Transfers

Matthijs de Ligt zum FC Bayern? Kahn: „Beim Punkt Führung können wir uns verbessern“

Matthijs de Ligt
Foto: Getty Images

Lange Zeit war es ruhig in Sachen Innenverteidiger-Suche beim FC Bayern. Seit dieser Woche steht aber fest: Die Münchner wollen nochmals in der Defensive nachlegen und arbeiten an einem echten Transfer-Coup. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge ist Matthijs de Ligt von Juventus Turin der absolute Wunschspieler beim deutschen Rekordmeister. Laut Klubchef Oliver Kahn brauchen die Münchner einen neuen Abwehrchef.



Bedingt durch die Abgänge von David Alaba, Jerome Boateng und zuletzt Niklas Süle haben die Bayern in den vergangenen zwei Jahren drei wichtige Säulen in der Innenverteidigung verloren. Vor allem der Abschied von Alaba war schmerzhaft. Mit dem Österreicher hat der FCB seinen Abwehrchef verloren und in den vergangenen zwei Jahren vergeblich versucht diese Lücke mit dem vorhandenen Personal zu erfüllen – ohne Erfolg.

Mittlerweile sind die Bayern-Bosse bereit diese vakante Stelle mit einem Neuzugang zu besetzten. Wunschspieler ist Matthijs de Ligt von Juventus Turin. Der 22-jährige Niederländer soll sich mit dem FCB bereits auf einen Wechsel im Sommer verständigt haben. Die Gespräche mit Juve nehmen derzeit Fahrt auf.

de Ligt soll der neue Abwehrboss in München werden

Klubchef Oliver Kahn hat sich im Gespräch mit dem „kicker“ über die aktuelle Lage in der Bayern-Defensive geäußert. Laut dem 52-Jährigen sind die Münchner grundsätzlich „mit der Qualität im Zentrum sehr zufrieden“. Kahn macht jedoch keinen Hehl daraus, dass man sich bei den Punkten „Führung, Lautstärke und Präsenz“ verbessern kann.

Auch wenn Kahn die aktuellen Gerüchte rund um de Ligt nicht bestätigt hat, ist es offensichtlich, dass die Bayern den Niederländer zum neuen Abwehrboss machen wollen. Dem Vernehmen nach ist der Rekordmeister bereit viel Geld dafür in die Hand zu nehmen. Gerüchten zufolge liegt die Ablöse für de Ligt zwischen 60-80 Millionen Euro. Damit könnte der 22-Jährige zum teuersten Transfer in der Vereinsgeschichte aufsteigen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
27 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lucas hat doch auch über 80 Mio gekostet…

ja aber sie gehen davon aus das er mindestens 80 Mio kostet und dann kommen noch Erfolgsabhängige Zahlungen dazu war glaube ich bei Lucas nicht so!

Keiner weiß so gut wie die Bayern Bosse das in der Innenverteidigung qualitativ nachgelegt werden muss. Süle wird beim BVB in der Zukunft zeigen ob der FCB einen Fehler gemacht hat. Upa kommt nicht richtig in den Tritt und Hernandez verbessert sich hoffentlich noch. Einen Sturm mit Mane UND Lewi wird Mega interessant

Sehe ich anders. Upa kommt immer besser in Tritt, aber die Umstellung innMünchen war groß und die Abwehr wurde zu oft umgebaut. Hernandez wurde ebenfalls immer besser seitdem er verletzungsfrei ist und ist einer der unangenehmsten gegenspieler .. ob auf links der in der Innenverteidigung. Und Ein Sturm mit Mané, Gnabry, Coman, Musiala und Sané, aber OHNE Lewa wird MEGA interessant. Hochgeschwindigkeit, dribbelstark und torgefährlich.

Herrn von Sahne sehe ich eher als rechts außen auf der Bank bzw. als Ballverteiler bei den Balljungen

Übung komplett bei Dir.
Mit de Ligt wird unsere Abwehr komplettiert, aber so schlecht hat wie die oft gemacht wird, ist sie definitiv nicht.

Ich gehe von einer Dreierkette +2 extrem Offensive Außenverteidigern aus.

Und Hernandez, de Ligt, Upamecano werden da auf Strecke das Rennen machen.

Sollte Pavard dennoch bleiben, wird man Richards oder Nianzou verleihen. Beide haben zu hohes Potenzial um sie zu verkaufen.

Rechne aber mit einem Pavard Abgang, da ich mir bei ihm keinen Leistungssprung vorstellen kann.

Thema vorderste Reihe…ich gehe davon aus, dass da kein Lewa Ersatz kommt und geplant ist. Darf man nur Barca jetzt nicht sagen, da man die für ihr Verhalten finanziell bluten lassen möchte.

Hernandez ist wie ich finde sehr gut, er braucht aber vorallem jemand den ihn führt dann kann er noch mehr aufblühen. Die letzte Saison mit Alaba und Hernandez als IV hat man gemerkt wie gut er sein kann mit einen Leader.

