FC Bayern News

Endgültig in der Krise angekommen: Bayern kassiert in Augsburg erste Saisonniederlage

Leroy Sane und Thomas Müller
Foto: Getty Images

Der FC Bayern ist endgültig in der (Bundesliga)Krise angekommen. Die Münchner haben am 7. Spieltag ihre erste Saisonniederlage kassiert. Der FCB musste sich mit 0:1 beim FC Augsburg geschlagen geben.



Vier Tage nach dem 2:0-Erfolg gegen den FC Barcelona unter der Woche haben die Bayern ihre erste Saisonniederlage hinnehmen müssen. Julian Nagelsmann und sein Team verloren am Samstagnachmittag mit 0:1 beim FC Augsburg. Damit bleiben die Bayern auch in ihrem vierten Ligaspiel in Folge ohne Sieg.

Augsburg startet mutig, Bayern lässt reihenweise Chancen liegen

Die Hausherren starteten sehr mutig in das bayrische Derby und kamen in den ersten fünfzehn Minuten zu zwei Abschlüssen. Auch die Bayern suchten immer wieder den Weg nach vorne, hatten jedoch erst in der 14. Minute die erste Chance, als Sadio Mané an Gikiewicz scheiterte. Die Offensive der Bayern nahm im Anschluss immer weiter weiter fahrt auf.

Die Augsburger zeigten sich jedoch wenig beeindruckt. Niederlechner packte aus dem Nichts einen Schuss aus 16 Metern aus, Bayern-Keeper Neuer war in der 30. jedoch zur Stelle.

Vor der Halbzeitpause schalten die Augsburger wieder einen Gang hoch: Iago schickte eine butterweiche Flanke in den Strafraum der Bayern, Bauer setzte den Ball aus fünf Metern jedoch knapp über das Tor. Die Elf von Nagelsmann setzte zwei Minuten vor der Pause ebenfalls ein letztes Ausrufezeichen. Müller steckte elegant durch zu Musiala, der über Gikiewicz lupfte. Bauer klärte jeodch den nachfolgenden Abschluss von Goretzka auf der Linie. Mit dem 0:0 ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Berisha schockt die Bayern

Personell änderte sich zum Beginn der zweiten Halbzeit nichts. Ebenso wenig veränderte sich der Spielstil der Augsburger, die nach Wiederanpfiff weiter offensiv spielten und sich nicht von den Bayern in die eigene Hälfte drängen ließen. Die Bayern zeigten sich weiter bemüht, im letzten Drittel fehlte es jedoch wie bereits gegen Stuttgart und Union an der nötigen Präzision.

In der 58. folgte dann die kalte Dusche: Nach einem Freistoß von der Mittellinie prallte der Ball von Iago ins Zentrum, wo Berisha am Elfmeterpunkt den FCA mit 1:0 in Front brachte.

Kurz danach hatte Thomas Müller die große Chance zum Ausgleich, scheiterte jedoch erneut an Gikiewicz. Nagelsmann reagierte auf den Rückstand und brachte mehr Offensiv-Power. Serge Gnabry kam für Mazraoui. Auch Eric Maxim Choupo-Moting wurde später für Sadio Mané.

In der Schlussphase drängten die Bayern auf den Ausgleich. Doch es fehlte weiterhin an der nötigen Präzision vor dem Tor der Augsburger. Musiala schloss nach einem Querpass von Sane ab, setzte den Ball nur wenige Zentimeter am Tor vorbei. Am Ende blieb es bei der knappen, aber nicht unverdienten Niederlage für den deutschen Rekordmeister.

Für die Bayern geht es erst in zwei Wochen nach der Landesliste weiter. Dann empfangen die Münchner Bayer Leverkusen (30. September) in der heimischen Allianz Arena.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
236 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wann nimmt dieser Trainer endlich seinen Hut???

Alle Klamotten, diese Blender!

Hab doch schon vor wochen gesagt. Aber keine wll wissen, nagelsmann hat keine system und idee in der buli! Die fliegen am 19.10 im pokal nochmal gegen augsburg raus. Hasan bitte schnell reagieren ! Nagelsmann raus. Nagelsmann unwürdig für münchen

Bis dahin ist dieser Kerl hoffentlich Geschichte.

Sehe ich auch so. Habe dad nach dem Inter und Barca spielen ebenfalls HIER erwähnt, es kamen aber nur überwiegend Dislikes. Wie dem auch sei, kann ja nicht jeder echte Ahnung vom Fußball haben. Bleibe dabei: das war Müll gegen Barca, Spielsystem=0. So wie auch heute. Der Junge ist ein Schwätzer. Der legt mehr Wert aufs Sprüche klopfen. Bin mir aber sehr sehr sicher das ihm das bald vergehen wird.

Last edited 18 Tage zuvor by Dr.Ball

Typischer Erfolgsfan…wenn es nicht läuft gleich am heulen

Na Dir dann mal viel Spass beim Feiern!

Wir sind keine erfolgfans , sondern wir sehen alle nicht nur ich sondern viele von uns, das nagelsmann unerfahren und keine idee oder system für die mannschaft hat. Er redet sich immer raus, ja wir haben vielen chancen und nutzen unseren chancen nicht. Er nimmt nie die schuld , das er keine idee oder spielwitz fie mannschaft geben kann! Gegen gladbach habe ich gesagt oki ausrutsche, dann gegen union oki auch kleine ausrutsche, aber das spiel gegen stuttgart war zu hause im eigenen wohnzimmer wurden wir von stuttgart dominiert! Und heute ist das hier kein ausreden mehr! Gegen barca hat lewa uns noch verschont mit ihrem toren oder wie gesagt mit bisschen glück gewonnen! Man sollte nicht zu lange warten bis wir im pokal gegen augsburg noch mal verliert. Das kann und soll bayern nicht machen. Man sollte aus fehlern lernen. Aber nagelmann lernt nicht dazu!

Ne FCB fans sind immer fans, egal ob wir gewinnen oder nicht.

Aber Nagelsmann war gestern bei der PK fast am heulen. Vll ist er ein typischer Erfolgstrainer 😂 und darf somit bitte zu andere Clubs gehen.

Nagelsmann wird nicht rausgeschmissen, weil er sehr teuer war ; und eine Abfindung kommt dann auch noch hinzu….

Wenn der Erfolg weg bleibt, dann wird auch er rausgeschmissen.
Der Druck kann sehr schnell noch viel größer werden. Er muss ein System finden, aktuell ist das eher ein wildes herumgekicke…

Warte Mal ab. SH ist schon verpisst. Bald werden wir hoffentlich gute Neuigkeiten haben.

Er wird nicht rausgeschmissen weil er das Protegée des Paten ist!

