FC Bayern News

Nagelsmann über seinen Wechsel zum FC Bayern: „Eine einmalige Gelegenheit für mich“

Julian Nagelsmann
Foto: imago images

Julian Nagelsmann wird ab dem 1. Juli 2021 neuer Cheftrainer beim FC Bayern. Der 33-jährige gilt als Wunschnachfolger für Hansi Flick. Nagelsmann selbst betonte, dass dies eine einzigartige Gelegenheit für ihn ist.



Auch wenn Nagelsmann schon seit Jahren beim FC Bayern gehandelt wird, ging es plötzlich ganz schnell. Am Sonntag machten Meldungen die Runde, dass die Münchner den Kontakt zum RB-Coach aufgenommen hätten und keine 48 Stunden später folgte bereits die offizielle Bekanntgabe des Wechsels.

So etwas ist nur möglich, wenn alle Parteien, sowohl Bayern, Leipzig als auch Nagelsmann entsprechend mitwirken. Vor allem der Jungtrainer scheint große Lust auf den Trainerjob beim Rekordmeister zu haben.

„Ich habe nie einen Hehl daraus gemacht, dass mich der FC Bayern reizt“

Der 33-jährige betonte im Rahmen der offiziellen Pressemitteilung der Leipziger, dass der Wechsel zum FC Bayern eine einzigartige Gelegenheit für ihn sei: „Leipzig ist etwas Besonderes – und dennoch werde ich gehen. Ich habe nie einen Hehl daraus gemacht, dass mich der Trainerposten beim FC Bayern München reizt und ich diesen Job gerne annehmen würde, wenn sich diese vielleicht einmalige Gelegenheit ergeben sollte. Es ist für mich etwas sehr Spezielles, das Traineramt beim FC Bayern zu übernehmen.“

Zeitgleich bedankte er sich bei den RB-Verantwortlichen, die ihm dies ermöglicht haben: „Ich bedanke mich daher ganz herzlich bei Oliver Mintzlaff und allen Verantwortlichen bei RB Leipzig, dass sie gemeinsam mit dem FC Bayern eine Lösung gefunden haben, mir diesen Wunsch zu ermöglichen.“