FC Bayern News

Salihamidzic freut sich über das Nagelsmann-Comeback: „Es ist gut, dass der Trainer wieder da“

Hasan Salihamidzic
Foto: Getty Images

Das Debakel im DFB-Pokal hat zuletzt für viel Aufsehen beim FC Bayern gesorgt. Mit dem 5:2-Erfolg gegen Union Berlin haben die Bayern eine passende Reaktion gezeigt. Laut Sportvorstand Hasan Salihamidzic ist die denkwürdige Pokal-Pleite abgehakt. Zudem freut sich der 43-jährie über das Comeback von Julian Nagelsmann.



Salihamidzic äußerte sich vor dem CL-Spiel gegen Benfica Lissabon wie folgt zu der historischen Pokalniederlage und wie es den Bayern in den vergangenen Tagen damit ging: „Ich war geschockt und wir haben sicherlich ein paar Tage gebraucht.“ Der 43-jährige betonte aber zugleich, dass die Bayern spätestens nach dem Union-Spiel wieder voll fokussiert sind: „Wir haben das Gladbach-Spiel abgehakt und in Berlin wieder fünf Tore gemacht. Da wollen wir jetzt weitermachen.“

Der Bosnier freut sich zudem darüber, dass Julian Nagelsmann nach zweiwöchiger Quarantäne heute Abend wieder seine Rückkehr auf der FCB-Trainerbank feiert: „Es ist gut, dass der Trainer wieder da ist und nah an der Mannschaft ist. Mit seiner Gabe, Situationen zu erkennen, kann er immer schnell etwas ändern.“