Bundesliga

Flick vor dem Bundesliga-Start gegen Schalke: „Wir hatten wenig Zeit, aber es geht in die richtige Richtung“

Hansi Flick
Foto: imago images

Bayern-Cheftrainer Hansi Flick hat sich vor dem morgigen Bundesliga-Eröffnungsspiel gegen den FC Schalke 04 über die aktuelle Lage beim deutschen Rekordmeister geäußert.

Nur drei Wochen nach dem CL-Triumph geht es für den FC Bayern morgen Abend wieder los. Die Münchner eröffnen mit dem Heimspiel gegen den FC Schalke 04 die neue Bundesliga Saison 2020/21.

Viel Zeit haben die Bayern nicht gehabt um sich auf die neue Spielzeit vorzubereiten, dennoch freut sich FCB-Coach Hansi Flick auf den Saisonstart: „Wir sind positiv und haben morgen das erste Spiel. Wir hatten zwar wenig Zeit, aber es geht in die richtige Richtung“.

„Wir müssen hochkonzentriert sein“

Der FC Bayern ist in diesem Jahr noch ungeschlagen und möchte diese Serie auch morgen Abend gegen Schalke weiter ausbauen: „Das ist das erste Spiel und ich habe der Mannschaft gesagt, dass es nicht wichtig ist, wie groß der erste Schritt ist, sondern dass man auf dem richtigen Weg ist. Wir müssen so ins Spiel gehen, wie in den Spielen zuvor. Das hat uns stark gemacht. Schalke wird alles versuchen, um eine bessere Saison zu spielen als letztes Jahr. Das wird ein Gegner, der seine Chance sucht“.