FC Bayern News

Rummenigge deutet „zeitnahe“ Vertragsverlängerung mit Neuer an

Maja Hitij/Bongarts/Getty Images)
Foto: Maja Hitij/Bongarts/Getty Images

Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat sich zur aktuellen Lage rund um Manuel Neuer und dessen „stocken Vertragsverhandlung“ geäußert. Gegenüber „Sky“ verriet der 64-jährige, dass er von einer zeitnahen Vertragsverlängerung des FCB-Kapitäns rechnet.

In den vergangenen Tagen war es relativ ruhig in Sachen Vertragsverhandlungen beim FC Bayern. Mit David Alaba, Thiago und Manuel Neuer verhandeln die Münchner derzeit mit drei wichtigen Leistungsträgern. In Sachen Neuer hat Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge nun ein Update bekannt gegeben. Der 64-jährige zeigte sich durchaus optimistisch.

„Das ist eine Ehe, die noch weiter bestehen wird“

Gegenüber „Sky“ deutete Rummenigge an, dass die Gespräche weiter anhalten. Dennoch ist er optimistisch, dass der 34-jährige Torhüter das Angebot der Bayern annehmen wird: „Manuel Neuer und der FC Bayern, das ist eine Ehe, die vermutlich noch weiter bestehen wird“. Rummenigge rechnet zudem mit einer zeitnahen Entscheidung: „Ich bin zuversichtlich, dass Manuel unser Angebot zeitnah annehmen wird und seinen Vertrag verlängern wird“.

Neuer ist vertraglich noch bis 2021 an den deutschen Rekordmeister gebunden. Seit Anfang des Jahres laufen die Gespräche bereits über einen neuen Vertrag, doch die beiden Parteien konnten sich bisher weder in Sachen Vertragsdauer noch Gehalt einigen. Neuer hat in den vergangenen Wochen jedoch mehrfach betont, dass er auch in Zukunft beim FC Bayern spielen möchte.