FC Bayern News

Enthüllt: Trotz Verletzung spielte Lewandowski gegen Chelsea durch

Robert Lewandowski
Foto: Shaun Botterill/Getty Images

In einem relativ kurzen Statement hat der FC Bayern gestern Abend die Knieverletzung seines Top-Torjägers Robert Lewandowski bekannt gegeben, ohne dabei auf weitere Details einzugehen. Wie die „BILD Zeitung“ berichtet, hat sich der 31-jährige Pole die Verletzung im CL-Spiel gegen den FC Chelsea gegen Ende der ersten Hälfte zugezogen und dennoch das komplette Spiel absolviert.

Mit einem Tor und zwei Vorlagen gehörte Robert Lewandowski, neben Serge Gnabry, am vergangenen Dienstag zu den Matchwinnern auf Seiten des FC Bayern beim furiosen 3:0-Auswärtssieg gegen den FC Chelsea. Der Pole hat sich voll und ganz in den Dienst der Mannschaft gestellt und wurde am Ende zudem noch mit einem Tor belohnt.

Laut der „BILD Zeitung“ hat sich Lewandowski gegen Ende der ersten Hälfte (36. Minute) einen Anbruch der Schienbeinkante am linken Kniegelenk zugezogen. Trotzdem spielte dieser weiter und war an allen 3 Toren direkt beteiligt.

Lewandowski zeigt sich nach der Verletzung kämpferisch: „Bin bereit zu kämpfen“

Während Fans, Medien und Experten diskutieren welche Auswirkungen der knapp vierwöchige Ausfall von Lewandowski auf die Bayern hat, meldete sich dieser via Twitter zu Wort und zeigte sich durchaus kämpferisch. Der Pole blickte dabei bereits nach vorne: „Drückt mir die Daumen. Ich werde bald zurück sein und werde bereit sein zu kämpfen.“