FC Bayern News

Bayern-Talente Wanner und Tel sollen in der Youth League Spielpraxis sammeln

Mathys Tel
Foto: IMAGO

Während sich die Bayern-Profis in der Champions League regelmäßig für die K.o.-Phase qualifizieren, war die U19 der Münchner in den vergangenen Jahren nicht wirklich erfolgreich unterwegs in der Youth League. In der neuen Saison soll sich dies ändern. Aktuellen Meldungen zufolge sollen die beiden FCB-Youngster Paul Wanner und Mathys Tel in der Youth League zum Einsatz kommen.



In den letzten fünf Jahren hat die U19 der Bayern nur zwei Mal den Sprung in die K.o.-Runde in der Youth League geschafft. Im Achtelfinale folgte dann das jeweils vorzeitige Aus. Im Vorjahr landete man mit lediglich einem Sieg und fünf Niederlagen auf dem letzten Gruppenplatz.

Wie „SPORT1“ berichtet, möchten die Bayern in dieser Saison deutlich mehr erreichen. Dazu ist man auch bereit den Nachwuchskader mit zwei Profispielern aufzurüsten. Laut dem TV-Sender wollen die Münchner sowohl Paul Wanner als auch Sommer-Neuzugang Mathys Tel für die Youth League melden.

Wanner und Tel pendeln zwischen Youth League und Königsklasse

Nach „SPORT1“-Informationen sollen die beiden Top-Talente in der Youth League Spielpraxis sammeln. Aufgrund der anspruchsvollen CL-Gruppe mit dem FC Barcelona, Inter Mailand und Viktoria Pilsen werden Wanner und Tel bei den Profis kaum zu Einsatzzeiten kommen. Ausgeschlossen ist dies jedoch nicht. Grund: Julian Nagelsmann möchte von Spiel zu Spiel entscheiden, ob das Duo in der Youth League oder bei den Profis im Aufgebot steht.

Dieses Spiel ist jedoch nur begrenzt möglich. Sobald ein Spieler drei Mal in der Champions League eingesetzt wurde, ist dieser nicht mehr für die Youth League spielberechtigt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
24 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Klar gute Idee, vor allem für Wanner. Aber wozu hat man Tel geholt für 20 mio?
Man war doch so überzeugt vom mbappe 2.0? Meiner Meinung sollte er gerade bei solchen spielen Erfahrungen Sammeln und er muss das vertrauen Spüren und nicht in der U19 degradiert werden um da was mit zu kicken. Da muss mehr Förderung in Sachen erste Mannschaft kommen

Verstehe ich auch nicht, viele der besonderen Experten hier im Forum (die ihn mit Sicherheit noch nie haben spielen sehen, außer in irgendwelchen 30 Sekunden YouTube Videos) haben den Transfer doch abgefeiert?!

🙂 Jaja, ich weiß: Grundsätzlich alles was Bayern macht toll finden, bloß nichts irgendwie mit eigener Meinung hinterfragen, sonst komme Dislikes 🙂 🙂

für die Kritik an der tel Verpflichtung habe ich denke einer der meisten davon erhalten

das stimmt

Du bekommst so viel „disapproval“ aufgrund deines bescheidenen IQ

furzt Brazzo4ever, kurz nachdem er „Schon sehr komisch, dass meine Meinungen hier seit Tagen ständig auf „awaiting for approval“ gesetzt werden“ gejammert hat

niemand hat hier mehr „disapproval“ gesammelt als du
niemand wird dich vermissen, wenn du statt hier in einem anderen forum anonym beleidigst

auf Wiedersehen

@ FCB 2022:
Du siehst wie es ist: Jetzt haben wir und die anderen freundlicher Weise aufgehört brazzo4ever als das offenzulegen was er ist und schon pinkelt er wieder in der Gegend rum.

