FC Bayern News

Enthüllt: Nagelsmann erhält einen 5-Jahresvertrag und kostet mehr als 20 Mio. Euro!

Julian Nagelsmann
Foto: imago images

Der Wechsel von Julian Nagelsmann von RB Leipzig zum FC Bayern befindet sich auf der Zielgeraden. Während die Münchner mit dem 33-jährigen bereits eine „grundsätzliche Einigung“ erzielt haben, wurden nun auch die letzten Modalitäten zwischen den beiden Klubs geklärt.



Das es am Ende so schnell gehen würde, hätte vermutlich selbst Julian Nagelsmann nicht gedacht. Nach dem gestrigen 2:0-Erfolg gegen Stuttgart betonte der RB-Coach, dass es „keine neuen Erkenntnisse“ zu seiner sportlichen Zukunft gibt. 24 Stunden später fehlt faktisch nur noch die Unterschrift unter dem Vertrag beim FC Bayern.

Ein Grund warum der Deal so schnell abgewickelt wird ist die Tatsache, dass Nagelsmann unbedingt zum FCB möchte. Seine Familie lebt bereits im Umland der bayerischen Landeshauptstadt und er selbst hatte in der Vergangenheit bereits betont, dass der „FC Bayern in seinen Träumen schon eine etwas größere Rolle“ spielt.

Bayern zahlt 15 Mio. Euro als fixe Ablöse

Wie die „BILD Zeitung“ berichtet, wird Nagelsmann einen 5-Jahresvertrag beim deutschen Rekordmeister bis zum Sommer 2026 erhalten. Auch in Sachen Gehalt macht der 33-jährige einen satten Sprung machen, von drei Mio. Euro in Leipzig, geht es in München auf knapp acht Mio. Euro jährlich hoch.

Auch in Sachen Ablöse haben RB und der FCB einen Kompromiss gefunden: Demnach zahlen die Münchner zunächst 15 Mio. Euro als fixe Ablöse. Dieser Sockelbetrag kann durch variable Erfolgszahlungen auf über 20 Mio. Euro ansteigen. Gerüchten zufolge auf bis zu 23 Mio. Euro.

Laut der „BILD Zeitung“ ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis die beiden Vereine den Wechsel offiziell bestätigen. Nach Informationen von „SPORT1“ möchten die Bayern jedoch zunächst die Vertragsauflösung mit Hansi Flick abwickeln. Dies soll jedoch ohne „großen Streit“ ablaufen. Beiden Seiten sind demnach bemüht zeitnahe eine Lösung zu finden.