Transfers

ManUnited legt Preisschild fest: Bayern erwägt festen Transfer von Scott McTominay

Scott McTominay
Foto: Getty Images

Die Bayern suchen in den letzten Tagen der Sommer-Transferperiode nicht nur einen Ersatz für Benjamin Pavard, sondern auch einen neuen Sechser. Laut der “BILD” ist steht Scott McTominay von Manchester United ganz weit oben auf der Wunschliste der Münchner. Demnach soll der FCB sogar bereit sein den Schotten fest zu verpflichten.



Wie die “BILD” berichtet, haben die Bayern großes Interesse an dem 26-Jährigen. Vor allem Thomas Tuchel soll FCB-intern auf eine Verpflichtung dränge. Interessant ist: Laut dem Blatt steht nicht nur eine Leihe im Raum, der Rekordmeister soll sogar bereit sein den defensiven Mittelfeldspieler fest zu kaufen.

Manchester fordert knapp 50 Mio. Euro für McTominay

Nach “BILD”-Informationen ist Manchester durchaus bereit den schottischen Nationalspieler im Sommer ziehen zu lassen. Demnach hat man mit Ex-Bayern-Profi Pierre-Emil Höjbjerg von den Tottenham Hotspur bereits einen Nachfolger ins Visier gefasst.

Das Problem: Die finanzielle Schmerzgrenze der Red Devils liegt bei 35-40 Mio. Pfund, was umgerechnet 41-47 Mio. Euro entspricht. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass die Bayern so viel Geld für einen Last-Minute-Transfer ausgeben werden.

Interessant ist zudem: Die Reaktion der FCB-Fans auf eine mögliche Verpflichtung von McTominay fallen alles andere als positiv aus. In den Sozialen Medien haben sich die Anhänger des Rekordmeisters sehr deutlich gegen einen Transfer ausgesprochen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
47 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Joah keine Ahnung was man davon halten soll…

Armer Laimer, er hätte mehr vertrauen verdient.

Mctominay besser als Kimmich, goretzka, Laimer? Dass ich nicht lache… zum Kader auffüllen ok. Dann aber keine 40 mio

Was du nicht verstehst: Wenn man zum Beispiel einen Außenverteidiger holt, heißt das nicht, dass man mit den Innenverteidigern unzufrieden ist. So verhält es sich auch mit Mittelfeldspielern.

na ja, mit der Leistung der letzten 6 Monate kannst du Kimmich, Goretzka und Laimer aber auch nur zur Kaderauffüllung gebrauchen.

Mc Tominay kann DM, RM, RV und beide IV Positionen spielen. Vielseitiger Spieler auf ordentlichem Internationalen Niveau, englischer Hćrte und schottischer Kämpfernatur – fällt nicht bei jedem Stuttgarter Schubser um.

Kann der Ecken schießen??????

Viel Geld für einen Spieler, der in seinem jetzigen Verein mehr oder weniger aussortiert ist.

Trauriger ist, dass ausrangierte PL Spieler, die bei ihren Vereinen keine Zukunft haben, beim FC Bayern als Soforthilfe gehandelt werden.

Ja, wie dieser Harry Kane von dem alle reden! ;D

Vor allem weil amrabat für den selben Preis zu haben ist, und der eine absolute Maschine ist. Bei Alvarez hat man auch zurückgezogen und der zerlegt gerade alles im defensiven Mittelfeld von Westham, so dass keiner mehr über den Verlust von Rice redet…

Dein Kommentar ist genau die Sorte, die man nicht ernst nehmen kann, sorry. Er „zerlegt alles“… wie viele Spiele hat er gemacht? 1 oder 2?

Gerade Alvarez wurde hier von vielen aus den gleichen Makeln wie McTominay jede Eignung für Bayern abgesprochen. Jetzt wo er woanders spielt, kommt man dann mit Kritik um die Ecke.
Ganz ehrlich, ich hätte Alvarez nie im Leben zu dem Preis geholt, wie WHU es nun getan hat.

Wer behauptet dass diese McTominay-Gerücht stimmt? An einen Kauf für 40 Mios glaube ich nie und nimmer.