Da man dick Ablöse gezahlt hat und die Bayern Bosse sich mit einer Entlassung auch eigene Fehler eingestehen müssten, denke ich das wird lange dauern bis was passiert.

Last edited 18 Tage zuvor by Thomas Maier

Da könntest du vielleicht recht haben. 25 Mio. in den Sand gesetzt, liest sich nicht so gut.

plus Abfindung !
Den Prediger, der redet wie ein Wasserfall wird noch länger da sein

das dauert der Führung schon lange genug;
JN hat nimmer viel Kredit;
klar, wieder fünf 100%ige, dass kann man ihm nicht ankreiden;
dass die Laufwege in den entscheidenden Situationen net passen, das ist sein Verdienst;
dass er immer wieder die gleichen Stümper stellt – Gnabry, Müller und Mane -, ist auch seine Verantwortung.
Warum kriegt Mathis Tel und/ oder Gravenberch da nicht be Chance, wieso noch ein Stümper mit Choupo Moteng😵‍💫😵‍💫😵‍💫😵‍💫
was soll die Auswechslung von Mazraoui;
viele fragwürdige und nicht nachvollziehbare Verzweiflungstaten🤔

Servus beieinander,
da müsste zuerst Hasan Salihamidzic seinen Hut nehmen, bevor Julian Nagelsmann geht.
Aber den hat man ja erst mit einem neuen 3 Jahresvertrag ausgestattet.

lang dauert‘s nimmer;
wenn se jetzt auch noch gegen Leverkusen net gewinnen…,

Ich würde gerne einen Kommentar abgeben – aber mit fehlen dir Worte….

Da geht’s mir ganz genauso!
Klar ist das Glück nicht unbedingt bei uns gewesen, aber das darf nicht darüber hinweg täuschen, dass gerade in der Bundesliga gar nix zam läuft.
Auch gegen Barcelona war die 1. Hälfte unterirdisch und das Ergebnis hat dann wohl über so manches hinweg getäuscht….
Eigentlich bin ich keiner, der dann gleich den Trainer kritisiert, aber so langsam wird es glaube ich eng…..

logisch. zumal die alternativen jetzt da sind

unmittelbar hinter nagelsmann in der exit schlange steht salihamidzic. der hat ihn und mane fuer lewa und abwehrspieler fuer 250 mio geholt. beim pokern nennt man das ALL IN.

und wenn dieser sauteure riskante kader in der bundesliga jetzt so kollabiert, dass beim absteiger augsburg Manuel Neuer unser torgefaehrlichster Mann ist, dann hat man eigentlich verloren.

und fliegt aus dem spiel

Unser Glück haben wir gegen Barcelona aufgebraucht…

Die fehlen mit seit mehreren Wochen; aber heute mußte ich mir Luft machen!

Da schließe ich mich an!!!!

… ich war kurz davor, mir ein Glas Wein einzuschenken….., da viel das 0:1;
gut, dass ich noch kein Glas in der Hand hatte…
so eine Stümperhafte Verteidigung 🙈🙈🙈
aber dennoch, diese Torschussverweigerung – kann den keiner dieser 20zig fachen Millionäre den Ball unter die Latte hauen😡😡😡

Die Krise besteht schon seit langem.
Augsburg verdient gewonnen.
Fast Tor von Neuer, schade.
Es ist bald soweit #nagelsmannout

Du hast vollkommen recht. Wenn man ehrlich ist besteht die Krise seit fast 11 Monaten, als Nagelsmann nämlich anfing das zuletzt von Flick perfektionierte System schleichend aufzulösen.
Was will man mit einer echten 9 und mit Automatismen in der Offensive, ist ja alles zu leicht ausrechenbar (Ironie Ende)

Schon mitbekommen, dass Flick noch 20/21 Trainer war.. soviele Gegentore wie unter Flick.. da kann man nicht von Perfektion sprechen, bevor es zu sehr auffiel ist er gegangen

Tuchel ist frei

Hoffentlich erhält er demnächst einen Anruf! von einem unseren Oberen.

Nagelsmann sitzt fest im Sattel. Der Bayern Vorstand hat sich doch gaaaanz weit mit dem langfristigen Vertrag und der für einen Trainer horrenden Ablöse aus dem Fenster gelehnt. Die wissen doch, dass sie selbst mal wieder heftig in die Kritik geraten, wenn sie durch eine Entlassung eingestehen würden den falschen Trainer geholt zu haben.

Interessante Auffassung, die du vom Fußball-Business hast… aber realitätsnah ist sie nicht

Ich glaube, dass das die sehr richtige Auffassung ist. Letztendlich sitzen da oben im Vorstand drei Menschen, die möglichst lange ihre hochdotierten Jobs umjubelt ausüben wollen.

Aber falsch eingekauft und das nicht zugeben wird allemal teuerer!

der sitzt definitiv nicht mehr fest im Sattel!!!!!!
klar, wär ein Gesichtsverlust, verbunden mit einer hohen Entschädigung – das ist richtig.
was würde es den Verein wohl kosten, wenn sie nicht unter die ersten vier kommen🤔
keine Meisterschaft, keine CL, kein Pokalsieg und jede Menge Spieler, die um die 20 Mio verdienen 🤔
Wenn der nicht gegen Leverkusen gewinnt und dann im Pokal Augsburg ausschaltet, dann isser Weg; da bin ich zu 99,9% sicher!

Aber nur ein Jahr nicht international, selbst nur nicht CL, ist teurer als ob. krampfhaft zu halten!

Tuchel ist auch so ein schwieriger, klar als Trainer besser als Nagelsmann aber ich weiß nicht ob das auch gut geht.
Ich persönlich würde ehrlich gesagt zu Zidane tendieren, aber das wird leider nicht der Fall sein.

es hiess im fruehsommer, zidane hat den bayern job im auge
und kahn hat ihn schon vor jahren mal als „geeignet“ fuer bayern bezeichnet

ich kann mir das vorstellen und faend ihn auch besser als tuchel

Grund Gütiger, bloß nicht Zidane, denkt an Real , der sortiert innerhalb von vier Tagen die halbe Mannschaft aus.
Das wird schon wieder. Lieber jetzt vier, fünfmal sprichwörtlich auf die Fresse kriegen, als in den entscheidenden Monaten den Einbruch erleben.

OK kann reden wie er will! Hier entscheidet dies nur einer: UH!

Zidane spekuliert wohl auf den Posten des N11 Trainers in Frankreich und hat hoch dotierte Angebote aus Paris und Manchester abgelehnt.

Zudem die fehlenden Deutschkenntnisse – und nein, die 5 französischsprachigen Spieler ändern daran nichts.

