom FC Schalke 04 zum FC Bayern München Ihrer Meinung nach der Karriere des Torhüters helfen?“

Nur 23,9 Prozent glauben daran, dass die Entscheidung zum FCB zu wechseln die richtige für Nübel ist. 37,9 Prozent hingegen glauben, dass dieser Schritt sich nicht positiv auf dessen Laufbahn auswirken wird. 38,2 Prozent antworteten mit „Unentschieden“.

Hauptgrund für die Kritik an dem Wechsel ist die Tatsache, dass Nübel in den kommenden 3-4 Jahren nur die Nr. 2 hinter Manuel Neuer beim deutschen Rekordmeister sein wird und somit nicht genügend Spielpraxis erhalten wird für seine weitere Entwicklung.