FC Bayern News

Manuel Neuer ist FIFA-Welttorhüter des Jahres 2020

Manuel Neuer
Foto: FIFA

Manuel Neuer ist FIFA-Welttorhüter des Jahres 2020, dies hat der Fußball-Weltverband am Donnerstagabend offiziell bekannt gegeben. Der 34-jährige Bayern-Kapitän sicherte sich zum ersten Mal in seiner Karriere diese Auszeichnung.



Seit 2017 vergibt die FIFA im Rahmen ihrer „The Best“-Awards den Titel „Welttorhüter des Jahres“. In diesem Jahr wurde Bayern-Profi Manuel Neuer zum Welttorhüter des Jahres 2020 gekürt. Für den deutschen Nationalspieler war es die erste FIFA-Auszeichnung dieser Art. 2017 landete Neuer bei der Wahl auf dem 2. Platz. 2018 und 2019 war Neuer indes nicht in den Top 3 vertreten.

Neuer äußerte sich wie folgt zu der Auszeichnung: „Ich habe immer mein Bestes gegeben, um meinem Team zu helfen. Ich bin sehr dankbar, dass dieser Preis vergeben wird. Es war definitiv eines der besten Jahre meiner Karriere. Es war unglaublich, was wir zusammen erreicht haben“.

Der FIFA-Welttorhüter des Jahres wird von einer Experten-Kommission, in der ehemalige Torhüter und Stürmer sitzen, bestimmt. Neben den Leistungen auf dem Platz spielt auch das Verhalten des Spielers neben dem Platz bei der Entscheidung eine Rolle.