Sprache lernt er schnell.
Das wird nicht das Problem sein.
Der nächste wäre Klopp.
Aber Tuchel geht überhaupt nicht.

Wieso Tuchel?
Der Lothar hat doch wieder Blut geleckt 😀😀😀😀

OMG….. Dann wirds das selbe Drama wie bei JN.
Der passt ja noch weniger….
Langsam bekommt man das Gefühl, als würden manche Herren Stars bewusst die Handbremse ziehen.
Einfach nur noch peinlich.
Keine Struktur, null Plan…… alles nur dem Zufall überlassen.
Denke dass jetzt von der Führungscrew mal ne richtige Ansage kommen muss, weil es so nicht weitergehen darf und auch weitergehen wird.
OK…. In Augsburg kann man verlieren, aber bitte ned so.
Die mögen den Ball ins Tor tragen…. Mein Gott ist das eine derart schlechte und miese Chancenverwertung…..
Bitte reagiert schnell, aber bitte ohne dem selbsternannten Professor Tuchel.
Den braucht die Welt nun wirklich nicht.

Als wollte jn es mit seiner Aufstellung und den Einwechslungen allen irgendwie recht machen. Mag umstritten sein aber ich sach nur flick, alaba, lewy, Boateng… Usw. Jn hätte es auch nicht schlecht getan sich noch das ein oder andere Jahr bei rb zu entwickeln.

sach lieber nix mehr… undifferenziertes Namedropping braucht niemand

Dann halt konkreter. Mit Flick hatte Bayern einen Trainer, auf dessen Art sich die Mannschaft weitestgehend eingelassen hat. Sich so etwas zu erarbeiten, ist Gold wert. Ist mir unverständlich, warum man den Weg mit ihm und seiner Ausrichtung abgebrochen hat. Jetzt hat man sich für einen trainertypen entschieden, der voll in seiner Entwicklung steckt. Konfuse Phasen gehören da dazu. Das muss aber vorher klar sein, wenn man sich für den Weg entscheidet. Von daher ist es eine strategische entscheidung des Managements, unter die auch die gedroppeten Namen fallen.

Dir ist aber klar dass den Weg Hansi Flick abgebrochen hat weil er zum DFB wollte und nicht der FC Bayern?

Das wird diese Saison eine ganz traurige Nummer. Von dem bekannten Bayernspirt ist einfach nix mehr vorhanden … hätte Barca nicht so fatal ihre Chancen liegen lassen und 5:2 gewonnen, hätte man heute Nagelsmann nach dem unterirdischen Spiel gegen Augsburg rauschgeschmissen.

Richtig!
Denn die erste Hälfte hat er uns den gleichen Dreck vorspielen lassen wie gegen Stuttgart , wie heute auch.
Pause nutzen und aufräumen, storrys haben wir genug gehört, heute höre ich mir gar keine mehr an.

Größte Torgefahr von Neuer… spricht Bände

Vielleicht sollten wir Ulreich ins Tor, und dafür Neuer in die Sturmmitte stellen……!?
Ich weiß nicht, was ich ansonsten zu dieser blutleeren Mannschaft sagen soll…..

War zwar ironisch gemeint aber gefühlt waren De Ligt und Neuer echt gefährlich in den paar Minuten, die sie vorne waren.
Die beiden als Doppelspitze und dann wieder mehr mit Flanken arbeiten wäre vermutlich sogar torgefährlicher als dieses flexible Spiel der 4 da vorne, die sich mehr selbst verwirren als die gegnerische Abwehr.

Die Spieler im Sturm sind sich einfach enorm ähnlich und damit mehr als berechenbar, zumal sie mit Ausnahme von Mousiala zwar einige tolle Stärken aber auch gravierende Schwächen haben, halt sehr eindimensionale Stürmer.
Lewandowski hat heute übrigens wieder 2 Ligatore gemacht, obwohl er nur 70 Minuten gespielt hat.

muss halt Neuer als Neue 9 Spielen, Brazzo auch gleich noch Bitte raus Schmeißen, dann geht es erst wieder ab, sonst ned

Weil Brazzo einen schlechten Kader zusammengestellt hat? Sorry aber der Kader ist mehr als vielversprechend, jetzt liegt es nur noch am Trainer! Und das wird für JN sehr eng, zumal mit Zidane und Tuchel 2 Trainer auf dem Markt wären die Ihre Klasse bereits international gezeigt haben.

Der Kader ist gut! Nur daß dieses Orchester keinen echten Dirigenten hat sondern einen Lehrling!

Der könnte Messi, Neymar, Mbappe und Cr7 in der Mannschaft haben, er würde nicht gewinnen.

Bleib hier weg.

Nagelsmann raus . Was soll denn immer die Blöde Umstellungen ?

Bin echt sprachlos..0 Chancenverwertung..verdiente Niederlage. Vielleicht wird man irgendwann ja noch wach.. bereits zu viele Punkte meiner Meinung nach liegen lassen in 4 Spielen.

Sage nur gegen Barca hui in Augsburg Pfui

Das Ergebnis gegen Barca hat nicht den wahren Charakter des Spiels wiedergegeben. Barca war über weite Strecken die klar bessere Mannschaft, allein das Ausnutzen der Chancen war bei Barca mangelhaft.

Viellicht ist Nagelsmann überschätzt, vielleicht der Bayern Kader – vielleicht aber auch beides.

Bin schon ganz gespannt auf die Erklärung des Trainers und des Sportvorstandes – sowie die Durchhalteparolen einiger hier im Forum.

Ich denke, der Kader ist stark und ausgeglichen genug. Aber ein starker Kader braucht auch einen starken Trainer, was JN nicht ist. Keine taktischen Ideen und keine Überraschungsmomente. Nagelsmann wirkt überfordert und konnte mit dem Sieg über Barca ein bisschen über die derzeitige Situation hinwegtäuschen. Hätte Barca nicht so viele Chancen liegen lassen, wäre das Spiel ganz anders ausgegangen. Die Spanier waren über weite Strecken die bessere Mannschaft.
Bin gespannt, wie lange sich Nagelsmann noch hält. Der Druck wächst, jetzt wo auch noch Tuchel frei ist. Wobei ich ernsthaft bezweifle, dass Tuchel der richtige Trainer für den FCB ist.

Für Tuchel spricht:
Taktisch und Fussballerisch ist er einer der besten Trainer am Markt. Er vermittelt klare Spielideen und steht für akttraitiven Fussball.
Zudem braucht der Bayernkader wieder einen Spielerflüsterer.
Tuchel hat in Paris bewiesen einen hochkarätigen Kader moderieren zu können – sogar der zickige Neymar war bei ihm verhaltensunauffällig.