Da bin ich völlig bei dir.. 👍👍👍😊😊😊👌👌

Bub, nun traüme schön weiter, dass du hier in Ruhe Leute anfurzen darfst und keiner dir Kontras serviert, mich wirst du nicht mehr los!!! 😂 🤣

Last edited 26 Tage zuvor by Brazzo4Ever

Hey, wie sprach der Titan, immer weiter, das gilt auch für die eigene Meinung. Dislike, so ein Quatsch, Jeder soll seinen Senf dazu geben und das ist gut so. Das macht Diskussionen aus, Unterschiedliche Meinungen austauschen und andere Einschätzugen respektieren.
Mach weiter so…..

Das siehst du falsch. Er hat das Zeug, um bei den Profis vollwertig eingesetzt zu werden. Aber bei der ubiquitären Qualität halt nur manchmal.
Und dann ist es besser, ihm Einsätze in einer Liga zu geben, wo er überragend sein kann.

Das ist doch ein Vorteil ggüber Mazraoui oder Bouna Sarr: Die kommen nicht über die Zuschauerrolle hinaus, wenn sie nicht dringend benötigt werden.

Sicher nicht verkehrt für die beiden . Aber tel sollte öffter in der ersten zeigen dürfen was er kann . Z.b. morgen im dfb pokal . Der kann ne echte granate werden ,wenn man ihn lässt .

Meine Rede!

Die teuerste U19 der Welt.
Jetzt nimmt ein 20 Mio Einkauf auch noch in der U19 den Eigengewächsen den Platz weg.

tja mein schreiben was willst mit tel

ja, dass der etwas zu teuer ist, konnte man sofort sehen
kann trotzdem klappen, und dann wollen wir ihn nicht missen

only time will tel(l)

Last edited 26 Tage zuvor by Torsten Krause

Was willst Du auf diesem Portal?

Die Verantwortlichen werden schon die richtige Entscheidung treffen. Ich verstehe die Kritik nicht. Einige tun hier wirklich so, als wenn sie mehr Ahnung hätten, als die Verantwortlichen vom FCB. Leute, ihr habt doch nicht die 20 Mio. gezahlt. Wenn nach Leistung aufgestellt wird, hat doch jedes Eigengewächs die Chance zu spielen, wenn er gut performt. Auch Tel muss Leistung bringen, wenn er in der U19 spielen will, egal, ob er 20 Mio. gekostet hat oder nicht.

Wenn man für einen 17jährigen 20Mio bezahlt, wird er schon lange genug gescoutet worden sein. Immer diese Motzerei… 🤦🏻‍♂️

Last edited 25 Tage zuvor by Thomas

Ist doch super , Tel und Wanner bekommen Spielzeit und helfen dem FCB in den KO Spielen.

Es ist gut, dass sich intelligente Leute wie Brazzo und Nagel darüber Gedanken machen, wie man den hochbegabten Nachwuchskickern maximale Spielpraxis geben kann – möglichst auch im Profikader – ohne sie zu verheizen.
Jeder Kicker in jedem Fußballeralter braucht Matches und Erfolgserlebnisse. Nur so kann er wachsen.

Und da ist das alte Problem, der FCB, und besonders der Nagler, haben so einen Erfolgsdruck, eigener Anspruch, von uns Fans und den Medien, verschärft durch einem breiteren Kader auf hohen Nivau wo jeder spielen will, da ist kaum bis kein Platz für Experimente mit Nachwuchsspielern.
Auch wenn es mir in der Seele weh tut, ist das auch eine Wahrheit.

Robert, da hast Du vollkommen recht. Aber der andere Teil der Wahrheit ist auch: Wenn der Trainer den jungen mehr Spielzeit gibt und diese nicht „funktionieren“, dann möchte ich mal die Kommentare hier auf dieser Seite sehen….
Ist leider so. Ihabe mir deshalb schon lange fest vorgenommen, den Jungen immer die Daumen zu drücken, egal wie sie spielen und sich ins Mannschaftsgefüge einbringen.

Wie Du richtig schreibst. Nicht nur die Medien, auch, und vor allem wir Fans müssen das Anspruchsdenken mal richtig einsortieren. Vielleicht bekommen dann Spieler, wie z.Bsp. Zirkzee auch mehr Einsätze, wenn der Trainer merkt, daß die Fans geschlossen dahinterstehen und auch mal Fehlpässe nicht gleich mit Pfiffen abstrafen…

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.