Ich bekomme als Antwort auf einen Kommentar von mir, dass der FCB hunderte Millionen Eigenkapital hat. Nochmal, Eigenkapital ist kein flüssiges Geld. Der FCB hat sogar extrem viel Eigenkapital, die Spieler + die Liegenschaften. Es geht um die Positionen Konto und Kasse, und da liegen keine 400 Millionen drauf. Nein ich will auch kein Manager beim FCB werden, einfach nur mal paar Grundzüge von BWL hier weitergeben an die Fans hier, die glauben der FCB kann alles kaufen was er will, weil wir im Geld schwimmen.

bayern schwimmt im geld. zum glueck 🙂 das nicht so rauszuposaunen ist zudem clever

finanz monopolist unter den bundesligisten……koennen morgen 100 mio erloesen indem sie 5% der anteile verkaufen….250 mio auf diese weise schon von audi allianz adidas reingeholt, und die anzahl der anteile kann man mittels kapitalerhoehung in einem gewissen rahmen beliebig erhoehen

sorry.. aber Bayern war auch der einzige Top Club auf der Welt, der alles vom Festgeldkonto zahlte. In der Phase der Zinskonditionen auf Rekord-Niveau haben viele Unternehmen Darlehen aufgenommen und NICHT von Konto oder Kasse entnommen .. as auch Sinn macht. Aber das geht nur, wenn Eigenkapital in ausreichender Menge vorhanden ist. Nur als kleiner BWL-Nachtrag.

De Ligt ist sicher ein guter Spieler den der FC Bayern absolut gebrauchen können, aber ist er wirklich 60-80 Millionen € Wert? Das kann der doch nie im Leben wieder reinspielen. Ich weiß nicht ob er overrated ist. Ich verstehe nicht warum Schlotterbeck nicht stattdessen geholt wurde. Viel günstiger in Ablöse und Gehalt bei ähnlichem Alter und Potential und deutscher Nationalspieler.

also bei aller Liebe… Schlotterbeck ist mindestens 2 Klassen schlechter als de Ligt und Gott bewahre kein Führungsspieler

Du widersprichst dir selbst: ´De Ligt ist sicher ein guter Spieler den der FC Bayern absolut gebrauchen können´. Ein spieler dieser kathegorie kostet 60M aufwärts.Aber du würdest Schlotterbeck für die Hälfte holen, der überhaupt noch nie auf internationaler Ebene einen Formnachweis erbracht hat und bei den wenigen Einsätzen in der N11 bei jedem spiel einen entscheidenden Fehler gemacht hatte.

Chelsea News: Gebot wird erhöht. Zieht Bayern mit ?

Gerade bei den Gehaltssummen, die bei Mane und Gnabry kolopiert werden ist es unverständlich, dass man Alaba wohl keine 20 Mio bieten wollte.
Eine Verstärkung ist m.E. dringend nötig und ein kopfballstarker Verteidiger wie de Ligt würde dem FCB echte Chancen auf den CL-Titel ermöglichen 😃.

Ich will de Ligt bei Bayern sehen, der Junge ist sowas von talentiert. Passt perfekt. Allerdings halte ich es für einen Fehler, direkt die Anforderung „Führungsspieler“ an einen 22 Jährigen zu stellen, der neu in die Mannschaft kommt. Das ist zudem unnötig, vollkommen unnötig. Holt ihn einfach und baut die Führungsstruktur intern auf, statt einen künstlich überhöhten Erwartungsdruck für einen jungen Spieler aufzubauen.

Zum teuersten Transfer der Vereinsgeschichte werden?
Schon mal was von Hernandez gehört?

De Ligt wird, wenn er kommt, definitiv etwas teurer als Hernandez.

Es wäre nicht der teuerste Transfer. Herandez hat auch schon 80 Millionen gekostet.
Man hätte ja die anderen 3 Spieler nicht gehen lassen müssen, es lag doch nur am geld. So werden die Verhandlungen mit deLigt auch scheitern, weil der Verein kein Geld ausgeben will.

Der Deal ist fast erledigt, keine Sorge. Er wird kommen.

haha yes……die führung der bayern hat nach dem abgang von uli und kalle ne menge luft nach oben

Bei dir ist allerdings die Luft Raus, das wird nix mehr

……………………Neuer………………………
……….pavard..de ligt..hernandez……..
Mazraoui …………………………….Davies
……………Laimer…………kimmich………
Mane……………………………………coman
………………… Lewandowski……………..

Ließt sich doch gut oder?!

Goretzka über Laimer, dann passt’s

……………………Neuer………………………
……….pavard..de ligt..hernandez……..
Mazraoui …………………………….Davies
……………Laimer…………kimmich………
…………………. Müller………….,……..
Mane……………………………………coman
Alternativ ohne lewa🤙

Reservebank
………………………… Ullreich………………………….
(Sarr)Stanisic..upamecano..nianzou..Richards
…………………………gravenberch……………………
…………….sabitzer………………..goretzka………..
Gnabry…………….musiala…………………..sane…
………………………choupo-moting………………..

Damit sind wir mehr als breit aufgestellt, und haben mehrere top taktische Varianten 🤙👍😏👌

Ein 22jähriger, soll also 2 Weltmeister führen. Ein guter Junge aber ein hohes finanzielles Risiko. Ich bin mir nicht sicher, ob dies wirklich die beste Lösung ist. Das man dies den vorhandenen Spielern nicht zutraut, könnte auch für neuen Ärger sorgen. Mir würde das an Stelle von Pavard, Hernandez und Upa nicht gefallen.