Gegen Tuchel spricht seine sehr selbstbewusste und direkte, wenn erforderlich konfrontative Art ggü den Verantwortlichen. Befürchte Salihamidzic und Tuchel würden nicht miteinander funktionieren, Tuchel würde ihn wohl aufrauchen.

Daher bezweifle ich, dass man sich Tuchel zutraut.

Sorry, der Trainer muss weg

Wundert mich nicht zu viele Spieler sind Nicht in Form . Geht immer mehr spiel Kontrolle verloren .

Niederlage ist das eine. Aber die Spielweise, das System, die Wechsel und einen Neuer nach vorne schicken – ist einfach wirklich erbärmlich.

Wenn der Verein nicht den Trainer wechselt verstehe ich die Welt nicht mehr.

Nagelsmann ist einfach völlig ratlos. Bin bestürzt.

Torhüter bei Standards in der Nachspielzeit nach vorne zu schicken ist nun wirklich alles andere als erbärmlich und schon oft gängige Praxis gewesen, wenn noch ein Tor gebraucht wurde.
Bei aller Kritikwürdigkeit am Spiel ist DAS wirklich das letzte, was man heute kritisieren sollte…

Diese Leistungen sind einfach indiskutabel, vor allem im Sturm. Mir fehlen die Worte. Ich bin nur noch enttäuscht 😞

Nagelsmann muss sofort gehen, es ist bereits 5 nach 12. Das war die schlechteste Leistung seit Jahren. Der Trainer , wenn man das überhaupt so nennen kann , ist ein Blender und nichts Könner. Keine Ideen , Taktik absoluter Mist. Nimm den Brazzo gleich mit, die Neueinkäufe absoluter Totalausfall und das nicht seit heute. Eberl war auf dem Markt und der wäre gerne zum FCB gekommen. Jeder hat im Vorfeld die Transfer abgefeiert, ich hatte meine bedenken. Ein klassischer 9er , Ersatz für Lewandowski wäre wichtig gewesen. So wird das nichts mit einem Titel .

Treff dich mit dem Burschenverein für deine inhaltslosen Stammtischparolen, aber verschone uns vor dem BS, danke

Was heißt hier „die Neueinkäufe absoluter Totalausfall“? Stimmt, Mane hat die letzten Spiele nicht überzeugt, aber Gravenberch, Tel und Mazraoui haben bislang sehr wenig gespielt und konnten sich nicht zeigen. Deine Rundumschläge zeigen, dass du nicht besonders viel Ahnung hast. Brazzo fällt seine Entscheidungen nicht alleine. Wenn es um Transfers geht, ist auch der Vorstand und Trainer mit eingebunden.
Frage: Was hat Eberl bei Gladbach erreicht? Antwort: Nichts!

Halte es auch noch für viel zu früh den Stab über den Neuzugängen zu brechen.
Ein Wort noch zu Eberl (auch wenn ich kein Fan von ihm bin): Man kann doch nicht ernsthaft die Sportverantwortlichen von Vereinen, die für den ganzen Kader weniger Geld zur Verfügung haben, als Bayern allein für seine Defensive ernsthaft dafür kritisieren, dass sie keine Titel holen.

Brazzo ist NICHT Schuld an Nagelsmann!
Das ist UH! Der hat JN durchgesetzt!
Brazzo hat einen guten Job gemacht!

Ich mag Nagelsmann zwar, aber das wird nix mehr mit ihm…

Was ist da los? Kämpfen, kratzen, am Trikot ziehen, foulen, Leidenschaft, das reicht aus um Bayern zu schlagen. Und das ist erschreckend. 4 Spiele in der Liga sieglos. Dazwischen ein glücklicher Sieg gegen Barca. Nagelsmann hat die Mannschaft nicht mehr im Griff.

Der hat sie schon seit Februar nicht mehr im Griff!

Die Schwierigkeit ist, dass Leute wie Gnabry, Müller, Kimmich, Mane, Davies und Goretzka weit unter deren Niveau spielen.
Wenn nach dem Leistungsprinzip aufgestellt wird, dann müssen diese Jungs konsequent auf die Bank.
Lieber sehe ich Ehrgeiz und Leidenschaft bei Gravenberch, Tel und Co. , Als mir das hier Woche für Woche anzutun.
Es ist oft bis zum 16er starker Fussball und dann E-Jugend..

Ich bin absolut geschockt, 4 spiele und 3 Punkte…

Also bei aller Liebe zur Talentförderung… das ist kein FIFA, du kannst nicht einfach die Achsen der Mannschaft komplett aufbrechen, wild irgendwelche Talente zusammenwürfeln und dann erwarten, dass diese ohne eingespielt zu sein im kompetitiven Wettbewerb bestehen können…
v.a. dein Vorschlag im MF Gravenberch (dann ja wohl mit) Sabitzer zusammenspielen zu lassen wäre ein komplettes Desaster!

Nein, keineswegs.
Aber einen desolaten Mane, Müller gegen Tel und Choupo zu ersetzen und Goretzka durch Gravenberch.

Das wären konsequente Maßnahmen.

Genau das ist neben einem fehlenden System, der zweite Grund. Keine Aufstellung nach Leistung, Mane, Kimmich, Gnabry, Müller und Davies mit teilweise unterirdischen Vorstellungen , aber spielen entweder von Anfang an oder werden immer eingewechselt. Aber die gezeigten Leistungen sind trotzdem grenzwertig, was die Stimmung auch nicht besser macht. Dazu kommen gravierende Mängel im Passspiel, wie oft da in aussichtsreicher Position zu lang oder zu kurz gespielt wird hat es in dieser Häufigkeit nur unter Nagelsmann in den letzten Jahren gegeben.

Brazzo ist hier gefeiert worden, das er mit Müller und Co zu total überzogenen Gehältern verlängert hat.

Aber was hat brazzo gerade mit der Aufstellung zu tun, der Trainer stellt doch auf, wen er will und wechselt ein wen er will…

Es stimmt zwar, dass Gnabry, Müller und Mané aktuell nicht in guter Form sind, aber Davies ist sehr gut drauf und einer unser besten derzeit. Auch Kimmich spielt nicht schlecht.

Hoffentlich habt ihr mehr Lust auf die Wiesn, als auf die Bundesliga 🤬…Einfach nur lächerlich ‼️

Wie in den letzten Spielen in der BL.
Das gleiche Bild.
Die hochbezahlten Stürmer bringen den Ball
wieder nicht am Torwart vorbei.
Sie können den Ball auch mal schießen, und nicht immer
nur schieben.
Gegen wen wollen die überhaupt noch mal treffen?
Wenn ich von vier hundertprozentigen nicht mal eine verwandeln kann?
Der Schuss von Brazzo mit Manė für Lewandowski
ging jedenfalls nach hinten los!!!