Und Last but not least, das ist genau meine Behauptung. Für Arsenal wird sich der Transfer von Rice nicht lohnen, für WHU der von Alvarez nur, weil er Rice nahezu 1 zu 1 ersetzt und sie noch einen finanziellen Gewinn einstreichen. Dann sind alles KEINE absoluten Unterschiedsspieler, deshalb lohnt es sich auch nicht zu überzahlen.

Alvarez hatte ein Spiel von Anfang an bei West Ham und hatte dabei eine grauenvolle Passquote von 53% nach 87 Minuten.

Amrabats Defensiv-Werte sind richtig mies.

Finde den aufgerufenen Preis für McTominay viel zu viel, aber er hat sich bereits in der stärksten Liga bei einem der stärksten Vereine bewiesen. Ist dadurch dass der für mich beste Sechser (Casemiro) gewechselt ist, ins zweite Glied gerutscht. Also auf jeden Fall ist er mir lieber als Alvarez oder Amrabat. Amrabat hat das bessere Passspiel keine Frage, aber wenn man einen defensiven Sechser will, der vor allem Kimmich den Rücken freihalten soll, dann ist er der Falsche.

ja genau..die Seite ist langsam weak-sinn – fettes Double Dis👎👎👎
Man muss ja nicht auf jeden Zug aufspringen..

Ich habe mich vor Wochen schon gefragt, warum Bayern nicht den Hojbjerg zurückholt…außer, dass man wieder mit Levy verhandeln müsste, sehe ich nur Vorteile…

Bezahlbar, kennt Verein und Liga, spricht deutsch, defensiv stark, gutes Alter, kann und ist auch 6er.

Und für mich besser als das Meiste, was hier gehandelt wird.

Diskutiert wurde die Personalie im 7köpfigen Gremium ja auch schon…

Für Hojbjerg verlangt Levy bestimmt 60-80 Mio…

tauschen gegen Kimmich 😉

er ist keine HOLDING SIX! solche 6er haben wir ja schon. Wäre also wenn dann einer statt Kimmich oder statt Goretzka … da denke ich dann auch, dass Hojbjerg zur Zeit besser als Kimmich und Goretzka passen würde. Da müsste aber einer der zwei Schwurbler verkauft werden. Aber keine Sau will Kimmich oder Goretzka kaufen … das sagt ja auch schon alles über die zwei Zauberer von der Säbenerstrasse.

Wieso nicht Amrabat für 25 Millionen. Ein starker sechser mit einer unglaublichen Mentalität und einer starken Präsenz auf dem Platz.

Fuer eine erste 6 reicht die Qualitaet nicht und als Ersatz ( vom Ersatz) ist er zig Mio zu teuer.

auf der HOLDING SIX ist er besser als die drei oder 4 Kollegen die wir gerade so im Angebot haben.

Holding six hin oder her. In den allermeisten spielen braucht Bayern keinen extra ultra defensiven MF. Da die Gegner meist defensiv agieren, ist es sogar von Vorteil mit zwei achtern zu spielen, um mehr Druck nach vorne aufzubauen. Daher finde ich die Diskussion überflüssig. Ganzheitlich betrachtet ist mctominay schlechter als die drei vorhandenen Spieler. Also wen soll er da genau verdrängen??

Hoffentlich ist daran nichts dran. Meiner Meinung nach von allen gehandelten Optionen die schlechteste…

Überbewertet und zu teuer, bitte nicht.

Laimer,Gravenberch>>>>>>>>>>McTominey
Ich hoffe immernoch,dass es eine Ente ist. ManU will ihn loswerden und wir wollen ihn, finde den Fehler.

Gravenberch brauchst du nicht aufzuzählen. Der ist für Tuchel kein Sechser. Also brauchst man noch einen, weil man nur drei Spieler für zwei Positionen hat.

Dein Halbwissen ist fast schon gefährlich. McTominey ist und war nie ein Sechser und seine besten Spiele hatte er als 8er. Gravenberch ist defensiv definitiv stärker als MC. Würdest ManU spielen schauen, hättest du eine andere Meinung von ihm. Leider sehen viele nur seine 1.93m und glauben er ist der gesuchte Abräumer. Seine besten Spiele hatte er als Matic der 6er war

Erst redest du von Halbwissen und dann behauptest du, dass Gravenberch defensiv stärker ist. Das ist schon sehr amüsant. Erstens sagen die Daten etwas anderes und zweitens haben sowohl Nagelmann also auch Tuchel Gravenberchs Defensivschwäche bemängelt.

