FC Bayern News

Familiäre Gründe: Darum zögert Thiago mit der Vertragsverlängerung

Thiago
Foto: imago images

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge haben sich die Bayern und Thiago auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung verständigt. Dennoch hat der 29-jährige Spanier bis dato noch keinen neuen Vertrag beim Rekordmeister unterschrieben. Laut der „BILD Zeitung“ liegt dies vor allem an familiären Gründen.

„Thiago oder nix!“, mit diesen legendären Worten hat Pep Guardiola im Sommer 2013 klar und deutlich gemacht wer sein Wunschspieler ist. Die Bayern-Bossen erfüllten dem damaligen FCB-Trainer seinen Wunsch und verpflichten den zentralen Mittelfeldspieler für 25 Mio. Euro vom FC Barcelona.

Seit knapp sieben Jahren spielt Thiago mittlerweile für den FC Bayern und gehört damit zu den dienstältesten Profis im aktuellen Kader. Die Verantwortlichen an der Isar würden den Vertrag mit dem 29-jährigen Spanier gerne vorzeitig verlängern, doch dieser scheint hin und hergerissen zu sein wo seine (sportliche) Zukunft liegt.

Tendenz pro Bayern

Wie die „BILD Zeitung“ berichtet, haben sich die Münchner und Thiago bereits Anfang Mai auf eine Vertragsverlängerung verständigt. Am 4. Mai hätte dieser demnach ein neues Arbeitspapier unterzeichnen sollen, noch vor Bayern-Kapitän Manuel Neuer.

Doch es kam anders als geplant. Thiago bat an diesem Tag um „mehr Bedenkzeit“. Der Grund dafür: Der Katalane hat in den vergangenen Monaten intensiv mit dem Gedanken gespielt die Bayern am Ende der Saison zu verlassen und zurück in seine spanische/katalanische Heimat zu kehren. Nach Informationen der „BILD Zeitung“ lag dies weniger an sportlichen Gründen, sondern vielmehr an familiären.

Die Zitterpartie scheint jedoch ein Ende zu haben. Laut der „BILD Zeitung“ soll sich Thiago für einen Verbleib an der Isar entschieden haben. Das Blatt bezieht sich dabei auf Informationen aus dem Mannschaftskreis.

Maßgeblich beteiligt an dieser Entscheidung ist wohl auch Hansi Flick. Der 55-jährige hat in den vergangenen Wochen und Monaten immer wieder betont wie wichtig Thiago für ihn und die Mannschaft ist. Der spanische Nationalspieler spielt unter Flick eine tragende Rolle – auf als auch neben den Platz.

Somit scheint es nur noch eine Frage der Zeit zu sein, bis Thiago seinen Vertrag beim Rekordmeister verlängert. Nach Neuer, Alphonso Davies und Thomas Müller wäre er damit der vierte Leistungsträger und Stammspieler der einen neuen Vertrag erhält.