Manè ist auch kein 9er.
Manè an sich ist ja in Ordnung wenn er seine Position hat und ein Trainer wie Klopp da ist.
Warum bringt der Choupo rein anstatt Tel?? Das versteh ich überhaupt nicht.

Mane spielt nicht besser und nicht schlechter als in Liverpool.
Auch dort hatte er immer wieder längere Phasen in denen ihm nichts gelungen ist, der große Macher war die letzten Jahre immer Salah.
Es ist einfach eine riesen Euphorie bei seiner Verpflichtung entfacht worden, die durch nichts in der Vergangenheit gerechtfertigt war. Dafür kann er aber nichts.
Er ist ein internationaler Klassespieler, der auch wieder treffen wird und der auch mal wieder drei Spiele hintereinander treffen wird. Aber die Haalands, Lewandowskis, Mbappes oder Benzemas dieser Welt sind eine ganz andere Klasse, sonst hätte doch auch Liverpool sich ganz anders um eine Verlängerung mit ihm bemüht.

So richtig hat Liverpool nicht um Mane gekämpft

Wer verbietet den Spielern im 16er zu schießen?? Hacke, Spitze und noch eine Schleife, daß ist zum ko….

Deutscher Meister wird nur der FCB nur der FCB , aber nicht mit Nagelsmann , letzte Saison schlecht und jetzt noch schlechter. Wahnsinn das man nicht handelt. Watzke freut sich, er hat am Anfang der Saison gesagt, Bayern wird abstürzen, der Mann hat Ahnung.

Watzke hat vieles, aber ganz bestimmt keine Ahnung… der übertrifft auf dem Schwätzerolymp ja sogar noch KHR und Hoeneß

Und wer verbietet es, von Außerhalb drauf zu hauen?

War doch Absehbar!
Mane ist ein Totalausfall!
Hier gibt’s einige Leute, die das schon seit Wochen sagen, und dafür nur auf die Fresse bekommen.
Und heute kommen genau die an und jammern rum.
JN soll froh sein, dass Barca unter der Woche zu blöd war!
Jetzt ganz klar, nach dieser Rückrunde und den letzten Spielen, muss der Trainer weg, das wird nix mehr!

Ich habe mal vor der Verpflichtung von Mane gesagt, das er kein Weltklassespieler sei. Oh man, wurde ich da nieder gemacht.

Unter diesem Teainer erreicht kein Spieler seine Normalform.

Das stimmt.

Mane brauchte den kongenialen Partner!
Un Haaland hat man sich bemüht aber war FCB like zu geizig!
Der zeigt gerade was er wert ist; ebenso wie Lewa.
Aber die haben auch richtige Dirigenten als Trainer für das Orchester!
Wir haben noch nicht mal einen Musikliebhaber geschweige eine Musikstudenten!

nicht nur Mane; Müller und Gnabry net vergessen;
wo war der Kimmich, wo Goretzka?
was ist denn mit Phonzie los?
wenn der Trainer das nicht sieht, wenn er da nicht spätestens nach dem 1:0 reagiert und fünf frische Spieler bringt, ja dann…………..

So wird das leider nichts. Spieler ohne Leben . Tja…. So muss JN weg. Er kriegt die Truppe nicht in den Griff. Obwohl ich auch sagen muss das die Augsburger sich nicht beschweren können wenn sie zwei ROTE Karten kriegen. Mit Überhärte zum Erfolg

Bei dem System was JN da spielen lässt, stehen sich die Offensiv Spieler alle auf den Füßen rum. 2 100% Chancen mal wieder nicht versenkt. Keine Spielidee und die Raumaufteilung eine reine Katastrophe. Auch die Auswechslungen für mich, überhaupt nicht nachvollziehbar.
Bin gespannt, wie es die nächsten Wochen weiter geht.

Welches System soll das sein? Ich sehe keins…

Das System heißt:
Alle nach vorne und einer wird schon treffen. Um mir den Arsch zu retten, weil ich eigentlich nichts kann und ein Blender bin.
Sonst erkenne ich auch keins.

Ein paar Überlegungen…
Nagelsmanns derzeitiges System ist gescheitert.
Die Lewandowski-Überbrückung ist deutlich holpriger als angenommen. Barca hat mit Lewa jetzt sechs(?) Siege in Folge in der Liga. Im Moment lachen die sich schlapp.
Würde Nagelsmann gehen – wer soll folgen? Ich denke nicht, dass Tuchel zu Bayern passt. Also wer soll das Bayernsystem machen? Das macht keiner in der Liga. Klopp ist immer noch an LP gebunden.
Das Potenzial von Bayern ist riesig. Aber das System funktioniert nicht (mehr).

Lieber Scottie:
Sorry, wenn ich Dich korrigiere aber DAS Bayern System wurde aufgelöst und der Spieler, um den es jahrelang gebaut war vergrault ohne einen auch nur einigermaßen gleichwertigen Ersatz zu holen.

„vergrault“… Dem Typen hat nur die Zahl auf seinem Gehaltscheck nicht gepasst. Man hat mit Mane sehr wohl einen gleichwertigen Ersatz geholt. Momentan funktionert er noch nicht so wie gewünscht aber das kommt mit der Zeit -> siehe Neuer: Am Anfang viele Fehler und von den Fans gehasst und inzwischen ein unangefochtener Spieler. Was JN betrifft würde ich ihm noch etwas Zeit geben sich zu fangen… wer weiss was noch passiert.

Wir hatten auch letztes Jahr kein Spielsystem. Einen Vorbereiter Müller und einen Knipser Lewandowski. Das hat für den Titel gereicht. Zu mehr leider nicht.

Genau nur, die 4,möchte ich mal sagen. die dem Lewa jetzt seinen Job machen/möchten + Mane müssten wir nun unberechenbarer sein!
Sind wir aber nicht, ein Müller/ Musiala/ Ponsi/Mane selbst jetzt auch Sane laufen sich die Hacken ab und es kommt kein System dabei heraus, und ist auch nach Auswechslungen nicht erkennbar.
Somit ist der Träiner verantwortlich.
Lewa hat die ganze letzte Saison die Taktig angezweifelt, weil/dass er kein/zu wenig Bälle bekommt.

Vorne spielen wir ohne Konzept und Präzision. Es will keiner hören, aber Lewy fehlt an allen Enden. Er hat der Offensive Präzision ohne Struktur gegeben.
Diejenigen, welche den Abgang zu verantworten haben, sollten kritisiert werden, da gehört nicht nur der Trainer dazu.
P.S. Lewy trifft heute gerade wieder in La Liga.

