Fussball News

Happy End für den DFB? Musiala tendiert zur deutschen Nationalmannschaft!

Jamal Musiala
Foto: imago images

Im November des vergangenen Jahres feierte Jamal Musiala sein Debüt in der englischen U21-Nationalmannschaft. Zuletzt machten Gerüchte die Runde, wonach der Youngster bereits im März für die A-Nationalmannschaft auflaufen könnte. Laut der „BILD Zeitung“ tendiert der Bayern-Profi jedoch zur deutschen Nationalmannschaft.

Der 17-jährige Offensivspieler hat den Großteil seiner Jugend für englische Auswahlmannschaften gespielt, bis auf ein kurzes Intermezzo 2018 als er zwei Spiele für die deutsche U16 bestritt. Bedingt durch seine beiden Staatsbürgerschaften kann es sich Musiala aussuchen, ob er in Zukunft für England oder Deutschland spielen möchte. Aktuellen Medienberichten zufolge tendiert der Bayern-Profi zur DFB-Elf.

Haben die Bayern-Profis Musiala vom DFB-Team überzeugt?

„Diesen Jungen werden wir nicht mehr gehen lassen“, betonte Serge Gnabry vor kurzem im Interview mit der englischen „Daily Mail“ auf Jamal Musiala und dessen Nationalmannschaftskarriere angesprochen wurde. Es scheint so, als würde Gnabry Recht behalten. Laut der „BILD Zeitung“ tendiert Musiala mittlerweile eher für die deutsche A-Nationalmannschaft zu spielen. Demnach haben auch die Bayern-Spieler entsprechende Überzeugungsarbeit geleistet.

DFB-Direktor Oliver Bierhoff hatte Ende des vergangenen Jahres betont, dass man sich intensiv mit Musiala beschäftigen würde und man diesen gerne in den eigenen Reihen hätte. Es wird spannend zu sehen, ob der gebürtige Stuttgarter in Zukunft tatsächlich für die DFB-Auswahl spielen wird.

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de