FC Bayern News

Jüngster Bayern-Torschütze der Vereinsgeschichte: Mathys Tel löst Musiala per Traumtor ab

Mathys Tel
Foto: IMAGO

Mathys Tel feierte am Mittwochabend im Pokalspiel gegen Viktoria Köln sein Startelf-Debüt für den FC Bayern und erzielte auf Anhieb sein erstes Pflichtspiel-Tor für die Münchner. Der 17-jährige Youngster sicherte sich damit zeitgleich einen Platz in den Geschichtsbüchern des deutschen Rekordmeisters.



Knapp 20 Millionen Euro haben die Bayern für Mathys Tel diesen Sommer ausgegeben. Viele Fans, Medien und Experten zeigten sich nach dem Transfer skeptisch. Der Franzose hat im Pokalspiel gegen Viktoria Köln auf beeindruckende Art und Weise gezeigt, welches Potenzial in ihm schlummert.

Tel schreibt Bayern-Geschichte

Der 17-Jährige gehörte in der ersten Halbzeit zu den auffälligsten Bayern-Spieler auf dem Platz und belohnte sich in der Nachspielzeit mit einem sehenswerten Treffer für seine starke Leistung. Sein Debüt-Treffer für den Rekordmeister ist zudem ein ganz besonderes Tor: Mit 17 Jahren und 126 Tagen ist Tel der jüngste Torschütze der Vereinsgeschichte und hat damit Jamal Musiala abgelöst (17 Jahre und 209 Tage).

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Mathys Tel hat einen guten Zug zum Tor mit einem sehr guten Abschluss. Das kann echt was werden. Hoffentlich wird er nicht zu ungeduldig.

Was hat man dem FCB gerade wegen Tel alles vorgeworfen.
zu jung, zu hohes Risiko, das Geld nicht wert, hat noch nichts bewiesen, usw. usw. Im Spiel heute Abend hat er die ewigen Bayern-Kritiker verstummen lassen.

Mathys Tel zeigt wirklich viel Talent.
Bisher hat man ja noch keine längere Spielphase von ihm gesehen, aber heute zeigte er sich sehr gut!
Nicht nur sein wunderbares Tor, auch seine Umtriebigkeit und Abwehrbereitschaft sind gut.
Der Junge brennt aber ohne zu überhitzen! Das kann wirklich cool werden.

Hier wird in den nächsten zwei/drei Jahren etwas geschehen.Die Mannschaft ist jung ,hungrig,willig und verfügt über ein ungeheuer großes Potential.

Òh man…. Was hat der Brazzo nur für ein Team zusammengestellt?

Umbruch von Ribery, Robben, Lahm, Martinez, Boateng, Rafinha, Alaba, Lewandowski hin zu einem sehr guten Mix aus Erfahrenen ubd jungen hungrigen Spielern die dazu schnell, technisch versiert spielen. Mann muss nur beobachten WIE der FCB zur Zeit spiel. Extrem schnell und der Ball rollt.

Unfassbar Brazzo. Ein Meisterwerk.

Sehr guter Beitrag!

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.