Dann hol doch deinen Lewi zurück ! Merkst du nicht, dass sich dieses Thema erledigt hat ? Hol dir ne Autogrammkarte von dem und gib endlich Ruhe !

So schreiben Leute, welche die Wahrheit nicht hören wollen. Zu einer seriösen Analyse gehört auch die Ursachenforschung dazu, nur so kann man auch die richtige Schlussfolgerung ziehen.

Und jetzt? Möchtest du das jetzt bis Spieltag 34 schreiben? Egal was gewesen ist, es ist vorbei. Machen kann man diese Saison sowieso nichts mehr. Also hör auf zu jammern. Mit der Mannschaft, musst du einen anderen Fußball spielen. Dazu scheint JN aber wohl nicht in der Lage zu sein.

Nee, ich möchte, dass auch die sportliche Leitung in die Verantwortung für die derzeitige Misere genommen wird, da sie einer der besten 9er der Welt hergegeben haben und dafür keinen Ersatz geholt haben. So toll war die Kaderplanung dann doch nicht. Mit Jammern hat das nichts zu tun, sondern mit Analyse!

Du schreibst nur Müll. Mit diesem Kader muss es möglich sein, Stuttgart, Gladbach und Augsburg zu schlagen. Wenn nicht muss man einzig und alleine den Trainer hinterfragen.

Natürlich ist das jammern. Fakt ist, dass Lewandowski am Ende des Tages weg wollte. Aus welchen Gründen auch immer. Fakt ist, als Lewandowski sein Abgang fest stand, war nichts mehr auf dem Markt. Wie lange, möchtest du noch Analysieren? Ändern kannst du jetzt auch nichts mehr. Irgendwo stimmt was nicht mit der Mannschaft. Der Kader ist definitiv stark genug und stärker als letzte Saison. Und dafür, ist einzig und allein JN verantwortlich. Er hatte der Vereinsführung auch mitgeteilt, dass er mit diesem System spielen kann und möchte.
Hat man überall hören können.

Natürlich kann man nichts mehr ändern, dennoch darf / muss man Fehler, welche gerade wenige Monate zurückliegen auch ansprechen, und nicht einfach verdrängen. Mit so einem Verdrängungsansatz kommt man nicht weiter.
Ich finde, dass der Kader in der Offensive nicht besser als letzte Saison ist, da uns ein echter Knipser in der Qualität von Lewy fehlt. Das muss man klar ansprechen und hat nichts mit Jammern zu tun.
Alleine JN für die Kaderplanung verantwortlich zu machen, ist mir zu einfach. Es wurde immer wieder betont, dass man bei der Kaderplanung nicht alleine auf den Trainer hören möchte (siehe Flick Diskussion).

Spar dir deinen Senf.

Sehe ich nicht so. Wie viele Chancen hat auch Lewandowski liegen gelassen?! Wie viele Spiele hat es gegeben wo Er nicht zu sehen war?!
Die Entscheidung Lewandowski am Ende gehen zu lassen war schon richtig.
Es sind viele neue Spieler geholt worden, die nun gut integriert werden müssen, auf Dauer. Die ersten Spiele haben gezeigt was möglich ist mit diesem Kader. Dorthin muss es wieder gehen , mit JN.
JN ist ein junger Trainer, macht Fehler , doch Ende des Tages steht Er an der Seitenlinie und nicht auf dem Feld.
Was mir fehlt, ist so der absolute Biss , sich von Mannschaften, wie Stuttgart ,Union und Augsburg
nicht die Wurst vom Brot nehmen zu lassen.
Der Bayern-Dusel muss wieder zurück, momentan leider abhanden gekommen!!!

Also jetzt die Torschussqualitäten von Lewi in Frage zu stellen (wo er doch alle Rekorde gebrochen hat, sogar die von Gerd Müller), ist für mich Verklärung, nur damit man sich nicht eingestehen muss, dass hier falsch gehandelt worden ist.
Ja, man hat viele Spieler geholt, aber eben keinen der das Profil eines echten Knipsers hat. Man hat nun im Sturm viel zu viel ähnliche Spieler, aber eben keinen Zielspieler a la Lewy.
Zudem gibt es keine Zeit bei Clubs wie Bayern. Da kann man nicht sagen, da sind wir halt mal 1 bis 2 Saisons nicht so gut, wird dann schon wieder.

Da freut man sich die ganze Woche, und dann sowas. Anscheinend erreicht Nagelsmann die Truppe nicht mehr.

Das war offensiv wahnsinnig schlecht. Mane total von der Rolle, Sane im Moment eine wundertüte, Müller von der Rolle, Gnabry grauenvoll. Ein Musiala alleine reicht da leider nicht. Vor allem wenn du den dann noch gegen Choupo Moting auswechselst, bei dem niemand weiß warum er in diesem Verein spielen darf. Der Abwehr kann man im Moment wirklich keinen Vorwurf machen

Last edited 18 Tage zuvor by Kaiserfranz

Meine Beobachtung ist : Sane macht die ganzen Automatismen kaputt.

Praktisch System-Error.

Wir haben zufälligerweise den besten Fussball ohne ihn gespielt.

Leider mag ich seine Veranlagungen .. 🙁 Er hat nen super Schuss , super Dribbler, nach Davis wohl der schnellste im Kader.Selten Verletzt. Das ärgert mich so sehr. Bin eigentlich immer zwiegespalten bei ihm.

Klar kann er nix für die eigenartigen Auswechslungen eines JN. Aber Kausalität ≠ Korrelation. Vielleicht auch nur Zufall und ich suche nur nach Ausreden für diese Leistungen…

Last edited 18 Tage zuvor by skyw

Ich kann dem nur zustimmen. Leider passt bei ihm gar kein Bewegungsablauf im vorhandenen System. Die Pressingaktionen belaufen sich gegen null und nach vorne kommen nur Alibiaktionen , die aus der Schnelligkeit resultieren. Ein intelligentes Spiel sieht anders aus. Leider gesellen sich Gnabry und Mane nahtlos dazu.

richtig, die Abwehr iss da außen vor, aber der Sturm😵‍💫😵‍💫😵‍💫wirklich zum schämen;
verdienen alle 20 Mio…, man fragt sich für was…
es verspringen die einfachsten Bälle, stehen sich ständig im Weg, wissen nix von den Laufwegen der Mitspieler und wenn se mal abspielen…. freut sich der Gegner🙄😖😖

Gibt es eigentlich eine Rückkaufoption bei Lewandowski?

Leider nicht, außerdam haben wir kein Geld mehr. Geld aus dem Fenster geschmissen , Mane und De Ligt absoluter Fehleinkauf.

