FC Bayern News

Flick bestätigt: „Ich wollte Mario Götze zum FC Bayern zurückholen“

Mario Götze
Foto: IMAGO

Hansi Flick liebäugelt mit dem Gedanken, Mario Götze zurück in die Nationalmannschaft zu holen. Wie der Ex-Bayern-Trainer nun enthüllt, wollte er den Weltmeister von 2014 einst auch zum FCB zurück lotsen.



Während Flicks Zeit bei den Bayern waren Transfers stets ein heikles Thema. Der 57-Jährige wollte Medienberichten zufolge viel Einfluss nehmen auf den Kader des FCB, wurde aber oft ausgebremst. Letzten Endes verließ Flick die Münchner am Ende der Saison 2020/21 und wurde Bundestrainer.

Im Podcast „Mehr als ein Spiel“ hat Flick nun weitere Einblicke in seine Zeit an der Isar gegeben – und besonders mit einer Personalie überrascht.

Flick wollte Götze bei den Bayern haben

So sagte Flick über Mario Götze: „Ich hätte ihn gerne zum FC Bayern München geholt. Er ist einfach ein Spieler mit enormen Stärken im Schlussdrittel – deshalb wäre er eine gute Ergänzung gewesen.“

Dem Vernehmen nach haben sich die Bayern-Bosse tatsächlich mit eine Rückholaktion des offensiven Mittelfeldspielers entschieden, am Ende entschied man sich jedoch dagegen, sehr zum Ärger von Flick.

Bereits im Sommer 2013 wechselte Götze für 37 Millionen Euro von Dortmund nach München, die Westfalen holten den 30-Jährigen aber 2016 wieder zurück in den Signal Iduna Park. Inzwischen ist Götze wieder in der Bundesliga und wechselte über die PSV Eindhoven nach Frankfurt, wo er sich für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar beweisen möchte.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
30 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Hatte ich tatsächlich gerne gesehen. Ich denke, dass Götze selbst in der aktuellen Offensive eine gute Rolle spielen könnte. Wichtig ist bei ihm aber, dass ihm der Trainer restlos vertraut. Klopp in Dortmund war so ein Fall. Da konnte er frei aufspielen und hatte beim Trainer einen Stein im Brett. Dieses Gefühl bekam er dann (leider) erst wieder bei PSV.

Ich drücke ihm bei der Eintracht jedenfalls die Daumen 🙂

Was für ein Quatsch. Götze zu Bayern zurückholen 🙄 bin froh, dass Flick weg ist. Wie Kovac, zweitklassige Deutsche Nationalspieler holen … Brazzon denkt Global … Götze wieder zu Bayern, kann mich kaum erholen 🥶

Nunja, Götze hatte gesundheitliche Probleme, welche man beim bvb nicht bemerkte, und auch bei Bayern erst gegen Ende seiner Zeit dort.
Leider hat ihn diese Zeit vieles gekostet, denn er könnte auch ein absoluter Weltklasse Spieler sein ohne dies.

super Trainer, und auf seinen Input bei Transfers kann man verzichten

Götze Stammspieler bei der derzeitigen Offensive? Wer soll denn da für ihn raus und Coman und Sane‘ sind ja noch gar nicht drin!
So ein Schwachsinn!
Gegen Real hat Herr Götze gerade eben keinen Stich gemacht!

Zum Glück hat man diesen 🤡 nicht alle Wünsche erfüllt. Dantas und Sarr zu viel des Guten.

Wen Flick alles holen wollte. Gott bewahre. Götze, Draxler, Voigt, Werner. Rumpelkicker und Stolperjochen.

Götze, Draxler und Werner sind Rumpelkicker!? Ernsthaft?

Wäre komplett sinnlos gewesen, da bereits damals Musiala zu weit war und Götze ihn nur wertvolle Spielzeit gekostet hätte. Und wenn man heute sieht wie Jamal spielt, erübrigt sich jede Diskussion. Da kommt der gute Mario im kühnsten Traum nicht mal annährend hin!

Unter Flick hätten Spieler wie Götze beim FCB wieder Weltklasse erlangen können. Statt einer Ära Flick hat man sich an der Säbener Strasse für den Scheckbuch-Wedler Salihamidzic entschieden.

In Beraterkreisen auch als „20 – Mille – Brazzo“ bekannt…😂😂😂

Wenn du im Europäischen Fußball vorn mit spielen willst, dann musst du das Scheckbuch rausholen.
Zum Spieler entwickeln haben vielleicht Dortmund oder Freiburg Zeit, aber nicht eine Mannschaft die jedes Jahr um die Europäische Krone mit spielen will…..

