FC Bayern II

Medien: Liverpool beschäftigt sich mit Kingsley Coman!

Kingsley Coman
Foto: imago images

Aktuellen Medienberichten zufolge liebäugelt Kingsley Coman mit einem Abschied vom FC Bayern kommenden Sommer. Demnach soll der Franzose vor allem in Wechsel in die englische Premier League reizen. Neben Chelsea und Manchester City scheint nun ein weiterer Top-Klub von der Insel in den Coman-Transferpoker einzustellen.



Mit Blick auf die stockenden Vertragsgespräche und die unterschiedlichen finanziellen Vorstellungen beim Thema Gehalt, erscheint ein Verkauf von Kingsley Coman in der bevorstehenden Sommer-Transferperiode nicht vollkommen ausgeschlossen. Zuletzt machten Meldungen die Runde, wonach die Bayern bei einer Ablöse ab 80 Mio. Euro gesprächsbereit wären.

Liverpool bereitet ein Angebot vor

Aktuellen Medienberichten zufolge beschäftigt sich neben dem FC Chelsea und Manchester City, auch der FC Liverpool mit dem 25-jährigen Franzosen. Wie das Portal „Fijaches“ berichtet (via Liverpool Echo), bereiten die Reds derzeit ein Transferangebot für den Flügelstürmer vor.

Trotz der schleppenden Vertragsgespräche sind die Verantwortlichen beim FC Bayern derzeit (noch) gelassen. Ehrenpräsident Uli Hoeneß hatte zuletzt betont, dass man keine Eile hat und auf den bis 2023 laufenden Vertrag verwiesen.