FC Bayern News

Elber adelt Musiala und Tel: „Jetzt schon Weltklasse“

Jamal Musiala
Foto: IMAGO

Bei Bayerns überzeugenden 5:0-Erfolg gegen Freiburg waren einige Vereinslegenden in der Allianz Arena anwesend. Darunter Giovane Elber, der die bayerische Offensive in Zukunft glänzend aufgestellt sieht.



Auch wenn bei den Münchnern seit Wochen immer wieder die Neuner-Diskussion aufkocht, macht sich Elber um die Offensivpower des Rekordmeisters für die nächsten Jahre keine Sorgen. Besonders zwei Youngster haben es ihm dabei angetan. Gegenüber dem Sportmagazin „Kicker“ verriet der Brasilianer, dass er vor allem Jamal Musiala eine Weltkarriere zutraue: „Der hat ja schon bewiesen, dass er ein Weltklasse-Spieler ist.“ schwärmte Elber. Wirft man einen Blick auf Musialas unglaubliche Entwicklung in den vergangenen Monaten, dürfte die Einschätzung der Bayern-Legende kaum einen Fan verwundern.

„Ein überragender Spieler, der ganz groß rauskommen wird“

Neben Musiala hat Elber allerdings noch einen zweiten Youngster auserkoren, in Zukunft die Bayern-Offensive zu tragen. Dem erst 17-jährigen Neuzugang Mathys Tel prophezeit er ebenso eine große Karriere und gesteht, dass er den Franzosen zuerst gar nicht auf dem Radar hatte: „Ich hatte den Namen bis dahin noch nicht gehört und habe mir deswegen Videos über ihn angeschaut. Der erste Eindruck hat nicht getäuscht.“ zeigte sich der Brasilianer begeistert: „Der Junge ist erst 17 und ebenfalls schon Weltklasse.“

Dabei hat Tel zurzeit keinen leichten Stand unter Nagelsmann. Der junge Franzose wechselte im Sommer für 20 Millionen Euro von Stade Rennes an die Isar und kommt seitdem selten zum Einsatz. Die überzeugende Leistung von Choupo-Moting am vergangenen Wochenende dürfte Tels Chancen auf mehr Spielminuten nicht gerade erhöht haben. Elber sieht im gnadenlosen Konkurrenzkampf aber kein Problem für den Franzosen, da er Tel als sehr „selbstbewusst“ wahrgenommen hat: „Er hat keinen falschen Respekt vor dem großen FC Bayern gezeigt und bisher super gespielt. Ein überragender Spieler, der ganz groß rauskommen wird.“ so der 50-Jährige weiter.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
21 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Tel??

089-4256731

Danke dir!

*gg*

Schon erstaunlich, wie schnell Spieler das Prädikat Weltklasse erhalten.
Musiala ist ein wahnsinnig talentierter und guter Spieler, aber um als Weltklasse-Spieler betitelt zu werden, muss man seine Leistung m.E. über einen längeren Zeitraum abrufen. Ich denke schon, dass JM zu einem Weltklasse-Spieler reifen kann, aber ihn jetzt schon so zu betiteln halte ich für zu früh.
Die Beurteilung von Tel verstehe ich überhaupt nicht. Er hat bislang kaum gespielt und Elber sieht in ihm schon einen Weltklasse-Spieler und das nur auf Grund von Videos. Manchmal wird ein ganz schöner Scheiß zusammen geschrieben.

Also bei Tel wundere ich mich ebenfalls über Elber. Tel wird mal unter richtiger Führung ein wirklich Guter, vielleicht sogar weltklasse. Ihn jetzt aber schon so zu betiteln ist viel zu voreilig & bürdet dem Jungen nur unnötigen Druck auf. Er soll sich auf seine Baustellen& Schwachstellen konzentrieren & sich durch so einen Blödsinn nicht beirren lassen. Keine Ahnung was Elber da gefasselt hat..
Anderer Meinung bin ich allerdings bei Jamal Musiala. Der Kerl ist absolute Weltklasse. Der hat jetzt schon Bewegungen drauf, die werden andere in ihrer ganzen Karriere nicht können. Dazu perfekten Überblick, genaues Passspiel, clever und überlegt sowohl taktisch als auch in den Zweikämpfen. Ebenso ist er in der Lage, seine Verbesserungsansätze in aberwitzig kurzer Zeit zu verbessern, was für seine Lernbereitschaft spricht. Anders als Tel hat er trotz seiner jungen Jahre schon einiges bewiesen & er ist vom Charakter so stark, dass man ihm guten Gewissens den schweren Stempel der Weltklasse aufdrücken kann.

