FC Bayern News

Süle und Musiala steigen wieder ins Teamtraining ein, Coman fehlt weiterhin

Niklas Süle
Foto: CHRISTOF STACHE/AFP via Getty Images

Der FC Bayern hat am gestrigen Mittwoch wieder seinen regulären Trainingsbetrieb aufgenommen und bereitet sich auf den Bundesliga-Neustart kommenden Sonntag gegen Mainz vor. Während Niklas Süle und Jamal Musiala am Donnerstag wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen sind, trainiert Kingsley Coman weiterhin individuell.

Mit Süle und Musiala feierten heute zwei Bayern-Profis ihr Comeback an der Säbener Straße. Beiden fehlten gestern noch. Während Süle nach der Geburt seines Kindes Sonderurlaub hatte, fehlte Musiala leicht angeschlagen. Beide sind jedoch fit und einsatzbereit für das Heimspiel gegen Mainz wie die „BILD Zeitung“ berichtet.

Bei Kingsley Coman hingegen steht nach wie vor ein großes Fragezeichen hinter seinem Einsatz. Auch heute hat der Franzose nur individuell trainiert. Hansi Flick möchte nach der dessen Zerrung nach dem Leverkusen-Spiel kein Risiko eingehen und eine schwerere Verletzung provozieren. Es ist durchaus möglich, dass Coman gegen die Mainzer komplett geschont wird.