FC Bayern News

Nächster Ausfall auf Seiten der Bayern: Goretzka fehlt in Salzburg

Hansi Flick und Leon Goretzka
Foto: imago images

Nach dem positiven Corona-Test von Niklas Süle, müssen die Bayern beim Champions-League-Spiel ins Salzburg auch auf Leon-Goretka verzichten. Der 25-Jährige leidet aktuell an Wadenproblemen und hat die Reise nach Österreich nicht mit angetreten. Dies berichtete die Bild am Montag Abend.

Während auf der Salzburger Seite Top-Stürmer Daka ausfällt, wird auch die Verletztenliste bei den Münchnern langsam länger. So können die Bayern am Dienstagabend nicht auf die Dienste von Mittelfeld-Star Leon Goretzka zurückgreifen. Der torgefährliche Achter wurde zuletzt in Köln geschont, zumal er auch in der vergangenen Woche nicht voll im Trainingsbetrieb mitwirken konnte. Seine noch immer nicht voll ausgeheilten Probleme resultieren aus dem Champions-League-Spiel gegen Moskau, wo Goretzka zur Halbzeit das Spielfeld verlassen musste.

Für Trainer Hansi Flick Glück im Unglück, dass er sich mittlerweile voll und ganz auf Edel-Reservist Corentin Tolisso verlassen kann. Der 26-jährige Franzose zeigte sich zuletzt so stark wie zu besten Zeiten und dürfte neben dem gesetzten Dauerbrenner Joshua Kimmich in der Startelf stehen. Gemeinsam wollen die beiden zentralen Mittelfeldspieler die Münchner Bayern zielgerichtet zum dritten Sieg im dritten Gruppenspiel manövrieren. Ob Goretzka gegen Dortmund wieder zur Verfügung steht, ist noch nicht final geklärt.