Ich weiß das McTominey eher der Typ Goretzka ist und auf der Holding 6 die Schwäche hat zu oft im Deckungschatten zu stehen und besser auf der Acht oder wenn er sich zwischen die beiden Innenverteidiger positioniert.

Tuchel hat auch gemeint, dass es ein numerisches Problem gibt, also wäre McTominey eher einer für die Breite als für die Tiefe. Sechser für die Tiefe gibt es schlicht auch einfach nicht. Ich würde deswegen eher ein Talent holen, z.B. Gourna-Douath von RB Salzburg.

Hojbjerg wurde auch entsorgt bei Bayern und nun wäre man froh wenn er da wäre. Selbst über Toni Kroos würden sie sich freuen, weil er besser wäre wie Goretzka. Man könnte auch sagen, was für ein Armutszeugnis für Kimmich, Goretzka und Laimer, sie sind nicht in der Lage einen bissigen defensiven 6er zu spielen, da brauchen wir eine 2. Wahl von ManU und es wird wahrscheinlich besser werden.

Viele haben sich auch gegen einen Kane Transfer ausgesprochen, darauf sollte man nichts geben. Aber über 40 Mio wäre zu viel.

Kane war teuer, aber auf seiner Position ist er einsame Weltklasse. McTominey ist nicht einmal ein Spieler internationaler Klasse und er ist kein 6er. Sogar ablösefrei würde Ich ihn nicht holen.

Als ob die Bayern ihre Transferpolitik abhängig davon machen was die Leute online davon halten. Aber man darf ja nicht vergessen, wir haben ja 80 Mio Bundestrainer, da kann man verstehen warum manche denken dass der ein oder andere Transfer der Bayern nicht gut wäre… kein Wunder, bei der Kompetenz

Geht’s noch? Da braucht man kein Bundestrainer sein um das zu sehen was Flick bei der WM vergurkt hat!!!

Hatten die diese Saison nur Geld für ein Premiere League ABO ? Ich check das nicht . Da spielt West Ham 1x gut und Spieler wie Rice sind 120mio wert , Sevilla spielt fast jede Saison im Finale, aber deren Spieler will keiner ? ok.

Angeblich wollen sie als Ersatz dann Hoibjerg für 30 Mio kaufen.

Schlau sind sie ja.

Wollen wir nicht einfach mal direkt bei Hoibjerg anfragen? Hatte ebenso Stallgeruch wie ein Dorsch.

In welcher Welt gibt Levy Hojbjerg für 30 Mio ab? 😂 Das würde ich dann tatsächlich persönlich nehmen. Nimmt uns aus und “verschenkt” dann quasi einen seiner besten ZMs an einen Konkurrenten 😂

Lustig ist der Abschnitt, indem so getan wird, als habe die Meinung der Fans eine Bedeutung. Wäre es so, würde der FC Bayern in der Bayernliga kicken.

Viel zu teuer! 😳☝️

35 bis 40 Mio. Pfund, absurd. Gespräche sofort beenden.

Lasst noch paar Deutsche in der Mannschaft. Passen besser zum Stadt- und Klubnamen !!

Just gettin the worst. 🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️

Was soll der Schwachsinn? Das ist weder ein Martinez noch ein Thiago. Finger weg!

Eventuell kann man ja auch jugendspielern mal das vertrauen schenken anstatt für zig Millionen investieren. Auch ein messi oder Ronaldo haben als unbekannte jugendspieler angefangen. Hätte denen niemand vertrauen geschenkt wer weiß wie deren Karrieren verlaufen wären

So 50 Millionen da fragt man sich warum es für Pavard gerade mal 30 gibt? Hernandez 45 Beide Weltmeister CL Sieger. Irgendwie sind die bei Bayern im Finger hakeln besser. Da werdens net so oft über Tisch gezogen.

Typisch Sommer…jeder Name wird zu nem Artikel gemacht. Jeden Tag kommt ein neuer. Wenigstens das hört morgen endlich auf…

Die Transferdiskussionen waren nur gut für die Presse , Shit- house – News

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.