Sorry, das mit den Fehlkäufen ist Unsinn. Tatsächlich ist es mMn eher JN

Was ein Quatsch. Null Ahnung und davon ganz viel. JN ist verantwortlich dafür, dass soviel außer Form sind. Kimmich, Gnabry, Mane

Poah, langsam weiß ich echt nicht mehr ob CL ausreicht für JN. Ich fürchte bald wird’s das gewesen sein, auch wenn ich keinen optimalen Nachfolger sehe

Nachfolger wären Tuchel, Klopp oder Zidane.
Was anderes gibt’s nicht.

Es ist Fußball,wer zahlt die Gehälter,ihr liebe Bayern Fans. Hochmut kommt vor dem Fall. Es fängt ganz oben an, aber ich denke euch wäre ein Trainer gegönnt der die Spieler erreicht. Und vielleicht auch mit ihnen spricht,nicht übers Laptop. Aber wie will man mit Millionäre sprechen. Ich hoffe das Bayern München den richtigen Weg einschlagen wird. Ich wünsche euch viel Glück.. liebe Grüße

Jetzt gehts leider wirklich in den Keller.

Ich habe nicht geglaubt, dass Bayern weder gegen Gladbach, noch gegen Union, noch
gegen Stuttgart noch gegen Augsburg gewinnen kann und die besseren Mannschaften kommen
ja erst noch: Dortmund,Freiburg,Leipzig……….
Im Moment siehts nach einem Mittelfeldplatz am Ende dieser Saison aus.

Als Fan und Mitglied erwarte ich jetzt eine Reaktion von Vorstand und Trainer.

Als erstes den Besuch auf dem Oktoberfest streichen!!!

so geil HEUTE, Bitte im Pokal nochmal so Bitte Augsburg, dann lache Ich mich dann Kaput

Ich hab’s Dosenravioli versprochen, ich benehme mich!
Darum bin ich jetzt still! 😉

Geh und piss ins Bett…

Also erbärmlicher wie gegen Stuttgart geht nicht , dachte ich.Ha, falsch gedacht. Was eine schlechte Leistung, wie schlecht will man denn noch Spielen? So gecoacht krieg ich die Mannschaft auch hin.

Hoffentlich ist diese Flachzange von Nagelskopp heute endlich weg. Der mit Lichtjahren Abstand schlechteste Trainer des FCB. Und auch der Kader ist allerhöchstens Durchschnitt. Der Kader reicht diese Saison nicht annähernd auch nur national geschweige denn international. Grottenschlecht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Du vergisst Sören Lerby

Last edited 18 Tage zuvor by Ipfian

Ach ja den gabs ja auch noch. Aber ich mein der war doch nur gefühlte 5 Spiele Bayern Trainer. Aber Nagelskopp übertrifft trotzdem ALLES!!!
Normal hätte der schon nach der letzten Saison die schon unterirdisch war ( 2te Runde DFB-POKAL raus Champions League im Viertelfinale gegen eine drittkkassige Mannschaft erbärmlich gescheitert) gefeuert gehört. Spätestens heute und jetzt muss dieser Schwuli Nagelskopp in die Wüste geschickt werden. Und Salamizitsch direkt mit.

Da spielen die schon einen beschissenen Fußball, und versuchen sich dann den Ball mit der Hacke aufzulegen.

Was macht zinedine zidane eigentlich gerade ???

Wartet leider auf die französische Nationalmannschaft.
Klopp oder Zidane wären perfekt.

Anrufe von Brazzo wegdrücken!

Ozapft is. Wie lange schaut’s sich der Vorstand das noch an? Der Schauspieler muss weg, und zwar so schnell als möglich. Ist zum kotzen.

Und jetzt brennt die Hütte endgültig,

Ich glaube das die Hütte nicht brennt, wie kann man einen Trainer für 25 Mio. Euro verpflichten und dann noch einen 5 Jahresvertrag abschließen. Der Rauswurf kann sich momentan der FCB sich nicht leisten. Leider

Da wirst du aber staunen.

Stimmt, der Brazzo hat das Festgeldkonto geplündert und auch noch einen neuen Vertrag bekommen, jetzt ist kein Geld mehr da.

Es ist selten, dass mir die Worte fehlen.
Aber heute ist es so.

Langsam dürften JN– und Oli und auch Brazzo– die „Erklärungen“ ausgehen für die letzten 4 unbefriedigenden BL-Resultate.

Vielleicht ist dieser Trainer doch noch zu jung und zu unerfahren für den FC Bayern.

Richtig, er hat es einfach nicht drauf. Deshalb muss er weg!!!

Nagelsmann, Nagelsmann…..ja verdammt nochmal und WAS ist mit dem Spielern??? Hat Nagelsmann etwa 11 Pfeiffen, Schüler oder Amateure aufgestellt?? JEDER dieser Spieler muß besser sein, als sein Augsburger Gegenspieler, aber Nagelsmann ist Schuld, wenn die Multi Millionäre Müller und Co wieder einmal voll versagen!! Warum fordert ihr nicht mal Müller, Gnabry oder 8 andere Bayern Spieler zu entlassen bzw auf die Tribüne zu setzen??? Ihr seid wie alle Mainstream Journalisten und fordert den Kopf des Trainers, verschont aber die „einzig“ Verantwortlichen, nämlich die Spieler!!!

Trainer ist immer schuld.
Er macht das System.
Kovač Ancelotti waren genau dasselbe!

Wenn er wenigstens ein System hätte. Da warten wir ja schon 1 1/2 Jahre drauf.

Die Spieler können vielleicht das verwirrende und anspruchsvolle System von JN nicht spielen.
Wenn der Gegner oft mit 10 Mann hinten drin steht, dann sollte man nicht auch noch durch die Mitte spielen sondern über Aussen bis zur Grundlinie und zumindest flach rein.

Das funktioniert ohne Coman und echten 9er nicht.

Waaaas? Die Spieler, Profis, Weltstar,Superweltklasse können das vom Trainer vorgegebene System gegen AUGSBURG nicht spielen???? Na dann würde ich sagen: Ab in die 2.Liga die Herren Müller, Gnabry, Sane. Mane,Goretzka, Kimmich und Co!!! So ein lächerlicher Kommentar!!!