Sky is the limit!

Nicht umsonst hat Musiala jetzt schon den höchsten Marktwert aller Deutschen Spieler!

Wer ist hier der Experte? Elber der ohne frage Weltklasse war oder Du? lol

Ich bitte dich! Wenn Tel das Prädikat Weltklasse erhält, dann haben wir in der Bundesliga fast nur Weltklasse-Spieler. Man muss die Kirche auch mal im Dorf lassen, auch ein Giovane Elber.

olles ist so wahnsinnig dynamisch heit. do gehst als tel oamal unfallfrei über da fussballplatz un scho bist weltklasse. do schau her…

Ein Weltklasse-Spieler ist nach meiner Auffassung ein Spieler, der von 45 Saisonspielen mindestens 30 Spiele wirklich herausragend spielt, 10 mal sehr bis gut und die restlichen Spiele 5 Spiele immer noch durchschnittlich. Dieses Kriterium würde ich genau 2 Bundesliga-Spielern in den letzten 1,5 Jahren zubilligen: Lewandowski und Haaland.
In der bisherigen Saison sehe ich weit und breit noch niemanden der das Pädikat Weltklasse in der Bundesliga in dieser Saison verdient.

Dass ein Spieler wie Tel, für den es leistungsmäßig noch nicht mal dazu reicht in jedem Spiel zumindest der Edeljoker zu sein, Weltklasse ist, ist absurd. Damit tut Elber ihm absolut keinen Hefallen.

Kimmich, Nkunku

Unter den 17 Jährigen ist er ganz klar weltklasse, oder wieviel von denen spielen schon Buli??? Unter den Älteren natürlich nicht. Dazu fehlen jungen Spielern die Erfahrung.

Das heisst nicht das er es auch später sein wird.

Ja genau, Tel. schon weltklasse.
In Sachen stylischer Hipsterfrisur vielleicht.
In Sachen Fussball…eher nicht so🤫

Last edited 1 Monat zuvor by Dr. Piesenrenis

Du hast mit 17 wahrscheinlich keinen Ball gestriffen. In dem Alter Buli spielen is top. Da kannst soviel lästern wie du willst.

Im Profifußball ist das nunmal wie an der Börse, die bildet auch nicht die Gegenwart ab, sondern die Zukunft!

Hinsichtlich Marktwert teile ich Deine Meinung,.
Die Einstufung der Kategorisierung erfolgt aber aufgrund Leistung und damit vergangenheitsbasiert auf der letzten Halbserie oder Spielzeit – und nicht aufgrund Glaskugel und Potential.

Ich kann diese inflationäre Verwendung der Prädikats Weltklasse nicht nachvollziehen.

Könnte mich nicht daran erinner, das sich Musiala oder Tel bereits mit den besten der Welt gegeneinander gemessen hätten, sich dabei hervorgetan haben und daher das Prädikat verdienen.

Musiala hat das Potential zur Weltklasse und kann bei der WM zeigen, dass er das Pedrigree tragen kann.

Aber Tel aktuell mit dem Begriff Weltklasse in Verbindung zu bringen ist realitätsfremd und falsch.

Last edited 1 Monat zuvor by Dosenravioli

Gebe dir recht. Leider wird der Begriff „Weltklasse“ viel zu schnell verwendet. Wenn man einmal darüber nachdenkt, wer alles schon mit „Weltklasse“ tituliert wurde, kann man nur mit dem Kopf schütteln. Es liegt wohl daran, dass dieser Begriff unterschiedlich definiert wird.

Jawohl, endlich mal eine Aussage!
Ich halte auch sehr viel von Tel.
Betrachte diese Saison als drittes Lehrjahr für Tel.
Er wird durchstarten.
Auch die anderen jungen Spieler sind alle ein super Einkauf, bzw. zum Teil vorhanden.
Der Umbruch wird konsequent vollzogen und das ist vollkommen richtig so!

Giovanni war ein toller Spieler seinerzeit! Gehört zurecht zum Bayerns Legenden!

Aber das ist Quatsch!

Jamal fantastisch aktuell!
Macht Spaß ihm zuzukucken!
Wichtig für uns!

Kann mal Weltklasse werden!

Ist er (noch eine Weile) nicht!

Zu Tel sag ich nichts!

Ist nicht gut so junge Spieler so hochzujubeln!

Anerkennung aktueller Leistung auf jeden Fall und dann bitte auch Startelf!
Aber nicht so welche überzogenen Kommentare!