…deshalb wäre er eine gute Ergänzung gewesen.“

Vielleicht wollte Götze aber auch kein Ergänzungsspieler mehr sein. Denn zu mehr hat es bei Bayern leider nicht gereicht. Obwohl er mehr gespielt hat, als immer behauptet wurde. Aber auch bei Klopp war er kein gesetzter Stammspieler. Dafür war er noch zu jung.
Schauen wir mal ob Mario es nochmal in die N11 schafft.

Super Trainer ,einer der Besten den Bayern hatte,aber nach so einer Aussage ist man direkt froh das er weg ist…..

Flick einfach angepisst gewesen, dass er keine Macht bei Transfers hatte und nicht mit Götze, Dantas, Werner und Vogt den Bayernkader umkrempeln konnte… was ein Typ, ey

Warum hat er Dantas nicht aufgestellt?

Sahnig, für Mario hab‘ ich immer Wertschätzung übrig!

Halt die Klappe Wertschaetzung…

Solange es einen Müller gibt, ist es für Spieler dieser Position nicht möglich in München Fuß zu fassen.
Ob Götze, Sané, Cuisance,…
Wenn du nicht wie ein Musiala geduldig und demütig bist, oder dich in den Dienst der Mannschaft stellst (siehe Kimmich als IV und RV in den ersten Jahren) solltest du nach einem anderen Verein ausschau halten.
Ist mit der Position hinter Neuer oder auch bisher hinter Lewy ja nicht anders.

Bin mit nicht sicher, wo Götzes Platz im Kader der Bayern wäre. Am wirkungsvollsten ist er auf den Positionen 8 und 10 – die sind mit Musiala, Müller, Sane, Goretzka, Sabitzer und Gravenberch alle bereits mehr als doppelt besetzt.

In Frankfurt passt er ins Spiel, wünsche ihm von dort glücklich zu werden und ganz Fußball Deutschland beweisen zu können, dass er immer noch ein Top Spieler ist.

Wäre wohl wie mit Sarr nichts geworden, Wunschspieler von Hansi Flick sind schon recht „spannend“. Er wollte ja auch Timo Werner zu den Bayern holen. Zum Glück hat Brazzo hier ganz klare Kante gezeigt.

Besser so, dass man sich dagegen entschieden hat, denn er ist einer der Fussballer, die dermaßen überschätzt werden. Er möge ein Klassespieler sein nur mit dem Umsetzen klappt es nicht.

Spielt Mario Götze noch Fußball?
Mein, im Ernst. Für sein Wundertor in Rio hat er für immer einen Platz in meinem Vitrinenschrank, unsterblich?
Vielleicht kommt er nochmals etwas an früher ran, sei es ihm gegönnt.
Ich glaube es allerdings nicht.

Hast Recht! Wir haben ja schon genug Mittelmaß auf der Sportvorstand Position!

Das ist eine Beleidigung!
Für alle mittelmäßigen Sportvorstände…

Er hatte seinen Moment, der ihn die Fußball Geschichte gebracht hat, und das war es.

Nur weil Brazzo jetzt mit Geld um sich wirft, heißt das nicht, dass er kompetent ist. Das haben die letzten Jahre eindrucksvoll bewiesen! Seine Rhetorik und sein öffentliches auftreten sind immer noch ne glatte 5! Aber wenn mir einer Geld dafür gibt damit ich in jedem Artikel überschwänglich positiv über nen Nixnutz schreibe, dann mach ich das auch! Ändert nur nix dran, dass Brazzo ne Pfeiffe ist!

Götze ist keiner! In einer Liga wie Holland mit einem deutschen Trainer konnte er ein wenig rausstechen. Das war es aber auch. Aber wie ich Flick einschätze, nimmt er ihn mit zur WM. Das ist Flick nicht anders als Jogi.

Bayern hat generell seit 2019 zu viele mittelmaessige bis schlechte Transfers getaetigt

da spielt Flick, der 1,5 Jahre hier war, eine kleine Rolle
und Hasan, der seit 5 Jahren da ist, die Hauptrolle

Was der Hansi für eine Bratwurst ist, sieht man ja schon daran, dass er nur 6 Titel in einer Saison geholt hat.
Da wäre sicherlich mehr drin gewesen – immerhin hat er die Mannschaft auf Platz 4 übernommen…🙄

Alex Frieling

Alex Frieling

Redakteur
Alex hat sich den FC Bayern in Kindheitstagen nicht ausgesucht, der FCB hat sich ihn ausgesucht! Er liebt es über den FCB zu diskutieren und noch mehr mag er es über den Rekordmeister zu schreiben oder Video-Content für den FCBinside-YouTube-Kanal zu erstellen.