Bundesliga

Bitter für die Bayern! Lewandowski und Müller verpassen das Topspiel gegen Gladbach

Robert Lewandowski
Foto: MATTHIAS HANGST/POOL/AFP via Getty Images

Bittere Nachrichten für den FC Bayern und vor allem für Hansi Flick. Der 55-jährige wird seine Offensive für das kommende Bundesliga-Spiel (13. Juni) gegen Borussia M’Gladbach umbauen müssen. Sowohl Thomas Müller als auch Robert Lewandowski werden das Heimspiel gegen die Fohlen wegen Gelbsperren.

Sowohl Lewandowski als auch Müller kassiert beim heutigen Auswärtsspiel gegen Leverkusen ihre fünfte gelbe Karte und werden damit kommende Woche beim Heimspiel gegen Borussia M’Gladbach fehlen.

Besonders bitter: beide Karten wären vermeidbar gewesen. Während Lewandowski seine Gelbe Karte in der 32. Minute für einen ausgestreckten Arm im Luftduell gegen Sven Bender kassierte, blockierte Müller in der 40. die Ausführung eines Leverkusener Freistoßes und wurde von Schiedsrichter Manuel Gräfe ebenfalls mit Geld verwarnt.

Damit muss Flick sowohl auf seinen besten Torschützen als auch besten Vorlagengeber im Topspiel gegen Gladbach verzichten.