Wenn der Kommentar lächerlich wäre, hätte es heute ein anderes Ergebnis gegeben. Mit dem Spiel durch die Mitte hat Nagelsmann auch in Leipzig schon oft entscheidende Spiele verloren.

das stimmt, z.T. jedenfalls…
ist nicht JN verantwortlich für seine Aufstellung 🤔
was hindert ihn daran , mal den Müller, Mane und endlich mal Gnabry draußen zu lassen; alle drei beherrschen noch net mal richtig die Basics, wie Ballannahme und anständiges Zweikampfverhaltem und vom Passspiel will ich gar net erst sprechen😵‍💫😵‍💫😵‍💫

Das eigentlich schlimme – die Niederlage geht vollkommen in Ordnung.
Davies, Sané, Mané – Totalausfall.
Mich beschleicht das Gefühl, dass Lewi und Klopp grad vor Lachen über unseren „Transfer – Kaiser“ nicht in den Schlaf kommen…

Ja Sage ich auch International wird der FCB höchstens 3 ter oder letzter sogar in der Gruppe, Bitte Lewi haue dann 3 Tore rein,würde Mane sofort auf Tribüne setzen,und Brazzo sofort raus schmeißen allein scho weil Er Lewi vergrault hod vom Fcb,Nagelsmändchen wird wahrscheinlich auch gehen müssen,der Fcb darf froh Sein wenn Sie Dieses Jahr in Meisterschaft noch 5 oder 6 werden,mehr erreichen Sie mit Sicherheit nicht mehr,Dank Brazzo,ich hätte ja Eberl geholt, aber der geht ja zum Red Bull Club,alles Verschlafen Fcb,

Keine Ahnung, wann einige Kommentatoren hier, naemlich die, die schon die Meisterschaft und die CL ausriefen, vor allem aber das Management kapiert, dass Fussball aus“ etwas“ mehr besteht als 11 mehr oder weniger Talentierte auf dem Platz. An die Rueckrunde sei nochmal erinnert. Das, was da abgeliefert wurde, hat durchaus viel mit dem Trainer zu tun. Es geht um das Kollektiv, um das Zusammenspiel aller Teile, um die Einstellung aller, um die Bereitschaft und natuerlich auch um Technik. Die Ballannahmen heute waren wieder ein „Gedicht“ . Der Herr Nagi schafft es nicht, eine funktionierende Mannschaft mit der nötigen Einstellung zum Spiel miteinander auf den Platz zu bringen. Er ist ein Laptoptrainer, keiner, der Menschen gewinnt und motiviert, alles zu geben. Er neigt zu Verhaltensweisen, die ich fuer hoch problematisch halte, zumal bei einem Trainer. Was Gnabry, Mané und Co abliefern, ist nicht das, was sie koennen. Frage an Herrn Nagi : Was hindert die Herren? Er schaut in den Laptop, als ob es da die Antwort gaebe. Unglaublich. Sein Geheimtrainung ist offenbar so geheim, dass es die Spieler auch nicht verstehen. Seine Vorstellung vom Spiel ist offenbar nach wie vor, dass irgendeiner es qua Einzelaktion schon machen wird. Das wird noch sehr interessant, denn diesem Management sollte man nicht allzuviel zutrauen.

Tuchel , Zidane oder vielleicht bald Klopp

Der Trainer muß sofort
Weck und es muß im Winter Geld für einen Top Stürmer her sonst Fährt der Meisterzug ganz schnell ohne uns ab und so wie es aussieht kann dann auch ganz schnell der 4 Platz in Gefahr kommen hätte nicht gedacht das es mal so kommt aber es sieht ganz düster aus mit einem 4-2-4 System ohne Stürmer geht es nicht Lewa hat schon wieder foppelt getroffen im Winter muß dringend was passieren

Das Ziel Meisterschaft müssen wir jetzt erstmal abhacken, das ist jetzt in weiter Ferne. Wir müssen uns auf die Qualifikation der Champions League konzentrieren. Das ist unser Maximal Ziel. Mehr geht mit dem Trainer nicht. Brazzo hat soeben im Interview gesagt, Nagelsmann wir dauerhaft Trainer bleiben, Bayern war nicht schlecht, wir haben die Chancen liegen lassen. Ist der Mann Blind.

Das ist Quark mit den Zielen. Jeder Fan ausserhalb Münchens sagt immer : Bayern wird auch ohne Trainer Meister. Nun beweisen wir ihnen einfach das Gegenteil, mit JN. 😉

Es geht auch ohne , hat man am Anfang doch gesehen. Zu diesem Punkt müssen wir zurück.

Es wird Zeit daß dieser Rotationsidiot gefeuert wird!
Er desintegriert eine am Anfang voll funktionierende Mannschaft zu einem Krüppel!
2 von den 3 Unentschieden sowie diese Niederlage gegen voll auf seine Kappe!
Gegen Barca hatten wir schon mehr Glück als Verstand!
Der darf nicht weiter Unheil anrichten!

Dieser heutige FCB holt diese Saison genau 0 Titel!

die T-Frage geht klar, aber auch die hoch bezahlten Taugenichtse in der Offensive müssen msl hinterfragt werden, auch Kimmich, Goretzka, Phonzie spielen nicht in Normalform;
wo kommen die einfachen Fehler im Passspiel her, warum gibt‘s da kein aufbäumen, warum brüllt da niemand auf‘m Platz rum – ich hab‘ so laut gebrüllt, dass ich von meiner Frau nen Anschiss bekommen hab😵‍💫😵‍💫
irgendwie stimmt da die Chemie in der Mannschaft nimmer🙄

Ich bin ja kein Freund von Schnellschüssen und Verurteilungen, aber ich erkenne nun schon seit Wochen keinen Fortschritt in der Mannschaft und im Spiel. Entweder erreicht JN die Mannschaft nicht mehr oder es fehlt im schlichtweg an Lösungen, um das Spiel der Mannschaft ohne RL und damit ohne klassische 9 richtig zu justieren. Die letzten Ergebnisse sind kein Zufall mehr. Sie sind das Ergebnis von diesem Ideenlosen Auftritten in den letzten Wochen. Gegen Barca hätte es eigentlich schon eine Niederlage verdient gehabt. Mit viel Glück und einem 5- Minuten Tiefschlaf Barcas hat das 2:0 über die eigentlich desolate Leistung der Mannschaft hinweggetäuscht. Barca hätte bereits nach 45 Minuten mit 5:0 führen MÜSSEN! Ich bin eigentlich ein großes Fan von Nagelsmann. Aber ich komme immer mehr zu der Erkenntnis, das Bayern „noch“ eine Nummer zu groß ist für ihn. Egal, was jetzt such passiert in der Länderspielpause: ob Bayern an JN festhält oder nicht – Tuchel wäre ja gerade verfügbar, und Bayern wollte ihn ja schon einmal – ich wünsche mir nur endlich wieder schönen und erfolgreichen Fußball. Ich wünsche den Entscheidungsträgern einen kühlen Kopf und die richtige – für den Verein und das Wohl des Vereines – Entscheidung. So kann es jedenfalls nicht weitergehen nach der Länderspielpause!

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.